Off Topic 19.893 Themen, 220.463 Beiträge

Schwarzbuch des Kapitalismus im Internet

Tilo Nachdenklich / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

www.exit-online.org/pdf/schwarzbuch.pdf

Ich habe es noch nicht gelesen (nur geblättert), kann also zur Qualität nichts sagen. Es dürfte aber bei manchen Leuten den Seelenfrieden wiederherstellen.

bei Antwort benachrichtigen
stoko Tilo Nachdenklich

„Schwarzbuch des Kapitalismus im Internet“

Optionen

Hallo, zusammen,
ich habe mir den Schmöker schon vor einiger Zeit durchgelesen, Resümee: ziemlich schwere Kost. Das hat folgende Gründe:
-ein Fremdwörterlexikon als Begleitlektüre ist Pflicht;

-der Autor neigt zu Schachtelsätzen, ein Satz kann durchaus mal eine halbe Buchseite verbrauchen;

- manche Gedankengänge des Autors muten ziemlich abenteuerlich an, was z.B. hat der Marquis de Sade mit den Mechanismen der Marktwirtschaft zu tun? OK, Philosophie war nie meine Stärke, vielleicht erschließt sich deshalb hier der Zusammenhang nicht.

Ist das Buch denn trotzdem lesenswert? Auf jeden Fall! Blendet man die philosophischen Volten mal aus, bleiben immer noch jede Menge Sachinformationen übrig, die gerade auch mit diversen Behauptungen und Theorien der Neoliberalen und Kapitalismuspropagandisten recht gründlich aufräumen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Stoko

bei Antwort benachrichtigen