Off Topic 19.776 Themen, 218.883 Beiträge

Dieses Jahr unbedingt noch Heizöl kaufen.

pappnasen / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

viele wissen das, einige sicherlich nicht.

Derjenige, der Zuhause selbst für sein Heizöl zuständig ist, sollte dieses Jahr noch vollzanken.

Die Gründe:

1. Wir haben noch die MwSt von 16%.

2. Am 01.01.2021 kommt die CO2-Steuer. Das macht in etwas 10 Ct / Liter Heizöl aus.

3. Das Heizöl ist derzeit seht günstig. 

Also jetzt ordern und im Dezember loefern lassen. Bis dahin ist mehr Platz.

Ich selbst warte noch, da es noch billiger wird. Die neue Corana-Welle sorgt dafür. Kritisch kann nur die Wahl in USA sein, wenn Biden gewinnt. Dann wirds wieder teurer.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles pappnasen

„Dieses Jahr unbedingt noch Heizöl kaufen.“

Optionen

Danke für die Infos. Das mit der CO2-Steuer hab ich offen zugegeben noch gar nicht mitbekommen beziehungsweise wie sich das genau auf den Preis auswirkt. "Leider" ist unser Tank noch recht voll, es wird zum Jahresende nicht viel reingehen.

Grüße,

Mike

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Michael Nickles

„Danke für die Infos. Das mit der CO2-Steuer hab ich offen zugegeben noch gar nicht mitbekommen beziehungsweise wie sich ...“

Optionen

Das kann man ganz einfach berechnen.

Eine Tonne CO2 kostet ab Januar 25 € und das wird steigen bis vorerst 55 € in 2025. Und ungefähr 250 Liter Heizöl machen eine TonneCO2. Das sind dann ca. 10 Ct / Liter.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/steuern/co2-preis-was-die-neue-co2-steuer-fuer-verbraucher-bedeutet/26228322.html?ticket=ST-2853784-jYVdVbP1ClrGSg51axHw-ap6

Irgendwann wird die Luft zum Atmen auch besteuert, weil ja da auch CO2 entsteht.

Die kannst so alt werden wie Du willst, Du wirst mit dem Bezahlen nie fertig.

 

bei Antwort benachrichtigen