Off Topic 19.842 Themen, 219.724 Beiträge

Finanzamt heute

violetta7388 / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Forum,

bin ein paar Minuten zu früh da und stehe mit einem schwerbepackten Briefträger vor den verschlossenen Türen des Finanzamtes. Er drückt die Türklingel, ich helfe ihm aus Verzweiflung. Drinnen sehen wir die Mitarbeiter stehen und palavern, links die Kaffeetasse in der Hand, rechts die Zigarette. Niemand öffnet, erlöst den Postboten und natürlich auch mich.

Pünklichst um 8.00 Uhr geht das Licht an und die Türen auf. Mein Weg führt rechts herunter zum Bürgerbüro, nicht Bürgerservice, nein Bürgerbüro! Vielleicht hat hier ja jeder Bürger ein eigenes Büro? 1. Zimmer: leer, 2. Zimmer: leer. Im 3. Zimmer: Schummerlicht, aber die Mitarbeiterin ist nicht zuständig, obwohl ich mich im Bürgerbüro befinde! "Kollege kommt gleich, setzen Sie sich bitte in den Wartebereich", was ich dann auch notgedrungen tue. Alles ein bisschen trostlos und so starre ich zur Abwechselung ein paar Löcher in die Luft.

Endlich kommt jemand und ich sofort hinterher. Muss allerdings noch warten, da der Finanzamt-Rechner noch nicht hochgefahren ist und ein Telefon geholt werden muß. Reisse mich noch einmal zusammen, lächle freundlich und erhalte nach einigen Minuten des Bangens die erhoffte Bescheinigung.

Der heutige Tag kann nur noch besser werden.

MfG.
violetta

PS.: Zwei Tage lang habe ich zuvor versucht mit dem Finanzamt telefonisch über die Servicehotline in Verbindung zu treten. Vergeblich! Meine telefonische Wahlwiederholung hatte auch schon keine Lust mehr! Es geht eben nichts über höchstpersönliches Erscheinen!

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 violetta7388

„Finanzamt heute“

Optionen

Hallo Viola,

welches FA ist für Dich zuständig?

Hier in Köln bekomme ich meinen zuständigen Sachbearbeiter innerhalb der Sprechzeiten außerhalb der Pausenzeiten eigentlich meistens ans Ohr.

Für Post haben die einen dicken Briefkastenschacht, den man Tag und Nacht füttern kann.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
AnniSi Joerg69

„Hallo Viola, welches FA ist für Dich zuständig? Hier in Köln bekomme ich...“

Optionen

Habe auch noch nie solche Probleme beim Finanzamt gehabt, auch wenn es schmerzt, über Beamte mal was nicht ganz so Negatives sagen zu müssen :).

Habe sogar eine passable Rückzahlung bekommen, vor kurzem erst. Jetzt überlegen, wie ausgeben.

Wollte schon immer mal nach Afrika fliegen. Ulraub steht an, also warum nicht? Hier habe ich auch schon erste Infos sammeln können: Liste internationale Fluggesellschaften

Nur wer findet, der sucht ...
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Joerg69

„Hallo Viola, welches FA ist für Dich zuständig? Hier in Köln bekomme ich...“

Optionen

Hallo Joerg69,

ich könnte jetzt "Nippes" sagen, aber das wäre geschwindelt.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 violetta7388

„Hallo Joerg69, ich könnte jetzt Nippes sagen, aber das wäre geschwindelt. MfG....“

Optionen

Hallo Viola,

ich könnte jetzt "Nippes" sagen, aber das wäre geschwindelt.
Klar wäre das geschwindelt - in Nippes gibt es nämlich keines.

Bei dem Lob, das ich oben aussprach, muß ich doch auch mal eine Sache ansprechen, die ich schon verdrängt hatte. Das FA hat mir, wegen eines Buchungsfehlers, den die selbst getätigt hatten, angedroht, mir die Konten zu pfänden. Ich habe mehrmals per Fax und Tel. versucht, das aufzuklären. Trotzdem wurde mir weiterhin gedroht. Einem Bekannten haben die tatsächlich die Konten gepfändet. Der hat die erfolgreich auf Schadensersatz verklagt. Den Streß bezahlt einem keiner. Tja, bei solchen Sachen muß man da persönlich hin und sich denen auf den Schoß setzen, bis man die schriftliche Bestätigung der Korrektur in Händen hält.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Joerg69

„Hallo Viola, Klar wäre das geschwindelt - in Nippes gibt es nämlich keines....“

Optionen

Hallo Joeerg69,

stimmt, das FA heisst Mitte oder ist es Nord?

Ich möchte mit diesem thread nur auf die täglichen Probleme der einfachen Bürger aufmerksam machen. Das FA steht hier stellvertretend für viele andere Behörden, aber auch sonstige große Unternehmen. Dienstleistung wird dort leider immer noch falsch verstanden und schon gar nicht praktiziert.

Unsachgemäß eingesetzte Hotlines sind in diesem Zusammenhang ein weiteres Ärgernis.

Andere Unternehmen leisten sich gar ganze Beschwerdeabteilungen anstatt die betrieblichen Übel an der Wurzel zu packen und abzustellen.

Es fehlt vielen Mitarbeitern das nötige Herzblut für Ihren Job. Feingefühl möchte ich lieber gar nicht erst ansprechen.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
amigo456 violetta7388

„Hallo Joeerg69, stimmt, das FA heisst Mitte oder ist es Nord? Ich möchte mit...“

Optionen

Ich war Morgens der erste der unsere KFZ Zulassungsstelle betrat um ein Auto abzumelden,also bin ich direkt zum Schalter.Ausser mir keine weitere Kundschaft.
Das man die Stempel von den Kennzeichen selbst runterschaben muss,ist ja normal,aber den Spruch der freundlichen Dame hinterm Schalter,ich soll beim nächsten mal erst eine Nummer ziehen fand ich dann doch lustig.
Ist ja auch ziemlich verwirrend eine Reihenfolge einzuhalten wenn man der Einzige Kunde ist...

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
neanderix amigo456

„Ich war Morgens der erste der unsere KFZ Zulassungsstelle betrat um ein Auto...“

Optionen
Das man die Stempel von den Kennzeichen selbst runterschaben muss,ist ja normal,aber den Spruch der freundlichen Dame hinterm Schalter,ich soll beim nächsten mal erst eine Nummer ziehen fand ich dann doch lustig.
Ist ja auch ziemlich verwirrend eine Reihenfolge einzuhalten wenn man der Einzige Kunde ist...


Von der KFZ-Zulassung hab ich auch einen. Zulassungstelle Mettmann; mir war damals das Vordere Kennzeichen gestohlen worden.
Ich also angerufen und gefragt, was ich mitbringen müsse; die freundliche Dame mir alles aufgezählt.
Ich, natürlich während der Arbeitszeit, hin. die am Schalter fragt dann dem verbliebenen Kennzeichen.
Ich "wie jetzt?" "Das verbliebene Kennzeichen. Das m,üssen sie vorlegen, sonst kann ich ihnen das neuen kennzeichen nicht aushändigen".
Da bin ich dann doch vor versammelter Kundschaft ausgerastet ...

Bin dann zurück, hab das verbliebene Kennzeichen geholt, wieder hin ... und schon auf dem Flur kam mir die Dame von der "Information" mit den Unterlagen für den Schilderfritzen entgegen ...

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Markus Klümper neanderix

„ Von der KFZ-Zulassung hab ich auch einen. Zulassungstelle Mettmann mir war...“

Optionen

Moment mal... bislang war es so, das bei einem verlorenen Kennzeichen das Alte aus dem Verkehr gezogen wird und es eine komplett neue Nummer gibt. In diesem Fall muss das verbliebene Kennzeichen doch sowieso runter und entsiegelt werden. Warum also die Aufregung?

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Markus Klümper

„Moment mal... bislang war es so, das bei einem verlorenen Kennzeichen das Alte...“

Optionen
Moment mal... bislang war es so, das bei einem verlorenen Kennzeichen das Alte aus dem Verkehr gezogen wird und es eine komplett neue Nummer gibt.

richtig.

In diesem Fall muss das verbliebene Kennzeichen doch sowieso runter und entsiegelt werden. Warum also die Aufregung?

Weil mir genau das auf meine telefonische Anfrage nicht gesagt wurde. und woher, bitte, sollte ich das sonst wissen?

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 violetta7388

„Hallo Joeerg69, stimmt, das FA heisst Mitte oder ist es Nord? Ich möchte mit...“

Optionen

Der Fehler ist meist, daß die Arbeitsteilung funktionsbezogen ist anstatt produkt- bzw. kundenbezogen. Die funktionsbezogene Arbeitsteilung befördert das Wiesel-Prinzip, d. h. der Arbeitnehmer hat tausend Möglichkeiten, sich aus der Verantwortung für das Arbeitsergbnis herauszustehlen. Bei der produkt- bzw. kundenbezogenen Arbeitsteilung hat der Mitarbeiter eine Ergebnisverantwortung.

Leider ist es bei Behörden oft so, daß gerade in Kenntnis dieses Umstandes die funktionsbezogene Arbeitsteilung ausdrücklich gewählt wird, um sich wieselflink vor der Verantwortung drücken zu können.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot violetta7388

„Hallo Joeerg69, stimmt, das FA heisst Mitte oder ist es Nord? Ich möchte mit...“

Optionen
Das FA steht hier stellvertretend für viele andere Behörden,

Das Problem hat sich hier nahezu erledigt, die Stadt hat fast alle Ämter mit Publikumsverkehr in einem zentralen Bürgerbüro zusammengefasst, in dem jeder Mitarbeiter fast alles machen kann, was man so von Ämtern benötigt. Nur in Spezialfällen kann es sein dass die einem nicht weiterhelfen können, aber denn wird man auch nicht einfach in die Wüste geschickt, sondern bekommt direkt im Haus einen Ansprechpartner genannt. War da schon ein paarmal drin, gab nichts auszusetzen, man wird schnell und freundlich bedient. Und man muss nicht von Pontius zu Pilatus fahren, wenn man mehrere Dinge braucht.

Nur das Finanzamt und das Arbeitsamt sind noch autark. Ersteres sehe ich genau einmal im Jahr, wenn ich hinfahre um meine Steuererklärung einzuwerfen, mit zweiterem hab ich glücklicherweise gar nix zu tun.

Wenn die Serviceabteilungen von Unternehmen so funktionieren würden, wäre es perfekt. Stattdessen bekommt man auf eine Anfrage eine automatisch generierte Mail mit Standardantworten, die nicht im geringsten auf das eigentliche Problem eingehen. Oder man landet bei irgendwelchen Hotlinern die keinen blassen Schimmer von dem haben was sie tun. Die Besten sind die mit dem magentafarbenen T, da arbeitet der Service anscheinend auf einem anderen Planeten und kann keine internen Vorgänge beeinflussen. Als ich vor ein paar Jahren mit meiner jetzigen Frau zusammengezogen bin haben wir deren Wohnung aufgelöst und natürlich auch Telefon und Internet abgemeldet. Was wir da erlebt haben spottet jeder Beschreibung. Aber die GEZ ist auch nicht schlecht. Die wissen dass wir zusammengezogen sind, und dass der Rundfunk über mich läuft. Trotzdem bekommen wir regelmäßig jeden Monat einen Brief, in dem steht dass meine Frau unter dieser Adresse keine Geräte angemeldet hat, und das doch sofort nachholen soll.
- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
peterson violetta7388

„Finanzamt heute“

Optionen

Da macht man folgendes:

Da marschiert man zur großen Anzeigetafel und schaut, in welchem Zimmer der Headnigger sitzt.
Dann marschiert man dort rein und beschwert sich.

Das habe ich mal beim Arbeitsamt Düren gemacht.
Anschließend hat sich die Geschwindigkeit der Publikumsabfertigung gewaltig erhöht.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 peterson

„Da macht man folgendes: Da marschiert man zur großen Anzeigetafel und schaut,...“

Optionen

Hallo Forum,

aber muss es immer erst zu einer Beschwerde kommen?

Wäre es nicht besser, angebrachter, schöner, zufriedene Kunden zu bedienen! Es kommt leider immer wieder der Gedanke hoch, dass manche (nicht alle) Mitarbeiter nur ihre Zeit herunterreissen und sich allerbestens in ihren Arbeitsanweisungen auskennen und hinter diesen verstecken.

Habe gestern von einer Sparkasse eine FAX-Nr. abgefragt. Es meldete sich der Kundenservicecounter (man beachte die deutsche Schreibweise). Die Mitarbeiterin leierte die volle Palette herunter, wollte Dinge hinterfragen, die nicht zur Debatte standen. Irgendwann ist mir dann leider auch der Draht aus der Mütze gesprungen und ich hatte ratzfatz meine Fax-Nr.. War alles unnötig und die reinste Zeitverschwendung. Meine Zeit wohlbemerkt.

Habe die Ehre
violetta

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 violetta7388

„Hallo Forum, aber muss es immer erst zu einer Beschwerde kommen? Wäre es nicht...“

Optionen
aber muss es immer erst zu einer Beschwerde kommen?
Wenn Euer Merkwürden zur Kenntnis nehmen würden:
https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/HK_GMW
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 gelöscht_305164

„ Wenn Euer Merkwürden zur Kenntnis nehmen würden:...“

Optionen

Hallo Lockenfrosch,

es passt nicht in mein Täschle.

MfG.
violetta

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 gelöscht_305164

„ Wenn Euer Merkwürden zur Kenntnis nehmen würden:...“

Optionen

Hallo Lockenfrosch,

sag mal, warum lautet Dein Link "https://secure...." ?

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Joerg69

„Hallo Lockenfrosch, sag mal, warum lautet Dein Link https://secure.... ?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 gelöscht_305164

„Stört es Dich?...“

Optionen

Nö, im Gegenteil, find' ich gut. War mir jetzt neu, daß es https für Wikipedia gibt. Kannte ich ja bisher vom Banking. Hab mir die Startseite gleich in die Favoriten gespeichert. Muß ja nicht jeder mitlesen, nach was ich alles recherchiere.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Joerg69

„Nö, im Gegenteil, find ich gut. War mir jetzt neu, daß es https für Wikipedia...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 gelöscht_305164

„Diese Suchmaschine macht es Dir einfacher:...“

Optionen

Danke für den Tipp! Werde ich mir bei Gelegenheit noch genauer anschauen.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen