Off Topic 19.753 Themen, 218.657 Beiträge

Verlasst Ihr Euch auf Automaten?

pappnasen / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Das sollte man besser nicht tun.

  1. Es ist mir schon öfter passiert, dass der Flaschenrückgabeautomat die Flaschen in der Kiste nicht richtig zählt. Ist man in Eile, dann zahlt man eventuell drauf.
  2. Aber nun kommt der Hammer: Gestern habe ich am Automaten einer Sparkasse Geld geholt und das Teil spuckt mir 20 € zu wenig aus. Da der Lasen geöffnet hatte, habe ich das umgehend reklamiert.
    Aber nun dauert die Überprüfung solange, bis die Kiste weider aufgefüllt wird. Das dauert mindestens eine Woche.

Also immer schön aufpassen.

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 pappnasen

„Verlasst Ihr Euch auf Automaten?“

Optionen
Aber nun dauert die Überprüfung solange, bis die Kiste weider aufgefüllt wird. Das dauert mindestens eine Woche.

Da würde ich aber Theater machen. Wenn im Supermarkt eine Kassiererin zu wenig Wechselgeld herausgibt und der Kunde merkt/bemeckert das, dann wird sofort ein Kassensturz gemacht. Haben die bei der Sparkasse das nicht nötig?

Stell dir vor, das passiert bei euch in Bayern einem Urlaubsgast aus Holland oder sonst  woher! Soll der dann auch warten, bis der Automat mal wieder befüllt wird?

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
marinierter pappnasen

„Verlasst Ihr Euch auf Automaten?“

Optionen

Bei diesen Warenautomaten z. B. auf Bahnhöfen passiert es sporadisch, dass das gewählte Produkt hängen bleibt und man ein zweites kaufen muss, um keinen Totalverlust zu erleiden.

In meinen Augen könnte das Absicht sein, denn um das zu vermeiden, hätte man ja auch einen Sensor einbauen können, der die Spindeln dann einfach weiter dreht, wenn unten nichts angekommen ist.

Aber an solchen Automaten kann man auch Glück haben und vergessenes Wechselgeld oder sogar Waren finden.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander marinierter

„Bei diesen Warenautomaten z. B. auf Bahnhöfen passiert es sporadisch, dass das gewählte Produkt hängen bleibt und man ...“

Optionen
hätte man ja auch einen Sensor einbauen können, der die Spindeln dann einfach weiter dreht, wenn unten nichts angekommen ist.

Dann würden die Automaten aber noch teuer und Wartungsanfälliger. Den Aufpreis aufs Produkt willst Du wahrscheinlich nicht tragen.

Ich habe es selbst tatsächlich noch nie erlebt, dass es da Probleme gab.

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Borlander

„Dann würden die Automaten aber noch teuer und Wartungsanfälliger. Den Aufpreis aufs Produkt willst Du wahrscheinlich ...“

Optionen
Ich habe es selbst tatsächlich noch nie erlebt, dass es da Probleme gab.

Hatte das vielleicht auch nur 2-3 mal, aber die Automaten habe ich mir seit einigen Monaten dann doch lieber abgewöhnt :D

bei Antwort benachrichtigen
Borlander pappnasen

„Verlasst Ihr Euch auf Automaten?“

Optionen
Ist man in Eile, dann zahlt man eventuell drauf.

Wenn Du Dir den Stundenlohn ausrechnest, den Du erreichst nach anstehen am Automaten, 5 mal rein schieben weil die Flasche nicht erkannt wurde, Warten auf einen Mitarbeiter weil der Automat gerade voll, oder kaputt ist, dann zahlt man sowieso regelmäßig drauf :-\

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Borlander

„Wenn Du Dir den Stundenlohn ausrechnest, den Du erreichst nach anstehen am Automaten, 5 mal rein schieben weil die Flasche ...“

Optionen

Da erlebt man die tollsten Sachen.

Ich wollte mal eine Kiste Wasser kaufen. Da war vor mir so ein Flaschensammlertyp mit Säcke voller Dosen.

Mal kurz unterbrechen und meine Kiste zwischendurch reinschieben war wohl bei dem nicht möglich. Ich bin dann in einen anderen Laden gefahren.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles pappnasen

„Verlasst Ihr Euch auf Automaten?“

Optionen

Die Warnung kann auch gleich um das "Vertrauen" bei menschlichen Abrechnungen an Kassen erweitert werden. Gerade bei reduzierten Waren kommt es gerne mal vor, dass das Kassensystem eine Reduzierung nicht schnallt. Zumindest ist mir das schon öfters passiert. Auch Kassenbons sollten also sofort nach Erhalt manuell gecheckt, zumindest grob überflogen werden.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Michael Nickles

„Die Warnung kann auch gleich um das Vertrauen bei menschlichen Abrechnungen an Kassen erweitert werden. Gerade bei ...“

Optionen

Das ist in der Tat richtig.

Es gibt auch Ware mit 30% Rabatt, weil die am aktuellen Zag ablaufen.

Dafür gibt es einen dicken roten Aufkleber. Nur sieht das nicht jede Kassiererin.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen

„Das ist in der Tat richtig. Es gibt auch Ware mit 30 Rabatt, weil die am aktuellen Zag ablaufen. Dafür gibt es einen ...“

Optionen

Nach dem es mir zweimal passierte, dass mich eine Kassiererin anmachen wollte, nur weil ich zaghaft auf einen möglichen Fehler hinweisen wollte, mache ich das nur noch, wenn ich zu viel bezahlen soll.Lachend
Kontrolliert wird immer und überall!

Heute gekauft, morgen geht der Deckel hoch, wird gnadenlos reklamiert -auch ohne Bon und Tage später.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen