Off Topic 19.841 Themen, 219.689 Beiträge

alle INTELianer : klage gegen die leistung des P4s !!! LOOOL

Anonym / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

US-Gericht soll klären, ob Pentium 4 zu langsam ist


Die Prozessortaktfrequenzen klettern und die Preise purzeln regelmäßig, doch unzufrieden sind die Kunden trotzdem. Manche so sehr, dass sich nun Intel, Gateway und Hewlett-Packard einer Klage gegenübersehen. In der Anfang Juni in Madison County, Illinois, eingereichten Beschwerde beanstanden die Kläger, dass die Firmen in ihrer Werbung Interessenten irregeführt hätten. Sie bringen vor, dass Kunden aus der Wahl von Intels Pentium-4-Prozessor gegenüber dem Pentium-III keine Vorteile erwüchsen. Der Pentium 4 sei "weniger leistungsfähig und langsamer als der Pentium III oder AMDs Athlon".







Wegen der hohen Zahl verkaufter Pentium-4-CPUs -- seit ihrer Einführung im November sollen über 50 Millionen Stück ausgeliefert worden sein -- beantragen die Kläger den Fall als Sammelklage zu behandeln. Derzeit hängt er jedoch noch in der Warteschleife, da das Gericht bis jetzt nicht entschieden hat, ob der Fall auf US-Staatenebene oder bundesweit verhandelt werden soll. Damit ist auch der Status als Sammelklage noch offen, berichtet PC World. (ea/c't)


kann ich nur sagen: HAHA & ROFL !

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Anonym

„alle INTELianer : klage gegen die leistung des P4s !!! LOOOL“

Optionen

hehehe...
gute alte USA, kann man leute wegen jedem sch%§$ anklagen...
wobei es beim pentium berechtigt ist !

bei Antwort benachrichtigen
Bruder*chorge Anonym

„alle INTELianer : klage gegen die leistung des P4s !!! LOOOL“

Optionen

Halllo alerseitss

Denn kan ich jah auch die Schuule anklagen, kann nemlich
nicht richtik schreiben !

Ach ja und mein P4 1,5 dehn ich auf 800 untertagktet habe
ist nicht so schnell wi der Pentium 3 800, obwohl
mein P4 superschnelllen PC66 Noname SD Ram verwendet.

!!! ANKLAGE !!!

MFG Brudewr*choge
Intel_rulez
Asus4ever

bei Antwort benachrichtigen