Off Topic 19.754 Themen, 218.669 Beiträge

Nawalny, Nowitschok und viele Ungereimtheiten

Raecher_der_Erwerbslosen1 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Mal hier lesen: https://www.nachdenkseiten.de/?p=64384

Und gleich @Alpha13: Deine Kommentare hierzu kannst du dir sparen. Was da jetzt von dir kommt, das kennt man zu Genüge....

Mir geht es hier nur um die Grundaussage: Wenn Putin gewollt hätte, dass Nawalny stirbt, dann wäre dieser tot! Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche!

Ich zitiere mal nur die letzten beiden Absätze:

Die Vereinigten Staaten brennen in der Tat darauf, Deutschland daran zu hindern, die Nord-Stream-2-Pipeline fertigzustellen, die Deutschland in großem Umfang mit russischem Gas versorgen wird, was etwa 40 Prozent seiner Stromerzeugung decken würde. Ich persönlich bin aus ökologischen wie strategischen Gründen gegen Nord Stream 2. Ich fände es besser, wenn Deutschland seine erhebliche Industrie-Macht in erneuerbare Energien und Energieunabhängigkeit stecken würde. Aber meine Gründe unterscheiden sich erheblich von denen der USA, die sich um den Flüssiggas-Markt für US-Produkte in Europa und um die US-Verbündeten am Golf sorgen. Wichtige Entscheidungen zur Fertigstellung von Nord Stream 2 stehen jetzt in Deutschland an.

Die USA und Saudi-Arabien haben zum jetzigen Zeitpunkt also allen Grund, eine Spaltung zwischen Deutschland und Russland herbeizuführen. Nawalny ist sicherlich ein Opfer der internationalen Politik. Dass er ein Opfer Putins ist, würde ich eher bezweifeln.

Na, klingelt's?

Und auch das möchte ich euch nicht vorenthalten: http://feedproxy.google.com/~r/blogspot/rkEL/~3/RW7Zric5SRg/drohnenmorde-assange.html Das sollte man sich auch mal "auf der Zunge zergehen lassen". Ist doch tatsächlich vom Postillon sehr treffend formuliert.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Nawalny, Nowitschok und viele Ungereimtheiten“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
In den Nickles.de-Foren wird Wert auf einen anständigen Umgangston gelegt. Beiträge die andere beleidigen oder denunzieren werden deshalb entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass die Beurteilung von Umgangston in manchen Fällen schwierig ist, da bei Texten Gestik und Mimik fehlen. Es kann daher leicht zu Missverständnissen kommen. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Raecher_der_Erwerbslosen1 Alpha13

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Ach ja? Und was ist mit denen, die diese von mir verlinkten Artikel verfasst haben?

Gut, dass nicht jeder hier deiner Meinung ist, die nur eine Richtung kennt: USA = gut, Russland = böse! *LOL*

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Ach ja? Und was ist mit denen, die diese von mir verlinkten Artikel verfasst haben? Gut, dass nicht jeder hier deiner ...“

Optionen

Du zitierst die wahre Lügenpresse, für die die Wahrheit wie für Trump, die AfD, Teile der Linken... absolut keine Rolle spielt!!!

Wer die wirklich vielen Verbrechen und Morde von Putin nicht mitbekommen hat, der läuft nicht nur mit Scheuklappen durch die Welt!

Du wirst in deinem Leben politisch und was Wahrheit betrifft definitiv nix mehr lernen!

EOD

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Alpha13

„Du zitierst die wahre Lügenpresse, für die die Wahrheit wie für Trump, die AfD, Teile der Linken... absolut keine Rolle ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieses Posting wurde gelöscht, weil es gegen die Boardregeln verstoßen hat. Die Regeln zum Mitmachen können in den Nickles Regeln nachgelesen werden. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Raecher_der_Erwerbslosen1

Nachtrag zu: „Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Noch ein Nachtrag an dich @Alpha13: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/der-mordanschlag-auf-nawalny-ist-putins-groesster-flop/

Da dir "Tichys Einblick" allerdings ebensowenig zusagt wie die in meinem Startposting verlinkten Seiten, gehe ich davon aus, dass du auch hier wieder herumpöbeln wirst, obwohl da genau das Gegenteil von dem beschrieben wird, was in den beiden ersten Links zur Sprache kommt - im ersten Link kommen immerhin die "Putin-Versteher" zu Worte, während es bei Tichy die "Putin-Gegner" sind. Vielleicht entscheidest du dich ja jetzt, wer "besser" ist: Tichy oder die NDS. Vom Postillon will ich erst gar nicht anfangen, zu reden, weil die in einer ganz anderen Liga spielen....

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1

Nachtrag zu: „Noch ein Nachtrag an dich @Alpha13: ...“

Optionen

Hier noch ein schöner Beitrag zum Thema vom "Kiezschreiber": https://kiezschreiber.blogspot.com/2020/09/nawalny-und-der-murmeltiertag.html

Interessant auch die dort abgegebenen Kommentare - bitte auch lesen.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Nawalny, Nowitschok und viele Ungereimtheiten“

Optionen
Nawalny ist sicherlich ein Opfer der internationalen Politik. Dass er ein Opfer Putins ist, würde ich eher bezweifeln. 

Das ist mein Standpunkt seit dem bekannt werden.

Wer sich u.a. in großem Maße mit der russischen Mafia anlegt, darf sich darüber nicht wundern.
Der/die Attentäter haben Murks gebaut und wurden zwischenzeitlich sicher selber liquidiert.

Man hat aber auch so erreicht, was man anstrebte, einen Sturm der Ami-Gläubigen auf Putin.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Das ist mein Standpunkt seit dem bekannt werden. Wer sich u.a. in großem Maße mit der russischen Mafia anlegt, darf sich ...“

Optionen
Wer sich u.a. in großem Maße mit der russischen Mafia anlegt, darf sich darüber nicht wundern.

Verschwörungstheorien statt Fakten. Warum dem die Schuld geben, der auf der Hand liegt, nämlich Putin, für den es ein Einfaches wäre, die Passagiere des Fluges, auf dem Nawalny vergiftet wurde, zu identifizieren und die Täter zu benennen und Dingfest zu machen. Aber was haben Putin und seine Vasallen wieder gemacht? Geleugnet, gelogen und dummdreist behauptet, Nawalny hätte eine Stoffwechselstörung. Die Charité konnte schon allein anhand der Symptome auf eine Vergiftung schließen.

Aber was machen Leute wie du? Ihr glaubt Lügnern und das in einer so dreisten Form, dass man euch selbst als Lügner bezeichnen muss, denn wer so offen die Fakten leugnet, ist nichts anderes als ein Lügner oder unbelehrbarer Dummkopf.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Verschwörungstheorien statt Fakten. Warum dem die Schuld geben, der auf der Hand liegt, nämlich Putin, für den es ein ...“

Optionen

Wie kann man nur so borniert sein und alles glauben, was uns als Dreck in die Augen gestreut wird?

Wenn Putin wirklich einen Gegensacher aus dem Weg räumen will, stell der sich mit Sicherheit nicht so dilettantisch an.
Nawalny hat viele Feinde, weil er sich mit allen anlegt, da kann es schon mal zu einem "Unfall" kommen. Passiert in anderen Ländern auch häufiger...

Mich interessiert nicht Putin und auch nicht Nawalny, aber bis zu einem endgültigen Beweis, schließe ich nichts aus und eine Vorverurteilung ist absolut engstirnig...

Wenn man selber ein Brett vor dem Kopf hat, sollte man Andere nicht Lügner oder  Dummkopf nennen!

EOD

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 The Wasp

„Verschwörungstheorien statt Fakten. Warum dem die Schuld geben, der auf der Hand liegt, nämlich Putin, für den es ein ...“

Optionen

Solchen absoluten ignoranten Typen kannst du mit Fakten kommen bis der Arzt kommt, da ändert sich bei denen absolut nix!

Übrigens hat nicht nur das Krankenhaus in Omsk kein Nervengift gefunden, nach eigenen russischen staatlichen Angaben wurde auch extern getestet und nix gefunden und wer das glaubt, der glaubt auch das die Erde ne Scheibe ist!

Zudem wurde Nawalny natürlich definitiv 24/7 vom russischen Geheimdienst überwacht.

Ähnlichen absoluten ignoranten Scheiß hat übrigens gestern die Sevim Dağdelen (Die Linke) bei Anne Will vorgetragen...

Und wer nicht weiß, dass die AfD und anderes rechtes Geschmeiß und Putin Verbündete sind und auch von Putin unterstützt werden...

Was Putin betrifft sitzen die Rechten und Linken sowas von in einem Lügenboot!!!

Wenn Putin den Mordauftrag da nicht selbst gegeben, dann kann da definitiv nur ein hoher Geheimdienstoffizier den Aufrag "voreillig" gegeben haben!

Das ausreisen lassen von Nawalny nach Berlin spricht aber sowas von eindeutig für jeden nicht Idioten dagegen, Putin will da für alle sichtbar ein Exempel statuieren und dem überspringen der Freiheitsbewegung von Belarus vorbeugen!

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Alpha13

„Solchen absoluten ignoranten Typen kannst du mit Fakten kommen bis der Arzt kommt, da ändert sich bei denen absolut nix! ...“

Optionen
Wenn Putin den Mordauftrag da nicht selbst gegeben, dann kann da definitiv nur ein hoher Geheimdienstoffizier den Aufrag "voreillig" gegeben haben!

Das Putin seinen Laden nichtmehr im Griff hat? An der Nummer bin ich auch

am grübeln. Zumindest wird er sich um NS2 keinen Kopf machen. Europa

braucht das Zeug zu sehr. Da Russland damit über Jahrzehnte gute Einnahmen

hat, ist auch beruhigend.

Wie auch immer, wenn einer von Putins Vasallen den Stoff ohne OK rausgerückt hat,

wird das sein Hauptproblem sein. So recht dran glauben mag ich nicht. Bei der

Bundespressekonferenz vorhin war man erstaunlich kurz angebunden was NS2

betrifft. Offenbar gabs nen Rüffel von europäischen Ausmaß. Zumindest hat der

deutsche Löwe mal laut gebrüllt. A

Wozu eine Signatur. Liest eh keiner.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 andy11

„Das Putin seinen Laden nichtmehr im Griff hat? An der Nummer bin ich auch am grübeln. Zumindest wird er sich um NS2 ...“

Optionen

Die deutsche Regierung hat nachrechnen lassen was ein Ende der Pipeline und besonders ein richtiger Boykott Rußlands (Einzugs der Vermögen der Verbrecher und deren Folgen)  kosten wird...

Was ein richtiger Boykott Rußlands kosten wird haben auch alle anderen EU Staaten berechnet und Ihre Meinung dazu Berlin mitgeteilt und die war bestimmt nicht positiv...

Selbst das ja noch ein paar Tage quasi zur EU gehörende vereinigte Königreich wird da außer großen Tönen spucken nen Teufel tun und die wissen über Ihren Geheimdienst nicht nur im Zweifel viel mehr über die Verbrechen von Putin und wahrscheinlich auch im Fall Nawalny!

Die haben nicht nur unter den wirklich vielen russischen Oligarchen im vereinigten Königreich absolute Top-Quellen!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 The Wasp

„Verschwörungstheorien statt Fakten. Warum dem die Schuld geben, der auf der Hand liegt, nämlich Putin, für den es ein ...“

Optionen

Nach Rechtsaußen kommt direkt Linksaußen und beide Idiotenfraktionen haben sich in der Geschichte schon sehr oft verbrüdert (mit Millionen Toten als Folge), wie auch im Falle von Putins glasklaren Verbrechen!

Dazu sagt die AfD quasi identisches wie die Linke!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Nach Rechtsaußen kommt direkt Linksaußen und beide Idiotenfraktionen haben sich in der Geschichte schon sehr oft ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Mahler

https://www.tagesspiegel.de/berlin/holocaust-leugner-horst-mahler-neonazi-bleibt-trotz-schlechten-gesundheitszustandes-in-haft/23884150.html

Und dieser absolute Schweinepriester zeigt den leichten Übergang absolut exemplarisch und hat das sterben im Knast sowas von verdient!

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Nawalny, Nowitschok und viele Ungereimtheiten“

Optionen

Von Olaf Palme, oder schon viel Früher, bis eben heute Nawalny ist eines

immer interessant. Nämlich das was hinter her passiert. Mal abgesehen

von Vergiftung und Schuldzuweisungen sind meist wirtschaftliche Interessen

das Hauptziel solcher Aktionen. Ob nun von der russischen Mafia, die um

Pfründe bangt, oder eben Nord Stream2, welches sonderbarer Weise sofort

ins Kreuzfeuer geriet. Nicht selten sind eben da die Schuldigen wo die

dicksten Fische an Land gezogen werden. Apropos Nord Stream 2. Welch

passende Gelegenheit sich ohne Gesichtsverlust aus einem, wenn auch teuren

aber höchst ungeliebten und die "Freunde" vergrätzenden, Projekt zurück

zu ziehen. Oder? Andy

Wozu eine Signatur. Liest eh keiner.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 andy11

„Von Olaf Palme, oder schon viel Früher, bis eben heute Nawalny ist eines immer interessant. Nämlich das was hinter her ...“

Optionen

In dieser Sache gehts Putin und den anderen russischen Oligarchen und Verbrechern schon um viel viel mehr als nur ne Pipeline, da gehts um tausende Milliarden € geraubtes Geld!

Der Kollateralschaden Pipeline ist da nur Peanuts, wenn man sonst sein geraubtes Geld und die Macht auf kurz oder lang verlieren würde...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Von Olaf Palme, oder schon viel Früher, bis eben heute Nawalny ist eines immer interessant. Nämlich das was hinter her ...“

Optionen
...wenn auch teuren aber höchst ungeliebten und die "Freunde" vergrätzenden, Projekt zurück zu ziehen.

Auf so eine abstruse Idee können auch nur Gehirnamputierte Politiker kommen.

Wer sind denn Deutschlands Freunde??? Alle wollen nur deutsche "Kohle"!

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen