Off Topic 19.630 Themen, 217.225 Beiträge

Öffentlicher Aufruf-Fahnduung

Christine8012 / 29 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo und guten Abend,

ich hoffe, dass ich hier die gewünschte Hilfe bekomme.

Vor über 2 (in Worten ZWEI)!!!! Jahren hat eine Person mein Fahrzeug beschädigt.
Der Prozess ging bis jetzt. Obwohl ich ein Video vorliegen habe (habe ich in der Not mit der Videofunktion einer digit. Kamera erstellt, hilft das nicht wirklich.
Da die Richterin mir auferlegt hat, das zu 100% nachzuweisen, dass der Schaden vorher noch nicht war und der Betreffende den Schaden tatsächlich -wie ersichtlich (oder auch nicht) ausgeführt hat.

Diese Tat habe ich vom fahrzeuginneren aufgenommen, sodass der Fuß natürlich nicht zu sehen ist. Es ist jedoch m.E. eine Trittbewegung zu sehen und auch ein "geräusch" wahrzunehmen..
Lt Gutacher kann dies von einem Tritt kommen oder auch nicht, auch das geräusch kann von einem Auftreffen des Schuhs am fahrzeug herrühren....

Kann,muss aber nicht sein usw. usw.
Hätte ich dieses Video nicht, hätte ich sowieso die berühmte "A...."-Karte.
So liegt aber ein Video vor und hilft nicht wirklich weiter.
Vielleicht hat den Vorfall auf einer Bundesstr. doch jemand gesehen?
Wiue kann ich auf "eigene Faust" hier einen erfogreichen, sich schnell verbreiteten Aufruf starten.

Facebook und Co. nutze ich noch nicht, würte abet einen Account aktivieren, wenn ich hier Erfolgchancen sehen könnte.
Der Betreffende meinte, ich sei ihm einfach zu langsam gefahren...
Er stritt erst alles ab, später nachdem er efahren hat, dass ein Video existiert, hat er erst das, dann das und zuletzt einen Tritt, angeblich UNTER das Auto ausgeführt....

Schaden über 2000,-€.

Ich freue mich über jede Hilfe und jeden ernsten Tipp.
Vielen dank.

Gruß

Christine

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Christine8012

„Öffentlicher Aufruf-Fahnduung“

Optionen

Hallo,

Da hast Du wohl insgesamt schlechte Karten.

Vor über 2 (in Worten ZWEI)!!!! Jahren...

Selbst wenn sich noch jemand melden würde, nach über zwei Jahren kann wohl niemand zweifelsfrei bezeugen, was genau damals passiert ist.

Das vorhandene Video hat, wie schon die Richterin feststellte, keine Beweiskraft, der Gutachter war sicher Überflüssig.

Weiterhin, einen Fußtritt, selbst gegen das Auto, würde m.E. nie einen Schaden von über 2.000,-€ entstehen lassen.

Mit einem öffentlichen Fahndungsaufruf solltest Du vorsichtig sein und erst mit einem Rechtsanwalt sprechen.

Man muss im Leben auch schon einmal etwas unter dem Punkt Erfahrung verbuchen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Christine8012 hatterchen1

„Hallo, Da hast Du wohl insgesamt schlechte Karten. Selbst wenn sich noch jemand melden würde, nach über zwei Jahren kann ...“

Optionen
Man muss im Leben auch schon einmal etwas unter dem Punkt Erfahrung verbuchen.

m.E. hat das mit erfahrung wenig zu tun.
Die Person soll vorbestraft sein...
Ja die Tür muss ausgetauscht und die kpl. wegen Farbgleichheit lackiert werden.
Würdest du das bei dir auch unter "Erfahrunf machen" verbuchen?!

Recht haben und recht bekommen....
Einen sog. Rechtsstaat haben wir schon lange nicht mehr.
Aug um Aug, so werde ich mich in zukunft ohl verhalten müssen um zu überleben.
Es ist traurig, wo wir inzwischen gelandet sin.
Da ich das Video personenbetrachtet verpixelt habe, bewege ich mich sicherlich im rechtlichen Rahmen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Christine8012

„m.E. hat das mit erfahrung wenig zu tun. Die Person soll vorbestraft sein... Ja die Tür muss ausgetauscht und die kpl. ...“

Optionen
Die Person soll vorbestraft sein...

Damit solltest Du sehr vorsichtig sein, das könnte noch viel teurer für dich werden.

Ja die Tür muss ausgetauscht und die kpl. wegen Farbgleichheit lackiert werden.

Das hat Dir sicher die Werkstatt erzählt, wird dir aber kein Richter zusprechen. Steht für mich aber auch nicht zur Debatte. So lange man kein rechtsverbindliches Urteil hat, lässt man so etwas nicht auf Zuruf reparieren.
Deine Versicherung hätte Dir vorher sicher etwas vergleichbares geraten.
Oder rechne es mit der Vollkasko ab, so Du eine hast.

In der Rechtsprechung gilt immer noch "Im Zweifel für den Angeklagten".
Und einen hieb-und stichfesten Beweis hast Du nicht, also doch unter Erfahrung verbuchen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Christine8012 hatterchen1

„Damit solltest Du sehr vorsichtig sein, das könnte noch viel teurer für dich werden. Das hat Dir sicher die Werkstatt ...“

Optionen
Damit solltest Du sehr vorsichtig sein, das könnte noch viel teurer für dich werden.

ist von mir auch so vor Gericht ausgesprochen worden.


Die sehr junde Richterin hat das wenig interessiert.
Diese ist jedoch mehr als bekannt am diesem gericht, dass sie alles schnell zu den Akten legt um sich um weitere Fälle kümmern zu können.
Schon am ersten Verhandlungstag schlug sie ohne jegliche Anhörung 20/50 vor:

Dies kam für mich nicht in Frage, da die Person das tatsächlich auch getan hat.
Ich gehe davon aus, dass du auch so regiert hättest.
Video liegt vor (aus dem Fenster heraus aufgenommen) man sieht eine Person, die eine Bewegung macht, die eine Fußbewegung für den aussenstehenden Betrachter zeigen dürfte und hört danach einen Knall/lautes Geräusch, das einem Anstoß an die Tür zu deuten wäre...

Ich als Insaße habe das direkt miterlebt und auch den Schaden am Tatort festgestellt.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Christine8012

„ist von mir auch so vor Gericht ausgesprochen worden. Die sehr junde Richterin hat das wenig interessiert. Diese ist ...“

Optionen
man sieht eine Person, die eine Bewegung macht, die eine Fußbewegung für den aussenstehenden Betrachter zeigen dürfte und hört danach einen Knall/lautes Geräusch, das einem Anstoß an die Tür zu deuten wäre...

Aber das stellt doch keinen Tatnachweis dar. Heute in Zeiten wo alles gefakt werden kann.

Wenn die, von Dir geschmähte, Richterin  schon einen Vergleich angeboten hat, ist sie damit nach meinem Dafürhalten schon sehr weit gegangen.
Auf dem Schaden wirst Du nun wohl sitzen bleiben.

Sei froh, dass dein Widersacher sich nicht den Fuß gebrochen hat, der hätte den Sachverhalt auch ganz anders schildern können und Du hättest ohne Zeugen ganz schlechte Karten gehabt.

Ob ich persönlich Dich verstehe, steht in einem Rechtsfall nicht zur Debatte.
Ich habe schon ganz andere Sachen erlebt und dabei keine besseren Erfahrungen gemacht.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Wäbbel Christine8012

„ist von mir auch so vor Gericht ausgesprochen worden. Die sehr junde Richterin hat das wenig interessiert. Diese ist ...“

Optionen

Liebe Christine,

dass du nach zwei Jahren für einen derartigen Vorfall (neue) Zeugen findest, halte ich für ausgeschlossen.

Ich kapier den Sachverhalt auch nicht wirklich: Du sitzt im Auto. Allein? Wo kommt er her? Auch aus einem Auto? Ist er Fußgänger? Warum hast du so schnell eine Kamera in der Hand?

Dafür, dass dein Fahrzeug vor dem Vorfall keine "Delle" hatte, sollten sich ja eventuell Zeugen finden lassen.

Den Vergleichsvorschlag des Gerichtes

20/50

verstehe ich auch nicht.

Entweder 50/50 oder 20/80.

Gab es kein Strafverfahren gegen den anderen?

Was meint dein Anwalt?

Fragen über Fragen...

Verwirrte Grüße

Wäbbel

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Damit solltest Du sehr vorsichtig sein, das könnte noch viel teurer für dich werden. Das hat Dir sicher die Werkstatt ...“

Optionen
In der Rechtsprechung gilt immer noch "Im Zweifel für den Angeklagten".

Aber nicht in einem Zivilverfahren. Da gibt es gar keinen Angeklagten.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Aber nicht in einem Zivilverfahren. Da gibt es gar keinen Angeklagten.“

Optionen

Oooch, hast Du wieder einmal deine "Haarspalteraxt" ausgegraben?

Nur Für Dich:"Im Zweifel für den Beschuldigten"!

Außer Dir, wusste aber jeder was, oder wie es gemeint war.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Oooch, hast Du wieder einmal deine Haarspalteraxt ausgegraben? Nur Für Dich: Im Zweifel für den Beschuldigten ! Außer ...“

Optionen
Außer Dir, wusste aber jeder was, oder wie es gemeint war.

Und außer Dir weiß jeder, dass es sowas in Zivilverfahren nicht gibt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Und außer Dir weiß jeder, dass es sowas in Zivilverfahren nicht gibt.“

Optionen

Es geht um Grundsätze der Rechtsprechung, die absolut Verfahrensunabhängig sind.

Was Du jetzt wieder daraus machst, ist mir scheiß egal!

Man ist doch nicht jedem Erbsenzähler Rechenschaft schuldig...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Es geht um Grundsätze der Rechtsprechung, die absolut Verfahrensunabhängig sind. Was Du jetzt wieder daraus machst, ist ...“

Optionen
Es geht um Grundsätze der Rechtsprechung, die absolut Verfahrensunabhängig sind.

Man könnte meinen, dass Deine juristischen Kenntnisse noch schlechter entwickelt sind als z.B. Deine IT-Kenntnisse. (Obwohl: Geht das überhaupt???)

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 mawe2

„Man könnte meinen, dass Deine juristischen Kenntnisse noch schlechter entwickelt sind als z.B. Deine IT-Kenntnisse. ...“

Optionen

Dann schneide ich ja noch gut ab, im Gegensatz zu Dir:

(Obwohl: Geht das überhaupt???)

Du musst mich ja sogar, nach meiner Einschätzung, fragen...LLachendL

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Klawuttke mawe2

„Man könnte meinen, dass Deine juristischen Kenntnisse noch schlechter entwickelt sind als z.B. Deine IT-Kenntnisse. ...“

Optionen

Das ist mal wieder typisch für @hatterchen1! Recht haben wollen um jeden Preis - und wenn es auch der größte Mist ist, den er schreibt!

Ich weiß gar nicht, warum der sich in wirklich jede Diskussion einmischen muss, selbst wenn er absolut keine Ahnung hat! Und dass er dann auch noch seinen Unsinn, den er verbreitet, bis aufs Messer verteidigt, ist natürlich der größte Hammer!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
mawe2 Klawuttke

„Das ist mal wieder typisch für @hatterchen1! Recht haben wollen um jeden Preis - und wenn es auch der größte Mist ist, ...“

Optionen
Ich weiß gar nicht, warum der sich in wirklich jede Diskussion einmischen muss, selbst wenn er absolut keine Ahnung hat!

Tja, woher kommt der Drang mancher Menschen, sich mit allen Mitteln in der Öffentlichkeit zu blamieren?

Ich weiß es nicht. Zum Glück betrifft es nicht alle Menschen, wenn auch hier bei Nickles durchaus einiger Vertreter dieser Spezies aktiv sind.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 mawe2

„Tja, woher kommt der Drang mancher Menschen, sich mit allen Mitteln in der Öffentlichkeit zu blamieren? Ich weiß es ...“

Optionen

Und Du bist einer der Vertreter an vorderster Stelle!

Du könntest den Präsidenten dieser Spezies machen. LOL

Nichts konstruktives beitragen, aber viel Müll verbreiten, ist alles was Du kannst.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
mawe2 hatterchen1

„Und Du bist einer der Vertreter an vorderster Stelle! Du könntest den Präsidenten dieser Spezies machen. LOL Nichts ...“

Optionen

Oh, die getroffenen Hunde bellen heute aber wieder besonders laut!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 mawe2

„Oh, die getroffenen Hunde bellen heute aber wieder besonders laut!“

Optionen

Dann bist Du nur ein Kläffer LLachendL

Und nun hast Du diesen Thread genug mit Deinem Gesülze besudelt, geh ab in Deine Hütte.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 Klawuttke

„Das ist mal wieder typisch für @hatterchen1! Recht haben wollen um jeden Preis - und wenn es auch der größte Mist ist, ...“

Optionen

Was bildest Du Dir eigentlich ein? Wie verbohrt bist Du?

Du hast hier nur große Klappe, über Menschen die Du absolut nicht kennst und trägst selber absolut nichts zum Thema bei.

Du und auch mawe2, gehört beide in den Troll-Sack.

Beide habt ihr von Tuten und Blasen keine Ahnung, davon aber ganz viel.

EOD

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hddiesel mawe2

„Und außer Dir weiß jeder, dass es sowas in Zivilverfahren nicht gibt.“

Optionen

Der Täter hätte an Christines Stelle, vermutlich die Lenkung Rechts eingeschlagen, den Rückwärtsgang eingelegt und das Gaspedal bis zum Bodenblech durchgetreten und der Fall wär geklärt gewesen.

Aber Spaß bei Seite, Recht haben und Recht bekommen, da zählt nur noch Geld und ein entsprechender Anwalt, oder ein Richter mit entsprechender Erfahrung und Menschenkenntnis, sonst werden die Täter geschützt und die Opfer gehen leer aus, es sei denn, du hast mehrere Zeugen die Glaubwürdig sind und vor Gericht nicht das wesentliche vergessen haben, weil sie bedroht wurden.

Nach 2 Jahren, da habe ich Zweifel, ob sich die Zeugen vor Gericht nicht widersprechen, oder das wesentliche vergessen haben, in Bezug auf Personen und Tathergang.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hddiesel

„Der Täter hätte an Christines Stelle, vermutlich die Lenkung Rechts eingeschlagen, den Rückwärtsgang eingelegt und das ...“

Optionen

Ja, nach so langer Zeit wird das schwierig mit brauchbaren Zeugenaussagen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Christine8012

„Öffentlicher Aufruf-Fahnduung“

Optionen

Dieser ganze Thread gehört einfach nur auf den Schrottplatz!

Schon die Überschrift ist voll daneben, es heißt " Fahndungsaufruf ".

Aber sowas bei Nickles zu starten, ist mehr als lächerlich und die übliche "Klopperei" war abzusehen!

Nickles-Laberbude kann man da nur noch sagen...

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken luttyy

„Dieser ganze Thread gehört einfach nur auf den Schrottplatz! Schon die Überschrift ist voll daneben, es heißt ...“

Optionen

Hallo Lutz,

hier ist das Brett OT, da kann man sich halt außerhalb des IT-Bereichs informieren, Gedanken oder Erfahrungen austauschen, seinen Unmut äußern und vieles mehr. Das Thema ist also schon in Ordnung und ich persönlich finde es sogar interessant. Dass Überschriften mal "verstolpert" werden, kann passieren und da schließe ich mich auch nicht aus.

Dass dann zum Ende des Threads 3 Mitglieder sich in die Köppe kriegen, warum auch immer, kann auch auf anderen Brettern passieren. Das ist ja bei Nickles nicht unüblich oder etwas Neues. In anderen Foren läuft vieles noch intensiver ab und glaube mir, ich lese vieles "quer".

Allen hier wünsche ich noch einen prima Abend und bleibt locker.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Knoeppken

„Hallo Lutz, hier ist das Brett OT, da kann man sich halt außerhalb des IT-Bereichs informieren, Gedanken oder Erfahrungen ...“

Optionen

Knöppi mit Verlaub,

für sowas hat man eine priv. Rechtsschutzversicherung von einem guten Anbieter und wenn dann die Versicherung ihr OK gibt geht es vor Gericht mit einem guten Anwalt, der was von der Sache versteht.

So sieht es nun einmal aus, und da selbst in eigener Sache vor Gericht aufzutreten, ist die Crux dabei.

Es gilt eben, vor Gericht und auf See bist du in Gottes Hand..

Aber eines noch, hätte z.B. Hermann4 oder jemand in der Richtung so einen Thread gestartet, wäre er längst gelöscht..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken luttyy

„Knöppi mit Verlaub, für sowas hat man eine priv. Rechtsschutzversicherung von einem guten Anbieter und wenn dann die ...“

Optionen
Aber eines noch, hätte z.B. Hermann4 oder jemand in der Richtung so einen Thread gestartet, wäre er längst gelöscht.

Stimmt er ist der Obertroll aller Trolle, aber ist es der Threadstarter hier auch?

Ansonsten habe ich was das Thema angeht, wirklich keine Ahnung. Entweder weil mir die Erfahrung fehlt oder was viel wahrscheinlicher ist, ich einfach zu blöd bin dafür. Frühere Unfälle deckte meine Versicherung, unklare Fälle hatte ich noch nie.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Knöppi mit Verlaub, für sowas hat man eine priv. Rechtsschutzversicherung von einem guten Anbieter und wenn dann die ...“

Optionen

Mit Verlaub...

Aber eines noch, hätte z.B. Hermann4 oder jemand in der Richtung so einen Thread gestartet, wäre er längst gelöscht..

das ist in meinen Augen schon ganz schön diskriminierend, auch wenn ich selber kein Freund von H4 bin.
Off Topic ist ausgewiesener Maßen ein Brett für alles, aber kein "Fachbrett" und unterliegt somit nicht der Beliebigkeit.

Und so wie der Fall eingangs geschildert wurde, setzt voraussichtlich keine RV dafür Geld in den Sand. Rechtsanwälte übernehmen solche Fälle natürlich gerne, da gibt es immer Geld, egal was dabei rausspringt.

Ich habe genügend Rechtstreitigkeiten in Verkehrssachen ausfechten müssen und wurde obwohl absolut Schuldfrei, nach dem zweiten Rechtsstreit von meiner RV gekündigt. Danach kannst du dir die Hacken ablaufen um einen neuen Vertrag zu bekommen.
Die wollen alle nur die Kohle von dir, keine Arbeit.

Da oben steht Aussage gegen Ausage, das Video ist Pipifax und wer dann hingeht und lässt einen imaginären Schaden von über 2.000,-€, ohne Zusage einer Versicherung oder Richterspruchs, auf eigene Kosten reparieren, hat Lehrgeld bezahlt.Geld

Ach ja, weißt Du übrigens wer sich hinter seinen neuen Pseudonym, @Klawuttke, versteckt?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Mit Verlaub... das ist in meinen Augen schon ganz schön diskriminierend, auch wenn ich selber kein Freund von H4 bin. Off ...“

Optionen
Ach ja, weißt Du übrigens wer sich hinter seinen neuen Pseudonym, @Klawuttke, versteckt?

Kann man nur Vermutungen anstellen, aber einer dieser Zeitgenossen ist hier in der letzten Zeit nicht mehr aktiv gewesen.. (Nachfolger von KH)

Nebenbei fand ich es wirklich gut, dass hddiesel sich dann doch noch mit Herman4 erbarmt hatte!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Kann man nur Vermutungen anstellen, aber einer dieser Zeitgenossen ist hier in der letzten Zeit nicht mehr aktiv gewesen.. ...“

Optionen
dass hddiesel sich dann doch noch mit Herman4 erbarmt hatte!

Wer vernünftig fragt, sollte auch eine vernünftige Antwort erhalten, ist meine Meinung -die ich natürlich mit aller Vehemenz hier vertrete, auch wenn es dem Nachfolger des Nachfolgers und seinem neuen Kumpanen nicht ins Konzept passt.

Das sind eben Zeitgenossen, die mit Vorliebe anderen ans Bein pinkeln und in Mißkredit bringen, aber selber nichts zum Gelingen der Torte beitragen.

Aber als netter Mensch wünsche ich denen das Doppelte von dem, was sie mir wünschen.Lachend

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Christine8012 hatterchen1

„Wer vernünftig fragt, sollte auch eine vernünftige Antwort erhalten, ist meine Meinung -die ich natürlich mit aller ...“

Optionen

Hallo,

ich habe unten einmal den Link zum Video eingestellt.
Mein Vater, welcher das Fahrzeug fuhr ist wirklich mehr als harmlos und hatte keine Klopapierrolle auf der Ablge....
Der "Täter" soll schon öfters mit der Polizei "Kontakt" gehabt haben..

Daddy war im zu langsam gefahren, wurde nach dem Überholvorgang des Täters mehrmals sehr stark ausgebremst (Zeugen vorh.), jedoch hätte das Video von AUSSEN gemacht werden müssen, damit die Richterin erkennen kann, wie das Fahrzeug vor und nach dem angeblichen Tritt aussah!!!

Das Filmen von Ihnen genügt ihr nicht. Auch das Rütteln an der verschlossenen Türe genügte nicht.

Dieser Vorgang wurde hier von mir kpl. herausgeschnitten, da  nicht juegendfrei.

https://c.1und1.de/@520539195920356985/TmR0zdtuRaaednk2jISjNQ   

Pin:  123456

bei Antwort benachrichtigen
Christine8012

Nachtrag zu: „Hallo, ich habe unten einmal den Link zum Video eingestellt. Mein Vater, welcher das Fahrzeug fuhr ist wirklich mehr als ...“

Optionen

Hallo,

mich wundert es, dass hier weder negative noch sonstige Rückmeldungen kommen.

Schönen Sonntag noch.

Grüße
Christine...

bei Antwort benachrichtigen