Off Topic 19.925 Themen, 220.861 Beiträge

Alpha13 Prosseco

„Autos“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_100_C1#Heutiger_Bestand

Nur sehr selten und rosten wie blöde und ne miese Lenkradschaltung kommt noch dazu...

Von den 30.687 produzierten Coupé-Exemplaren gibts Heute noch höchstens 1000 weltweit (eher erheblich weniger) und das hat gute Gründe!

Für wen die Schleuder ne Traumkiste ist...

Zudem hat die Kiste mit dem Orginal fast nix mehr zu tun und in nen Oldtimer ne höhenverstellbare Hydraulik einzubauen ist immer ein absolutes Sakrileg!

Niemand der auf Oldtimer steht findet die Kiste gut und entsprechend ist da auch die Nachfrage und der Marktpreis!

Selbst bei dir in Mexiko!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_100_C1 Heutiger_Bestand Nur sehr selten und rosten wie blöde und ne miese ...“

Optionen

"Der Coupé S-Bestand (inkl. Der bis zu einem Jahr abgemeldeten Fahrzeuge) betrug am 1. Juli 1999 – 84 Coupé S des Baujahres 1971 mit 115 PS und 366 Coupé S der Baujahre 1972 bis 1976 mit 115 PS. In England, Frankreich, Belgien, den Niedelanden, der Schweiz und Schweden sind noch zusammen rund 100 Fahrzeuge zugelassen. Ein Coupé S wird noch in Israel von einem Testpiloten der EL AL gefahren."

http://www.weddingcarsberlin.de/Audi.htm

Und sehr selten bedeutet niemals gleichzeitig auch sehr teuer bzw gesucht...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_100_C1 Heutiger_Bestand Nur sehr selten und rosten wie blöde und ne miese ...“

Optionen

Hallo Alpha13,

ich wusste es, das du es kritisierst. Das aeltere Autos und Marken Rostlauben sind, das weiss ich selber. Nur ich wollte auf was ganz anderes hinaus. Dieses Thread wollte ich anfangen, das Nickles Mitglieder hier posten welches Auto und Marke/Modell als 1. gekauft hatten.

Mein 1. Auto war ein Mercedes Benz /8, 1969, 65 PS, Diesel, Automatisches Getriebe. In der Zeit hatte ich ueberhaupt keine ahnung von Autos. Man habe den Km zum fressen gegeben, Immer wenn der Oelanzeiger runterging, 2 ltr Oel nach gegeben. 

https://www.youtube.com/watch?v=AxMUaERNgtI

Auch wenn im Video ein 1974 Modell ist.

Wegen eine Videokette wo ich damals gearbeitet habe, fuhr ich von Augsburg nach Heinsberg. Blieb einige Monate dort, als ich dann wieder zurueck musste. Ging das Auto nicht an. Es war Winter und Ars....kalt  Auch wenn im Beifahersitz unter dass Armaturenbrett ein Elecktrischer Kabel  hervorging, du kannst ja denken wegen was (Kuehlerwasser), nichts half. Es startete einfach nicht. Ein Nachbar sah, das ich am leiden war und kam zu mir um zu helfen. Er sagte wenn man das Auto auf eine bestimmte Geschwindigkeit es man anschob, und das Getriebe von N auf D es wechselte, sprang der Motor an. Das ich mit das Auto mehr und mehr lernte, zweifelte ich. Das es ein Automatisches Getriebe hat und nicht Standard, meinte ich. das man da

s Getriebe bei solches manoever es zerschesse. Der Nachbar 100% sicher. Da ich ja unbedingt nach Augsburg musste. Sagte ich zu.

Auf eine lange Strasse, schob er mich von hinten an, es wurde die erwaehnte Geschwindigkeit erreicht, als ich dann den wechsel machte, voila, der Motor sprang an, und das Getriebe hatte keinen schaden. Bedankte ich mich ungemein, verabschiedeten uns und fuhr zurueck nach Augsburg. 

Hier in Mexiko habe mehrere Auto gehabt und auch viel gefahren durch ganz Mexiko, Aber ich will hier nicht alle posten sondern es wuerde ausrasten. 

https://www.youtube.com/watch?v=nBWR4K-jhP0

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo Alpha13, ich wusste es, das du es kritisierst. Das aeltere Autos und Marken Rostlauben sind, das weiss ich selber. ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_/8#Dieselmotoren

Lieber sterben als bremsen war bei diesen ultralahmen Treckern angesagt und mit Automatikgetriebe waren die natürlich noch erheblich lahmer.

Mein R4 mit 34PS ist diesen Treckern immer sowas von weg gefahren nur in der Endgeschwindigkeit auf der Autobahn nicht und der war schon wirklich lahm...

Das war damals nur ne Kiste für Leute mit Hut und außerdem ziemlich teuer.

Übrigens gabs 69 definitiv nur den 220 D mit 60PS maximal und 30s von 0 auf 100 sagen da alles.

Der bei Wikipedia gezeigte Unterschied zwischen Schaltgetriebe und Automatikgetriebe ist zudem zu gering und beträgt da AFAIK immer mindestens 2s.

Und ein R4 war mein erstes Auto und die Kiste hat auch bei Vollgas höchstens 7l verbraucht und die Höchstgeschwindigkeit war da 123 km/h.

Und gerostet haben die Teile auch ohne Ende, wenn auch der R4 natürlich viel mehr gerostet hat (janz jenau waren die Rostschäden da durch dünnere Bleche größer), dafür war er viel viel billiger (auch zu reparieren) und der R4 hatte natürlich nicht einmal das halbe Gewicht von diesem Trecker.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_/8 Dieselmotoren Lieber sterben als bremsen war bei diesen ultralahmen ...“

Optionen

Der erste und einzige nicht Trecker der Baureihe war da der 240 D 3.0 mit 80PS!

Der hat sich nur noch wie ein Trecker angehört...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„Der erste und einzige nicht Trecker der Baureihe war da der 240 D 3.0 mit 80PS! Der hat sich nur noch wie ein Trecker ...“

Optionen

Hallo Alpha13,

tja dann sollte man sicherlich sowas fahren. Cool

https://www.youtube.com/watch?v=mOmmA2abTjY

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo Alpha13, tja dann sollte man sicherlich sowas fahren. https://www.youtube.com/watch?v mOmmA2abTjY Gruss Sascha“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=54ty0tDTSGE

Sowas von geiler, billiger und schöner...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„https://www.youtube.com/watch?v 54ty0tDTSGE Sowas von geiler, billiger und schöner...“

Optionen

Hallo Alpha13,

noe mag die Form nicht. Sicherlich ist alles Geschmacksache. Aber wenn idann lieber sowas:

https://www.youtube.com/watch?v=2sCki6KlTf8

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo Alpha13, noe mag die Form nicht. Sicherlich ist alles Geschmacksache. Aber wenn idann lieber sowas: ...“

Optionen

https://www.autozeitung.de/mercedes-benz-s-600-royale-tuning-117817.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_100

Das ist wenigstens ne echte alte Kiste im Gegensatz zum "Royale" und nicht ne aktuelle S-Klasse, die auf W100 macht...

Und "noe" hat keinen Geschmack bei Autos.

Mit allen W124 habe Ich aber keinen Vertag und mag Ich nicht.

Der CLS ist die perfekte Kombi aus absolut luxiröser Limmo und Sportwagen und eine Schönheit und die erste Version des CLS bin Ich schon öfter gefahren...

Selbst mit "nur" 3,5L Motor und 272PS absolut beeindruckend.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_/8 Dieselmotoren Lieber sterben als bremsen war bei diesen ultralahmen ...“

Optionen

Und bei immer mindestens 1,3t Leergewicht ist ein 60PS Motor immer ne absolute Lachnummer, besonders wenns sich um nen wirklich alten Dieselmotor handelt.

Das ist von den Fahrwerten bis 90km/h schon quasi 1:1 vergleichbar mit nem Trabbi und was das bedeutet...

Der Trabbi dürfte da ziemlich sicher sogar fühlbar schneller sein als der Mercedes mit 55PS!

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Prosseco

„Autos“

Optionen

Hallo Sascha,

die tollsten Bilder, die ich je von einem Audi gesehen habe, wie Walter Röhrl 1984 mit einem Audi Quattro A2 die Rallye Monte Carlo gewonnen hat. Dazu gibt es genügend Videos auf YT.
Das war natürlich nicht das "normale" Straßenauto.
Er war einer der  begnadesten Rennfahrer. Mit 4 unterschiedlichen Autos die Rallye Monte Carlo zu gewinnen, das ist schon einzigartig.
Wenn's interessiert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_R%C3%B6hrl#1984_bis_1987:_Audi 

Ebenfalls interessant: der NSU RO 80. NSU war bekanntlich die Vorgängerfirma von Audi.
Ein futuristisches Design für damalige Verhältnisse.
https://de.wikipedia.org/wiki/NSU_Ro_80

Dass der eingesetzte Wankelmotor sich letztendlich als Rohrkrepierer erwiesen hat, hat ja auch zu seinem schnellen Ende geführt.

Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
michel9 schoppes

„Hallo Sascha, die tollsten Bilder, die ich je von einem Audi gesehen habe, wie Walter Röhrl 1984 mit einem Audi Quattro A2 ...“

Optionen

Moin,

passend hierzu möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen:

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_K_70

Der kam wohl ein paar Jahre zu früh...eigentlich ein tolles Auto.

Gruß Michel9

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes michel9

„Moin, passend hierzu möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen: https://de.wikipedia.org/wiki/VW_K_70 Der kam wohl ein paar ...“

Optionen

Hi,

möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen:

das Auto hat mich damals überhaupt nicht interessiert, es war außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten (eigentlich waren es die finanziellen Möglichkeiten meiner Eltern!)
Mein erstes Auto war ein gebrauchter Käfer für 2800 DM.
Aus heutiger Sicht muss ich sagen, dass ich die damaligen Stufenheckmodelle potthässlich und unpraktisch finde.
Ich stehe eher auf Kombis oder Schrägheckmodelle.

Wenn damals VW nicht Audi übernommen hätte, gäbe es Volkswagen heute nicht mehr.
Die Übernahme war ein kluger Schachzug.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
michel9 schoppes

„Hi, das Auto hat mich damals überhaupt nicht interessiert, es war außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten eigentlich ...“

Optionen

Ja,

Käfer war auch mein 1. Auto (1200er Sparkäfer)...damit ist wohl fast jede(r) angefangen. Danach kam schon der VW Passat I (mit Schrägheck) und seit dem eigentlich immer was von VW/Audi und seit 3 Jahren Skoda (Yeti). Mein nächstes wird wohl auch mein letztes sein...aber welches? Und mit welchem Antrieb? Noch kein Plan...

Gruß michel9

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 michel9

„Moin, passend hierzu möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen: https://de.wikipedia.org/wiki/VW_K_70 Der kam wohl ein paar ...“

Optionen

Das war definitiv der schlechteste VW ever!

Mein Vater hat sich den mit 90PS Motor und in "Luxusaustattung" mit Plastik "Ledersitzen" gebraucht von nem Händler als schnellen und Top ausgestatteten Hirsch andrehen lassen.

Der verbrauchte immer mindestens 14l und was mein Vater und auch Ich mit dem erlebt haben geht auf keine Kuhhaut!

Ne miesere Kiste bin Ich nie gefahren und Ich bin schon viele gefahren...

Der war erst rund 8 Jahre alt als er aus sowas von guten Gründen quasi auf dem Müll gelandet ist!

Janz jenau hat mein Vater den (wirtschaftlich absolut irreperabel und zwar nicht nur bei nem Händler) bei dem selben VW Händler für janz wenig Kohle für nen Audi 80 in Zahlung gegeben und das war ein Montagsauto, was sich erst längere Zeit nach dem Kauf raus gestellt hat!

Beim Audi 80 hatte mein Vater Pech, beim K70 war das definitiv immer so!

Den Audi 80 habe Ich übrigens übernommen und habe mit dem auch einiges erlebt, aber sowas wie beim K70 natürlich definitiv nicht.

Sehr hoher Verbrauch, defektes Getriebe, defekter Motor, defekter Anlasser, Wasser im Innenraum und und und waren beim K70 angesagt.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Das war definitiv der schlechteste VW ever! Mein Vater hat sich den mit 90PS Motor und in Luxusaustattung mit Plastik ...“

Optionen

Und der K70 war beim Kauf erst 2 Jahre alt und unfallfrei...

Nach dem absolutem Fehlschlag mit dem K70 und dem mindestens teilweisen Fehlschlag mit dem Audi 80 B1 habe Ich meinen Vater "überredet" einen Audi 80 B2 als Jahreswagen zu kaufen und der war sowas von besser.

Noch viel besser war der Audi 80 B4, den er auf meinen Rat hin viel später gekauft hat, da war nicht nur Rost sowas von kein Thema und der war wirklich sehr hochwertig konstruiert und verarbeitet.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 michel9

„Moin, passend hierzu möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen: https://de.wikipedia.org/wiki/VW_K_70 Der kam wohl ein paar ...“

Optionen

Nabend,

möchte ich auch mal den VW K70 erwähnen

um Gottes Willi, erinnere mich bloß nicht an diese Gurke, die ich 1972 als Vorführwagen kaufte. Der hatte zwar angeblich 90PS, zog aber keinen Hering vom Teller. Dabei soff die Kiste Sprit, wie ein Kamel Wasser. Ganz übel war die Mittelschaltung, wie in einem damaligen LKW, man musste die Gänge regelrecht suchen, was mit zweimal Kuppeln halbwegs gelang.
Straßenlage, fast wie beim 2CV, man hatte in jeder schnellen Kurve Angst umzukippen.

Einziges Plus, man hatte Platz ohne Ende, also ein "c-Wert" wie eine "Zeulenrodaer-Schrankwand" auf Räder (den Begriff erfuhr ich aber erst viel späterZwinkernd).

Der kam wohl ein paar Jahre zu früh

Nein, zu dieser Zeit gab es schon besseres.
Ich hatte 1969 einen Ford Capri 2000GTXLR, Ford Racing blau mit Kunstlederdach, das war ein tolles Auto. Wurde mir leider kurz vor Weihnachten vom Firmenparkplatz geklaut...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco schoppes

„Hallo Sascha, die tollsten Bilder, die ich je von einem Audi gesehen habe, wie Walter Röhrl 1984 mit einem Audi Quattro A2 ...“

Optionen

Hallo schoppes,

kleiner nachtrag. Ich stand damlas auf den Audi Sport Quattro brutal. 

Hier was kurioses und sorry , das ich nicht geantwortet habe.

https://www.autobild.de/artikel/elegend-el1-2021-sport-quattro-hommage-20329415.html

Mein Grossvater, wo am 24.12.1981 am Abend an Leberkrebs gestorben ist, hatte dieses Auto:

https://www.youtube.com/watch?v=RwJ0WmO34dc

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Autos“

Optionen

Hallo Sascha,

hier ist mal ein Auto, Citroen DS21 das zu der damaligen Zeit (1972) beachtet wurde...

Die Leute haben damals in Rumänien geguckt als kämen wir vom Mond. Mit diesem Auto sind wir bis ans Schwarze Meer gefahren.

Saludos

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Hallo Sascha, hier ist mal ein Auto, Citroen DS21 das zu der damaligen Zeit 1972 beachtet wurde... Die Leute haben damals ...“

Optionen

Die Göttin gabs damals schon fast 17 Jahre, aber die Franzosen sind eher nicht nach Rumänien gefahren und selbst die wirklich vielen französischen Kommunisten natürlich nicht...

Und nicht nur in Deutschland war die Göttin natürlich ein Nischenprodukt, in Frankreich war das janz anders.

Zu der Zeit gabs in Deutschland sowas von mehr Audi 100 C1 auf der Straße.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Die Göttin gabs damals schon fast 17 Jahre, aber die Franzosen sind eher nicht nach Rumänien gefahren und selbst die ...“

Optionen
mehr Audi 100 C1 auf der Straße

Das mag sein, aber selten war die DS21 damals in Deutschland nicht. Aber so was von besser als jeder Audi...
Von der Straßenlage und dem Komfort der "Göttin" konnten deutsche Autobauer damals nur träumen, da wurden schon modernste Werkstoffe verarbeitet.

Und da wir gerade dabei sind, mein K70, aus der gleichen Zeit, war dagegen ein Trecker...

französischen Kommunisten

Fuhren damals sicher auch nur Deux chevaux und die rumänischen fuhren mit Panjewagen...Überrascht

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Das mag sein, aber selten war die DS21 damals in Deutschland nicht. Aber so was von besser als jeder Audi... Von der ...“

Optionen

Wohlhabende Kommunisten gabs damals in Frankreich schon jede Menge und nicht nur in Paris!

Und bei weitem nicht die Mehrheit von denen fuhr Ente oder vergleichbares.

Ceaușescu stand bei den französichen Kommunisten mit Recht auf dem Index, so wird da ein Schuh draus.

Das der ein Mini Stalin war, das war selbst denen klar wie Kloßbrühe und nur ne Minderheit waren in Frankreich Altstalinisten in der kommunistischen Partei und quasi niemand von den gut ausgebildeten und gut verdienenden.

Der K70 war was die Schaltung betrifft schon irgendwie ein Trecker, mit der Haltbarkeit und Standfestigkeit eines solchen hatte der aber absolut nix gemein!

Da erinnere Ich mich gerade, das man kurz vor dem Ende beim K70 meines Vaters definitiv nur noch den dritten Gang einlegen konnte und janz zuletzt hat da auch der Motor sein Leben ausgehaucht.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Wohlhabende Kommunisten gabs damals in Frankreich schon jede Menge und nicht nur in Paris! Und bei weitem nicht die ...“

Optionen

Da ich dauernd Probleme mit dem Doppelvergaser bei dem K70 hatte und keine Werkstatt den richtig einstellen konnte, habe ich mich von diesem Möhrchen Anfang 73 getrennt.

ein Mini Stalin

Für die politische Ausrichtung meiner Gastländer habe ich mich, im Gastland, nie interessiert.
Ich vertraue keiner Staatsmacht, denn mit meiner losen Klappe, könnte das ungeahnte Auswirkungen haben.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Fusselmups hatterchen1

„Da ich dauernd Probleme mit dem Doppelvergaser bei dem K70 hatte und keine Werkstatt den richtig einstellen konnte, habe ...“

Optionen

Ein Auto-Thread… schöne Idee. Da – hatte ich mir gedacht – kannst du auch was beisteuern. Dass der Thread dann aber auch mal wieder benutzt wird, um Dinge schlecht zu reden und krude politische Ansichten zu verbreiten… französische Kommunisten fuhren nur die und die Autos… Mini-Stalins… ich fasse es nicht. Dass sich damals Väter von ihren Teeniesöhnen, die bis heute kein technisches Verständnis haben, zum Kauf von bestimmten, auch nicht sooo tollen Autos „beraten“ liessen, ist doch nur Wunschdenken  und können nur den verqueren Ansichten eines pubertierenden Geistes entspringen. Schade, dass dieser eigentlich interessante Faden eventuell wieder einmal durch das unqualifizierte Gesülze eines Vollhonks zumindest gestört, wenn nicht gar zerstört wird.

Mups

Wenn du tot bist, weisst du es nicht. Es ist nur schwer fuer die anderen. Genauso ist es, wenn du bloed bist...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Fusselmups

„Ein Auto-Thread schöne Idee. Da hatte ich mir gedacht kannst du auch was beisteuern. Dass der Thread dann aber auch mal ...“

Optionen

Ich habe mich bis jetzt bemüht, am Faden zu bleiben und noch kann ich mit den Toleranzen leben.Zwinkernd

Aber nur zu, beitragen zu einem solchen Thread kann und darf doch jeder.
Autos hatte ich, seit 1964 bis heute weit über 50. Dabei waren gebrauchte, fast neue und ganz neue. Die meisten gehörten mir, aber einige auch der Bank...

Und zerstören lassen müssen wir nichts, es sei denn, ich habe auch Lust auf Zoff.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1

Nachtrag zu: „Da ich dauernd Probleme mit dem Doppelvergaser bei dem K70 hatte und keine Werkstatt den richtig einstellen konnte, habe ...“

Optionen

Aber hier einmal mein erstes, eigenes, Auto.
Ein Ford Taunus 12m (G13AL) Bauj. 1962, im Original mit Schiebedach.
Gekauft 1963 für 2.200DM, weil die Fahrertür eine Beule hatte.

Damit fuhr ich 1964, mit 2 Mitfahrern, durch Österreich und Südtirol, die ganze Dolomitenstraße entlang. Mit 38PS eine Quälerei auf allen Pässen. Noch langsamer waren fast nur die VW-Käfer.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Aber hier einmal mein erstes, eigenes, Auto. Ein Ford Taunus 12m G13AL Bauj. 1962, im Original mit Schiebedach. Gekauft ...“

Optionen

Da war mein R4 schon sowas von besser und besonders schneller.

Der hatte auch mit noch mehr Zuladung an Pässen sowas von kein Prob und der hatte 4PS weniger.

Der wog halt erheblich weniger und der Motor war auch besser.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Da war mein R4 schon sowas von besser und besonders schneller. Der hatte auch mit noch mehr Zuladung an Pässen sowas von ...“

Optionen

Und ist natürlich der Urvater (als Großserienmodell) aller Kisten mit Hecktür und ein wahres Raumwunder.

Was man da drin so alles verstauen konnte hat mich selbst wirklich überrascht.

Da kann ein Taunus 12M nicht wirklich konkurrieren und zudem ist der Ford Motor Vorkriegsware und da immer eine eklatante Untermotorisierung.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Aber hier einmal mein erstes, eigenes, Auto. Ein Ford Taunus 12m G13AL Bauj. 1962, im Original mit Schiebedach. Gekauft ...“

Optionen

Übrigens muß der 62 nen Listenpreis von rund 6.000DM gehabt haben (eher mehr) und nur wegen ner Beule verkauft den niemand nach einem Jahr so billig.

https://www.bnhof.de/~ho1253/!%20VW%20HTML/Texte/Geschichte%20K%E4fertypologie%201948%20bis%201985.PDF

Selbst der Käfer hatte 62 nen Listenpreis von über 4.000DM und den gabs auch mit ner Beule nach einem Jahr niemals für 2.200DM.

Außer die Kiste hat z.B. schon absolut viel runter und das müßen da schon weit über 30.000km sein.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Übrigens muß der 62 nen Listenpreis von rund 6.000DM gehabt haben eher mehr und nur wegen ner Beule verkauft den niemand ...“

Optionen

Ich hatte da etwas Glück.
Den Wagen hatte sich ein "alter" Mann gekauft und war damit auch sehr wenig gefahren.

An einem stürmischen Tag war ihm die Fahrertür so weit offen geschlagen, dass sie an die Kante des Kotflügels knallte und dabei eben eine scharfkantige Beule bekam.
In der Werkstatt wollte man ihm eine neue Türe einbauen und die sollte samt Lackierung "viel" Geld kosten. Also hat seine Frau gesagt, der Wagen kommt weg...

Der gute Mann wollte von mir 2.500DM, die hatte ich aber nicht, ich hatte nur max. 2.200DM und dafür bekam ich letztendlich dann das Auto.
Mit zwei Farben Lackierung, Weißwandreifen, Schiebedach und Radio ein wahres Schnäppchen. Und gegen einen Renault R4 natürlich purer Luxus...

Ich habe mir 1970 einen Renault R6 neu gekauft, eine elende Krücke und der letzte Renault in meinem Leben. Nach 2 Jahren und 30.000Km waren beide Antriebswellen kaputt und ich bin nur knapp einem schweren Unfall auf der Autobahn entgangen.
Leider sagte Renault die Garantie ist abgelaufen!

Also habe ich mir die benötigten Ersatzteile besorgt, eingebaut und die Kiste, die keiner haben wollte, für 3.000DM verscherbelt, folglich nie mehr Renault.

Mit einem Fiat 128 Rally habe ich 3 Jahre später ähnliche Schoten erlebt (Kolbenfresser auf der Autobahn), also nie mehr Fiat!

1980 habe ich bei meinem 1900er Opel Rekord (ein Jahr alt) den Anlasser auf der Autobahn verloren, also nie mehr Opel!

Über meine Autos könnte ich ein Buch schreiben...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Ich hatte da etwas Glück. Den Wagen hatte sich ein alter Mann gekauft und war damit auch sehr wenig gefahren. An einem ...“

Optionen

Das war dann schon mehr als nur ein Schnapper, so nen Deal machst du bei nem Auto normalerweise nie mehr im Leben und absolut die meisten kommen an nen halbwegs vergleichbaren Deal niemals ran!

Und R4 ist sowas von nicht R6, die sind zwar technisch sehr ähnlich, aber sowas von nicht gleich!

Die Antriebswellen sind AFAIK nicht gleich und Ich habe meine in etlichen Jahren wirklich belastet und hatte mit denen nie Ärger.

Übrigens mußt du dann eigentlich auch wissen, dass der 34PS Renault Motor viel besser als der 38PS Motor im Taunus ist.

Außer du hast da nen größeren genommen, die haben mit dem R4 garnix zu tun.

Und der R4 war immer weit über 100Kg leichter als der R6.

Der R4 ist ein Klassiker, der R6 definitiv nicht!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Das war dann schon mehr als nur ein Schnapper, so nen Deal machst du bei nem Auto normalerweise nie mehr im Leben und ...“

Optionen

Mein Taunus war damals schneller als ein Käfer, nur das zählte.
Und Käfer hatte ich auch zwei, aber gebrauchte.

Ich hatte bislang über 50 eigene Autos, in 58 Jahren. Da weiß ich nicht mehr alle Details, von jedem Auto.
Die Guten und die Problemkisten sind haften geblieben.

Eine von den Guten, war ein Ford 17M Bauj.1972, damit fuhren wir mit einer Tankfüllung bis nach Südfrankreich ans Meer, tankte und fuhr weiter nach Barcelona, wo ein Freund ein Hotel betrieb.

Übrigens, bekäme ich für jeden selbst gefahrenen Kilometer 1€, könnte ich mir den Edelstahl-Porsche sicher leisten.Cool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Mein Taunus war damals schneller als ein Käfer, nur das zählte. Und Käfer hatte ich auch zwei, aber gebrauchte. Ich ...“

Optionen

The old american way sagt man dazu, nur sinds da natürlich Neuwagen und deshalb gibts in den USA auch jedes Jahr neue Modelle und zwar von jedem Hersteller und das schon janz janz lange...

Unsere amerikanische Englischlehrerein erzählte das von Ihrem Daddy in den USA in den 70er Jahren, der quasi jedes Jahr ne wirklich neue Kiste haben mußte und zwar absolut zwanghaft und auch um in seiner Gemeinschaft nicht abzustinken.

Und wie dieser Daddy waren und sind viele Millionen Amis drauf...

Heute aber weniger als damals.

Als Ich das damals hörte konnte Ich es kaum glauben und das war kein wirklich reicher Mann, nur Mittelklasse...

Im Zweifel hat er dieses "Hobby" auch mindestens zum Teil per Kredit finanziert.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „The old american way sagt man dazu, nur sinds da natürlich Neuwagen und deshalb gibts in den USA auch jedes Jahr neue ...“

Optionen

Jedes Jahr nen Neuwagen oder auch nur sehr jungen Gebrauchten zu kaufen ist auf Dauer für nen Privatmann immer ein teueres Hobby und da hilft auch kein schönrechnen mit Glückskäufen.

Wer das Gegenteil behauptet...

Außer man ist besonders im Auto verkaufen wirklich ein Weltmeister und dann hast du deine eigentliche Berufung im Berufsleben verfehlt.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Jedes Jahr nen Neuwagen oder auch nur sehr jungen Gebrauchten zu kaufen ist auf Dauer für nen Privatmann immer ein teueres ...“

Optionen
Außer man ist besonders im Auto verkaufen wirklich ein Weltmeister und dann hast du deine eigentliche Berufung im Berufsleben verfehlt.

Nein, an Autos schrauben und damit handeln war Hobby, verkauft habe ich Industrie-Waren, die noch viel teurer waren.Zwinkernd

Und in Amerika/Kanada war ich in den 60ern selber, da hatte ich zeitweise 5 Autos und ein Motorboot. Gebrauchtwagen waren damals billig, wie der Sprit.
Es gibt wohl Lebensläufe, von denen Andere nur träumen...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Nein, an Autos schrauben und damit handeln war Hobby, verkauft habe ich Industrie-Waren, die noch viel teurer waren. Und ...“

Optionen

Neuwagen waren auch damals definitiv nicht billig für nen Normalami (außer Käfer und Co und natürlich vor allen anderen Dingen wegen dem $ Kurs) und mit gebrauchten und billigen Kisten oder Käfer und Co hast du auch schon damals beim Schwanzvergleich mit Amis sowas von nix gerissen...

Zudem läuft der Konsum auf Pump und nicht nur mit Kreditkarten schon seit mindestens den 50er Jahren in den USA dick und fett und das ist die teuerste Art zu konsumieren...

Und die Privatverschuldung und Überschuldung war in den USA schon immer auch prozentual nach dem Krieg sowas von viel höher als in Deutschland und Autokredite waren da immer einer der wichtigsten Ursachen!

Und viele der wirtschaftlichen Krisen der USA in den letzten weit über 60 Jahren hatten genau darin eine der Hauptursachen, mindestens bei Ihrer Verschärfung!

In den USA gelebt zu haben und das nicht zu wissen, besonders als Vertriebler...

Wenn auch Unternehmen und Privatpersonen natürlich 2 janz verschiedene Paar Schuhe sind, als beruflicher Verkäufer sollte man schon über den Tellerrand gucken können, mindestens weil was da abgeht natürlich früher oder später auch immer das eigene Geschäft betrifft.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Neuwagen waren auch damals definitiv nicht billig für nen Normalami außer Käfer und Co und natürlich vor allen anderen ...“

Optionen
In den USA gelebt zu haben und das nicht zu wissen, besonders als Vertriebler...
als beruflicher Verkäufer sollte man schon über den Tellerrand gucken können,

Bei dem lesen deines Posts frage ich mich, welchen kleinen Bürostuhl Du in Deinem Leben vollgefurzt hast.
Die Einkommen, die ich während meiner Beruflichen Laufbahn erzielte, bekommt man nicht für die Sprüche deines Kalibers, dazu braucht man einen Arsch in der Hose, nicht im losen Mundwerk.

Bleibe also einfach vernünftig, wir können über alles reden, so lange Du auf dem Teppich bleibst.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Fusselmups hatterchen1

„Bei dem lesen deines Posts frage ich mich, welchen kleinen Bürostuhl Du in Deinem Leben vollgefurzt hast. Die Einkommen, ...“

Optionen

Oha...du appellierst an die Vernunft dieses Menschen? Das wird wohl aussichtslos sein, da kannst du gleich versuchen, mit einer Nagelfeile einen Mammutbaum (gesehen?) zu fällen.

Da die Ausblendfunktion und anscheinend auch andere Funktionen in diesem Forum ja offensichtlich nicht repariert werden, bleibt tatsächlich nur übrig, das über das Eiweiß-RAM zu erledigen.

Jetzt warten wir mal ab, mit welchen infantilen Schimpfwörtern er über dich oder mich herfällt.

Mups

Wenn du tot bist, weisst du es nicht. Es ist nur schwer fuer die anderen. Genauso ist es, wenn du bloed bist...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Fusselmups

„Oha...du appellierst an die Vernunft dieses Menschen? Das wird wohl aussichtslos sein, da kannst du gleich versuchen, mit ...“

Optionen
Jetzt warten wir mal ab, mit welchen infantilen Schimpfwörtern er über dich oder mich herfällt.

Ich glaube, dass er sich auch benehmen kann.

mit einer Nagelfeile einen Mammutbaum (gesehen?) zu fällen.

Ja, auch Baobab, Banyan Tree, Kapokbaum und Affenbrotbaum.Zwinkernd

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco hatterchen1

„Hallo Sascha, hier ist mal ein Auto, Citroen DS21 das zu der damaligen Zeit 1972 beachtet wurde... Die Leute haben damals ...“

Optionen

Hallo hatterchen1,

ja ich hatte in der Zeit wo ich in Deutschland wohnte, ein Freund aus Rosenheim. Er hatte sich eins gekauft und noch Schwarz dazu. Man haben die Leute in Muenchen geklotzt.

LOL

Saludos

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Prosseco

„Autos“

Optionen

Da hat wohl ein Mustangfan keinen Mustang gefunden und deshalb den Audi zu einem Mustang umgebaut? Am Ende sehen diese Testosteronkarren und was anderes sind die nicht, doch alle gleich aus. Sorry, aber ich kann solchen Karren nichts abgewinnen, denn sie sind nichts als der in Blech geschmiedete Beleg für massivste Minderwertigkeitskomplexe...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Da hat wohl ein Mustangfan keinen Mustang gefunden und deshalb den Audi zu einem Mustang umgebaut? Am Ende sehen diese ...“

Optionen
Sorry, aber ich kann solchen Karren nichts abgewinnen, denn sie sind nichts als der in Blech geschmiedete Beleg für massivste Minderwertigkeitskomplexe...

Schreib jemand der sich vor Selbstzweifeln selber auffrisst.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco The Wasp

„Da hat wohl ein Mustangfan keinen Mustang gefunden und deshalb den Audi zu einem Mustang umgebaut? Am Ende sehen diese ...“

Optionen

Hallo The Wasp,

In Mexiko, mein erstes 1. war ein :

https://www.youtube.com/watch?v=ECE6WugyUYU

Der Motor 6V, 2.8 ltr. Der Motor war eine wucht, nicht wegen rasen weil ab 170 Km/h vibrierte das Auto wahnsinnig. Die Ami Schlitten waren nie fuer hoehere Geschwindigkeiten stabil gebaut. Du weisst ja 70 Meilen oder 90 Meilen an die Highway/Freeway. ROFL. Das besondere anm Motor der lief und lief. 

Mein 2. Auto war dieses hier:

https://www.youtube.com/watch?v=p-J3KnFQDpI

Der Motor 8v, 5.0 ltr was hier 305 heisst. Das ist der gleiche Motor was in der Zeit am Mustang verbaut wurde. Nur sicherlich im Mustang damit es schneller rennt die Drehzahlen und und erhoeht. Das Auto fuhr ich wahnsinnig gerne, eine richtige Sauf Maschine, aber wie eine Wolke fahren. 

Mein 3 war dies hier:

https://www.youtube.com/watch?v=3U2XtOCwhO4

Der Motor ein 3.8 ltr, 6v nur der Motor der gleiche wie im Mustang, aber in mein Taurus war was spezielles , hihihi.

Mein 4. Auto war dieses hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ZPIiqR6nLIo

Der Motor 3.0 ltr, 6v. Das Auto wollte meine damalige Ehefrau haben, nur ich fand das Auto pott haesslich. Wie eine Kakerlake. Habe das Motor zerschossen, dann selber es Overhault. 

Mein letztes Auto hier in Mexiko war dies hier, ich gebe mit, das erste Video nicht an. Nur von Ich habe meins auf 240 Km/h gejagt. Ja ich weiss in Deutschland bin ich mit andere Autos auch 320 Km/h gefahren. Hihihihi.

https://www.youtube.com/watch?v=yHS9UmOnP6I

Nur in Mexiko sind die Erstaz }Teile Arsch teuer.

Saludos

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco The Wasp

„Da hat wohl ein Mustangfan keinen Mustang gefunden und deshalb den Audi zu einem Mustang umgebaut? Am Ende sehen diese ...“

Optionen

Hallo The Wasop,

sicherlich ich mag Mustang nicht. Sicherlich mag ich wahnsinnig Ford wegen ihre Geschichte. Ich mag Taurus wahsinnig gerne, hatte mich mit die 2 was ich hier in Mexiko hatte viel Freude, und sicherlich wenn alles klappt endlich naechstes Jahr nach dem Sommer in Deutschland sein. Wollte letztes Jahr reisen aber der Covid hat mit ein Strich durch die Rechnung gemacht.

Wenn der Taurus in Deutschland verkauft wird kauf ich mir.

https://www.youtube.com/watch?v=5OoEbVXUjd0

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo The Wasop, sicherlich ich mag Mustang nicht. Sicherlich mag ich wahnsinnig Ford wegen ihre Geschichte. Ich mag Taurus ...“

Optionen

Die Kiste wirst du fast absolut sicher schon selbst importieren müßen oder das machen lassen...

Die Kisten sind in Deutschland schon fast so selten wie ein Audi 100 C1 und auch die neue Kiste wird da nix ändern und das hat gute Gründe...

Selbst die deutschen Importeure von wirklich vielen neuen US Kisten haben und werden sowas nicht auf Lager haben...

Die Kiste will hier quasi niemand und das ändert auch das neue Model nicht und die Kiste wirds bei nem deutschen Ford Händler niemals zu kaufen geben!

https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Taurus#Taurus_(China)

Zudem ist das natürlich ne China Kiste und wird von Ford nur in sehr wenigen Ländern verkauft und selbst in den USA nicht!

Bei den Scheichs wie in deinem Video gibts die Kisten zu kaufen und natürlich in China!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Die Kiste wirst du fast absolut sicher schon selbst importieren müßen oder das machen lassen... Die Kisten sind in ...“

Optionen

Neu ist da übrigens nur das bei den Saudis und einigen anderen Ländern die Kisten aktuell verkauft werden und nicht mehr ausschließlich in China!

"Produced by Changan Ford in its Hangzhou facility, exports of the Chinese Ford Taurus model line did not begin until 2020, when GCC (Middle East) exports commenced,[1][2] replacing the American-produced Taurus."

https://en.wikipedia.org/wiki/Ford_Taurus_(China)

Und das sind die Scheichstaaten wo es die Kiste außer in China zu kaufen gibt:

https://en.wikipedia.org/wiki/Gulf_Cooperation_Council

Übrigens ist die Kiste im Video noch nicht einmal die neueste China Kiste und die 2021 zu taufen...

"Sharing only its nameplate with its 1986-2019 American namesake, the Taurus was developed in conjunction with Ford Australia"

Und das spricht außerdem für viel "Qualität"...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Hallo The Wasop, sicherlich ich mag Mustang nicht. Sicherlich mag ich wahnsinnig Ford wegen ihre Geschichte. Ich mag Taurus ...“

Optionen
Sicherlich mag ich wahnsinnig Ford wegen ihre Geschichte.

Hola Sascha,

wenn Du runde Ford magst, hätte ich etwas ganz modernes für dich, von Ford natürlich:

https://www.ford.de/fahrzeuge/der-neue-ford-mustang-mach-e

Aktuelle Ford Palette Deutschland:

https://www.ford.de/fahrzeuge

Saludos

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Hola Sascha, wenn Du runde Ford magst, hätte ich etwas ganz modernes für dich, von Ford natürlich: ...“

Optionen

Er will definitiv ne Limmo und da gibts von Ford aktuell jenau nix, außer diesem China Teil (gepimpt von ehemaligen australischen Ford Ingenieuren) das sich Taurus schimpft!

Und in seine Richtung wird auch definitiv nix mehr von Ford kommen...

Er hat halt definitiv viel mit den Scheichs und auch den Chinesen gemein, mindestens beim Autogeschmack...

Übrigens haben da die Amis schon lange zu den SUVs gewechselt!

Und Ford hat Ford Australia nicht ohne gute Gründe vor schon 5 Jahren eingestampft!

Wenn die so gut wären wie Ihre Kollegen und Manager vor allem in Deutschland wär das nicht passiert...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_of_Europe#Wichtigste_europ%C3%A4ische_Standorte

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Er will definitiv ne Limmo und da gibts von Ford aktuell jenau nix, außer diesem China Teil gepimpt von ehemaligen ...“

Optionen

Janz jenau will er natürlich ne viertürige Stufenheck Limmo und zwar definitiv ohne Hecktür, aus welchen Gründen auch immer...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Janz jenau will er natürlich ne viertürige Stufenheck Limmo und zwar definitiv ohne Hecktür, aus welchen Gründen auch ...“

Optionen
will er natürlich ne viertürige Stufenheck Limmo und zwar definitiv ohne Hecktür,

Natürlich aus dem Grund, dass ihn kein bewaffneter Drogendealer, an der Ampel, durch die Hecktüre entern kann. Alte mexikanische Weisheit...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Natürlich aus dem Grund, dass ihn kein bewaffneter Drogendealer, an der Ampel, durch die Hecktüre entern kann. Alte ...“

Optionen

Mit viel schwarzen Humor und realistischer, mit so ner Kiste kann man Leichen und Gefangene besser und sicherer transportieren...

Die Mafia nimmt dazu immer solche Kisten oder Kleintransporter und definitiv keine Limmo mit Hecktür.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco hatterchen1

„Hola Sascha, wenn Du runde Ford magst, hätte ich etwas ganz modernes für dich, von Ford natürlich: ...“

Optionen

Hallo hatterchen1,

das ist gerade was in Mexiko angeboten wird. 

https://www.ford.mx/

Ich bin kein SUV Fan. Ich mag die karren nicht. In Mexiko, wurde der Taurus eingestampft, und den Ford Fusion verkauft. 

https://www.youtube.com/watch?v=rHuIRSKfIwM

Dieses Auto wollte man als Taurus in Mexiko verkaufen aber das man es als 500 verkauft hat keine ahnung und muss auch ehrlich sagen, habe nie nachgeforscht, wegen die entscheidung.

https://www.youtube.com/watch?v=aPLLsvpnMuo

Gruss

Sascha

P.S. Aber dann sicher dieses hier. oder?

https://www.youtube.com/watch?v=NXvUhVn_Kns

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Hallo hatterchen1, das ist gerade was in Mexiko angeboten wird. https://www.ford.mx/ Ich bin kein SUV Fan. Ich mag die ...“

Optionen

Hi Sascha,

das Auto was Du suchst, ist schon ausgestorben, antik, out of reach...Zwinkernd
Hier ist mein aktuelles Auto:

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/honda/cr-v/5generation/314160/

Ich brauche Platz, ich brauche eine Anhängerkupplung, ich brauche Traktion.
Honda bietet gute Qualität zum fairen Preis. Bei der Menge an Autos die ich hatte und die ich kenne, kann ich mir darüber ein Urteil erlauben. Dies ist mein 3. sorglos CR-V (all inclusiv).

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo hatterchen1, das ist gerade was in Mexiko angeboten wird. https://www.ford.mx/ Ich bin kein SUV Fan. Ich mag die ...“

Optionen

Bei deinem Autogeschmack mußt du dich absolut immer von Ford verabschieden und da beißt die Maus keinen Faden ab!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Hallo hatterchen1, das ist gerade was in Mexiko angeboten wird. https://www.ford.mx/ Ich bin kein SUV Fan. Ich mag die ...“

Optionen

Holla Sascha,

ich habe schon mal ein Angebot für Dich gesucht:

https://www.ford-koegler.de/fahrzeugangebot/ford-f-150-platinum-supercrew-400ps-73638

Man achte auf die Feinheiten, damit kannst Du, ohne zu tanken, von Frankfurt bis München fahren. Warum? Der hat einen 136Liter Tank...CoolLachend

Saludos

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco hatterchen1

„Holla Sascha, ich habe schon mal ein Angebot für Dich gesucht: ...“

Optionen

Hola hatterchen1,

noe ich mag Trucks nicht. Fuehlt sie als ob ich ein Laster fahre. Überrascht

Wenns den Taurus nicht gibt, dann vielleicht dieses hier:

https://www.youtube.com/watch?v=z_d5npx4aUQ

Gruesse

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hola hatterchen1, noe ich mag Trucks nicht. Fuehlt sie als ob ich ein Laster fahre. Wenns den Taurus nicht gibt, dann ...“

Optionen

https://www.autozeitung.de/audi-a4-bmw-3er-mercedes-c-klasse-vergleich-197545?image=3

Sowas von besser (in jeder Hinsicht) als jede Ami Schleuder zu dem Preis und natürlich noch weit drüber...

In der Premium-Mittelklasse mit Stufenheck gibts für die 3 deutschen Autos nur wirkliche Konkurrenz aus Japan!

https://www.mazda.de/modelle/mazda6-4-tuerer/

Übrigens haben selbst die meisten Japaner die Limmos mit Stufenheck aus dem Programm genommen und Mazda ist da aktuell ne Ausnahme...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://www.autozeitung.de/audi-a4-bmw-3er-mercedes-c-klasse-vergleich-197545?image 3 Sowas von besser in jeder Hinsicht ...“

Optionen

"Der Audi A4 Avant ist einer der besonderen Lieblinge von Fuhrparkverwaltern und ihren dienstwagenberechtigten Kollegen, wie sich von den Zulassungszahlen ablesen lässt. Er hat nicht nur fast 70 Prozent Anteil an der gesamten A4-Baureihe, in fast gleichem Anteil rollt er auch in die Bestände deutscher Fuhrparks."

https://www.fuhrpark.de/audi-a4-avant-40-tdi-quattro-im-fuhrpark-beliebt

Und selbst die A4 Limmo wird nur noch ziemlich schwach nachgefragt, selbst als Dienstwagen...

Solche Kisten werden weltweit AFAIK nur bei den Scheichs und den Chinesen noch stark nachgefragt!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Hola hatterchen1, noe ich mag Trucks nicht. Fuehlt sie als ob ich ein Laster fahre. Wenns den Taurus nicht gibt, dann ...“

Optionen

Hola Sascha,

Wenns den Taurus nicht gibt, dann vielleicht

also vielleicht solltest Du erst einmal nach Deutschland kommen und dir die deutschen Auto Modelle ansehen und auch einmal die Preise checken...
Es könnte sein, dass Du dann Tränen in die Augen bekommstGeld
Und am Schluss, sind die Modelle mit Fließheck so was von vielseitiger. Die haben einen glatten Kofferraumboden, also keine Ladekante, über die man die Kiste Wasser, Bier oder das Fässchen TequilaZwinkernd heben muss. Klappe auf, kann man sich hinsetzen -auch bei Regen...
Also, nichts überstürzen. Dazu kommt noch die Überlegung, Verbrenner-, Elektro-, Wasserstoff- oder Autogas-Antrieb. Zur Zeit die großen Diskussionen.

Saludos

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco hatterchen1

„Hola Sascha, also vielleicht solltest Du erst einmal nach Deutschland kommen und dir die deutschen Auto Modelle ansehen und ...“

Optionen

Hallo hatterchen1 und Alpha13,

danke hatterchen1. Da haste recht muss noch viel nach holen, wegen Preise ueberhaupt, nicht nur Autos. Mazda was Alpha13 sagte, interresiert mich auch viel.

https://www.youtube.com/watch?v=Uef7xOh_KVA

Die SUV werden immer noch bulliger, und mag es nicht. Schau jetzt die neue Chevrolet, GMC Trucks an. Die sind schmaller geworden, aber in die hoehe gewachsen. Pott haesslich. 

https://www.youtube.com/watch?v=F8QByF5CmDg

https://www.youtube.com/watch?v=hEKBd97v7ZU

https://www.youtube.com/watch?v=15rLY7tUpmY

Und dieses hier ist die kleinere version von GMC, aber die ist genauso fast gross wier die Lobo von 2003.

https://www.youtube.com/watch?v=BIxP2hGlnyM

Gruesse

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Prosseco

„Hallo hatterchen1 und Alpha13, danke hatterchen1. Da haste recht muss noch viel nach holen, wegen Preise ueberhaupt, nicht ...“

Optionen

Hier ist ein gutes Auto:

https://www.youtube.com/watch?v=H_bROt2QhSo

Mein dritter Honda CR-V.Cool
Gute Qualität, guter Service und guter Preis.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Prosseco

„Autos“

Optionen

Ein Kleintransporter, den ich in meiner Kindheit immer wieder mal gesehen habe, auch in meiner unmittelbaren Nachbarschaft, war der "Goliath Goli":
https://de.wikipedia.org/wiki/Goliath_Goli
Eine ästhetische Schönheit vor dem Herrn.   Cool

Ja, Glas, Borgward. Wo sind sie hin? Alle weg.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
michel9 schoppes

„Ein Kleintransporter, den ich in meiner Kindheit immer wieder mal gesehen habe, auch in meiner unmittelbaren Nachbarschaft, ...“

Optionen

Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben da der Fred ja mal wieder nach dem "Alpha-Verfahren" zerschossen wurde...

...egal ich oute mich jetzt als "Möhrenfahrer" :).

Den K70 habe ich nie selber gehabt/gefahren, war wohl besser so. Ich mochte ihn einfach nur wegen der Form.

Nach meinem Käfer hatte ich einen Knudsen-Taunus mit der miserablen 1300er Maschine.

Auch hier wieder: Schicke Form aber die Technik...der ist mir abgefackelt und hat wenigstens etwas Kohle gebracht.

Dann musste schnell ein möglichst billiges und nicht zu altes Auto her:

Lada 1500

Den Lada haben auch wieder alle verspottet. Aber: Die Karre lief immer, konnte im Notfall mit Kurbel gestartet werden (hab ich im Winter öfter mal gemacht, die Blicke der Nachbarn waren toll!), er war gerade 1 Jahr alt und hat wenig gekostet und er nahm jeden noch so kaputten Feldweg.

Und die Heizung war mega!

Gruß Michel

Fortsetzung folgt...vielleicht.

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes michel9

„Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben da der Fred ja mal wieder nach dem Alpha-Verfahren zerschossen wurde... ...egal ...“

Optionen

Hallo Michel,

laut Bildbeschreibung ist das der Lada 1500. Ich hatte zunächst das Modell 2106 vermutet, lässt sich ja von vorne schlecht entscheiden.
Ich hatte Anfang der 90ger einen Lada Samara (Neuwagen).
Das einzig Gute:

Und die Heizung war mega!

Ja, in Sibirien kann das nicht schaden! Cool
Hab' ihn nach 3 Jahren mit einem nicht unbedeutenden Wertverlust verkauft.

