Off Topic 19.791 Themen, 219.032 Beiträge

3600 Reichsmark und M. v. Ardenne

andy11 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Nein, das war nicht sein Grundgehalt. Manfred von Ardenne war

maßgeblich an der Entwicklung des Fernsehen oder schlicht TV

beteiligt. Er forschte an der sog. Leuchtleckabtastung.

https://www.mdr.de/zeitreise/ns-zeit/fernsehen-im-dritten-reich-sendestart-100.html

Hab mal gehört das eine silberne Taschenuhr so um die

10 Mark damals gekostet hat. 3600 Mark für einen Fernseher

damals, unerschwinglich. Interessant auch mal nachzulesen,

wie man die Olympischen Spiele aufgezeichnet hat und sie

versenden konnte. Leide keinen Link jetzt zur Hand. Andy

Rechtschreibfehler sind nicht zufaellig. Richtig zusammengesetzt ergeben sie eine Formel, mit der man Blei zu Gold machen kann! King Heinz
bei Antwort benachrichtigen
triker andy11

„3600 Reichsmark und M. v. Ardenne“

Optionen

Als kleiner Vergleich von Löhnen 1930 bis 1950. Da sieht man ein wenig wie lange es dauerte bis man sich vielleicht so einen TV vom Mund abgespart hatte.

gruß

t.

Monatslohn 30er Jahre


Monatslohn 1930 - 188,00 RM


Monatslohn 1931 - 192,00 RM


Monatslohn 1932 - 164,00 RM


Monatslohn 1933 - 158,00 RM


Monatslohn 1934 - 134,00 RM


Monatslohn 1935 - 139,00 RM


Monatslohn 1936 - 143,00 RM


Monatslohn 1937 - 146,00 RM


Monatslohn 1938 - 165,00 RM


Monatslohn 1939 - 167,00 RM



Monatslohn 40er Jahre


Monatslohn 1940 - 160,00 RM


Monatslohn 1941 - 161,00 RM


Monatslohn 1942 - 165,00 RM


Monatslohn 1943 - 162,00 RM


Monatslohn 1944 - 154,00 RM


Monatslohn 1945 - 139,00 RM


Monatslohn 1946 - 139,00 RM


Monatslohn 1947 - 163,00 RM


Monatslohn 1948 - 177,00 RM


Monatslohn 1949 - 124,00 Euro

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio triker

„Als kleiner Vergleich von Löhnen 1930 bis 1950. Da sieht man ein wenig wie lange es dauerte bis man sich vielleicht so ...“

Optionen

Moin triker

Kommt der Euro da nicht 50 Jahre zu früh in die Liste ???

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
triker De_prodigo_Filio

„Moin triker Kommt der Euro da nicht 50 Jahre zu früh in die Liste ??? Jürgen“

Optionen

Scheinbar......... ja ;-)   (grins)

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken triker

„Scheinbar......... ja - grins“

Optionen

Ist doch ein gutes Zeichen, wenigstens einer hat mal aufgepasst, mir ist es vorher gar nicht aufgefallen. Zwinkernd

Gruß
knoeppken und danke für die Liste.

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Knoeppken

„Ist doch ein gutes Zeichen, wenigstens einer hat mal aufgepasst, mir ist es vorher gar nicht aufgefallen. Gruß knoeppken ...“

Optionen
wenigstens einer hat mal aufgepasst,

und @De_prodigo_Filio - @triker

Nee - nicht gründlich nachgedacht und/oder das Prinzip EUR-DM(West)-Umrechnen nicht verstanden.

Mitte 1948 wurde die Deutsche Mark (West) eingeführt.
Und die DM ist in der Liste entsprechenden Liste Tariflohn-Entwicklung...usw.  bei was-war-wann.de ab 1949 anscheinend in EUR umgerechnet.

Zu der Liste kann ich nichts weiter sagen, muss jeder selbst beurteilen.

Gruß,
Anne

Nachsatz: Nach dem gegebenen EUR-Faktor entsprächen 124 EUR  - 242,52 DM.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio Anne0709

„und @De_prodigo_Filio - @triker Nee - nicht gründlich nachgedacht und/oder das Prinzip EUR-DM West -Umrechnen nicht ...“

Optionen

Hallo Anne0709

Gab es 1949 schon den Euro?

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 De_prodigo_Filio

„Hallo Anne0709 Gab es 1949 schon den Euro? Jürgen“

Optionen
Gab es 1949 schon den Euro?

Das musst Du schon Deine Oma oder den Opa fragen, wenn Du jung genug bist.

Frag doch den Autor, der die benutze Tabelle veröffentlicht hat.

Ich habe oft genug für betriebswirtschaftliche Auswertungen DM in EUR umgerechnet.
Das vergleicht sich besser, besonders bei großen Beträgen.
Entschuldigung, das ist nicht Deine Frage.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio Anne0709

„Das musst Du schon Deine Oma oder den Opa fragen, wenn Du jung genug bist. Frag doch den Autor, der die benutze Tabelle ...“

Optionen

Hallo noch mal

Soviel zu: Nee - nicht gründlich nachgedacht und/oder das Prinzip EUR-DM(West)-Umrechnen nicht verstanden.

Der Euro kam erst 1998 ins Gespräch und 3 Jahre später war er Münzwährung.

Warum sollten Triker oder ich denn nicht richtig nachgedacht haben, was soll das Rumgeeiere mit Umrechnungsfaktoren. Ich habe deinen Einwand nicht ganz verstanden.

mfG  Jürgen   dessen Oma heute wohl 130 Jahre alt wäre...

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 triker

„Als kleiner Vergleich von Löhnen 1930 bis 1950. Da sieht man ein wenig wie lange es dauerte bis man sich vielleicht so ...“

Optionen

Aus welcher Quelle stammt denn diese Liste?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „3600 Reichsmark und M. v. Ardenne“

Optionen
Rechtschreibfehler sind nicht zufaellig. Richtig zusammengesetzt ergeben sie eine Formel, mit der man Blei zu Gold machen kann! King Heinz
bei Antwort benachrichtigen