Off Topic 20.039 Themen, 222.045 Beiträge

CD kopieren funktioniert nicht-warum

Martina61 / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

habe eine CD (Englidch lernen) gekauft. Da diese schon viele Kratzer hat wollte ich diese mit clone CD (Clony XL) kopieren. Diese ist kopiergeschützt. Lt. Computerbild Ausgabe 23/2004 ist das nicht strafbar!!!! Aussserdem bei der Erstellung einer Sicherungskopie erlaubt. Leider habe ich inzwischen einige erfolglose Brennungen gemacht.
Clone erkennt keinen Kopierschutz und brennt erfolglos.
Mit welchem Programm (legalen)kann ich erfolgreich brennen???
Mache ich etwas falsch ßß(verwende Beschreibung von Computerbild Ausgabe 20/01ßßß

Vielen Dank im voraus.

MfG

Martina

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger Martina61 „CD kopieren funktioniert nicht-warum“
Optionen

Clony XL ?

[Diese Nachricht wurde nachträglich bearbeitet.]

bei Antwort benachrichtigen
Grossadministrator Martina61 „CD kopieren funktioniert nicht-warum“
Optionen

Auchw enn das erstellen von Sicherungskopien von Software legal ist - die hier erwähnten Programme sind es nicht. Webseiten-Betreiber haben schon für weniger (nur der Link zu clony) eine Abmahnung bekommen, hier gibts sogar eine Anleitung für cloneCD.

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo Martina61 „CD kopieren funktioniert nicht-warum“
Optionen

Ja, das stimmt!
Kopieren ist ganz verwerflich und böse und illegal und wer darüber nur spricht, dem wird der Mund mit Seife ausgewaschen!
Und die Verpackungen von Software dafür, die kastriert in Deutschalnd legal angeboten und verkauft werden, nur im Ladenregal anzusehen, führt zu sofortigem Erblinden unter Aberkennung sämtlicher Bürgerrechte.

Deshalb würde ich niemals ein funktionseingeschränktes und damit auf dem Deutschen Markt legal vertreibbares und erhältliche ALCOHOL120 (z.B. aus dem Franzis-Verlag) kaufen und es dann über das Stammhaus in Irland für lediglich EUR10.- komplett freischalten lassen. DAS IST GAAANZ BÖSE! Dehalb darf man auch gar nie-nicht auf diese Site http://www.pearl.de/p/PK2471-Alcohol-120.html, um es etwa zu kaufen oder gar hierher http://www.alcohol-soft.com/. Böse-böse-böse!!!

Wenn man bedenkt, dass sich so auch komplette CD-Images auf der Festplatte ablegen lassen würden und mit dem integriertem virtuellem CD-Rom-Laufwerk der o.a. Software des Antichristen so nutzen lassen, als ob man die CD in seinem Rechner im CD-Laufwerk eingelegt hätte, unfassbar! Damit ließen sich sogar diese ausgelesenen Imagedateien mehrere CDs z.B. auf einer DVD zusammenfassen und wären so mittels dem virtuellen Laufwerk immer wieder zu nutzen (Jesus, erbarme Dich meiner armen Seele!!)

Daher, mein Kind, verspreche mir, dass Du niemals, bitte wirklich niemals dies tun wirst. Ansonsten wirst Du ein echter Outlaw, gesucht und erbarmungslos gejagt durch BKA, FBI und CIA, wie @Bombenleger nach seinem Posting, dieser verderbte Anarchist (und diese Seite hier wird sofort gesperrt und alle VIPs verhaftet)

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 Pumbo „Ja, das stimmt! Kopieren ist ganz verwerflich und böse und illegal und wer...“
Optionen

*LOL*

Und zu dem ganzen bösen noch einer oben drauf.

Soviel ich weiß, darf man sich nur legal eine Sicherheitkopie anfertigen, wenn man keinen Kopierschutz umgeht... ansonsten böse böse böse...
http://www.internetrecht-rostock.de/urheberrecht-faq.htm#1

Kopierer sind Verbrecher!!!

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger Aragorn75 „ LOL Und zu dem ganzen bösen noch einer oben drauf. Soviel ich weiß, darf man...“
Optionen

Wären doch alle Aufzeichnungsgeräte bloss nie erfunden worden :)

[Diese Nachricht wurde nachträglich bearbeitet.]

bei Antwort benachrichtigen
Martina61 Pumbo „Ja, das stimmt! Kopieren ist ganz verwerflich und böse und illegal und wer...“
Optionen

Hallo,

auf der alcohol website hat man die Möglichkeit alcohol 120% zu testen.
Muss ich dann purchase alcohol oder Alcohol 120 unter download free anklicken???

Funktioniert das auch fürs erste mal damit(frage ich als Neuling beim Brennen usw.)??? Ist eine best. Version zu empfehlen, da ich im Internet im Gegensatz zu der Alcohol hompage untersch. Verpackungen des Alcohol 120% Programmes gesehen habe???

Wie und wo und unter was kann ich das Programm in Irland freischalten???

Vielen Dank und guten Rutsch

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo Martina61 „Hallo, auf der alcohol website hat man die Möglichkeit alcohol 120 zu testen....“
Optionen

Hallo Martina,

Du solltest doch nicht... Ich kann nicht lange schreiben, weil ich schon in der Hölle weg. Dir schmore %$?!!
Nur soviel: Da gibt es doch eine deutschsprachige Supportseite/-addy. Ich würde denen einfach mal mein Prob. kurz per mail schildern und sie um eine Empfehlung bitten, was ich kaufen soll. Die schreiben Dir das schon alles.
So und jetzt muß ich noch ein wenig auf den Grill, weil der administrator mich noch gut durchbraten will....

bei Antwort benachrichtigen
Martina61 Pumbo „Hallo Martina, Du solltest doch nicht... Ich kann nicht lange schreiben, weil...“
Optionen

-addy ??? wie nennt sich denn die Seite genau????

Danke.

MfG

Martina

bei Antwort benachrichtigen
Grossadministrator Martina61 „CD kopieren funktioniert nicht-warum“
Optionen

Noch mal zur Klarstellung:
aragorn hat absolut Recht - wenn es um Audio- und Videokopien geht. Software darf völlig legal auch unter umgehen eines Kopierschutzes kopiert werden, natürlich nur als Sicherungskopie, keinesfalls zur Weitergabe.
Alcohol 120% ist in der internationalen Version, die Kopierschutz umgeht, in Deutschland verboten, genau wie CloneCD.
Jegliche Anleitung, Internetlinks oder gar Downloads dieser Programme, auch Hilfsprogramme wie Clony, ist strafbar.
Jeder, der das ignoriert, sollte sich im klaren darüber sein, das ein Webseitenbetreiber wie Nickles verantwortlich ist für das, was hier geschrieben wird. Sobald er davon Kenntnis hat, IST ER HAFTBAR und muss mit einer Strafe rechnen.
Abgesehen von den Abmahnvereinen, die mal kurz 10.000€ abkassieren.
Also haltet einfach mal eure Fresse und überlegt, was ihr so von euch gebt. Gesetz ist nun mal Gesetz, obs einem gefällt oder nicht. Und andere da mit reinzuziehen ist nicht die feine Art.
Nur als Info: Im Internet ist man nie anonym unterwegs, auch wenn viele das glauben. Jeder Proxy-Betreiber muss der Staatsanwaltschaft bei einer Straftat eure Daten aushändigen - und wird das auch tun.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Grossadministrator „Noch mal zur Klarstellung: aragorn hat absolut Recht - wenn es um Audio- und...“
Optionen

Der einzige, der hier Gesetze ignoriert, das bist doch du!! Zwar ist einiges verboten, es ist aber weiterhin auch einiges erlaubt, und das ignorierst du hier laufend, indem du sofort losschreist, wenn irgendwas hinterfragt wird, was zwar auf der einen Seite verboten, aber auch auf der anderen Seite erlaubt ist. Für dich gibt es nur Verbote, Verbote und nochmals Verbote. Die Sachen, die - Gott sei Dank - noch erlaubt sind, werden von dir gar nicht registriert und kommen bei deinen Kommentaren gar nicht zur Geltung.

Deshalb - um es mit deinen Worten zu sagen: Halte einfach mal deine Fresse....

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger gelöscht_84526 „Der einzige, der hier Gesetze ignoriert, das bist doch du!! Zwar ist einiges...“
Optionen

Habe meinen Fehler korrigiert und die Standardhilfe, überall zu finden
wenn man Suchmaschinen benutzt, wieder gelöscht.

Ansonsten gibt es ein Brett wo man sich austoben könnte (nicht Off Topic) LOL

Allen einen guten Rutsch ins legale 2005

bei Antwort benachrichtigen
Grossadministrator gelöscht_84526 „Der einzige, der hier Gesetze ignoriert, das bist doch du!! Zwar ist einiges...“
Optionen

Bevor du so etwas ablässt, solltest du dich vielleicht mal in die aktuelle Gesetzeslage einlesen. Diese wird in monatlich in fast jeder PC-Zeitung lang und breit erörtert. Vielleicht solltest du diese Artikel mal lesen. Und dann kannst du mitreden - Stammtischparolen zählen nämlich nicht.
Und jetzt ist gut - eigentlich erwrte ich stündlich ein löschen dieses Threads von TW, immerhin wäre er ja der Hauptbetroffene.

bei Antwort benachrichtigen
ThomasS Grossadministrator „Noch mal zur Klarstellung: aragorn hat absolut Recht - wenn es um Audio- und...“
Optionen

Hi grossadministrator,

"Also haltet einfach mal eure Fresse und überlegt, was ihr so von euch gebt. Gesetz ist nun mal Gesetz, obs einem gefällt oder nicht. Und andere da mit reinzuziehen ist nicht die feine Art."

Was für eine unreflektierte und damit dummdreiste Aussage!!!

Es gab mal eine Zeit in der die Denunzierung von Juden !gesetzlich! geregelt war!

Aber GESETZ IST NUN MAL GESETZ, und unser grossadministrator würde sich auf Grund dessen natürlich und selbstverständlich umgehend für die Befolgung eines solchen theoretisch wieder einfürbaren Gesetzteswerkes stark machen, denn:

"Gesetz ist nun mal Gesetz, obs einem gefällt oder nicht."

"Also haltet einfach mal eure Fresse und überlegt, was ihr so von euch gebt." !!!...DITO!!!

Erst eine solche devote Einstellung gegenüber der Staatsmacht ermöglicht überhaupt soetwas wie "das Dritte Reich". Dies nur mal um klar und deutlich zu machen was von solchen Platitüden und deren Verbreitern zu halten ist.

Hinterfrage mal 1. die Inhalte und 2. die Hintergründe des neu gefassten ?Urheberrechts?. Jeder wird objektiv zu dem Schluss kommen, dass das Gesetzeswerk ein wiedersprüchliches und unausgereiftes Machwerk ist das vor allem dem Schutz der Profite der !Verwerter!, nicht der !Urheber! dient, denn die Urheber haben Ihre Rechte ja in der Regel gezwungener Massen eben an die !Verwertungsindustrie! verkaufen müssen um überhaupt die Möglichkeit zu bekommen Ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können.
Die Künstler profitieren vom neugefassten ?Urheberrecht? (sollte richtigerweise besser "Neues Gesetz zur Profitsicherung der Verwertungindustrie" lauten), je nach Vertragsabschluss mit der Verwertungsindustrie, garnicht bis marginal.

Vor diesem nur kurz angerissenem Hintergrund, und aus diversen anderen Gründen, halte ich es sogar für legitim offen zum "Zivilem Ungehorsam" aufzurufen.
Weder der Industrie noch dem Gesetzgeber wird es gelingen, mir, und ich vermute es geht vielen so, auch nur im Ansatzt ein "Unrechtsbewusstsein" für "das Erstellen einer Privaten Kopie" oder "das aktive Umgehen eines wirksamen Kopierschutzes" zu indoktrinieren.

Gesetze sind grundsätzlich im gesellschaftlichem Kontext zu betrachten und auch zu bewerten. Damit ist auch unter Umständen der Gesetzesbruch moralisch und praktisch sogar notwendig.

In diesem Sinne ein frohes neues Jahr und guten Rutsch für alle, ThomasS







bei Antwort benachrichtigen
Aide Martina61 „CD kopieren funktioniert nicht-warum“
Optionen

vergiss mal was der grossarmleuchter (u.a.) geschrieben haben.
Das Gesetzt ist leider nicht so 100% klar, wie es gerne dargestellt wird.
Verboten ist die Umgehung von wirksamen Kopierschutz von Audio und Video, nicht jedoch von SW. Privatkopien sind grundsätzlich noch erlaubt, außer Du umgehst einen wirksamen Kopierschutz.
Wieso schreibe ich ständig "wirksamen" Kopierschutz? Weil genau das gefordert wird. Und hier ist schon das erste Problem. Viele, aber nicht alle Rechtsanwälte meinen, wenn er von Laien umgangen werden kann, ist es kein "wirksamer" und darf daher umgangen werden. Urteile gibt es aber hierzu afaik nicht.
Als nächstes steht das UMGEHEN des Kopierschutzes an. Wenn Du einen Datenträger mit Kopierschutz kopierst und diesen dabei entfernst, umgehst Du ihn, aber wenn Du die CD MIT Kopierschutz kopierst, umgehst Du ihn nicht, da er erhalten bleibt und solange es im erlaubten Rahmen (Anzahl, Privat, etc.) bleibt, muss das legal sein.
Und dann kommt das Programm zum umgehen des Kopierschutzes. Verboten ist der kommerzielle Handel damit, keineswegs der Besitz oder die Einfuhr. Es ist völlig legal, wenn Du das z.B. beim nächsten Urlaub in der Schweiz kaufst und in die BRD einführst. Das ist erlaubt und der Zoll darf es nicht beschlagnahmen.
Und dann sind da noch die Programme, die das "illegale" Kopieren nicht als Hauptzweck haben. Auch diese sind legal in der BRD und dürfen noch vertrieben werden, sofern das Erstellen einer Kopie nur ein Abfallprodukt hiervon ist.

Abmahnvereine und -anwälte sind ein eigenes Kapitel, da diese in der Mehrzahl einer höchstrichterlichen Entscheidung nicht standhalten würden, aber versuchen kann man es ja mal.

Und die Links? Nun, zu Pearl.de ist das völlig legal, die dürfen nur die in Deutschland zugelassene Version vertreiben. Und alcohol-soft.com darf als dänische und damit EU Firma für BRD-Bürger auch nur die hier legale Version anbieten, ist also auch ein legaler Link. Also kein Grund für TW zum löschen.

Zusammenfassung: Mach Urlaub in der Schweiz, kauf Dir dort das Vollprogramm und nutze es zu Hause zum SW-Kopieren (Achtung, hier ist nur eine Sicherungskopie legal, welche nicht allein verkauft/verschenkt/getauscht werden darf) und Du machst alles richtig.

AideÄTgmx.dewird nur sporadisch abgerufen
bei Antwort benachrichtigen