Off Topic 19.507 Themen, 215.990 Beiträge

Alkaline-Batterien bei Minustemperaturen

Sovebämse / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Es ist ja bekannt, dass Batterien bei grosser Kälte sich schneller entladen, man also ein Gerät teils bis zu 50% weniger lang betreiben kann. Bei meiner Frage geht es nur um die Lagerung: Ist die Selbstentladung bei Alkaline-Batterien bei Minus-Geraden ebenfalls erhöht (ohne Verbraucher) oder anders gefragt: Schaden ein paar Nächte im Auto solchen Batterien?

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
audax31 Sovebämse

„Alkaline-Batterien bei Minustemperaturen“

Optionen

Kälte lässt die Kapazität immer etwas schrumpfen. Trotz Warnung vor Explosion und anderen Zwischenfällen habe ich AA und AAA Batterien mehrmals wieder aufgeladen. Die volle  Kapazität  wird natürlich nicht mehr erreicht und nach dem 4. Mal erfolgt praktisch keine Ladungt mehr.. Der Spareffekt ist aber verständlicherweise vorhanden, wenn man z.B. in der Weihnachtszeit viele kleine Batteriefresse benutzt..

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen