Off Topic 19.937 Themen, 221.089 Beiträge

Ja, gibt es denn sowas?

luttyy / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Schortens-8557-Menschen-muessen-erneut-geimpft-werden,impfskandal102.html

Unglaublich und ich wusste schon, warum ich nur über meinen Hausarzt geimpft werden wollte, anstatt wie das Herdenvieh irgendwo von einem Mitarbeiter abgeimpft zu werden... :-(( 

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Ja, gibt es denn sowas?“

Optionen

Auf hoher See, vor Gericht und bei Ärzten ist man halt definitiv in Gottes Hand!

Das es auch unter Ärzten nen nicht geringen Prozentsatz von absoluten Idioten gibt sollte jeder wissen...

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Auf hoher See, vor Gericht und bei Ärzten ist man halt definitiv in Gottes Hand! Das es auch unter Ärzten nen nicht ...“

Optionen
Das es auch unter Ärzten nen nicht geringen Prozentsatz von absoluten Idioten gibt sollte jeder wissen...

Und dass es in diesem Fall gar keine Ärztin war, sollte ebenfalls jeder wissen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Und dass es in diesem Fall gar keine Ärztin war, sollte ebenfalls jeder wissen!“

Optionen

Und das Ärzte noch viel größeren Scheiß gemacht haben auch...

Außerdem lobt er einen Arzt!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„Und das Ärzte noch viel größeren Scheiß gemacht haben auch... Außerdem lobt er einen Arzt!“

Optionen
Außerdem lobt er einen Arzt!

Was redest du da wieder mal für einen totalen Müll zusammen!

Meinen Leidensweg, den ich überlebt habe, verdanke ich das Überleben meinem Arzt und meine Krankenakte ist 8cm dick.

Wer der nicht weiß, was gut oder schlecht für mich ist, dann wer sonst?

Wirklich dümmliches Geschwätz von dir..

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy

„Ja, gibt es denn sowas?“

Optionen

Ich habe mich bewusst fürs Impfzentrum entschieden, da der Hausarzt zu dem Zeitpunkt noch gar nicht genug Stoff hatte und der Faktor Zeit für mich wichtiger war als der Faktor Arzt. Das Impfzentrum war ein Erlebnis. Hoch professionell und reibungslos. Ich kann da nur Gutes drüber sagen und würde da sofort wieder hingehen. Die Impfzentren haben einen klasse Job gemacht und tun es immer noch!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hjb The Wasp

„Ich habe mich bewusst fürs Impfzentrum entschieden, da der Hausarzt zu dem Zeitpunkt noch gar nicht genug Stoff hatte und ...“

Optionen

Hier kann man wohl sagen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Womit ich meine, dass das, was da in Schortens anscheinend passiert ist, doch wohl hoffentlich die Ausnahme ist.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Hier kann man wohl sagen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Womit ich meine, dass das, was da in Schortens anscheinend ...“

Optionen
was da in Schortens anscheinend passiert ist, doch wohl hoffentlich die Ausnahme ist.

Ich las in dem Artikel gerade eine sehr interessante Passage, auch eine Ausnahme?

"Eine Wiederholungs-Impfung ist selbst dann anzuraten und unproblematisch, wenn die Impfung erfolgreich war. Das würde in dem Fall den Schutz nicht erhöhen, aber sie ist völlig unschädlich."

Was soll denn dann die schon diskutierte Booster-Impfung (3.Impfung) im Herbst bewirken, wenn sie nicht den Schutz erhöht?

Und der Zeit weit voraus, ist man im Norden auch:

Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1

„Ich las in dem Artikel gerade eine sehr interessante Passage, auch eine Ausnahme? Eine Wiederholungs-Impfung ist selbst ...“

Optionen
Das würde in dem Fall den Schutz nicht erhöhen,

Ist doch ganz logisch, was da ausgesagt wird: Wenn man zu 100% geschützt ist, dann geht nicht mehr. 100% ist 100%. Da kannst du noch so oft impfen, bei 100% Schutz ist Ende.... Cool Unschuldig

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Ist doch ganz logisch, was da ausgesagt wird: Wenn man zu 100 geschützt ist, dann geht nicht mehr. 100 ist 100 . Da ...“

Optionen
Wenn man zu 100% geschützt ist, dann geht nicht mehr. 100% ist 100%.

Das ist bei Impfungen reines Wunschdenken, 100% gibt es nur in der Unendlichkeit. Bei Impfungen ist alles gut, was über 90% liegt.

Aber mal unter uns. Mir sind selbst 66,6% lieber, als ungeimpft...Lächelnd
Und dass es ein Impf-Upgrade geben würde war mir sofort klar, so werde ich mir also die 3. Impfe im Herbst (November?) willig abholen. Natürlich werden damit auch keine 100% erreicht.

Übrigens ist es mir egal, auch als "Herdenvieh" Brüllend(TS), irgendwo geimpft zu werden.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Das ist bei Impfungen reines Wunschdenken, 100 gibt es nur in der Unendlichkeit. Bei Impfungen ist alles gut, was über 90 ...“

Optionen
Übrigens ist es mir egal, auch als "Herdenvieh" (TS), irgendwo geimpft zu werden.

Vor allem ist es deutlich besser, als "Herdenvieh" frühzeitig geimpft und geschützt zu werden als beim Arzt seines Vertrauens erst Monate später dranzukommen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 hatterchen1

„Ich las in dem Artikel gerade eine sehr interessante Passage, auch eine Ausnahme? Eine Wiederholungs-Impfung ist selbst ...“

Optionen

Booster-Impfungen sind besonders für alte und immunschwache Menschen interessant.
Denn deren Körper bildet (im Durchschnitt) weniger Antikörper gegen das Virus, sodass die Schutzfunktion eher zu bröckeln anfängt.
Mit dieser 3. Impfung soll also der zurzeit maximale Schutzschild aufgefrischt werden.

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Dritte-Corona-Impfung-Fuer-wen-ist-die-Booster-Impfung-sinnvoll,impfung798.html

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 shrek3

„Booster-Impfungen sind besonders für alte und immunschwache Menschen interessant. Denn deren Körper bildet im ...“

Optionen

Antikörper im Blut sind nicht alles:

„Offenbar bleibt die T-Zell-Immunität nach COVID-19 unverändert erhalten, obwohl die Antikörper-Konzentration stark sinkt“, stellt der Transfusionsmediziner fest.

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/t-zellen-spielen-wichtige-rolle-fuer-die-abwehr-von-coronaviren/

Ich persönlich vertraue da auf meine T-Zellen, vor allem weil diese nicht so mutationsabhängig agieren.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hjb

„Hier kann man wohl sagen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Womit ich meine, dass das, was da in Schortens anscheinend ...“

Optionen
was da in Schortens anscheinend passiert ist, doch wohl hoffentlich die Ausnahme ist.

In Sachen Ärztepfusch gibt es jährlich zehntausende Beschwerden. Bei schweren Fehlbehandlungen und Krankenhausinfektionen sind die geschätzten Opferzahlen 5stellig. Da ist noch nicht mal der alltägliche Pfusch (z.B. jahrelange Fehldiagnosen) beim Hausarzt oder Facharzt dabei. Wie grauselig es in Sachen Hygiene stand, wissen wir seit Anfang 2020. Nicht mal genug Masken gab es und die Maske wurde noch als angeblich nutzlos belächelt.

Das Thema Ärztepfusch ist abendfüllend und das wohl praktisch jeden abend. ;)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„In Sachen Ärztepfusch gibt es jährlich zehntausende Beschwerden. Bei schweren Fehlbehandlungen und ...“

Optionen
Das Thema Ärztepfusch

Weshalb sollte ausgerechnet der Beruf des Arztes von Pfuschern verschont bleiben?
Auch Ärzte sind nur Menschen und keine "Halbgötter in Weiß".

Andererseits lebe ich noch, also können nicht alle Murks gebaut haben.Zwinkernd

Pfuscher, Murkser und weitere Nichtkönner gibt es in jedem Beruf.
Wenn der Automechaniker, der Flugzeugmechaniker oder der Elektriker, um nur einige zu nennen, Murks baut stehen auch schnell einige Leben auf dem Spiel.

Wer niemals im Leben pfuschte, möge sich hier melden...

In der Ausbildung hatte ich einen Meister, mit folgendem Wahlspruch:

"Guter Murks ist nicht die schlechteste Arbeit".

Man muss immer abwägen zwischen Anspruch und Machbarkeit! Dann relativiert sich der behauptete Pfusch ganz schnell.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy

„Ja, gibt es denn sowas?“

Optionen

War bestimmt ne Impfmücke. Die war

zum Nachtanken in der Nordsee. A

Weiss, deutsch, reich und dann auch noch eine Frau. Matteo Salvini ueber Carola Rakete
bei Antwort benachrichtigen