Off Topic 20.140 Themen, 223.435 Beiträge

Borlander Michael Nickles „ARD-Tatort: Das Laptop sorgt für Aufregung“
Optionen

Laut Duden ist das möglich ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Borlander „Laut Duden ist das möglich -“
Optionen

Du warst wieder mal schneller als ich weiterschreiben konnte! :-)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Nachtrag zu: „ARD-Tatort: Das Laptop sorgt für Aufregung“
Optionen

Ich erinnere mich noch an lange Diskussionen als ich für die DOS-International (später bzw heute PC-Magazin) tätig war. Ich schrieb immer "das RAM", der Lektor bestand auf "der RAM" - in Anlehnung darauf, dass es sich bei RAM um "den Arbeitsspeicher" handelt.

Eine schöne Aufschlüsselung gibt es bei der Computerbild

Vermutlich ist aber sowohl "der RAM" als auch "das RAM" falsch, am "richtigsten" wäre vermutlich "die RAM". Denn RAM steht für "Random Access Memory". Und Memory kann aus dem Englischen als "DIE Erinnerung" übersetzt werden. 

"die RAM" klingt aber wohl echt zu blöd, drum bietet sich die alternative Übersetzung "das Gedächtnis" an - womit sich wieder "das RAM" ergibt.

Eine sinnige Übersetzung aus dem Englischen die zu "der RAM" führt, habe ich bislang nicht gefunden. Ich bleibe wie damals bei "das RAM". 

Wer übrigens zu faul war den oben verlinkten Artikel mit der Stellungnahme des ARD zur Sache zu lesen: laut Duden ist sowohl "der Laptop" richtig als auch "das Laptop". Warum auch immer.

Ich trink jetzt erstmal "die Bier" bzw natürlich "die Biere". Prost!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles „Ich erinnere mich noch an lange Diskussionen als ich für die DOS-International später bzw heute PC-Magazin tätig war. ...“
Optionen

Also ich sage "Das Läppi" und nicht der "Der Läppi"..Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
RW1 luttyy „Also ich sage Das Läppi und nicht der Der Läppi .. Gruß“
Optionen

Kommt darauf an wo du wohnst. In meinem "Heimatland" dem Saarland machen wir uns das recht einfach. Bei uns gibts fast für alles nur einen Artikel nämlich "de"

Also: De Läpptop; de Frah (Frau), de Auto, de Bier (Ur-Pils), de Compjuta... Unschuldig

Ganz ähnfach. LachendCool

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 RW1 „Kommt darauf an wo du wohnst. In meinem Heimatland dem Saarland machen wir uns das recht einfach. Bei uns gibts fast für ...“
Optionen
Ganz ähnfach.

Ich beneide euch Saarländer! Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles „ARD-Tatort: Das Laptop sorgt für Aufregung“
Optionen

Ich frage mich, wer die Tukor-Gaga-Tatorte nach wie vor finanziert? Ein Handlungsdummfug nach dem anderen. Diese Mal: Ein erfahrener Kommissar flüchtet anfangs vor seinen Kollegen aus einem Hotel, in dem ein Mord geschah, weil er unerkannt bleiben will, obwohl er schon von Berufs wegen weiß, dass überall Kameras sind, die Teil der Ermittlung sein werden. Eine Hackerin entschlüsselt eine passwortgeschützte M.2 binnen Sekunden. Eine bekannte Trickdiebin kann ungestört im selben Hotel ihrem Geschäft nachgehen, denkt aber nicht daran, dass in einer Tasche mit 800K Lösegeld ein Peilsender versteckt sein kann.

Es gibt nicht genug Bier, um sich diesen unlogischen Detektivmist schön zu saufen...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp „Ich frage mich, wer die Tukor-Gaga-Tatorte nach wie vor finanziert? Ein Handlungsdummfug nach dem anderen. Diese Mal: Ein ...“
Optionen
Handlungsdummfug

Genau! - Ich habe davon mal den ersten gesehen und beschlossen, mir das nie wieder anzutun.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Michael Nickles „ARD-Tatort: Das Laptop sorgt für Aufregung“
Optionen

Genauso, wie es "der Desktop" heißt, heißt es auch "der Laptop".

Wer "das Laptop" verwendet, müsste konsequenterweise auch "das Desktop" sagen.

Der Duden sieht zwar bei "Laptop" beide Geschlechter vor, bei "Desktop" aber nur das männliche.

Insofern ist der Duden inkonsequent und die Verwendung des Neutrums bei "Laptop" ist Unfug.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Genauso, wie es der Desktop heißt, heißt es auch der Laptop . Wer das Laptop verwendet, müsste konsequenterweise auch ...“
Optionen
Insofern ist der Duden inkonsequent und die Verwendung des Neutrums bei "Laptop" ist Unfug.

So ähnlich war auch meine Meinung, aus Gewohnheit. Ich kannte nur der Laptop.
Aus Interesse habe ich den verlinkten Artikel überflogen und dann den Link am Ende des Artikels gelesen Endlich geklärt: Heißt es "der", "die" oder "das" Spezi/Nutella/Joghurt?      Prof. Dr. Schulze zerpflückt(e) darin den Gebrauch einiger Begriffe und die dabei verschieden benutzten Artikel.

Kennst Du zum Beispiel das Teller oder nur der Teller?
Zitat: 

"Das Teller“, was ja vor allem so in der Schweiz, Bayern und Österreich verwendet wird, geht auf Lateinisch „tellarium“ zurück, was selbst ein Neutrum ist. Das deutsche „das“ kopiert einfach nur das lateinische Neutrum, angezeigt durch die Endung -um. „Der Teller“ hingegen ist aus dem Altfranzösischen entlehnt.

Eine weitere interessante Frage geht im vorletzten Abschnitt darum, wieso es um diese Artikel so viele Diskussionen gibt.
Ich möchte die Antwort nicht auch noch als Zitat einstellen, einfach mal in das Interview selbst rein gucken.

Ein Artikel sagt ja auch nicht wirklich etwas über die bezeichneten Dinge aus. Andere Sprache - und schon beim Nachbarn wird "der Mond" weiblich zu "la  lune" - das bekannteste Beispiel dafür.
Das kennt jeder aus dem Fremdsprachenunterricht, egal ob Englisch, Französisch , Russisch oder Latein.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Anne_21 „So ähnlich war auch meine Meinung, aus Gewohnheit. Ich kannte nur der Laptop. Aus Interesse habe ich den verlinkten ...“
Optionen
Ein Artikel sagt ja auch nicht wirklich etwas über die bezeichneten Dinge aus.

Ja und bei den Franzosen ist ein Computer ein l'ordinateur.

Ich krieg da jedes mal einen Anfall, wenn meine Holde das sagt...Zwinkernd

Gru0

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy „Ja und bei den Franzosen ist ein Computer ein l ordinateur. Ich krieg da jedes mal einen Anfall, wenn meine Holde das ...“
Optionen

Der Klo, das Klo. Ach was, das ......

Andy

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Sch?nes bauen." Johann Wolfgang von Goethe
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „So ähnlich war auch meine Meinung, aus Gewohnheit. Ich kannte nur der Laptop. Aus Interesse habe ich den verlinkten ...“
Optionen

Egal, was der Einzelne sich nun einbildet, was richtig ist: Der Duden gibt keine korrekte Auskunft bzgl. "Laptop" und "Desktop" und ist an dieser Stelle als Hilfsmittel irrelevant.

Entweder, beide Begriffe sind ausschließlich männlich oder beide sind sowohl männlich als auch sächlich.

Bei beiden "...tops" unterschiedliche Geschlechteroptionen anzubieten, ist auf jeden Fall falsch!

Und irgendwie sollte Sprache ja auch einen Mehrheitskonsens haben. Wenn 88 % der Leute "der Laptop" benutzen, heißt es auch "der Laptop". Fertig.

Wenn man jede Minderheitsmeinung auch noch in den Duden übernehmen wollte, dann könnte man bei jedem Substantiv immer "der", "die" oder "das" verwenden, weil man immer Minderheiten finden wird, die einen anderen bzw. falschen Artikel verwenden. Dann wird's wirklich völlig absurd! (Dann kann man's auch gleich sein lassen.)

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Egal, was der Einzelne sich nun einbildet, was richtig ist: Der Duden gibt keine korrekte Auskunft bzgl. Laptop und Desktop ...“
Optionen
Egal, was der Einzelne sich nun einbildet,

Das trifft auf Dich doch auch zu - oder?

Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Das trifft auf Dich doch auch zu - oder? Anne“
Optionen

Ich wollte damit nur erklären, dass der Duden in diesem Falle nicht relevant ist.

Und wenn man sich auf den Duden schon nicht mehr verlassen kann, dann gibt es eben gar keinen verlässlichen Rahmen für Sprache mehr und jeder kann machen, was er will.

Die Zeiten, wo es noch einen gewissen Wert darstellte, korrekt lesen und schreiben zu können, sind doch sowieso schon lange vorbei...

bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2 „Ich wollte damit nur erklären, dass der Duden in diesem Falle nicht relevant ist. Und wenn man sich auf den Duden schon ...“
Optionen
ch wollte damit nur erklären, dass der Duden in diesem Falle nicht relevant ist.

Im Duden bzw. laut Duden gibt es nicht einmal das Wort "Scheinreferendum", welches momentan ja in aller Munde ist! :-)

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 hjb „Im Duden bzw. laut Duden gibt es nicht einmal das Wort Scheinreferendum , welches momentan ja in aller Munde ist! :-“
Optionen
Im Duden bzw. laut Duden gibt es nicht einmal das Wort "Scheinreferendum",

Das ist ein Zusammensetzung - und die stehen nicht alle im Duden.
Einige oft (über einen längeren Zeitraum) gebrauchte werden augeführt, und manchmal, wenn ein ganz bestimmter oder nennenswerter Sinn hinter dem "neuen" Wort steckt. .

Anne

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne_21 „Das trifft auf Dich doch auch zu - oder? Anne“
Optionen

Lachend...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne_21 „So ähnlich war auch meine Meinung, aus Gewohnheit. Ich kannte nur der Laptop. Aus Interesse habe ich den verlinkten ...“
Optionen
Kennst Du zum Beispiel das Teller oder nur der Teller?

Gernauso wie das Virus oder der Virus......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
tywin mawe2 „Genauso, wie es der Desktop heißt, heißt es auch der Laptop . Wer das Laptop verwendet, müsste konsequenterweise auch ...“
Optionen

Das sehe ich genauso. Ich würde in den Fällen, wo lt. Duden beide Artikel zu lässig sind, immer den wählen, der mit der deutschen Übersetzung Sinn ergibt, also

der Laptop (tragbare Computer)
der RAM (Speicher).

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tywin „Das sehe ich genauso. Ich würde in den Fällen, wo lt. Duden beide Artikel zu lässig sind, immer den wählen, der mit der ...“
Optionen

dto

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Michael Nickles „ARD-Tatort: Das Laptop sorgt für Aufregung“
Optionen

Erkläre deiner Frau/Freundin mal, dass das Top ihr nicht so gut steht!
Dann bist du "der Tor des Monats".

Sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.   ;-)

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Nachtrag zu: „Erkläre deiner Frau/Freundin mal, dass das Top ihr nicht so gut steht! Dann bist du der Tor des Monats . Sorry, den konnte ...“
Optionen

Einen habe ich noch, dann bin ich aber ganz schnell weg:   ;-)

Heinz Erhardt:
Der Maus
https://www.vivat.de/media/_pdf/124625/124625.pdf 

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 schoppes „Einen habe ich noch, dann bin ich aber ganz schnell weg: - Heinz Erhardt: Der ...“
Optionen
Heinz Erhardt: Der Maus

Danke dafür! Heinzi ist immer noch der Größte! - Oder muss man jetzt schreiben "das" Größte???????? Unschuldig Cool

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 schoppes „Erkläre deiner Frau/Freundin mal, dass das Top ihr nicht so gut steht! Dann bist du der Tor des Monats . Sorry, den konnte ...“
Optionen
"der Tor des Monats"

Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen