Off Topic 20.448 Themen, 227.176 Beiträge

USA machen sich mal wieder lächerlich...

hjb / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Da wird vom "Internationalen Strafgerichtshof" ein Haftbefehl gegen Putin erlassen - und der amerikanische Präsident und - natürlich - Herr Selenskyj sind natürlich hellauf begeistert! https://www.tagesschau.de/ausland/europa/putin-haftbefehl-internationaler-strafgerichtshof-103.html

Der Haken an der Sache: Die USA haben diese Institution "Internationaler Strafgerichtshof" bisher gar nicht anerkannt! Aus guten Gründen - wie man weiß..... https://www.hrw.org/legacy/german/justice/usaundderistgh.html

Natürlich soll und muss der Herr Putin für sein Handeln verantwortlich gemacht werden, das ist mal klar. Aber wenn ein Staat bzw. deren Präsident eine Entscheidung "bejubelt", die von einer Institution verhängt wird, der man gar nicht angehört bzw. angehören will oder der man seine Zustimmung entzieht und die man - um es mal ganz "scharf" zu formulieren - sogar bekämpft, um die eigenen Leute mehr oder weniger vor einer Verurteilung wegen ihrer eigenen Kriegsverbrechen zu schützen, dann habe ich dafür absolut kein Verständnis!

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
sea hjb „USA machen sich mal wieder lächerlich...“
Optionen

Wo ist der Haftbefehl gegen Präsident Bush jr.? Stichwort unautorisierter Krieg gegen den Irak, deren "Gründe" (= Lügen) für den Kriegseintritt die Amis nachträglich ja selber zugegeben haben. Zudem habe ich noch nie etwas über Sanktionen gegen die USA mitgekriegt. Habe ich das was verschlafen? Zwinkernd

https://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Powell

Das Ganze ist doch sowas von verlogen! Hüben wie drüben.

bei Antwort benachrichtigen
hjb sea „Wo ist der Haftbefehl gegen Präsident Bush jr.? Stichwort unautorisierter Krieg gegen den Irak, deren Gründe Lügen für ...“
Optionen
Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
sea hjb „Hier gibt es nochmal was dazu zu lesen: ...“
Optionen

Danke für den Link.

Ebenfalls vermisse ich eine Untersuchung gegen Saudi Arabien betr. ihres Einmarsches im Jemen. Das ist offenbar auch keine Schlagzeile wert. Klar doch, mit einem treuen und auch mächtigen Lieferanten von Öl sollte man es nicht verscherzen.

Apropos Öl und Gas: Habeck bettelte in Katar um Gas. Also einem Staat, wo die Menschenrechte - gelinde ausgedrückt - nicht unbedingt unseren Massstäben entsprechen.

Soviel zum Thema Gerechtigkeit und Werte-Westen.

bei Antwort benachrichtigen