Off Topic 19.543 Themen, 216.317 Beiträge

Wie im Sommer abkühlen?

hawkin / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

was gibts für Möglichkeiten um diesen Sommer gut durchzustehen bzw. sich abzukühlen innerhalb seiner Wohnung? Eine Klimaanlage ist in meiner Wohnung nicht gut möglich.

Gibts nicht einen Anzug der kühlt?

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio hawkin

„Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen
Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
st.lu hawkin

„Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen

Hallo,

die Wohnung lüften, wenn es am kühlsten ist. Das ist normalerweise am frühen Morgen vor Sonnenaufgang.

Dabei alles (was möglich ist) gross öffnen (richtig Durchzug machen).

Tagsüber lüften ist dagegen nicht so klug: Damit gleichst du nur die Innen-Temperatur an die Aussen-Temperatur an (einzige Ausnahme: die Wohnung ist nicht isoliert und ein richtiges Treibhaus).

Bei schon mässiger Isolierung lieber Fenster geschlossen halten und vor Sonneneinstrahlung schützen.

Auf die Schnelle hab ich dann dies hier noch aufgetrieben:

https://web.de/magazine/gesundheit/schlaflos-hitze-17673460#.homepage.single_8_Ratgeber.Schlaf-Tipps%20f%C3%BCr%20hei%C3%9Fe%20N%C3%A4chte.1

Villeicht ist ja was für dich dabei.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
triker hawkin

„Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen
Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
st.lu triker

„https://warmup-cooldown.de/hitze-tipps-wohnung-kuehler/ gruß t“

Optionen

Die Seite ist gut!

Einiges davon hätte ich auch geschrieben, wenn es denn nicht so viel Zeit kosten würde (das Schreiben).

LG

bei Antwort benachrichtigen
hawkin

Nachtrag zu: „Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
joseph3 hawkin

„Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen

In der Nacht die Fenster auf Durchzug, tagsüber zu - hat auch im letzten Jahrtausend prima geklappt.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
marinierter hawkin

„Wie im Sommer abkühlen?“

Optionen

Ich habe bei mir leider das Problem, dass zum Abend hin die Sonne voll bei mir reinscheint. Die halbtransparenten Rollos, die ich habe, halten da natürlich nicht wirklich Wärme ab.

Nachts mit offenem Fenster schlafen ist bei mir davon abhängig, ob die Nachtruhe eingehalten wird. Ihr glaubt nicht, was bei mir im Viertel Nachts teilweise abgeht...

Habe mir auch schon überlegt, mir nicht 120er Gehäuselüfter mit USB-Anschluss zu kaufen, die ich an eine Powerbank hänge und dann ins offene Fenster stelle, damit die die kühlere Luft aktiv in die Wohnung blasen, denn mir ist aufgefallen, dass es bei mir trotz offener Fenster morgens nichts wirklich kühler in der Wohnung geworden ist...

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 marinierter

„Ich habe bei mir leider das Problem, dass zum Abend hin die Sonne voll bei mir reinscheint. Die halbtransparenten Rollos, ...“

Optionen

Wie wäre es, nasse Handtücher oder Bettlaken in die Sonne zu hängen? Die Verdunstungskälte bringt einiges.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
hawkin joseph3

„Wie wäre es, nasse Handtücher oder Bettlaken in die Sonne zu hängen? Die Verdunstungskälte bringt einiges.“

Optionen

bringt das was wenn ich 2 nasse Handtücher ins Gefrierfach mache und dann jeweils 1 über einen Stuhl hänge?

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 hawkin

„bringt das was wenn ich 2 nasse Handtücher ins Gefrierfach mache und dann jeweils 1 über einen Stuhl hänge?“

Optionen

Aus meiner Sicht reicht es völlig, dass das Handtuch "Wasserhahn"-nass ist. Es braucht nicht gefroren sein für die Verdunstungskälte.

Es sollte dann schon im Luftzug hängen. Vielleicht wissen die Kollegen mehr dazu.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen