Off Topic 20.201 Themen, 224.233 Beiträge

Super Wahl Jahr 2014, in der Türkei

cetdsl / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

In der Türkei stehen dieses Jahr nicht nur die Bürgermeisterwahlen an der reihe, sondern es wird erwartet, das das Kabinett der AKP, seine  Regierungssitz verliert.

Die AKP, der seit den Gezipark Demonstrationen immer weiter ins Schussfeld geraten ist, kommt zur zeit auch von den Schlagseiten nicht heraus.

Im Grunde sollte dieses ja ein Gutes Omen sein, wenn hier nicht die Schuhkartons, aufgetaucht wären.

Die seit den 17 Dezember stattfindenden Ermittlungen haben ergeben, das die AKP eine einzigen Korrupte Organisation ist.

Nach dem die Ermittlungen ein Jahr angedauert hatte, war erstmals am 17 Dezember ein Zugriff erfolgt, wodurch mehrere Politiker Söhne ins Kitschen wanderten. Selbst hier haben ihre Väter nur Zögerlich ihren Ministerposten geräumt. Vorsitzender der AKP, Recep Tayyip Erdogan war darüber so erbost, das er selber hand angelegt hat, hierbei nicht nur Ermittelnden Beamten samt ihren Vorgesetzten versetzt hatte, nein sogar die Staatsanwaltschaft umstrukturierte.

 

So müssen Laufende Ermittlungen Mittlerweile den Dieben vorher angekündigt werden, damit diese  Beweise beiseite schaffen können.

Selbst diese Vorsicht Maßnahme hatte nichts bewirkt, wie in dem Beispielfall.

In diesem Fall, wurde das Parlament, (Die Väter der Diebe) über eine bevorstehende Hausdurchsuchung informiert.

Hierbei erfolgte ein reger Telefon Konferenz Zwischen den Dieben und ihren Vätern.

In einem Beispiel, unterrichtete der Sohn seinem Vater darüber, das er die Beweise, beiseite geschafft habe, aber etwas Taschen geld zurück behalten habe.

Bei der Hausdurchsuchung, Staunten die Beamten nicht schlecht, als diese ein Schuhkarton mit insgesamt 4 Millionen Dollar in Verschiedenen Währungen fanden.

Da bleibt doch die Frage offen, Wie viel Altpapier er beiseite geschafft hat, wenn 4 Millionen nur Taschengeld sind?. 

Das das nur die Spitze des Eisberges sein sollte, kam allerdings später heraus.

So kam heraus das der Sohn von Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan den bogen Total überspant hat, hier verschieden Stiftungen eingerichtet hat und Geld Eintreiber für seinen Vater spielte.

So mussten Anleger, auf verschieden Stiftungen, den der Sohn verwaltet, Gelder in nicht geringer menge einzahlen, damit ihre Anliegen Bearbeitet würden.

Immerhin Sprechen wir Pro Bearbeitungsgebühr von 500.000 $, Pro Fall!.

Als auch diese ans Tageslicht trat, Schäumte der Erdogan vor Wut, so das er seine eigene Polizei an seine Adresse schickte, und den befehl gab, auch vor der Schusswaffe Gebrauch zu machen, wenn die Polizei, und Staatsanwaltschaft eindringen wollte.  

 Hier kann mann die Persönlichen Polizisten von Recep Tayyip Erdogan, mit der SS Vergleichen, die mit allen mittel ausgerüstet sind.

Nun soviel erstmal zu den Köpfen der Gangster.

Da die Bürgermeister Wahlen, auch die Parlamentswahlen wiederspiegeln, Fürchtet die Gangster AKP, natürlich um die Macht..

So hatte der Bürgermeister aus Ankara, schon ausgesprochen, das es bis zu den Wahlen auch zu Anschlägen kommen würde.

Unter normalen Umständen würden wir das als ein Geständnis ansehen, so wunderte es nicht das die MHP, Ziel eines Anschlages wurde, wodurch auch ein Toter zu Beklagen ist.

Als darüber hinaus noch bekannt wurde, das die AKP, unter Führung des Recep Tayyip Erdogan, auch noch Kriegsmaterialien an Syrien liefert, hier wurden 2 LKW´s angehalten und durchsucht, griff der Minister aus Süd Anatolien ein um eine weitere Untersuchung zu verhindern. 

Das dieser auch von der AKP gestellt wurde, ist hierbei Selbstredend.

In diesem Zuge, sind Mehrere Tausend Beamte Zwangsversetzt worden.

Der Minister von der AKP Erklärte diese LKW´s zur Geheimsache.

Im gleichen Atemzug, erklärte der Kriegstreiber Recep Tayyip Erdogan, das es sich nur Hilfsgüter an die Turkmenen in Syrien handeln würde, bleibt die Frage nur Offen, warum die LKW´s "Nicht" durchsucht werden sollten, Wenn darin nur Decken und Essen darin gewesen wären?.

Indessen wurde bekannt, das der Erdogan weitere LKW´s, das wirklich Hilfsgüter nach Syrien bringen wollte Beschlagnahmt hat, hiebei Waren dringend Benötigte Medikamente in der Lieferung vorhanden, die der Recep Tayyip Erdogan als Chemische Waffen Bezeichnete.

Wo er diese wohl verkaufen will, um sich Persönlich zu bereichern?.

Nun erstmal, soviel.

 

Ich hoffe, das nach den Wahlen am, 31 März, Tayyip abgewählt, vom Parlament entlastet und Rausgeschmissen wird.

Hier dürfte er dann erklären, mit welchen Geld dieser seine Flotte Aufgekauft hat, das mitlerweile 6 Schiffe enthält?.    

Nicht zuletzt, wo die im Jahre 2011, bis zu 80.000 Taliban von Afghanistan abgeblieben sind?.

 

Ach Moment, war der Erdogan nicht vor kurzen vor dem EU Parlament?.

Hier Erklärte doch dieser Tatsächlich, das die Gerichte, unabhängig arbeiten. 

Stimmt ja fast, solange diese keine Minister oder Ihre söhne in Visier nehmen.

Auf alle Fälle wartet die Justiz, immer noch die Aussagen von Ober gauner, Tayip´s   Sohn!.

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl Nachtrag zu: „Super Wahl Jahr 2014, in der Türkei“
Optionen

Der bei den Ermitlungen vom 17 Dezember ins Visier geratene Iran Stämmige, vom Tayyip engebürgerte, sol in den Sttaten 1,5 Millonen Dollar Kopfgeld, für die Beseitigung eines Rivalen überwiesen haben.

Der als schlüssel Figur fungierende Geschäftsmann, war auch Führend bei den Gold einkeufen Iran´s über die Türkei.

Unter anderem, wurde bekannt, das als wertloses Metal angegebenes Gold, über den Flugverkehr nach Iran Geschaft werden sollte.

Als diese Fuhre aufflog, wurde die Fuhre über die Arabischen emirate umgeleitet, um deren wirkliche adresse zu vertuschen.

Auch wenn hier Tayyip Erdogan, versucht jeden Kenntnisnahme oder die Person zu kennen, dürfte dies ihm schwerfallen.

Da unzählige Bilder mit ihm und dem Eingebürgerten Teroristen Existieren.

Unter anderem soll dieser auch die Schlüsselrolle bei Geldwäsche gespielt haben, die Wohlwollend Durch eine Spende an die AKP geführten Verbänden, übersehen wurde.

 

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl Nachtrag zu: „Der bei den Ermitlungen vom 17 Dezember ins Visier geratene ...“
Optionen

Die Popularität von der AKP ist immer noch im Sinkflug.

Als noch Letzte woche bekannt wurde, das in Van ein Dreijähriges kind sterben muste, weil die Strassen nicht gereumt waren.

Der darauf hin, von seinem Onkel in 16 Kilometer entfernten Dorf in die Stadt tarnsportiert wurde, kommen immer neue Details von der algemeinen haltung von Tayyip Erdogan ans tageslicht.

Bereits am, 25 September 2013, auf 24 seitigen  von der Zeitung von Habertürk, war der Tayyip so erbost, das er den Verantwortlichen Redakteur anrief, hier den zur Sau machte.

Inhalt der Nachricht beinhaltete eine tatsache, das ein 3 Jähriges kind, gerade mal 3,5 Kilo wog.

Tayyip Erdogan, der mit Staatlischen Mitteln einige Medien aufgekauft, diese so Mundtot gemacht hatte, versuchte mit aller gewalt, das tatsächliche ausmaß, zu vertuschen.

So auch in diesem falle, bestand der Despot auf eine erklärung "seines" Gesundheitsministers.

In dessen wurden die Verantwortlichen Redakteure vom Despoten fristlos entlassen.

Wir warten gespannt auf neue veröffentlichungen in Youtube, der den Dieb mit seinem einzelheiten entlarvt!.

Hier nur ein link für die, die der Türkischen sprache Mächtig sind.

http://www.youtube.com/watch?v=qN5vioa1u2Q

Obwohl noch das Gesetzt,  nicht verabschiedet ist, versucht hier der Despot, mit aller macht, die errichbarkeit aus Türkei einzugrenzen.

Hier darauf hin, fanden die ersten Demonstrationen bereits am vergangenen Wochenende in Istanbul statt, worauf die SS einheiten von Recep Tayyip Erdogan wieder vergeblich versucht hatte, diese Demonstrationen einzudämmen.

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl Nachtrag zu: „Die Popularität von der AKP ist immer noch im Sinkflug. Als ...“
Optionen

Nach fast 4 Monaten, bewegte sich erstmal der von AKP unterstützte Abdullah Gül.

Sollte dieser sich normalaweise Parteilos dahin gestelt wissen, fand diser nur zögerlich irgendwelche wörter, um das Volk zu verdummen!.

So erklärte dieser, das Kommissionen gegründet werden sollen, die die Telefon Gespräche ausleuchten sollen.

Wenn das wieder wohl nicht in die Hose geht!.

Hier gestehe ich ja auch ein, Ich war Vormalls auch ein Bewunderer von Abdullah Gül, bis dieser sich als Handlanger von Tayyip Erdogan herausgestelt hatte!.

Anstatt, Gesetzes vorlagen zu Kritisieren, diese zu Blockieren, entpupte sich dieser, als der Handlanger von Tayyip Erdogan!.

Selbst als Tayyip Erdogan, mit seiner Gesetzes vorlage versucht hatte, die Gerichte in die Hand zu nehmen, hatte dieser wohlwollend zugeschaut!.

Auch dieser wird sich aller wahrscheinlichkeit, nach den Wahlen, vor unvoreingenommenen Gerichten Verantworten müssen!.

Als auch noch die Schwarzen Nummern Konten in der Schweiz zu tage kamen, war hier die Lage eindeutig!.

Hatte der Despot noch am Anfang, die Abgehörten Telefon Gespräche als Montage bezeichnet, diese in seinen Wahlkämpfen noch Lauthals, heraus geschrien, sind selbst diese Silben in seinem Hals stecken geblieben.

Unter anderen verkaufte der Despot diese als eine Lüge, mit dem Vermerk, das ein Amerikanisches unternehmen diese untersucht haben sollte.

Prommt Folgte ein Dementi, von dem Betreffenden unternehmen.

Ironie an:

Wenn ich an den vorherigen Presidenten von Deutschland denke, weil dieser nur eine Vergünstigte Kredit aufgenommen und deswegen seinen Hut nehmen musste, solte sich an den Tayyip Erdogan ein Beispiel nehmen.

Nicht nur nach dem sogar Telefone abgehört wurden, sogar auch vor dem Verschlüsselten Telefonen hierbei nicht stopp gemacht wurde, bei diesem Telefonen auch heraus kam, das die Ganze Sippe Erdogan ein ganzen tag lang, das Gestohlene Geld nicht beiseite schaffen konnten, nur ein Mickriger Betrag von 30.000.000€ übrig geblieben wäre, die erst nach Abend Dämmerung fortgeschaft werden sollen, dieser immer noch im Amt Bleibt, davon kann sich Berlin eine Dicke Scheibe Abschneiden!.

Ironie aus!.

Ach soo, das Machen diese sowiesoooo. Zunge raus

bei Antwort benachrichtigen