Office - Word, Excel und Co. 9.642 Themen, 40.176 Beiträge

Excel Sortierung anpassen?

DSL - Freak / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo liebe Nickles Freunde;)

Ich habe schon wieder eine Frage:P...

Folgendes:
ICh habe in Excel eine Tabelle angefertigt und diese darunter in der selben Tabelle über =>Daten => Sortieren sortiert.

Wenn ich nun oben in der TAbelle etwas ändere, wird das unten nicht automatisch geändert.

Gibt es eine Möglichkeit, die beiden Tabellen so zu verknüpfen, dass die SOrtierung automatisch angepasst wird?

(Wenn ich also oben einen Wert ändere, dass der unten in der sortierten Tabelle auch geändert wird?)

Liebe GRüße und vielen Dank;)

DSL-FReak

bei Antwort benachrichtigen
peterson DSL - Freak

„Excel Sortierung anpassen?“

Optionen

Die Excel-Sortierung funktioniert nur in Tabellen, wenn diese zusammenhängen.

Gibt es dazwischen eine Leerzeichen, so ist nicht mehr.

Mach die Sortierungen als Makro (aufzeichnen), dann belege das mit einer Tastenkombinaton und es wird dann beides ausgeführt.

bei Antwort benachrichtigen
DSL - Freak peterson

„Die Excel-Sortierung funktioniert nur in Tabellen, wenn diese zusammenhängen....“

Optionen

Das Problem ist, dass ich das vershcicken möchte...

Ich kenne mich mit Makros leider nicht aus (hab eben gerad versucht eins aufzuzeichnen, aber die Sortierung lief damit anschließend nicht automatisiert, weil ich die Krieterien erneut auwählen musste:()

GIbt es keine andere Möglichkeit?

Vielen Dank aber schonmal.

DSL-Freak

PS.: Was bedeutet :"Die Excel Sortierung funktioniert nur in Tabellen, wenn diese Zusammenhängen"

Wann hängen sie denn zusammen?

Liebe Grüße

bei Antwort benachrichtigen
peterson DSL - Freak

„Das Problem ist, dass ich das vershcicken möchte... Ich kenne mich mit Makros...“

Optionen

Du mußt auch die Kriterien mit im Makro aufnehmen.

Das würde dann so aussehen:
(ich habe meine Bereiche selbst dort eingetragen, weil ich mit einer Schleife 8 Bereiche sortiere. Die Varibale n ist nei mir der Offset)

Range(Cells(7, n), Cells(10, n + 4)).Select
Selection.Sort Key1:=Cells(7, n + 4), Order1:=xlDescending, Key2:=Cells(7, n + 3) _
, Order2:=xlDescending, Key3:=Cells(7, n + 1), Order3:=xlDescending, Header _
:=xlNo, OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom

bei Antwort benachrichtigen
DSL - Freak peterson

„Du mußt auch die Kriterien mit im Makro aufnehmen. Das würde dann so aussehen:...“

Optionen

Ähm...

:(

Tut mir Leid, aber ich versteh jetzt überhaupt nicht, was ich davon ändern muss, damit ich es für mich nutzen kann:(

Liebe Grüße.

DSL-Freak

bei Antwort benachrichtigen
peterson DSL - Freak

„Ähm... : Tut mir Leid, aber ich versteh jetzt überhaupt nicht, was ich davon...“

Optionen

Hier legst Du den Bereich fest, wo die Sortierung stattfinden soll.

Range(Cells(a, b), Cells(c, d)).Select

a und b ist die linke obere Ecke.
(Zeile, Spalte)
c und d ist die rechte untere Ecke.

Bei mir kommen dann drei Sortierungskriterien.
Die beziehen sich in dem Bereich aud die 1., die 2. und die 3. Spalte.

Sonst schick halt die xls und ich sage Dir, welche Koordinaten das sind.

bei Antwort benachrichtigen
Lars.L DSL - Freak

„Excel Sortierung anpassen?“

Optionen

Hallo,

dieses Daten sortieren ist nur eine Abkürzung, ein Handwerkszeug. Da wird nichts verknüpft und automatisiert, das hast du ja jetzt gemerkt.

Also entweder mit einem Makro arbeiten oder schau dir mal diese Formel an:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=236

Achtung: Das ist eine Matrix Formel, die geschweiften Klammern nicht mit eingeben, sondern die Eingabe mit Sgrg+Alt+Enter abschließen.

HTH

Lars

Gruss Lars\"Duct tape is like the force. It has a light side, and a dark side, and it holds the universe together ...\" -- Carl Zwanzig
bei Antwort benachrichtigen
peterson Lars.L

„Hallo, dieses Daten sortieren ist nur eine Abkürzung, ein Handwerkszeug. Da...“

Optionen

Dazu sag ich nix.

bei Antwort benachrichtigen