Off Topic 20.187 Themen, 224.038 Beiträge

Pädagogischer Rat für zu senkende Druckkosten

neanderix / 11 Antworten / Baumansicht Nickles
Aber jeder der Ganoven will seine EIGENE Rechneranlage und dazu gehört nach ihrem Verständnis ein Drucker...

Dann muss/sollte der Herr Papa einfach mal ein Machtwort sprechen: NEIN. Basta!

Die Ableger können wünsche äußern, zu fordern haben die exakt nix.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 neanderix „Pädagogischer Rat für zu senkende Druckkosten“
Optionen
statt immer derartige "bla-bla" antworten zu geben...

...solltest Du einfach akzeptieren, dass Deine Mitmenschen über die Art und Weise, wie sie ihre Kinder erziehen, selbst entscheiden können.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix mawe2 „...solltest Du einfach akzeptieren, dass Deine Mitmenschen über die Art und Weise, wie sie ihre Kinder erziehen, selbst ...“
Optionen

...solltest Du einfach akzeptieren, dass Deine Mitmenschen über die Art und Weise, wie sie ihre Kinder erziehen, selbst entscheiden können.

Wo genau mische ich mich ein? Wenn er meint, den Weg des geringsten Widerstandes gehen und seinen Kindern jeden Wunsch erfüllen zu müssen => sein Bier, er muss dann aber auch mit den Konsequenzen leben können, die sich im weiteren, späteren Leben zeigen.

Ich an seiner stelle - und nichts anderes meint mein Beitrag - würde hier meiner Bagage Grenzen setzen, ein klares "Nein" aussprechen und genau einen Drucker kaufen, der zentral installiert wird.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 neanderix „...solltest Du einfach akzeptieren, dass Deine Mitmenschen über die Art und Weise, wie sie ihre Kinder erziehen, selbst ...“
Optionen
Wo genau mische ich mich ein?

An der Stelle, wo Du meinst, dem TS Erziehungsratschläge geben zu müssen.

bei Antwort benachrichtigen
kybi mawe2 „An der Stelle, wo Du meinst, dem TS Erziehungsratschläge geben zu müssen.“
Optionen

Dem muss ich zustimmen. Den ursprünglichen Thread habe ich nicht (zur Erinnerung) geöffnet um entsprechende Ratschläge zur Kindererziehung zu bekommen zumal das Jugendamt eh regelmäßig reinschaut und die werden für solche Ratschläge bezahlt.

Ob jetzt die Daumenschrauben bei der Druckeranzahl angesetzt wird (wie neanderix empfiehlt) oder eher an der gesamten  Multimediazeit (wie ich es eher als richtig empfinde) sollte schon jedem selbst überlassen sein.

Um noch einmal den Ursprung der Diskussion in Erinnerung zu holen:

Ich wollte Vorschläge für Drucker A4 und A3 mit gleichen Tintenpatronen bzw. Tonerkartuschen. Nicht weil es unter Umständen billiger sondern weil es für mich einfach praktikabler ist. Mit meinem Gehalt kommen wir drei gut über die Runden und Dank Herrn Lauterbach steht ja die Corona - Pflegeprämie im Raum und diese würde ich für dieses Projekt verwenden. Die Gesamtsumme ist also gedeckelt und ob dann unterm Strich 3 Tintenstrahldrucker oder nur ein zentraler Laser dabei herauskommt ist noch nicht entschieden.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix mawe2 „An der Stelle, wo Du meinst, dem TS Erziehungsratschläge geben zu müssen.“
Optionen

Genau das mache ich nicht.

Ich äußere nur meine meinung hier - wie jeder andere auch.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 neanderix „Genau das mache ich nicht. Ich äußere nur meine meinung hier - wie jeder andere auch.“
Optionen
Dann muss/sollte der Herr Papa

Also Dein MUSS ist bloß eine Meinungsäußerung, keine Handlungsaufforderung für kybi?

Dann musst Du noch viel lernen, was die angemessene Formulierung einer Meinung anbelangt...

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 neanderix „Pädagogischer Rat für zu senkende Druckkosten“
Optionen
einfach mal ein Machtwort sprechen: NEIN. Basta!

Oh - woher diese vorsintflutlichen Einstellungen?

Stammst DU aus einem Land, in dem es eine richtige Diktatur - und vor allem Menschen ohne Rechte gibt? - außer dem "Recht" gehorsam zu sein und so weiter.

Es kam vor gut 50 Jahren in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, eine prima Änderung der Achtung und Beachtung von Kindern auf.

Wer über Kinder herrschen will hat wohl eher ein kleines Defizit in seiner eigenen Anerkennung oder Angst vor anderen.

vorsintflutlich - Wiktionary  sehr altmodisch, nicht modern, völlig überholt. Synonyme: [1] prähistorisch: [2] altbacken, steinzeitlich. Gegenwörter: [1] neuzeitlich, heutig ...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne_21 „Oh - woher diese vorsintflutlichen Einstellungen? Stammst DU aus einem Land, in dem es eine richtige Diktatur - und vor ...“
Optionen
Wer über Kinder herrschen will hat wohl eher ein kleines Defizit in seiner eigenen Anerkennung oder Angst vor anderen.

Ein konsequentes NEIN schadet weder bei der Kinder- noch bei der Tiererziehung. Für alle gelten Regeln und diese sind, zum Wohle einer prosperierenden Gesellschaft auch einzuhalten.

Wenn ich sehe, wie sich Kinder vor der Supermarktkasse auf die Erde schmeißen und schreien, weil "die böse Mama" keine extra Süßigkeiten kaufen will, oder kann, bekomme ich einen Brechreiz.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 hatterchen1 „Ein konsequentes NEIN schadet weder bei der Kinder- noch bei der Tiererziehung. Für alle gelten Regeln und diese sind, ...“
Optionen
wie sich Kinder vor der Supermarktkasse auf die Erde schmeißen und schreien,

Das kann in einem bestimmten Alter passieren, das geht nicht sehr lange so.  Weißt  Du das nicht?
Ich kenne das vom Spermarkt nicht, auch wenn ich viele Supermärkte kenne und es dort richtig viel Kinder im Alter dieser frühen Entwicklungsstufe mit ihren Eltern gibt.

Als Mama, Tante und Oma kenne ich diese Zeit natürlich.

Aber mit 10 Jahren ist das sehr, sehr lange vorbei.

Mit Kindern kann man reden, mit Tieren auch, aber die verstehen den Sinn von Wörtern nicht.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Anne_21 „Oh - woher diese vorsintflutlichen Einstellungen? Stammst DU aus einem Land, in dem es eine richtige Diktatur - und vor ...“
Optionen

Kinder zur Ordnung und zu einem Mindestmaß an Respekt und gehorsam zu gewöhnen bedeutet keineswegs, sie nicht zu achten.

Und ja, ich würde genau so handeln wie ich oben schrieb: ein Drucker für alle reicht völlig, jedenfalls, wenn es um alltägliches (hausaufgaben, Schriftverkehr) geht.

Abschreckend war für mich mal eine Doku über Kindererziehung, genauer: ein Beitrag in dieser Doku; kam aus den USA.

Während der Sohn, der im Hintergrund zu sehen war, im besten Wortsinne das Wohnzimmer zerlegte, gab der Vater den Reportern zum Besten, er verböte seinem Sohn grundsätzlich nichts, da dieser seine Freiräume brauche...

Wenn du meinst, das sei der richtige Weg => dein Ding.

Ich sehe das nicht als den richtigen Weg an. Kinder und Jugendliche brauchen Grenzen.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 neanderix „Kinder zur Ordnung und zu einem Mindestmaß an Respekt und gehorsam zu gewöhnen bedeutet keineswegs, sie nicht zu achten. ...“
Optionen
das sei der richtige Weg => dein Ding

Ist echt nicht "mein Ding".

bei Antwort benachrichtigen