Off Topic 19.895 Themen, 220.513 Beiträge

Steckdoseninstallation

ROLLI9 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Abend liebe Freunde,

in meinem Haus ( Bj. 1993) ist die E-Anlage auf neuem Stand. Alle Stromkreise sind zusätzlich separat mit FI-Schalter abgesichert.

Nun wollte ich, (bevor der Maler kommt) anstelle der Einspeisung zum Klingeltrafo eine zusätzliche Steckdose setzen für eine Funkklingel.

Dabei musste ich feststellen, daß die damaligen Elektriker zum Trafo hin nur L-Leiter und N-Leiter gezogen haben, der Schutzleiter fehlt also.

Kann ich nun (wie zu Omas ZeitenZwinkernd) einfach L und N an eine Steckdose klemmen? Die Steckdose ist mindestens 220cm vom Fußboden entfernt, meine Frau und ich bewohnen das Haus allein und in diese Steckdose käme definitiv nur ein Empfänger für das Funksignal. Der Empfänger ist mit Flachstecker ausgeführt, also kein Schuko!

Hätte so eine Steckdose Einfluß auf den FI-Schalter des Stromkreises?

In Frage käme eventuell so etwas:

https://www.amazon.de/Funkklingel-AIMASON-Wasserdicht-Hausklingel-Lautstärkestufen/dp/B08DFGQ8ZM/ref=sr_1_1_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2VTX74LPXQQ1V&dchild=1&keywords=funkklingel&qid=1626198444&sprefix=Funk%2Caps%2C175&sr=8-1-spons&psc=1&smid=AB2U4JUE9NJII&

Herzlichen Dank im Voraus!

Gruß Rolli

P.S. in früherer Zeit (1967 bis 1979) war ich Elektromonteur. Etwas Grundwissen ist noch vorhandenLachend.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy ROLLI9

„Steckdoseninstallation“

Optionen

Ich habe sowas für einen Repeater (Fritz) in 2,5m Höhe im Carport gemacht. Noch ein Schildchen dran gepappt "Ohne Schutzleiter".

Ein FI kann so nicht auslösen..

Für die Nachkommen Lachend

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 luttyy

„Ich habe sowas für einen Repeater Fritz in 2,5m Höhe im Carport gemacht. Noch ein Schildchen dran gepappt Ohne ...“

Optionen

Sorry, doppelter Post!

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 luttyy

„Ich habe sowas für einen Repeater Fritz in 2,5m Höhe im Carport gemacht. Noch ein Schildchen dran gepappt Ohne ...“

Optionen

Danke für die schnelle Antwort. Die Idee mit den Nachkommen finde ich super.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander ROLLI9

„Steckdoseninstallation“

Optionen
nur L-Leiter und N-Leiter gezogen haben, der Schutzleiter fehlt also.

Also Einzeladern in Leerrohr? PE nachziehen ist nicht möglich?

Es gibt ansonsten noch Steckdosen mit eingebautem FI für Nachrüstung in Alt-Installation. Wenn Dir Optik egal ist dann schon ab 50 EUR, sonst eher 150 EUR.

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 Borlander

„Also Einzeladern in Leerrohr? PE nachziehen ist nicht möglich? Es gibt ansonsten noch Steckdosen mit eingebautem FI für ...“

Optionen

Guten Abend,

nun bin ich wieder 24h schlauerZwinkernd!

Ich werde nunmehr auf die Installation dieser von mir geplanten Steckdose verzichten.

Stattdessen werde ich meinen Türgong mit einem Konverter versehen. Dieser überträgt dann ein Funksignal an die Funkempfänger.

Diese kann ich dann flexibel an korrekt installierte Steckdosen im Haus platzieren, in meinem Fall in der Küche und im Obergeschoss.

Selbst bei batteriebetriebenen Empfängern ist das Angebot recht gut, so das man gänzlich auf Steckdosen verzichten könnte.

Danke euch Beiden für die Hilfe und sende herzliche Grüße aus Lübow

Rolli

bei Antwort benachrichtigen