Off Topic 19.581 Themen, 216.767 Beiträge

Raublesen

mi~we / 2 Antworten / Baumansicht Nickles
....dass Zeitungen und Zeitschriften oft von mehreren Personen gelesen werden. Marokkaner, die genug gelesen haben, vernichten das bedruckte Papier nicht etwa, sondern lassen es in Caféhäusern, auf Parkbänken oder anderen öffentlichen Orten zurück. Damit kann das Printmedium in die Hände Dritter gelangen, die sich dann ebenfalls den Inhalt zu Gemüte führen können. So können mehrere Personen ein und das selbe Stück lesen.

Derartiges Raublesen gehört natürlich verboten!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Marokko-verbietet-Zeitunglesen-in-der-Oeffentlichkeit-3232856.html

Ist das jetzt ein Aprilscherz, oder was?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio mi~we

„Raublesen“

Optionen

Hallo

Scheinbar können die alten Geschäftsideen nicht Schritt halten mit der Entwicklung der modernen Technik, sie sehen ihre Felle davon schwimmen. Und die Politiker in ihrer Ohnmacht und Unwissenheit helfen gegen ein paar Gefälligkeiten gern aus. Es ist doch überall das Gleiche, Gewinn geht vor Gerechtigkeit, Verdienst verdrängt die Vernunft.

Ich hab nichts gegen das Urheberrecht, von mir aus kann jeder so viele Uhren heben wie er will.

Und nein, zu Aprilscherzen sind die Printmedien im Moment nicht aufgelegt...

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 De_prodigo_Filio

„Hallo Scheinbar können die alten Geschäftsideen nicht Schritt halten mit der Entwicklung der modernen Technik, sie sehen ...“

Optionen

Um Uhren zu heben, benötigst du allerdings ein Uhrheberecht. Das Urheberrecht hat damit nichts zu tun ;)

Gruß

Torsten

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen