Off Topic 20.431 Themen, 226.974 Beiträge

Corona Nachschlag - oder der Von-der-Leyen-Effekt

winnigorny1 / 44 Antworten / Baumansicht Nickles

Martin Sonneborn dürfte nun wohl den meisten bekannt sein. - Satiriker und Politiker. Und die Financial Times dürfte auch über jeden Verdacht, zu den Verschwörungstheoretikern zu gehören, erhaben sein:

https://www.youtube.com/watch?v=bFIocqkQRUk

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=bFIocqkQRUk

Viel Spaß bei konsumieren dieses Videos. Das ist in meinen Augen ein Fall von "Jahrhundert-Korruption" - davon könnten sich selbst die Grünen noch eine dicke Scheibe abschneiden!

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_35042 winnigorny1 „Corona Nachschlag - oder der Von-der-Leyen-Effekt“
Optionen

Wenn das denn das alles der Wahrheit entspricht, Chapeau an die Fa. Pfizer!

Vertrag ist Vertrag und wenn du heute 10.000 Bumerangs vertraglich bestellst, musst du sie abnehmen...

Den Rest über "Ursula von der Leyen", deren Qualifikation und weiteren Konsorten erspare ich mir lieber!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_35042 „Wenn das denn das alles der Wahrheit entspricht, Chapeau an die Fa. Pfizer! Vertrag ist Vertrag und wenn du heute 10.000 ...“
Optionen
Chapeau an die Fa. Pfizer!

Und Chapeau an den Aufklärer....

Den Rest über "Ursula von der Leyen" und Konsorten erspare ich mir lieber!

Besser ist es. Denn ich haber leider weiter in dieser Richtung recherchiert. - Sollte man nich machen, denn es versaut einem garantiert das schönste und sonnigste Pfingsten, das es seit langem gab.

Bleibt wieder mal nur mein Standard-Spruch: "Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte!". - Und das meine ich ganz ernst und ohne "Zwinker-Smiley".....

und weiteren Konsorten erspare ich mir lieber!

Leider noch ein Nachschlag, den ich dir nicht ersparen kann:

Ja, ja, die Chefin der Europäischen Zentralbank. Da wurde doch tatsächlich von ihr eine anerkannt Kriminelle zur Chefin dieser Bank gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=cc-elFcs96Y

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_35042 „Wenn das denn das alles der Wahrheit entspricht, Chapeau an die Fa. Pfizer! Vertrag ist Vertrag und wenn du heute 10.000 ...“
Optionen

... Und noch ein Nachschlag:

https://www.youtube.com/watch?v=TGP3gVWgOAI

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_35042 winnigorny1 „... Und noch ein Nachschlag: https://www.youtube.com/watch?v TGP3gVWgOAI“
Optionen

Danke, mir langt der erste Beitrag.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 winnigorny1 „... Und noch ein Nachschlag: https://www.youtube.com/watch?v TGP3gVWgOAI“
Optionen
https://www.youtube.com   ........................................................................

hallo winni, so viel wie Du allein hier YT verlinkst - da nutzt NoScript-Nutzung statt goggle bei der Datensammelei für ein gutes Profil eines Nutzers kaum...

Das Thema Corona-Einkäufe ist doch bekannt, nicht nur für die Masken. Dafür braucht man nicht YT.

Aber jeder, wie er es gewöhnt ist.

Schönen Tag noch!

Anne

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne_21 „hallo winni, so viel wie Du allein hier YT verlinkst - da nutzt NoScript-Nutzung statt goggle bei der Datensammelei für ...“
Optionen
da nutzt NoScript-Nutzung statt goggle bei der Datensammelei für ein gutes Profil eines Nutzers kaum...

Ich nutze NoScript nicht, sondern den Startpage Privatspähreschutz (solltest du dir vielleicht mal anschauen, denn in Verbindung mit Startpage als Suchmaschine ist das extrem effektiv). Wie kommst du überhaupt darauf, dass ich NoScript nutzen würde.

Abgesehen davon nutze ich bei "kritischer" Nutzung auch noch den Onion-Server von NordVPN. Siehe dazu auch meinen Screenshot. -

Unter Nickles nutze ich den VPN-Dienst nicht. Da genügt der Startpage Privatspähreschutz völlig..... Zwinkernd

Also bitte: Hau mir sowas nicht um die Ohren. Ich weiß sehr wohl, was ich mache. Und nun lassen wir das mal, sonst artet das nur in OT aus.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 winnigorny1 „Ich nutze NoScript nicht, sondern den Startpage Privatspähreschutz solltest du dir vielleicht mal anschauen, denn in ...“
Optionen

THX für die Antwort.

OK, ich habe oben einen Fehler gemacht. So hat die Antwort mich nicht interessiert.

Es ging nicht um NoScript sondern um goggle und dessen Datensammelei.

Wikipedia Zitat:
" YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google LLC, "

Wer einen goggle-Account hat wie die meisten Smartphone-Nutzer, kann sich in seinem Konto anschauen, was goggle alles zusammenträgt.
Nee - bei weitem wahrscheinlich nicht alles, sondern nur das, was zugegeben wird.

Ich bis ziemlich sauer darüber, dass einige Institutionen YT für die Veröffentlichung ihrer Videos nutzen.
Und so muss ich leider doch hin und wieder YT aufrufen. Und kann dann goggle nicht sperren.
Aber nicht für Links aus dem nickles-forum - die spare ich mir.

Wie gesagt - jeder, was er für richtig hält.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne_21 „THX für die Antwort. OK, ich habe oben einen Fehler gemacht. So hat die Antwort mich nicht interessiert. Es ging nicht um ...“
Optionen
Wer einen goggle-Account hat wie die meisten Smartphone-Nutzer, kann sich in seinem Konto anschauen, was goggle alles zusammenträgt. Nee - bei weitem wahrscheinlich nicht alles, sondern nur das, was zugegeben wird.

Ich habe sowohl als auch. Und wenn ich meine Bumerang-Videos bei YT hinterlege, dann bin ich natürlich auch angemeldet. Lustig ist, dass der Startpage Privatsphäreschutz in Verbindung mit uBO und dem Trackingschutz meines VPNs praktisch alles blockt, was da unterwegs ist und das ist tatsächlich eine große Menge. - Müßig, das aufzuzählen....

Und durchgelassen werden natürlich die technis notwendigen Cookies (und dann funzt eh alles, was funzen soll). Allerdings kommen manchmal, wenn zuviele Anfragen über den VPN-Server laufen, die leidigen üblichen Abfragen... - Da hilft dann aber in der Regel, einfach den VPN-Server zu wechseln....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 winnigorny1 „Ich habe sowohl als auch. Und wenn ich meine Bumerang-Videos bei YT hinterlege, dann bin ich natürlich auch angemeldet. ...“
Optionen

Besser wieder zum Thema, sonst wird hier abgespalten.

Frau von der Leyen ist vielen schon als Bundesministerin für Arbeit und Soziales sehr unangenehm aufgefallen. Da war nix Soziales, z.B. in ihrer Neuberechnung des Regelsatzes für Hartz IV.
Aber das ist ein sehr anderes Thema als der Vertrag mit Pfizer für Corona-Impfstoffe.

Da hoffe ich, dass die Sache nach den Anzeigen geklärt wird.
Und das es bald weiter geht.
Auskunft darüber ist nicht zu bekommen, Nachfragen enden noch immer mit "No comment".

Anne

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne_21 „Besser wieder zum Thema, sonst wird hier abgespalten. Frau von der Leyen ist vielen schon als Bundesministerin für Arbeit ...“
Optionen
Nachfragen enden noch immer mit "No comment".

Ich fürchte auch, dass sich das nicht ändern wird. Da mauert die gesamte kriminelle Vereinigung mit dem Namen "EU-Kommission" in schöner Eintracht.

Ich muss nur dran denken, dass Frau "Von-Der-Laien" ausgerechnet die Juristin La Garde, die nachweislich 4 Millionen veruntreut hat, ausgerechnet zur Chefbankerin der EZB machte.

Das bekommen wir noch heute zu spüren. Ihre Geldpolitik war anfangs auf Niedrigzinsen ausgerichtet, um vor allem der deutschen Wirtschaft gegenüber der französischen zu schaden und mit der Amnhebung der Zinsen hat sie natürlcih anfangs

1. viel zu lange gewartet und dann, als Deutschland in die Inflation geriet,

2. viel zu heftig in kurzen Abständen die Zinsen angehoben (was wg. der Inflation nicht mehr nötig gewesen wäre) und damit die Inflation in Deutschland noch angetrieben.

Keine Ahnung, was die Uschi antreibt, mit der gemeinsame Sache zu machen. Wahrscheinlicn die hinterm Rücken aufgehaltene Hand?

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 Nachtrag zu: „Besser wieder zum Thema, sonst wird hier abgespalten. Frau von der Leyen ist vielen schon als Bundesministerin für Arbeit ...“
Optionen
Und das es bald weiter geht.

Korrektur: dass und das verwechseln - ziemlich blöd von mir.
Erst beim Überlesen des Threads gesehen.

Natürlich muss es oben richtig heißen:
                                 Und dass es bald weiter geht.

Es gibt nix, worauf sich ein das beziehen könnte... 

Anne

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne_21 „Korrektur: dass und das verwechseln - ziemlich blöd von mir. Erst beim Überlesen des Threads gesehen. Natürlich muss es ...“
Optionen
Korrektur: dass und das verwechseln - ziemlich blöd von mir. Erst beim Überlesen des Threads gesehen. Natürlich muss es oben richtig heißen:                                  Und dass es bald weiter geht.

Keine Bange, ich gehöre nicht zu den Typen, die sich an solchen Flüchtigkeitsfehlern aufgeilen und den Geisteszustand des Posters deshalb in Frage stellen..... Davon gibt es leider mehr als genug hier. Und nu iss Schluß mit OT....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Anne_21 „Besser wieder zum Thema, sonst wird hier abgespalten. Frau von der Leyen ist vielen schon als Bundesministerin für Arbeit ...“
Optionen
sonst wird hier abgespalten

Auf OT gibt es kein Abspalten.

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1 „Ich nutze NoScript nicht, sondern den Startpage Privatspähreschutz solltest du dir vielleicht mal anschauen, denn in ...“
Optionen
Unter Nickles nutze ich den VPN-Dienst nicht. Da genügt der Startpage Privatspähreschutz völlig.....

Du postest mit Bild, Adresse, Firma und verbreitest hier deine politische Meinung und dann redest du was von Schutz deiner Privatssphäre. Du bist der feuchte Traum eines jeden Datensammlers.

VPN und Co. bringen bei Leuten wie dir soviel wie ein Banksafe, dessen Kombination jedem bekannt ist.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp „Du postest mit Bild, Adresse, Firma und verbreitest hier deine politische Meinung und dann redest du was von Schutz deiner ...“
Optionen
Du postest mit Bild, Adresse, Firma

Mit Bild, das 20 Jahre alt und mit Sonnenbrille und Hut eingigermaßen anonymisiert ist. Mit Firma? Wo siehst du hier einen Firmennamen? Und Adresse? Wo ist hier meine Adresse zu finden?

Und ja - in meinem Nickles Account. Da haben zugegebenermaßen die Nicklesmitglieder Zugriff drauf. Aber egal. Plustere dich ruhig weiter auf.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1 „Mit Bild, das 20 Jahre alt und mit Sonnenbrille und Hut eingigermaßen anonymisiert ist. Mit Firma? Wo siehst du hier ...“
Optionen
Da haben zugegebenermaßen die Nicklesmitglieder Zugriff drauf.

Nö, da kann ich immer darauf zugreifen, ob ich nun angemeldet bin oder nicht.

Aber selbst ohne deine Vika muss man nur deine Postings lesen, in denen du so viel Privates mitteilst, dass jedem Datenschützer die Haare zu Berge stehen.

Du kennst wie viele die Anonymisierungstools, die bringen nur nichts, wenn du deine Daten überall herumposaunst.

Das Problem ist komplex, denn Datenschutz ist nur bedingt ein technisches Problem, sondern vor allem ein psychologisches. Man muss sich selbst unter Kontrolle halten, weil Tools nicht verhindern können, was man selbst von sich daherschwätzt.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp „Nö, da kann ich immer darauf zugreifen, ob ich nun angemeldet bin oder nicht. Aber selbst ohne deine Vika muss man nur ...“
Optionen
Nö, da kann ich immer darauf zugreifen, ob ich nun angemeldet bin oder nicht.

Also soviel Privates kann ich in meinem Profil nicht finden:

Und abgesehen davon: Ich stehe zu meiner politischen Einstellung. Auch öffentlich. Duckmäusertum ist der Anfang vom Ende der Demokratie.

Und andere "private" Daten findet nun mal jeder auf meiner kommerziellen Homepage. Die veröfftentliche ich dort zum Teil freiwillig (sonst wäre es schwierig, online Gewschäfte zu machen) und zum Teil wegen der gesetzlichen Vorschriften (Fernabsatzgesetz).

Und nun lass das mal gut sein. Wir bewegen uns hier eindeutig im OT-Bereich. Tschüssikowski....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Also soviel Privates kann ich in meinem Profil nicht finden: Und abgesehen davon: Ich stehe zu meiner politischen ...“
Optionen

Dass du  "nichts" siehst, liegt - natürlich !!! - mal wieder an deinen merkwürdigen Sicherheitseinstellungen. Ich - und wahrscheinlich auch the wasp und jeder andere nicht angemeldete Teilnehmer hier bei Nickles - sehe selbstverständlich auch deine "Zugangsdaten", wo man dann lustig deine Daten abfischen kann.

Wir bewegen uns hier eindeutig im OT-Bereich.

Ohne Frage!

....und das schon die ganze Zeit! Genau so lautet nämlich die Überschrift dieses Brettes.

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1 „Also soviel Privates kann ich in meinem Profil nicht finden: Und abgesehen davon: Ich stehe zu meiner politischen ...“
Optionen

Hallo Winni,

über die VK von Nickles bei Dir, kann ich Deine Mailadresse, 2 Tele-Nummern, Deinen vollständigen Namen samt Adresse rauslesen, das ist jetzt nun wirklich kein "privater Datenschutz", egal was Du mit Windows und Zusatztools anstellst, nicht wirklich sinvoll, dazu brauchte ich nur ein paar Klicks!

Gebe mal meinen Nick bei Google oder Startpage ein, da findest du nix und das ohne Tools.

Und nun lass das mal gut sein. Wir bewegen uns hier eindeutig im OT-Bereich. Tschüssikowski....

Deinen Thread hast Du selbst auf  OT gestartet, wird immer so bleiben, außer Du bittest um eine Verschiebung des Threads.

Sorry ich möchte Dir nichts Böses, aber überdenke bitte mal Dein  "Sicherheitskonzept".

Gruß
knorppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hjb Knoeppken „Hallo Winni, über die VK von Nickles bei Dir, kann ich Deine Mailadresse, 2 Tele-Nummern, Deinen vollständigen Namen samt ...“
Optionen

Moin Jörg,

heißt du jetzt anders:

Gruß knorppken

Unschuldig

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes hjb „Moin Jörg, heißt du jetzt anders:“
Optionen
heißt du jetzt anders:

Deswegen findet man ja auch nix über ihn im Netz.
Ganz schön clever! Cool

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken schoppes „Deswegen findet man ja auch nix über ihn im Netz. Ganz schön clever!“
Optionen

Danke für den Lacher Heinz und Erwin.

Den falsch geschriebenen Nick meinerseits lasse ich mal so stehen, das "r" war halt diesmal näher dem "e".  ;-)

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken „Hallo Winni, über die VK von Nickles bei Dir, kann ich Deine Mailadresse, 2 Tele-Nummern, Deinen vollständigen Namen samt ...“
Optionen
über die VK von Nickles bei Dir, kann ich Deine Mailadresse, 2 Tele-Nummern, Deinen vollständigen Namen samt Adresse rauslesen, das ist jetzt nun wirklich kein "privater Datenschutz",

Nur mal kurz zum Abschluß: Die o.g. Daten sind völlig "Wurz", weil ich nämlich eine kommerzielle Homepage habe. Und auf der muss ich diese Daten ohnehin laut Fernabsatzgesetzt veröffentlichen. - Und auch noch mehr - so wie z.B. meine Umsatzsteuer-ID-Nr.

Von daher ist das in meinen Augen Jacke wie Hose, ob die hier öffentlich sind. Wer das wissen will, muß nur meinen Namen in einer beliebigen Suchmaschine eingeben und schon stehen die auf meiner HP zu Verfügung. - So what?

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „Nur mal kurz zum Abschluß: Die o.g. Daten sind völlig Wurz , weil ich nämlich eine kommerzielle Homepage habe. Und auf ...“
Optionen
So what?

Wer hier mitliest und nur Deinen Nick "winnigorny1" kennt, hat keine Chance, in einer Suchmaschine nach Deinem vollständigen Namen zu suchen, um dann weitere Details zu erfahren.

Es ist keineswegs so, dass eine Mitgliedschaft bei nickles.de automatisch bedeutet, dass jedwede privaten Details ab sofort für jedermann offen zugänglich sind.

Deinen vollständigen Namen kennen hier nur die Leute, denen Du diese Informationen selbst zugänglich gemacht hast.

Und jetzt kannst Du lange so lange über Datenschutz und / oder Datensicherheit palavern, wie Du willst: Wenn es Dir damit wirklich ernst wäre, würdest Du selbst erkennen, dass die Veröffentlichung Deiner privaten Details hier, wo es gar nicht erforderlich wäre, für den Datenschutz völlig kontraproduktiv ist.

Insofern kann ich The Wasp nur recht geben:

Man muss sich selbst unter Kontrolle halten, weil Tools nicht verhindern können, was man selbst von sich daherschwätzt.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Wer hier mitliest und nur Deinen Nick winnigorny1 kennt, hat keine Chance, in einer Suchmaschine nach Deinem ...“
Optionen
Wer hier mitliest und nur Deinen Nick "winnigorny1" kennt, hat keine Chance, in einer Suchmaschine nach Deinem vollständigen Namen zu suchen, um dann weitere Details zu erfahren.

Würde ich so nicht sagen. Eine Google-Suche (ja, ich verwende tatsächlich Google!), ergibt direkt den ersten Treffer:
Wenn man dann weiterklickt:

Hat mit der Sicherheit im Netz überhaupt nichts zu tun.
Ist halt kostenlose Werbung.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 schoppes „Würde ich so nicht sagen. Eine Google-Suche ja, ich verwende tatsächlich Google! , ergibt direkt den ersten Treffer: ...“
Optionen
Würde ich so nicht sagen. Eine Google-Suche (ja, ich verwende tatsächlich Google!), ergibt direkt den ersten Treffer:

OK.

Aber dieser Treffer generiert die Information auch wieder nur aus einem anderen Forum, wo Winni noch mehr Details bereitgestellt hat, als hier.

Ob das bei WinFuture wirklich der selbe winnigorny1 ist, wie bei Nickles, ist damit zwar noch nicht bewiesen, wenn auch recht wahrscheinlich.

Ich hatte natürlich nicht erwartet, das jemand, der Wert auf Datenschutz legt, seine privaten Details im Web noch breiter streut, als es bisher schon bekannt war.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2 „OK. Aber dieser Treffer generiert die Information auch wieder nur aus einem anderen Forum, wo Winni noch mehr Details ...“
Optionen

Einen Hinweis gab ich dazu ja auch, ist aber wohl nicht erwünscht. Jedem das Seine.. Privat und Firma sollte man trennen, aber watt weiß ich schon watt. ;-)

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Knoeppken „Einen Hinweis gab ich dazu ja auch, ist aber wohl nicht erwünscht. Jedem das Seine.. Privat und Firma sollte man trennen, ...“
Optionen
ist aber wohl nicht erwünscht

Genau: Das ist alles

völlig "Wurz"
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2 „Genau: Das ist alles“
Optionen

Wenn uns der Winni demnächst nochmal was über seine Sicherheit, seine "Nord-VPN" und seine Anonymisierungsmaßnahmen erzählen will und wie toll der ganze Sermon ist, den er sich da installiert hat und wie das alles funktioniert und was er alles "scharf" geschaltet hat, dann flippe ich aus.

Wie lächerlich kann man sich eigentlich machen????? Brüllend

SCNR

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 mawe2 „OK. Aber dieser Treffer generiert die Information auch wieder nur aus einem anderen Forum, wo Winni noch mehr Details ...“
Optionen
Ob das bei WinFuture wirklich der selbe winnigorny1 ist, wie bei Nickles, ist damit zwar noch nicht bewiesen, wenn auch recht wahrscheinlich.

isser Lachend

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Eludi84 „isser“
Optionen
isser

Weil da einer das selbe Foto reingestellt hat???

bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2 „Weil da einer das selbe Foto reingestellt hat???“
Optionen
Weil da einer das selbe Foto reingestellt hat???

Das ist aber nun wirklich sowas von an den Haaren herbeigezogen! Überrascht

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb „Das ist aber nun wirklich sowas von an den Haaren herbeigezogen!“
Optionen
Das ist aber nun wirklich sowas von an den Haaren herbeigezogen!

Jeder, der es will, kann mit irgendwelchen Fotos und sonstigen Informationen, die er irgendwo im Web findet, irgendwelche Profile in beliebigen Foren erstellen.

Einen Beweis, dass es sich hierbei um zwei Profile handelt, die wirklich die selbe Person eigenständig angelegt hat, hat man damit noch nicht.

Was ich damit sagen will: Nur, weil eine Suchmaschine (oder zukünftig irgendeine KI) behauptet, dass zwei beliebige im Web dargestellte Inhalte der selben Personen zugeordnet werden können, ist noch lange nicht erwiesen, dass dies auch tatsächlich der Realität entspricht.

Es ist mir schon klar, dass hier mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Übereinstimmung vorliegen wird.

"Hohe Übereinstimmung" bedeutet aber eben nicht "hundertprozentige Übereinstimmung".

Man sollte generell nicht alles glauben, was Suchmaschinen behaupten...

bei Antwort benachrichtigen
hjb schoppes „Würde ich so nicht sagen. Eine Google-Suche ja, ich verwende tatsächlich Google! , ergibt direkt den ersten Treffer: ...“
Optionen
ja, ich verwende tatsächlich Google!

Du auch? Lachend

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Also soviel Privates kann ich in meinem Profil nicht finden: Und abgesehen davon: Ich stehe zu meiner politischen ...“
Optionen
Also soviel Privates kann ich in meinem Profil nicht finden:

Schalte mal den DarkReader (oder das Tool, welches du benutzt, um den Hintergrund dunkel anzuzeigen) aus und benutze den normalen, hellen Hintergrund, dann siehst du, dass deine Angaben dort angezeigt werden. Das kann ich auf deinem Bild sogar ohne Brille erkennen, dass die Schrift da ist.

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb „Schalte mal den DarkReader oder das Tool, welches du benutzt, um den Hintergrund dunkel anzuzeigen aus und benutze den ...“
Optionen
Schalte mal den DarkReader (oder das Tool, welches du benutzt, um den Hintergrund dunkel anzuzeigen) aus

Muss ich nicht. Ich sehe das dennoch alles. - Na und? Wie ich schon schrieb: Das Fernabsatzgesetzt zwingt mich ohnehin, meine Mail-Adresse öffentlich zu machen. Und das ist meine geschäftliche Mail-Adresse. Ich habe durchaus noch eine private, die hier nicht veröffentlicht ist. - Die ist sogar bei einem anderen Provider hinterlegt...

So, wie sich hier viele mit "Ich habe nichts zu verbergen!" gerieren, ist es schon merkwürdig, wenn Andere - wie du - sich dann über meine  -  im Profil  -  öffentlichen Daten ereifern. - Wie schon mehrfach erwähnt, ist diese Adresse zwangsläufig ohnehin öffentlicht. So: wtf???

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „Muss ich nicht. Ich sehe das dennoch alles. - Na und? Wie ich schon schrieb: Das Fernabsatzgesetzt zwingt mich ohnehin, ...“
Optionen
Das Fernabsatzgesetzt zwingt mich ohnehin, meine Mail-Adresse öffentlich zu machen.

Das ist Unsinn.

Das Fernabsatzgesetz zwingt Dich mit keiner Zeile, Deine Identität bei nickles.de offenzulegen.

Außerdem wurde das Fernabsatzgesetz vor ca. 20 Jahren bereits abgeschafft.

Ich habe durchaus noch eine private, die hier nicht veröffentlicht ist.

Das ist absolut irrelevant.

Die ist sogar bei einem anderen Provider hinterlegt...

Das ist ebenfalls irrelevant, ist aber ein weiteres Detail Deiner internen Informationen, die Du hier ungefragt offenlegst.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2 „Das ist Unsinn. Das Fernabsatzgesetz zwingt Dich mit keiner Zeile, Deine Identität bei nickles.de offenzulegen. Außerdem ...“
Optionen
Das ist Unsinn. Das Fernabsatzgesetz zwingt Dich mit keiner Zeile, Deine Identität bei nickles.de offenzulegen.

.... Tssssssss.... Als ob gerade Nickles als mittlerweile kleines, wenn nicht winziges Forum, den Kohl wirklich fett machen würde....

Ich habe durchaus noch eine private, die hier nicht veröffentlicht ist. Das ist absolut irrelevant. Die ist sogar bei einem anderen Provider hinterlegt... Das ist ebenfalls irrelevant, ist aber ein weiteres Detail Deiner internen Informationen, die Du hier ungefragt offenlegst.

Was lege ich offen? Dass ich noch eine Mail-Adresse habe? Und: Habe ich die jetzt veröffentlicht???

Sorry - ich vergaß ganz, dass ich nicht mehr auf deine Postings reagieren wollte. EOD.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „.... Tssssssss.... Als ob gerade Nickles als mittlerweile kleines, wenn nicht winziges Forum, den Kohl wirklich fett ...“
Optionen
ich vergaß ganz

Du vergisst überhaupt alles sehr schnell.

Das ist genau Dein Problem!

So hast Du z.B. auch vergessen, was Datensparsamkeit, Datenschutz usw. ist.

Und Du hast vergessen, dass Dein eigenes Verhalten Dein größtes Problem ist.

bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Muss ich nicht. Ich sehe das dennoch alles. - Na und? Wie ich schon schrieb: Das Fernabsatzgesetzt zwingt mich ohnehin, ...“
Optionen
Das Fernabsatzgesetzt zwingt mich ohnehin, meine Mail-Adresse öffentlich zu machen.

Wie @mawe schon schrieb: Das Fernabsatzgesetz ist seit vielen Jahren Geschichte. Begreifst du das nicht?

Muss ich nicht. Ich sehe das dennoch alles.

Und warum stellst du dann den Screenshot hier rein mit der Bemerkung, dass jemand, der hier bei Nickles nicht angemeldet ist, da nichts sieht?

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco gelöscht_35042 „Wenn das denn das alles der Wahrheit entspricht, Chapeau an die Fa. Pfizer! Vertrag ist Vertrag und wenn du heute 10.000 ...“
Optionen

Hallo Luttty,

wie war es damals wo Pfizer sein scheiss Viagra hergestellt hat.

Ach ja so wie hier in Mexiko es ist, Scheiss Medikamente wie Sildenafil und Taladafil. Aber opas wollen noch irgend was ueberzeugend, das mit ein Schwanz es gluecklich ist.

LOL, ROFL, LOL

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Prosseco „Hallo Luttty, wie war es damals wo Pfizer sein scheiss Viagra hergestellt hat. Ach ja so wie hier in Mexiko es ist, Scheiss ...“
Optionen
wie war es damals wo Pfizer sein scheiss Viagra hergestellt hat.

Oh Mann!!!! Gut, dass du daran erinnerst, dass der Müll auch von Pfizer kam. Hatte ich glatt vergessen... Glück im Unglück oder wie? - Hätte ich das noch erinnert, dass Pfizer hinter Viagra, Sildenafil und Taladafil steckt, hätte ich mich womöglich nicht gegen Corona impfen lassen.

Na ja - war ja eigentlich ohnehin zu spät, weil ich mir das schon lange vor Bereitstellen eines Impfstoffes einfing....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „Oh Mann!!!! Gut, dass du daran erinnerst, dass der Müll auch von Pfizer kam. Hatte ich glatt vergessen... Glück im ...“
Optionen
Hätte ich das noch erinnert, dass Pfizer hinter Viagra, Sildenafil und Taladafil steckt, hätte ich mich womöglich nicht gegen Corona impfen lassen.

Auch wieder so ein Unfug!

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Und: Es gab ja Impfstoffe von verschiedenen Herstellern. Du hättest also den Biontec-Impfstoff auch bequem vermeinden können und Dich trotzdem gegen Covid impfen lassen können.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco mawe2 „Auch wieder so ein Unfug! Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Und: Es gab ja Impfstoffe von verschiedenen ...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.