Off Topic 19.794 Themen, 219.071 Beiträge

fakiauso luttyy

„Trolle im Netz...“

Optionen

PI-Modus einschalten - schlimmer ist nur noch, einfach nicht zu reagieren;-)

Hatten wir doch gestern hier wieder einmal auch so einen...


Waaaas - nur gestern und nur einen???

Und wieso bekomme ich gerade wieder Kopfkino?

----------------------------------------

Ein Allheilmittel wird es nie geben und die Diskussion um solche liebenswerten Mitbürger, die ihre egozentrischen Minderwertigkeitskomplexe auf diese Art ausleben und damit anderen tierisch auf den Senkel gehen wollen, ist vermutlich fast genauso alt wie das Netz selbst.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
luttyy fakiauso

„PI-Modus einschalten - schlimmer ist nur noch, einfach nicht ...“

Optionen

Na ja,

Facebook ist ja gerade zu prädestiniert für solches Ungeziefer..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher luttyy

„Trolle im Netz...“

Optionen

Interessant ist mal wieder, daß man sich zwar über Onlinetrolle aufregt, und was gegen sie unternehmen will, aber den durch Lizenz- und Abmahntrolle verursaten siginfikant höheren gesamtwirtschaftlichen Schaden mit keiner Silbe erwähnt.

Ich persönlich stehe jeder Zensursoftware kritisch gegenüber, deren Auswirkungen merke ich immer wieder im Chat von Onlinepokerräumen.

Beispielsweise werden bei PartyPoker Begriffe wie "pokerroom"  zensiert und andere normalen Begriffe, Verben etc. , die nicht mal im Ansatz irgendwas beleidigendes haben.

Andererseits darf man in vielen Räumen jamanden im Chat ungestraft als "Nazi" bezeichnen (das machen vorzugsweise Russen, wenn sie gegen einen Deutschen einen großen Pott verloren haben), aber "Idiot" wird zensiert.

Usw.

Ich persönlich habe nix gegen Leute, die hin und wieder mal "dumm rumtrollen", solange es in Form von Beiträgen passiert.

Und wenns jemand übertreibt, wird er ohnehin vom Forenbetreiber gesperrt - und taucht dann unter neuem Namen kurz danach wieder auf, bis ihm die Wegwerfadressen ausgehen....

Ich glaube nicht, daß Software das Problem lösen kann.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
erschwinglich3 luttyy

„Trolle im Netz...“

Optionen

Aber  sollte man wohl schon einen "klick" machen und überdenken ob es echte Trolle sind oder unwissende Nachfragen. Aber ob es sich da auch um "Minderwertigkeitsprobleme" handelt? Diese liegen eher in höheren ChargenÜberrascht, egal ob in Politik oder Web.
Da steht sogar wieder "Übel" an bei der DB durch Begleitpersonal obwohl die GdL dafür mit eintreten wollteUnentschlossen. Ich denke der fahrenden Bevölkerung ist dies Dilemma echt zuviel.
Aber echte Trolle scheint man kaum zu ächten, nur unliebsame Äußerungen?

bei Antwort benachrichtigen
schoppes erschwinglich3

„Aber sollte man wohl schon einen klick machen und ...“

Optionen
Aber echte Trolle scheint man kaum zu ächten,

Der gestrige Troll, den luttyy meint, wurde innerhalb kurzer Zeit erkannt und gebrandmarkt:
http://www.nickles.de/privatforen/322165//

Und alles ohne Programm, nur mit gemeinsamer Manpower! Cool

MfG

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
sandra0172 erschwinglich3

„Aber sollte man wohl schon einen klick machen und ...“

Optionen
Aber  sollte man wohl schon einen "klick" machen und überdenken ob es echte Trolle sind oder unwissende Nachfragen. Aber ob es sich da auch um "Minderwertigkeitsprobleme" handelt? Diese liegen eher in höheren Chargen, egal ob in Politik oder Web.
Aber echte Trolle scheint man kaum zu ächten, nur unliebsame Äußerungen?

Na, das sagt der richtige!

Ganz schön mutig, sich in diesem Thema zu äußern, wenn man selbst schon diverse Trollorden vorzuweisen hatte und trotzdem weiterhin wöchentlich mit neuen Accounts hier aufschlägt.

Dumm nur, wenn man sich dann durch seinen Schreibstil immer wieder selbst verrät, nicht wahr, Manfred?

Vom Troll zum Begleitpersonal der DB zu kommen, das schaffst nur du!

Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum! (Jane Fonda)
bei Antwort benachrichtigen
Acader sandra0172

„Na, das sagt der richtige! Ganz schön mutig, sich in ...“

Optionen

Das was ma_neva hier auf Nickles.de veranstaltet kann man schon als vorsätzliches Stalking bezeichnen und ist im Grunde genommen ein Straftatbestand. Obwohl Hausverbot meldet er sich immer wieder unter neuen Account an und gibt einfach keine Ruhe indem er uns hier weiterhin laufend belästigt.

bei Antwort benachrichtigen
sandra0172 Acader

„Das was ma_neva hier auf Nickles.de veranstaltet kann man ...“

Optionen

Na ja, belästigt fühle ich mich nun gerade nicht, eher belustigt ob der untauglichen Versuche, einen Hintereingang bei Nickles zu finden, der länger als einen Tag offen steht.Cool

Mit Straftaten und Stalking hat das aus meiner Sicht aber nüscht zu tun.
Diesbezüglich tätig zu werden wäre aus meiner Sicht ziemlich kleinkariert.

Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum! (Jane Fonda)
bei Antwort benachrichtigen
Acader sandra0172

„Na ja, belästigt fühle ich mich nun gerade nicht, eher ...“

Optionen
Mit Straftaten und Stalking hat das aus meiner Sicht aber nüscht zu tun.

Sag das nicht, der Mann ist läßtig wie eine Klette. Den wirst du gar nicht wieder los. Wenn der da immer unbedarft in der Suppe herumrührt ist das schon als eine Art der Belästigung zu sehen. Es soll aber Leute geben welche daran echt ihren Spaß haben. Wie dem auch sei, jedes Forum hat eben ihre Besonderheiten.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 erschwinglich3

„Aber sollte man wohl schon einen klick machen und ...“

Optionen
Aber echte Trolle scheint man kaum zu ächten

Schade, schade auch.
Ich würde dafür plädieren ihnen den Arsch mit schwarzer Schuhcreme einzureiben und sie öffentlich zur Fahndung auszuhängen.

Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
erschwinglich3 gelöscht_238890

„Schade, schade auch. Ich würde dafür plädieren ihnen den ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
gelöscht_238890 erschwinglich3

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hallo,

netter Versuch, der aber in diesem Falle nicht zieht.Reingefallen

Wer die Hand beißt, die ihn jahrelang gefüttert hat, sollte mit seinen Fingern nicht auf die der Helfer zeigen.
Übrigens erscheinen Trolle aus jedem Blickwinkel überflüssig.

Was dem Troll, aufgrund seiner Psyche, lustig erscheinen mag, ist für die be-trollten hart an der Grenze zum Stalking und gar nicht so lustig.
Insbesondere dann nicht, wenn die be-trollten sich alle Mühe geben zu Helfen.

PS.
Nur mal so, zum NachdenkenZwinkernd:
Bildlich und namentlich bekannte Trolle kann man heute, über diverse soziale Netzwerke, ganz schön bloßstellen und diskreditieren.

bei Antwort benachrichtigen
WVB-38 luttyy

„Trolle im Netz...“

Optionen

Lallo Luttyy,

bevor man irgend einen, als Troll definiert, sollte festgelegt werden, was bedeutet der Begriff

"Troll".. Dies ist ein Computerforum und mal -einfach logisch geurteilt-  ist alles was nicht zur Sache passt,  -trollerei, also die ganze Rubrik - Off Topic-

Wenn irgenwo "gelässtert" wird, über was auch immer, stelle ich mir die Frage:  sprechen alle über das selbe Objekt, meinen alle Beteiligten den selben Begriff?. Das sollte erst geklärt werden, die Auslegung eines Begriffes.....

Wolfgang

bei Antwort benachrichtigen