Off Topic 19.493 Themen, 215.824 Beiträge

Eine (fast) wahre Geschichte

hjb / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Neulich irgendwo im Ruhrgebiet: Die örtliche Feuerwehr richtete ihr jährliches Feuerwehrfest aus. Für das leibliche Wohl war gesorgt oder besser: Sollte eigentlich gesorgt sein. Man hatte nämlich eine Gulaschkanone aufgestellt und darin 200 Liter Erbsensuppe gekocht. Verkaufen (für 2 Euro pro Teller) bzw. ausgeben sollte diese Erbsensuppe ein gewisser Herr M. Awe. Der Verkauf dieser Erbsensuppe endete allerdings in einem Desaster, etwa 194 Liter dieser eigentlich köstlichen Erbsensuppe musste nach Ende des Festes weggeschüttet/vernichtet werden.

Warum das passierte? Ganz einfach: Besagter Herr M.Awe, welcher für die Ausgabe der Suppe verantwortlich war, zählte bei jedem Teller, den er ausgab, die Erbsen in der Suppe. Nur um sicher zu gehen, dass jeder "Kunde" genau die gleiche Anzahl Erbsen in seiner Portion hatte und - vor allen Dingen - damit niemand eine Erbse zu viel hatte. Insgesamt konnten so im Laufe des Tages - bis hin in den späten Abend - ganze 8 Teller Erbsensuppe verkauft werden. Danach wurde die Feier wegen der fortgeschrittenen Stunde beendet.

Als der Herr M.Awe dann noch anfangen wollte, die Erbsen in der übrig gebliebenen Suppe zu zählen, um zu kontrollieren, ob er bei den ausgegebenen Portionen richtig gezählt hat, haben die Feuerwehrleute ihm den Bottich mit der restlichen Suppe über den Kopf geschüttet!

bei Antwort benachrichtigen
EffEff hjb

„Eine (fast) wahre Geschichte“

Optionen

Rofl...

"Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool." - gefunden auf german-bash.org
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hjb

„Eine (fast) wahre Geschichte“

Optionen

Hast dich wohl eingeschossen ;-))

Ach ja, ich kaufe morgen 7 Säcke Spielsand für meine Enkelin a' 25 Kg. (man glaubt gar nicht, was in so einen Kinderspielsandkasten reingeht)

Da werden aber die Sandkörner an der Kasse gezählt, ob da auch jeder Sack die gleiche Menge enthält..Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy

„Hast dich wohl eingeschossen - Ach ja, ich kaufe morgen 7 Säcke Spielsand für meine Enkelin a 25 Kg. man glaubt gar ...“

Optionen
(man glaubt gar nicht, was in so einen Kinderspielsandkasten reingeht)

Na na na. Jetzt nicht rum mosern.

Die Sache hättest du Dir viel, viel viel viel, früher überlegen müssen. Andy

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy andy11

„Na na na. Jetzt nicht rum mosern. Die Sache hättest du Dir viel, viel viel viel, früher überlegen müssen. Andy“

Optionen

Moser ja gar nicht Lächelnd

Ich hatte so mit 50 Kg gerechnet, steht in der Gebrauchsanleitung 160 Kg!

Na jetzt aber...

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy

„Moser ja gar nicht Ich hatte so mit 50 Kg gerechnet, steht in der Gebrauchsanleitung 160 Kg! Na jetzt aber...“

Optionen

Du hast doch n Haus. Schon vergessen das n Zentner Sand fast nix ist?

Davon abgesehen wird das nicht die letzte Überraschung sein. Meine

Enkelin ist zwar über dem Sandkasten hinaus aber Überraschungen

bleiben nicht aus.

Ach ja, Erbsensuppe mit ner feinen Bockwurst, gehört zu ihren Leibspeisen.

Andy

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hjb luttyy

„Moser ja gar nicht Ich hatte so mit 50 Kg gerechnet, steht in der Gebrauchsanleitung 160 Kg! Na jetzt aber...“

Optionen

Schau mal hier, da kannst du in Zukunft nachschauen, wie hoch der Bedarf an Sand ist: https://www.baustoffe-liefern.de/Rechner/Sand.html

bei Antwort benachrichtigen
hjb luttyy

„Hast dich wohl eingeschossen - Ach ja, ich kaufe morgen 7 Säcke Spielsand für meine Enkelin a 25 Kg. man glaubt gar ...“

Optionen
man glaubt gar nicht, was in so einen Kinderspielsandkasten reingeht

Oh doch, das kenne ich aus eigener Erfahrung! Immerhin habe ich selber 5 mittlerweile erwachsene Kinder und von denen habe ich mittlerweile 4 Enkelkinder. Das mit dem/den Sandkasten/Sandkästen habe ich schon öfters durch!

bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 hjb

„Eine (fast) wahre Geschichte“

Optionen

Eine sehr schöne Geschichte, aber das Wesentliche hast Du vergessen. Die Feuerwehr hatte die Erbsen nämlich nicht bei einem amtlich registrierten Großhändler gekauft, sondern bei einem fliegenden Händler auf dem Wochenmarkt. Weil deshalb nicht auszuschließen war, dass die eine oder andere Erbse eventuell schadhaft sein könnte, blieb Herrn A. gar nichts anderes übrig, als jede einzeln zu überprüfen und sie für den Fall eventueller Regressforderungen bei der Suppenausgabe abzuzählen. Er hat sich also völlig korrekt verhalten, und ihm die Suppe über den Kopf zu schütten, war schlicht ungehörig. Sowas tut man nicht, pfui ! 

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 weissnix2

„Eine sehr schöne Geschichte, aber das Wesentliche hast Du vergessen. Die Feuerwehr hatte die Erbsen nämlich nicht bei ...“

Optionen
ihm die Suppe über den Kopf zu schütten, war schlicht ungehörig

Genau, er gehörte in die Suppe...

bei Antwort benachrichtigen