Gruß
Erwin

PS: Du scheinst ein Faible für Stufenheckmodelle zu haben.  Zwinkernd

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
michel9 schoppes

„Hallo Michel, laut Bildbeschreibung ist das der Lada 1500. Ich hatte zunächst das Modell 2106 vermutet, lässt sich ja von ...“

Optionen

Hallo Erwin,

ja das war der Lada 1500 (WAS2103). Also Stufenheck Favorisiere ich eigentlich nicht, das war eher Zufall. Nach dem Lada kam der VW Passat B1 (Typ 32/32a) mit Schrägheck, der war schon was anderes als der Lada.

Danach, mit den Kindern, kam erst mal ein Bus. Das war ein Mitsubishi L300. Gut waren die beiden Schiebetüren und schlecht war die Lenkradschaltung...

Auch hier wieder: War zur rechten Zeit und zu passendem Preis da.

Danach hatte ich einige Jahre Dienstwagen, immer VW Passat Kombi (B2).

Im Moment habe ich einen Skoda Yeti, mit dem bin ich ganz zufrieden.

Gruß michel9

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes michel9

„Hallo Erwin, ja das war der Lada 1500 WAS2103 . Also Stufenheck Favorisiere ich eigentlich nicht, das war eher Zufall. Nach ...“

Optionen
Also Stufenheck favorisiere ich eigentlich nicht,

Ehrlich gesagt, ich finde Stufenheck "potthässlich". Ich hatte auch mal einen, aus der Not geboren (weil mein Vater ihn mir als Student gekauft hat, nachdem mein Käfer den Geist aufgegeben hat): Opel Kadett C, eine Rostschleuder ohne Ende.
Als meine Kinder klein waren, hatte ich einen gebrauchten Ford Granada Kombi mit einem riesigen Kofferraum.

Im Moment habe ich einen Skoda Yeti, mit dem bin ich ganz zufrieden.

Meine Frau fährt im Moment einen Golf 7 mit Doppelkupplungsgetriebe (sie kommt mit einem normalen Schaltgetriebe nicht so gut klar ... eigentlich überhaupt nicht ... pssst, nicht weitersagen!)  ;-)
Mein aktuelles Auto ist ein Skoda Fabia Kombi. Eigentlich ist der Fabia ein Kleinwagen, aber als Kombi hat er schon raummäßig einiges zu bieten. Ich bin sehr zufrieden mit ihm.
Bei meinem Skoda gefallen mir die "vielen, netten Kleinigkeiten", die ich bisher noch bei keinem anderen Auto hatte:
-2 kleine Fächer unter dem Fahrer- und Beifahrersitz
-ein Eiskratzer am Inneren des Tankdeckels
-ein Halter für Parkscheine an der Innenseite der Windschutzscheibe
-ein Griff zum Schließen der Kofferraumklappe, ohne dass man sich die Finger schmutzig macht.

Gibt es das beim Yeti auch?
Vom Aussehen gefällt er mir sehr gut. Warum er nicht mehr gebaut wird, ist mir schleierhaft.

Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
michel9 schoppes

„Ehrlich gesagt, ich finde Stufenheck potthässlich . Ich hatte auch mal einen, aus der Not geboren weil mein Vater ihn mir ...“

Optionen

Ja Erwin, der Yeti hat so ziemlich die selben Gimmicks :). Wir haben auch das DSG, damit lässt sich herrlich entspannt fahren (wenn man das mag). Dazu noch Xenonlicht, Tempomat und Gott weis was noch. Ich habe noch nicht alles gefunden ;).

Das Skoda den Yeti nich mehr weiter gebaut hat (und lieber die Nachfolger Karoq+Kodiak) liegt wohl (leider) am zunehmenden SUV-Wahn. Für uns 2 langt der Yeti völlig aus.

Mittlerweile gibt es ja auch noch den Kamiq, der ist genau so Lang aber Karosseriemäßig etwas "Runder" und auch niedriger. Nach hinten fällt das Dach etwas stärker ab was sich im Laderaum bemerkbar macht.

Unser Yeti ist jetzt 3 Jahre alt / 50k Km und außer Tanken+1x Service war noch genau nix :)...

Gruß Michel

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
michel9

Nachtrag zu: „Ja Erwin, der Yeti hat so ziemlich die selben Gimmicks : . Wir haben auch das DSG, damit lässt sich herrlich entspannt ...“

Optionen

Und zum Thema Stufenheck: So richtig Scheixxe sieht der hier aus:

Den würde nicht mal ich nehmen...

:)

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 michel9

„Und zum Thema Stufenheck: So richtig Scheixxe sieht der hier aus: Den würde nicht mal ich nehmen... :“

Optionen
So richtig Scheixxe sieht der hier aus:

Na ja, der Skoda Yeti gewinnt aber auch keinen Design Preis, wie übrigen alle Skoda.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
michel9 hatterchen1

„Na ja, der Skoda Yeti gewinnt aber auch keinen Design Preis, wie übrigen alle Skoda.“

Optionen

Hallo hatterchen1,

der Yeti polarisiert, einige meiner Freunde finden ihn gut...andere unbeschreiblich ;-).

Aber über Geschmack soll man ja nicht streiten.

Gruß michel9

Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren...machst Du die Fenster auf,fangen die Probleme an.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 michel9

„Hallo hatterchen1, der Yeti polarisiert, einige meiner Freunde finden ihn gut...andere unbeschreiblich - . Aber über ...“

Optionen

Hallo michel9,

es ging mir nur um das Design, nicht um die Qualitäten, die Skoda zweifellos hat.

Unbeschreiblich hässlich würde ich jetzt nicht sagen, aber gefällig auch nicht.
Schön ist ja nur etwas im Auge des Betrachters und da stört ein Auto schon ungemein...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
schoppes michel9

„Und zum Thema Stufenheck: So richtig Scheixxe sieht der hier aus: Den würde nicht mal ich nehmen... :“

Optionen

Wenn ich mich nicht täusche, ist das der VW Derby.
Der Jetta sah damals aber auch nicht besonders "originell" aus.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 schoppes

„Wenn ich mich nicht täusche, ist das der VW Derby. Der Jetta sah damals aber auch nicht besonders originell aus.“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Jetta#Jetta_I_(1979%E2%80%931984)

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Derby

Den Jetta gabs damals normalerweise noch garnicht und der war genauso häßlich...

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Jetta Jetta_I_ 1979 E2 80 931984 https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Derby Den Jetta gabs ...“

Optionen
Den Jetta gabs damals normalerweise noch garnicht

Na ja, der Unterschied zwischen 1977 und 1979 ist ja nicht sooo groß. ;-)
"Damals" ist ja nicht wirklich definiert. Oder?
Ich wette, du findest heraus, was "damals" bedeutet, Cool

und der war genauso häßlich...

Da stimme ich dir voll zu. Ich fand beide Modelle richtig potthässlich.
Deswegen konnte man sie ja auch für relativ kleines Geld als Gebrauchtwagen kaufen. Für Käufer mit kleinem Budget und wenig ästhetischem Empfinden (oder denen das Aussehen so was von sch...egal ist) ideal.

Den R4, den du vorher mal erwähnt hast, hätte ich auch mal gerne "unterm Hintern" gehabt. Dazu wäre es auch fast gekommen, aber leider nur fast. Aber das ist eine andere Geschichte.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen