Off Topic 19.441 Themen, 215.202 Beiträge

T2 Fernsehen freie Freuquenzen für Grundversorgung.

Katze40 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf Grund der vielen technischen Erfind.ungen in den letzten 50 Jahren bei der Bezahlung des Fernsehens und der Rundfunkgebühren. ist zu sagen das man jederzeit aus Bundessteuermitteln das T2 Fernsehen nutzen kann um eine Grundversorgung im Fernseh und Rundfunkbereich sicherzustellen zusammen mit dem DAB+ und UKW Radios hat man eine ausreichene Versorgung die sich durch GEma Gebühren und einen ZUschuß vom Bund finanziert. RTL und Co müsssen kostenlos senden oder ihre T2 Angebote an kostenlose Sender abgeben.

Die Gema Gebühren werden vom Vater Staat bezahlt und einen Zuschuß gibt es auch, um die Grundbversorgung sicherzustellen, Die Internet Fernsehen Radio und Satelliten Fernsehen und Radio sind gegen Bezahlung zu empfangen, falls gewünscht.

was haltet ihr davon das öffentlich rechtliche Fernsehen durch ein steuerfinanziertes Fernsehen und viel bezahlte Fernseh und Radio Kanäle zu ersetzen damit der Zwangsbeitrag Gema wegfällt. Dafür darf dann der Staat die Steuern erhöhen.

mfg Katze jung

bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 Katze40

„T2 Fernsehen freie Freuquenzen für Grundversorgung.“

Optionen

Ich halte garnichts davon. GEMA wird immer fällig, egal ob ein Radiosender privatfinanziert ist, steuerfinanziert oder durch den Rundfunkbeitrag. Du glaubst doch nicht wirklich dass die privaten Radiosender keine GEMA-Gebühren zahlen müssen? Am Ende würden die GEMA-Gebühren über Steuern nur querfinanziert. Die GEMA-Gebühren gehen an die GEMA, nicht an den Staat. Die GEMA gehört auch nicht dem Staat, und auch nicht den privaten Radiosendern. Ich habe aber das Gefühl dass Du GEMA mit etwas anderem verwechselst.

RibbonX-Workshop: http://www.rholtz-office.de/ribbonx/start
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon mumpel1

„Ich halte garnichts davon. GEMA wird immer fällig, egal ob ein Radiosender privatfinanziert ist, steuerfinanziert oder ...“

Optionen

Werden die Trolle bei Nickles jetzt auch noch von den Mods gefüttert?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Katze40

„T2 Fernsehen freie Freuquenzen für Grundversorgung.“

Optionen

Mit der GEMA hat das Ganze nichts zu tun!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Katze40

Nachtrag zu: „T2 Fernsehen freie Freuquenzen für Grundversorgung.“

Optionen

Hallo ich will die GEZ ganz abschaffen eine Steuerfinanzierte Grundversorgung fürs Fernsehen über T2 Fernsehen machen und Radio über UKW DAB+ steuerfinanziert versorgen.

Über die übrigen Verbreitungswege wie Satellit Internet gibt es alle anderen Internet und Fernseh angebote gegen Verschlüsselung oder frei.

über sogenannnte Mediatheken kann mann fernsehen radio beiträge hören und musik auf abruf hören. kostenpflichtig oder kostenlos die GEZ fällt ganz weg. es wird nur freiwillig bezahlt.

mfg katze jung

bei Antwort benachrichtigen