Off Topic 19.678 Themen, 217.814 Beiträge

Bach 335 Jahre alt

andy11 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles
Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Bach 335 Jahre alt“

Optionen

 Air Orchstersuite Nr. 3 2.Satz

Diese Melodie hat hierzulande bestimmt jeder schon mal gehört, ohne dabei an Bach zu denken.
Ich bin kein youtube-Spezialist bei Musik, der Link ist der passendste Zufallstreffer. Es gibt viele dazu.

Bei Präludium und Fuge ist die in ES-Dur BWV 552 ganz fröhlich und hell.
 Auch hier - es gibt viele andere Interpreten. Und original gespielt hört es sich sowieso besser an.

Die Erinnerung an das Bach-Jahr zum 300. Geburtstag kommt da wieder.
In der Zeit und danach hat sich sehr viel an den Interpretationen von Bachs Musik geändert. Und sicher nicht nur am Tempo (wodurch viele Stücke jetzt auch merkbar kürzer geworden sind). 

Schade, dass zur Zeit alle Konzerte ausfallen müssen. Jetzt grade sind so viele Aufführungen in Kirchen und auch Konzertsälen dran.
Das Bachfest Leipzig ist im Juni erst und bisher noch nicht abgesagt.

Danke für die Erinnerung an das Jubiläums-Datum!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Anne0709

„Air Orchstersuite Nr. 3 2.Satz Diese Melodie hat hierzulande bestimmt jeder schon mal gehört, ohne dabei an Bach zu ...“

Optionen

Die wenigsten von uns haben auch schon mal was von der

Bach'schen Bass-Lehre gehört oder die Kunst der Fuge.

Übrigens, viele große Rock- und Popmusiker haben Klassik

studiert. Da ist Bach ein Hauptthema. Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Die wenigsten von uns haben auch schon mal was von der Bach schen Bass-Lehre gehört oder die Kunst der Fuge. Übrigens, ...“

Optionen
Die wenigsten von uns haben auch schon mal was von der Bach'schen Bass-Lehre

ich bin auch ein Nicht-Musik-Ke(ö)nner, doch ein Hörer von Musik die mir gefällt.

Und Bach ist so vielfältig und überraschend, da gibt es immer wieder was Neues zu hören. Auch beim gleichen Stück. Und alles ohne die Theorie von Musik zu kennen.

Natürlich kenne ich auch Musik von dem diesjährigen Jubilar und vielen, vielen anderen.
Bach hat dabei eine ganz besondere Stellung.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
st.lu andy11

„Bach 335 Jahre alt“

Optionen

Sehr schön.

Bekannter dürfte dies hier sein:

https://www.youtube.com/watch?v=fySQHkK6KQE

Es ist irgendwie Imposanter.

Ausserdem immer wieder irgendwo verwendet (gerade der Anfang).

Aber Bach hat auch andere Seiten (wie Anne0709 schon erwähnt hat):

https://www.youtube.com/watch?v=hbQORqkStpk

Hier bekannt was bei ungefähr 18' beginnt (die Region ist villeicht ein Katzensprung für Anne0709).

MfG

bei Antwort benachrichtigen
andy11 st.lu

„Sehr schön. Bekannter dürfte dies hier sein: https://www.youtube.com/watch?v fySQHkK6KQE Es ist irgendwie Imposanter. ...“

Optionen

Die D-Moll Toccata, ein Geniestreich, kennt hoffentlich jeder.

https://www.youtube.com/watch?v=15ezpwCHtJs

Die Goldberg Variationen. Oft gehört wenn ich mal wo lange

warten musste. Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
st.lu andy11

„Die D-Moll Toccata, ein Geniestreich, kennt hoffentlich jeder. https://www.youtube.com/watch?v 15ezpwCHtJs Die Goldberg ...“

Optionen

O.K.,

wird vorgemerkt (über 1 Stunde ist schon was)

Wenn ich da die Nummer im BWV sehe, sehr fleissig der Mann.

LG

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 st.lu

„Sehr schön. Bekannter dürfte dies hier sein: https://www.youtube.com/watch?v fySQHkK6KQE Es ist irgendwie Imposanter. ...“

Optionen
Bekannter dürfte dies hier sein

Bestimmt - aber nur der Anfang!
Der war vor längerer Zeit als Klingelton sehr beliebt und ich weiß nicht, ob die meisten Nutzer das Werk jemals bis zum Ende gehört hatten.

Hier mal was ganz anderes - da erklärt und zeigt jemand, wie das beim Orgelspielen geht.
https://www.youtube.com/watch?v=Gt7lyJwOlWM

Und die oben verlinkte Toccata und Fuge d-moll BWV 565 beginnt darin etwas vor der Mitte und Stück für Stück anschaulich gezeigt.
Ein besonderer Spaß.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
st.lu Anne0709

„Bestimmt - aber nur der Anfang! Der war vor längerer Zeit als Klingelton sehr beliebt und ich weiß nicht, ob die meisten ...“

Optionen
Hier mal was ganz anderes - da erklärt und zeigt jemand, wie das beim Orgelspielen geht.
https://www.youtube.com/watch?v=Gt7lyJwOlWM

Also, langsam bekomm ich Lust, es mal zu probieren.

Keyboard hab ich, aber schon sehr lange nichts mehr gespielt.

Damals kam (Heim-)Orgelkurs und Lehre sich in die Quere und da war dann einfach (fast) nichts mehr los.

Jetz mit dem erzwungenem Haus Aufenthalt villeicht wieder eine Chance.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
tywin andy11

„Bach 335 Jahre alt“

Optionen

Ich als Kulturbanause kenne eine Winzigkeit von Bach nur aus diesem Song:

https://www.youtube.com/watch?v=Mb3iPP-tHdA

Ähnlichkeiten zu diesem Stück sind nicht zu überhören:

https://www.youtube.com/watch?v=XcyZGIoOScA

https://www.jochenscheytt.de/popsongs/whitershade.html

bei Antwort benachrichtigen
st.lu tywin

„Ich als Kulturbanause kenne eine Winzigkeit von Bach nur aus diesem Song: https://www.youtube.com/watch?v Mb3iPP-tHdA ...“

Optionen
Ähnlichkeiten zu diesem Stück sind nicht zu überhören: https://www.youtube.com/watch?v=XcyZGIoOScA

In der Tat.

Bei mir war es folgendes Stück, wo ich zum ersten Mal das Bach Stück hörte:

https://www.youtube.com/watch?v=Qi0qltstHCw

Später erst hab ich von Bach Ursprung erfahren.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 st.lu

„In der Tat. Bei mir war es folgendes Stück, wo ich zum ersten Mal das Bach Stück hörte: https://www.youtube.com/watch?v ...“

Optionen

@alle  Whiter Shade of Pale und  Air (aus...) von Bach - oh ja, der winzige Anfang! Kann man auch so hören.
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, obwoh ich Procol Harum mit dem Stück sehr lange kenne und gerne höre.

Da gibt es ja hier schon eine ganze Sammlung von Bach-Musik(-Hits).
Neben Glenn Gould gibt es von den Goldberg-Variationen jetzt auch einige neuere Aufnahmen. Schon etwas länger her eine von Martin Stadtfeld, auch auf Youtube. 

Ein kurzes Reinhören möchte ich hier empfehlen - die knappe erste Minute Anfang von dem Link. Dann braucht es mehr, um die ganze Arie anzuhören.
Matthäus-Passion Erbarme Dich, mein Gott  (Damien Guillon)

Die Alt-Arien in den bekannten Bach-Werken sind oft sehr schön und bemerkenswert.
So weit also zur Geburtstagsfeier von Bach dieser Tage. 

Jetzt muss ich daraufhin auch noch mein Win10 einrichten, dass es einfachen Zugriff auf meine Musikdateien ohne langes Suchen gibt.
Ist nicht so einfach mit nur Interpret und Titel, das reicht leider nicht.

@andy11 zu der Anekdote: Als ich diese Aufnahme mit Glenn Gould als Schallplatte erstmals gekauft hatte dachte ich, dass die Platte einen Fehler hat und habe sie zurück gegeben.
So konnte das in der Zeit ohne Internet passieren... keiner sagt einem etwas davon, dass er Interpret wirklich mitsingt.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Bach 335 Jahre alt“

Optionen

Glenn Gould

https://www.youtube.com/watch?v=Cwas_7H5KUs

und

https://www.youtube.com/watch?v=m7_6ebDkink

Kleine Anekdote. Glenn Gould summte häufig leise mit.

Seine Mutter hatte ihm die Melodien vorgesungen. Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen