Off Topic 19.550 Themen, 216.389 Beiträge

Frau

Prosseco / 46 Antworten / Baumansicht Nickles
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Prosseco

„Frau“

Optionen

Recht hat diese Frau. Nur verschließen noch zu viele die Augen und lassen den Dingen ihren Lauf, anstatt sich dagegen aufzulehnen.

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco unhold06

„Recht hat diese Frau. Nur verschließen noch zu viele die Augen und lassen den...“

Optionen

Das ist richtig ;-)

Gruesse
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Prosseco

„Das ist richtig - Gruesse Sascha“

Optionen

Aber da kann man mal sehen wie aktuell auch noch Themen aus dem Jahre 2009 sind. Das obwohl unsere Zeit so schnelllebig ist.
Denn was Heute up to date ist, ist doch Morgen schon längst ein alter Hut.

Im Grunde geht es gegen das Vergessen. Uns werden nach fast 70 Jahren immer noch die Untaten eines Hitler hinterher geworfen. Nur was sich einige wenige für rechte gegenüber der Allgemeinheit herausnehmen, spottet jeder Beschreibung. Beispiele dafür gibt es ja zu hauf.
Das schlimme daran ist, es wird ganz schnell wieder vergessen.

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 unhold06

„Aber da kann man mal sehen wie aktuell auch noch Themen aus dem Jahre 2009 sind....“

Optionen

Hallo unhold06,

Uns werden nach fast 70 Jahren immer noch die Untaten eines Hitler hinterher geworfen

Es geht darum, dass wir nicht vergessen, was unter Hitler geschehen ist. Dabei werden uns dessen Untaten nicht hinterhergeworfen, sondern es wird daran erinnert, damit soetwas nicht noch einmal passiert. Denn selbstverständlich ist die heutige Generation nicht schuld an den Verbrechen Hitlers. Aber was das Vergessen bzw. Verdrängen der Untaten Hitlers angeht, so zeigt sich ja, das sich auf diesem Boden eine NPD entwickeln kann und der Rechtsterror um sich greift, der alles mordet, was ihm nicht in seinen engstirnigen und kleingeistigen Kram passt.

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
lisa0678 Karl64

„Hallo unhold06, Es geht darum, dass wir nicht vergessen, was unter Hitler...“

Optionen

Das aller Schlimmste in dieser Thematik, man hat nichts gelernt aus den Unmenschlichkeiten dieser furchtbaren Zeit. Auch heut hätte ein Hitler wieder leichtes Spiel, nur heißen die Juden heut Islamisten, Türken, Polen usw.usf. Es wird schon wieder blockiert bei der Aufklärung der Nazimorde. Nun fragt man doch langsam wirklich, wer steckt hinter dieser Maßnahme? Die NPD? Der Verfassungsschutz? Oder ist das schon das Selbe? Wie passen Geheimdienste ( Also Schnüffelorganisationen wie die Stasi, niemandem Rechenschafts pflichtig ) und Demokratie zusammen? Ist das nicht nur in Diktaturen so üblich?

bei Antwort benachrichtigen
presla lisa0678

„Das aller Schlimmste in dieser Thematik, man hat nichts gelernt aus den...“

Optionen
Wie passen Geheimdienste ( Also Schnüffelorganisationen wie die Stasi, niemandem Rechenschafts pflichtig ) und Demokratie zusammen? Ist das nicht nur in Diktaturen so üblich?
Es geht und ging in allen Regierungsformen nur um das Eine:
Macht und Geld.
Um sich diesen Proporz zu sichern sind Politiker erfindungsreichund führen dies aus, bis hin zu diktatorischer Brutalität.
Da macht auch die Demokratie keine Ausnahme.
Machtbesessenheit zeigen auch bei uns, ein Herr Wulff und zu gegebener Zeit wird auch ein adeliger von und zu wieder auftauchen.
Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco presla

„ Es geht und ging in allen Regierungsformen nur um das Eine: Macht und Geld. Um...“

Optionen

Wisst ihr Warum?

Das alles so ist. Weil das letzte Ereigniss due die Menschheit real war. Ich miene bestimmte US Soldaten haben sich auch nicht als Engel aufgefuehrt oder andere Soldaten in andere Kriege. Es ist das gleiche wie Heute. Jemand hat eine Waffe und knallt ganz einfach los.

Wie viele Diktatoren hatte denn die Menschheit?. War auch ein Julius Cesar brav. War Kleopatra anstaendig. Hat ein Pinochet oder General Duran, und und und.

In das gesamtes alles im Leben. Ein Volk ist nun mal Naiv und eine angebliche Rasse Wertlos ;-)


Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„Hallo unhold06, Es geht darum, dass wir nicht vergessen, was unter Hitler...“

Optionen
Es geht darum, dass wir nicht vergessen, was unter Hitler geschehen ist
Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren Verbrechen finanziert haben, die vollkommen gleichen Banker und Industriebosse, die an jedem Liter Giftgas für die KZs und an jeder einzelnen Patrone, die in diesem verbrecherischen Krieg auf allen Seiten verschossen wurde verdienten - ganz genau die gleichen Banker und Industriebosse steuern doch heute wieder die Politiker.
Und beherrschen, lenken uns. Und ganz genau das will keiner wahrhaben - es wird einfach nicht erwähnt.
Dieser österreichische Gefreite hat alles das, was da geschah, mit seinem Taschengeld finanziert.
Es ist ja so leicht, einem einzelnen Verbrecher die Schuld zu geben.
Um Himmels Willen nicht nachdenken!
Die Zeitungen und das Fernsehen werden es uns schon richtig sagen, was wir zu denken und zu wissen haben.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„ Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren...“

Optionen

Hallo Jürgen,

Es ist ja so leicht, einem einzelnen Verbrecher die Schuld zu geben.

wenn in diesem Thread (und nicht nur hier) von Hitler die Rede ist, bedeutet der Name nur so etwas wie ein Oberbegriff bzw ein Synonyme für das Unsägliche, was im so genannten Dritten Reich passiert ist. Selbstverständlich hätte Hitler und Konsorten nicht diese gigantischen Verbrechen ausüben können, wenn er nicht Unterstützung von der Industrie und von den Banken erhalten hätte. Und, dass auch heute eine Gesellschaft eher von den Banken und von der Industrie regiert wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Um Himmels Willen nicht nachdenken!

So haben sich auch schon die Leute verhalten, die 1933 auf die Propaganda der NSDAP hereingefallen sind. Und wir Menschen haben uns in den letzten 5000 Jahren nicht verändert - haben wir zu fressen, halten wir die Klappe, wird nicht aufgemuckt. Jedenfalls trifft dies auf die große Mehrheit zu.

Ein Thema ohne Ende. Was war nochmal das Thema des Threadstarters?

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„Hallo Jürgen, wenn in diesem Thread und nicht nur hier von Hitler die Rede ist,...“

Optionen
So haben sich auch schon die Leute verhalten, die 1933 auf die Propaganda der NSDAP hereingefallen sind.
Gut. Wenn wird also über ein Verbot der wahren und noch immer an der Macht befindlichen Schuldigen der Naziherrschaft diskutiert?
Also über ein Verbot derer, die diese Verbrechen erst ermöglichten und sich daran dumm und dämlich verdienten?
Ich habe noch nirgendwo ein Wort darüber gelesen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„ Gut. Wenn wird also über ein Verbot der wahren und noch immer an der Macht...“

Optionen
...die diese Verbrechen erst ermöglichten und sich daran dumm und dämlich verdienten?
Dieser Punkt wird selten erwähnt.
Ohne die Geldgier der Wirtschaftsbosse hätte ein Psychopath/Soziopath/Massenmörder wie der selige Hr. Hitler mit seinen Mannen keinen Fuß in die Tür gekriegt.
Leider hat man den angesprochenen Personenkreis nach '45 nicht enteignet.
Diese Leute als auch deren Brut sind Wiederholungstäter, daher ist ein ähnliches Engagement wie im 3. Reich nicht auszuschließen.
Aber nein, linke Denker, so auch meine Person, werden vom VS überwacht.
In Sachen Wirtschaftskriminalität haben wir eine Lachpille namens "Kartellamt".
Als großer Erfolg wird gefeiert, wenn mal wieder einige Kleinkriminelle wie letztens die HA in Kiel hoch genommen werden.
Lächerlich.
Wie auch immer, ich gehorche meiner Königin.
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164

„ Dieser Punkt wird selten erwähnt. Ohne die Geldgier der Wirtschaftsbosse...“

Optionen
Leider hat man den angesprochenen Personenkreis nach '45 nicht enteignet.
Iwo, wieso denn auch?
Diese Herrschaften bildeten mit den übrig gebliebenen Nazi- Politikern doch sofort wieder eine neue Regierung.
Aber - um Himmels Willen, nicht darüber nachdenken oder, Gott bewahre, darüber diskutieren!

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„ Iwo, wieso denn auch? Diese Herrschaften bildeten mit den übrig gebliebenen...“

Optionen
...Gott bewahre, darüber diskutieren!
Deshalb ist einigen unserer gewählten Elitedenkern das Internet suspekt.
Die Klüngelei ist ratzfatz bekannt.
Heveling finde ich gut. Er hat geniale Gedanken auf Papier gebracht.
Internet kann er nicht, das hat er mit seinem Pamphlet eindrucksvoll belegt.
Er sollte sich im Vatikan bewerben. Diese merkwürdig gekleideten Personen würden sicherlich auch den Druck eines Buches verhindern.
bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_305164

„ Deshalb ist einigen unserer gewählten Elitedenkern das Internet suspekt. Die...“

Optionen
Er sollte sich im Vatikan bewerben
Oh ja. das ist genau der richtige Vergleich.
Behaupte ich dort nämlich, der Teufel sei nicht an allem Schlechten schuld, (Weil kein Teufel als Person existiert) so werde ich sogleich als Teufelsanbeter geächtet.
Oder wurde dafür noch vor wenigen Jahren zwecks Reinigung meiner unsterblichen Seele auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Mache ich heute darauf aufmerksam, das nicht eine, nur ein paar Tausend Mitglieder zählende Partei am rechten Rand kausal und rückwirkend für Naziverbrechen verantwortlich sind, werde ich sogleich als Sympathisant dieser machtlosen Minderheit geächtet.
So einfach ist das Ganze.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„ Oh ja. das ist genau der richtige Vergleich. Behaupte ich dort nämlich, der...“

Optionen

Der Teufel ist eine Erfindung der so richtig Gläubigen, bzw. deren Hirten.
Wenn man die Hütern des einzig existierenden Gottes mit der Realität konfrontiert, wird es eng:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gilgamesch-Epos
Soviel zur heiligen Bibel.
Alles abgeschrieben.

bei Antwort benachrichtigen
unhold06 gelöscht_305164

„Der Teufel ist eine Erfindung der so richtig Gläubigen, bzw. deren Hirten. Wenn...“

Optionen
Der Teufel ist eine Erfindung der so richtig Gläubigen

Das stimmt nur zum Teil. Der Teufel heißt, bzw. war der Erzengel Lucifer. Er hatte es gewagt "Gott" zu wiedersprechen und wurde deshalb aus dem "Himmelsreich" verbannt.
Die Gläubigen, welche sich dafür halten und die oberste Kirchenführung benutzt den Teufel gern dafür um vom eigenen Unvermögen und Unglück abzulenken.
Jeder braucht doch jemand, denen er Schuld in die Schuhe schieben kann, was liegt da näher als den Teufel zu bemühen.
Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
jueki unhold06

„ Das stimmt nur zum Teil. Der Teufel heißt, bzw. war der Erzengel Lucifer. Er...“

Optionen
was liegt da näher als den Teufel zu bemühen.
Und deshalb wird dieser auch gehegt und gepflegt.
Parallelen zu -damals- den Juden oder -heute- der NPD sind natürlich rein zufällig.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 jueki

„ Und deshalb wird dieser auch gehegt und gepflegt. Parallelen zu -damals- den...“

Optionen
Parallelen zu -damals- den Juden oder -heute- der NPD sind natürlich rein zufällig.


auf jeden Fall, alles andere wäre ja gelogen ;)
Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 unhold06

„ Das stimmt nur zum Teil. Der Teufel heißt, bzw. war der Erzengel Lucifer. Er...“

Optionen
Das stimmt nur zum Teil.
Nagut. Wenn ich jetzt behaupte, daß eigentlich der Teufel das gute Wesen ist?
Von dem gütigen Gott haben wir keine Gnade zu erhoffen.
Achja:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lilith
Da haben die Bibelfürsten den Satan her.
Soviel zum heiligen Buch.
Alles abgeschrieben.
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 gelöscht_305164

„ Nagut. Wenn ich jetzt behaupte, daß eigentlich der Teufel das gute Wesen ist?...“

Optionen

Zum ersten bin ich nicht gläubig, sprich für mich gibt es keinen Gott, o.ä.

Zum zweiten, ist das was in der Bibel geschrieben steht, eine Aufzählung von Geschehnissen, welche sich so oder anders abgespielt haben können, oder haben.

Da ich davon ausgehe das die alten Römer doch jeden Furz durch ihre Geschichtsschreiber niedergeschrieben haben, bezweifle ich auch ganz toll diese Jesusgeschichte, mit Kreuzigung und Auferstehung und dm ganzen Zauber.
Die damals am Kreuz gestorben sind, diese armen Schweine sind elend durch Einwirkung ihres eigenen Körpergewichtes erstickt. Und das hat manchmal ganz schön lange gedauert. Danach ist niemand wieder auferstanden.

Schon allein der Name Jesus, das war eine Name welchen fast jeder dritte zur damaligen Zeit getragen hatte, bzw. so genannt wurde.

Übrigens, böse sein hat auch was für sich. Probier's mal aus :)

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„ Gut. Wenn wird also über ein Verbot der wahren und noch immer an der Macht...“

Optionen

Hallo Jürgen,

auf ein Tribunal zur Verurteilung dieser Leute wirst Du bis zum Jüngsten Tag warten müssen, wenn überhaupt. Denn wer Geld und Macht hat, wird seinen Kopf immer wieder aus der Schlinge ziehen können.

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„Hallo Jürgen, auf ein Tribunal zur Verurteilung dieser Leute wirst Du bis zum...“

Optionen
auf ein Tribunal zur Verurteilung dieser Leute wirst Du bis zum Jüngsten Tag warten müssen, wenn überhaupt
Gut.
Also belassen wir es beim Schuldigsprechen einer winzigen und absolut machtlosen Gruppierung.
Und reden einfach nicht mehr über die, die diese Verbrechen willentlich ermöglichten und immer noch weltweit ermöglichen.
Wir habe ja etwas, worauf wir schimpfen und es verurteilen können. Ein ungefährliches Ablaßventil.
Die Ursachen sind tabu.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„ Gut. Also belassen wir es beim Schuldigsprechen einer winzigen und absolut...“

Optionen
Wir habe ja etwas, worauf wir schimpfen und es verurteilen können. Ein ungefährliches Ablaßventil.
Die Ursachen sind tabu.
Was tust Du denn KONKRET dagegen. Dass, was ich von Dir mitbekommen, ist auch nur schimpfen und lamentieren. Also, jetzt mal Butter bei die Fische!!

Gruß
Karl
bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„ Was tust Du denn KONKRET dagegen. Dass, was ich von Dir mitbekommen, ist auch...“

Optionen
Was tust Du denn KONKRET dagegen. Dass, was ich von Dir mitbekommen, ist auch nur schimpfen und lamentieren
Nein. Das ist nicht schimpfen und lamentieren - das ist "Richtig stellen".
Und mich dafür als Sympathisant alles Braunen bezeichnen zu lassen.
Und dagegen tun?
Nichts mehr. Einmal 6 Jahre Knast, weil ich offen und bewußt gegen die Staatsmacht protestierte, haben mir ausgereicht. Ausgereicht, ohne mich gleichzuschalten und mich zu brechen.
Nun habe ich die Absicht, die paar Jahre, die mir bis zur "sechseckigen Kiste" verbleiben, gemütlich zu verbringen.
Das Einzige, was ich zu tun beabsichtige ist, nicht mit dem von den Herren des Kapitals gesteuerten Strom zu schwimmen.
Auch dann nicht, wenn genau alle diese mit dem Strome schwimmenden Menschen mich dafür als Nazi ächten.
Obwohl ich die Verbrechen des Naziregimes wieder und wieder verurteilte.
Es ist so leicht und so gefahrlos,in der gleichgeschalteten Menge mitzuschreien.
Ja nicht aus dem vorgegebenen Takt kommen!

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„ Nein. Das ist nicht schimpfen und lamentieren - das ist Richtig stellen . Und...“

Optionen
Einmal 6 Jahre Knast, weil ich offen und bewußt gegen die Staatsmacht protestierte

Wo, in der DDR oder in der BRD?

Gruß
Karl
bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„ Wo, in der DDR oder in der BRD? Gruß Karl“

Optionen
Wo, in der DDR oder in der BRD?
In einem Staat, dessen Machthaber wie in jedem auf dieser Erde existierenden Staatsgebilde mit aller Härte gegen diejenigen vorgingen, die an der Grundfesten ihrer Macht rütteln.
Es ist dabei vollkommen gleichgültig, wie sich dieser Staat nennt.
Da ich Deinen der allgemeinen Meinung gleichgeschalteten Standpnkt kenne - Du hast mich in anderen Threads schon entsprechend bekämpft -Ende meinerseits dieses Diskussionsstranges.
Bevor es wieder auf persönliche Unterstellungen hinausläuft.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„ In einem Staat, dessen Machthaber wie in jedem auf dieser Erde existierenden...“

Optionen

Hallo Jürgen,

.Da ich Deinen der allgemeinen Meinung gleichgeschalteten Standpnkt kenne - Du hast mich in anderen Threads schon entsprechend bekämpft -Ende meinerseits dieses Diskussionsstranges.

ich habe Dich nicht bekämpft, sondern ich habe meine eigene Meinung zum Ausdruck gebracht. Dass Du, so wie in Deiner letzten Antwort bzw. Nichtantwort reagierst, finde ich sehr traurig und schade. Gerade haben mir nämlich einige (nicht alle) Deiner Argumente angefangen zu gefallen.

Gruß,
und mögen Deine Verletzungen durch den Staat (welchen auch immer) doch noch heilen.

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„Hallo Jürgen, . ich habe Dich nicht bekämpft, sondern ich habe meine eigene...“

Optionen

Also doch noch etwas:
Gerade haben mir nämlich einige (nicht alle) Deiner Argumente angefangen zu gefallen.
Nichts anderes, ganz konkret nichts anderes habe ich bisher immer vertreten und geschrieben.
Auch in dem "Auf vielfachen Wunsch des Bewußten Teiles der User" gelöschten Threads.
Den ich im Original (wie seit 3 Jahren alles, woran ich beteiligt bin) im Original gespeichert habe.
Weiteres bei Bedarf per PN.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco jueki

„ Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren...“

Optionen
Die Zeitungen und das Fernsehen werden es uns schon richtig sagen, was wir zu denken und zu wissen haben

NEIN. Man verdummt das Volk nur noch. Ganz einfach aus und basta. Auch wenn ich lieber ARD und ZDF mag. Brauche keine billige verschossene und noch mehr kuenstliche scheisse. Ganz einfach und nicht nocht beschossene aus die rechte reihe. LOL

Jürgen, es geht nicht in bestimmte Gesichtspunkte. Ich kann dich verstehen. Wie viele Deutsche.

Nur das ist so das gleiche wie ich gebrandmarkt bin. Habe mit meinen Deutschen Onkel gesprochen. Der Arsch, schickt mich und meine Mutter immr noch zum Mond. Mein Vater ist am 27.03.1945 geboren. Er hatte keine Kindheit, als beispiel. Meine Grossmutter, musste auch leiden. Wie sie ihren Sohn, durch ein gefallenen Soldat. Alleine durch kaempfen musste. Was eigentlich in viele andere Menschen das gleiche passiert ist.

Nur ich weiss eins. Ich brauche kein Blondes Haar und Blaue Augen, als damit ich irgendwie, als angeblicher Home Errectum bin. Ups miente was anderes.

Sascha
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
lisa0678 jueki

„ Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren...“

Optionen

Lustig finde ich auch, im Innland verteufelt man die Kommunisten derart ( Z.Zt. in Form "Die Linke" ), dass alle denken die fressen Kleinkinder und dann geht man nach China, dem Erzkommunisten auf allen Knien und bettelt um Geld. Wie arrogant ist das denn? Raus mit der Merkel aus China! Oder will die dort kundtun, liebe Freunde, wir sind mit unserem kapitalistischen Wirtschaftssystem am Ende? Kommunismus hilf? Warum sollte diese Frau am Ende ihrer Regierungszeit nicht auch einmal recht haben?

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 jueki

„ Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren...“

Optionen
Die gleichen Banker und Industriebosse, die die Naziherrschaft und deren Verbrechen finanziert haben, die vollkommen gleichen Banker und Industriebosse, die an jedem Liter Giftgas für die KZs und an jeder einzelnen Patrone, die in diesem verbrecherischen Krieg auf allen Seiten verschossen wurde verdienten - ganz genau die gleichen Banker und Industriebosse steuern doch heute wieder die Politiker.

So sieht's aus. Und da waren auch äusländische Financiers dabei. Völker sind denen egal. Die sch... auch auf ihr eigenes. Selbst legen die sich in keinen Schützengraben. Und ganz aktuell vermint ein ferngesteuerter/ gechipter oder sonstwie konditionierter (deutscher?) Bundesaußenminister unser Land mit Waffen, bei denen irgendwelche Ausländer den Finger am Drücker haben.
Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
jueki Joerg69

„ So sieht s aus. Und da waren auch äusländische Financiers dabei. Völker sind...“

Optionen
Und da waren auch äusländische Financiers dabei
Es waren -als eines von vielen Beispielen- amerikanische Banken, welche die Additive für deutsches Flugzeugbenzin bezahlten.
Mit dem die deutschen Jäger flogen, die dann amerikanische und britische Bomber und Jäger abschossen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Karl64

„Hallo unhold06, Es geht darum, dass wir nicht vergessen, was unter Hitler...“

Optionen

Karl,
ich bin auch kein Freund dieser braunen Brühe. Erst recht kann ich das Geschehen im 3. Reich für gut heißen. Nur was nützen all die Apelle gegen das Vergessen, wenn die Politik auf dem rechten Auge blind ist, bzw. weg sieht?

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
jueki unhold06

„Karl, ich bin auch kein Freund dieser braunen Brühe. Erst recht kann ich das...“

Optionen
wenn die Politik auf dem rechten Auge blind ist, bzw. weg sieht?
Die Politik ist der Lakai der herrschenden Klasse.
Die herrschende Klasse ist nun einmal das Kapital. Ganz genau das Kapital, welches dieses Verbrechensregime erst ermöglicht, bezahlt und sich dumm und dämlich daran verdient hat.
Wie ich weiter oben schon sagte - an jeder Büchse Giftgas für die KZ und an jeder verschossenen Patrone im Weltkrieg.
An der Zerstörung und am Wiederaufbau.
Weshalb sollte diese Klasse da sich plötzlich auf ehtische Werte besinnen?
Es genügt doch, wenn das Volk über andere Dinge, ber die nebensächlichen, vollkommen machtlosen Gegebenheiten diskutiert.
Damals waren die Juden an allem Schuld. Wehe dem, der da etwas dagegen sagte!
Damit bleiben diese Herrschaften frei von jeglicher Diskussion und das Volk kann sich gegenseitig zerdiskutieren.
Ganz genau deshalb wird es nicht zu einem NPD- Verbot kommen. Worüber sollten sonst die klugen Massen diskutieren?
Die Kommunisten und alles, was da auch nur ein bischen in diese Richtung geht, sind da sehr viel gefährlicher für diese Herrschaften.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 jueki

„ Die Politik ist der Lakai der herrschenden Klasse. Die herrschende Klasse ist...“

Optionen
Wie ich weiter oben schon sagte - an jeder Büchse Giftgas für die KZ und an jeder verschossenen Patrone im Weltkrieg.
Und genau dieser Kaste kriechen unsere demokratisch gewählten Vertreter in den Anus.
Schlimmer noch, für einige Flocken verraten die Herrschaften ihre Wähler.
Die Prinzipien werden in der "Der Pate 1 - 3" sehr präzise aufgeführt.
Man sollte diese Spielfilme als Dokumentation sehen.
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 jueki

„ Die Politik ist der Lakai der herrschenden Klasse. Die herrschende Klasse ist...“

Optionen
wird es nicht zu einem NPD- Verbot kommen

Es wird deshalb nicht zum Verbot kommen, da es kein wirkliches Interesse seitens der Politik gibt, diese braunen Brüder zu verbieten,
Schlimmer noch, sollten sie verboten werden, dann gehen sie in den Untergrund, was viel schlimmer ist, da nicht mehr kontrollierbar.

Was das Kapital angeht, so ist nach wie vor das alte Lied aktuell: 'wessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing'.
Denn unsere Volksverräter sind auf Gedei und Verderb auf diese Leute angewiesen. Sei es nur um in einen ihrer Aufsichtsräte mit herum zu lungern und sich die eigen Taschen voll zu stopfen.
Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 unhold06

„Karl, ich bin auch kein Freund dieser braunen Brühe. Erst recht kann ich das...“

Optionen
Nur was nützen all die Apelle gegen das Vergessen, wenn die Politik auf dem rechten Auge blind ist, bzw. weg sieht?


Wenig.

Gruß
Karl
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Karl64

„ Wenig. Gruß Karl“

Optionen
Wenig.

bis überhaupt nichts
Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 unhold06

„ bis überhaupt nichts“

Optionen

Hallo,

es stimmt schon, dass das Kapital die Welt beherrscht. Und unsere Bundesmutti kriecht diesem Kapital, diesmal in China, hinten rein.

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
audax31 unhold06

„Karl, ich bin auch kein Freund dieser braunen Brühe. Erst recht kann ich das...“

Optionen
wenn die Politik auf dem rechten Auge blind ist, bzw. weg sieht?
und die Medien immer nur die Halbwahrheit über das 1000jährige Reich bringen. Siehe Serien über die Wehrmacht, U-Bootkrieg und wie sie alle heißen mögen. Immer wird Adolf in den besten Posen dargestellt und damit heroisiert ,ohne diese Personifizierung wären diese Serien noch glaubwürdiger. Kein Wunder wenn haltlose Jugendliche und ewig Gestrige diesem zum Idol stilisierten Unhold nachtrauern.
Zumal die Verwaltungsgerichte, besonders das Sächsische in Bautzen,
jede Aktivität dieser Gruppierungen unterstützen, indem sie öffentlich, polizeilich gesicherte Freiräume genehmigen. Patriotisch-demokratische
Gegendemonstrationen werden indessen bespitzelt, abgehört und mit Gewalt unterbunden. Habe die Entwicklung des 3. Reiches bewusst miterlebt, die Anfänge gleichen sich und machen mir Angst. Über die Verwendung von verfassungsfeindlichen Symbolen, sogar der HH-Gruß
mit erhobenen rechten Arm gehört fast schon wieder zum Straßenbild.

Schönes nachdenkliches Wochenende

audax31
doc
bei Antwort benachrichtigen
lisa0678 audax31

„ und die Medien immer nur die Halbwahrheit über das 1000jährige Reich bringen....“

Optionen

Bitte, bitte vergeßt nicht beim Aufzählen der Schuldigen die christliche ( ? ) Kirche mit zu benennen. Auch wenn alles damit verbundene erstunken und erlogen, aus der Götterwelt der Antike, abgeschrieben ist, ( Sogar die Feiertage wurden peinlich übernommen ) aber "IHREN" Jesus haben schließlich die Juden an das Kreuz genagelt. ( Geschichtlich sehr fraglich dessen Existenz, drei bis viertausend Jahre davor kann man noch heut die Gänge des Menüs eines Pharaos am Sonnentag benennen, einen Jesus kannte kein Geschichtsschreiber seiner Zeit, bis auf zwei / drei Sätze Fälschungen ) Von der Bibel ganz zu schweigen, Gebrüder Grimm sind mir in dem Metier ehrlicher. Wer also hochgradig am Verbleib der Braunen Dummbatzrotte der Kahlköpfigen ist, der Vatikan. Da gab es mal einen Film über "diese Zeit". Einer sagt : " Schuld sind nur die Radfahrer und die Juden " Der Andere : " Wieso die Radfahrer " Der Angesprochene : " Und wieso die Juden?"

bei Antwort benachrichtigen
jueki lisa0678

„Bitte, bitte vergeßt nicht beim Aufzählen der Schuldigen die christliche ?...“

Optionen

Schuld tragen zweifelsfrei die ***.
Hm, warum sind die *** schuld?
Was - das fragst Du noch? Du bist wohl selber ein ***?

Bei ***
- bitte den Vorgaben der Medien folgen und staatskonform, Politisch Korrekt einsetzen:
Juden
Christen
Moslems
Die Linken
Die Rechten


Jürgen


- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 jueki

„Schuld tragen zweifelsfrei die . Hm, warum sind die schuld? Was - das fragst Du...“

Optionen

Hallo,

hier zwei alte Lieder von Hans-Dieter Hüsch zu diesem Thema, die mir aus dem Herzen sprechen:

Runder Tisch:
http://www.youtube.com/watch?v=zibxL_IODzM

Das Phänomen:
http://www.youtube.com/watch?v=JJQARGDux6o

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
jueki Karl64

„Hallo, hier zwei alte Lieder von Hans-Dieter Hüsch zu diesem Thema, die mir aus...“

Optionen

Danke.
Beide Lieder sollte man sich täglich einmal anhören.
Und sich beim zumindest beim zweiten fragen - WARUM?
Die Antwort dazu wurde mehrfach genannt.
Auch hier in diesem Thread.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
rsinkwitz jueki

„Danke. Beide Lieder sollte man sich täglich einmal anhören. Und sich beim...“

Optionen

Geht mal auf Youtube und gebt "Thrive (deutsch)" ein. Wirklich sehr erhellend und ein Muss für alle, die nicht "dran" glauben wollen. Wir leben heute im vierten Reich, die Machthaber (Hochfinanz, Pharma, Rüstung, Ölmultis,...) sind dieselben wie im dritten, Politik ist nur ein Schauspiel zur Ablenkung. Aber zum Glück nicht mehr lange (siehe Benjamin Fulford).

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 rsinkwitz

„Geht mal auf Youtube und gebt Thrive deutsch ein. Wirklich sehr erhellend und...“

Optionen

Hallo rsinkwitz,

ich habe nur einen Trailer gefunden. Der Film wird ständig entfernt - ich kann mir denken warum. Darin werden die Namen von Energiekonzernen konkret mit ihren Markenzeichen genannt. Diese hätte man weglassen sollen und lieber allgemein von Energiekonzernen sprechen.

Gruß
Jörg

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen