Off Topic 19.816 Themen, 219.366 Beiträge

Löschung von Nachrichten

Anonym / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe mal eine Frage an die Macher des Brettes: Habt Ihr gerade einen Schwung Nachrichten zu dem Thema Ausländer gelöscht? Die Argumentationen waren zwar größtenteils unsäglich, doch wäre es schön, wenn man irgendwo eine Info über Löschaktionen bekäme und warum sie stattfanden. Bin nämlich kein großer Freund von Zensur, obwohl hier teilweise die Grenzen des guten Geschmacks bei weitem überschritten wurden. Oder ist den Machern dieser Seiten der politische Bewußtseinstand seiner Leser peinlich?
MfG
Alexander

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

geh ins Bett und schlaf Deinen Rausch aus.Nachdem Du wieder fit bist in der Birne, schlag nachwas Politik hißt, oder was hier die ganzen nachmittag für eine scheiße gepostst wurde!

Indronil ghosh

indronil@gmx.net

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Indronil Ghosh

„geh ins Bett und schlaf Deinen Rausch aus.Nachdem Du wieder fit bist in der...“

Optionen

hör nich auf den.. der is eh nich ganz dicht

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Indronil Ghosh

„geh ins Bett und schlaf Deinen Rausch aus.Nachdem Du wieder fit bist in der...“

Optionen

So, Du neunmalkluger Naseweiss, von einem Analphabeten wie Dir muss ich mich weder beleidigen noch Nachhilfeunterricht in Sachen Politik erteilen lassen. Davon habe ich, wenn man Dein dümmliches Posting als Maßstab heranzieht, doch etwas mehr Ahnung als Du. Wenn Du zum Thema schon nichts zu sagen hast, dann lass es einfach und verkauf mich nicht für blöde. Und das hier Scheisse gepostet wird, dafür ist Dein Geschmiere mehr als ein beredtes Zeugnis! Und abgesehen davon, keine Antwort auf meine Anfrage.
Das Niveau dieser Postings hier ist schon hundserbärmlich. Es mag ja sein, dass Dir das Thema unbehaglich erscheint, - mir zumindest erscheint es diskussionswürdig!
Gruß
Alexander

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Anonym

„So, Du neunmalkluger Naseweiss, von einem Analphabeten wie Dir muss ich mich...“

Optionen

>So, Du neunmalkluger Naseweiss, von einem Analphabeten wie Dir muss ich mich weder beleidigen noch Nachhilfeunterricht in Sachen Politik
erteilen lassen.

Doch musst du. Denn offensichtlich hast du von so grundlegenden Dingen, wie z.B. der Bedeutung des Wortes "zensur"
etwa soviel Ahnung wie eine Kuh vom (arbeitsfreien) Sonntag.

Und wer von euch beiden (Indronil vs. du) hier mehr "schmiert", das beantworte ich dir besser nicht, du stuendest hier nicht sonderlich gut da.
Wo hast du dich hier an den Brettern auch nur ein einziges mal wirklich sinnvoll geaeussert?

Von Indronil jedenfalls finde ich haufenweise hilfreiche Postings.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) neanderix

„ So, Du neunmalkluger Naseweiss, von einem Analphabeten wie Dir muss ich mich...“

Optionen

@Neanderix
Eigentlich wollte ich mich zu dem Thema nicht mehr äussern, da es anscheinend nicht möglich ist eine vernünftige Diskussion über ein - wie ich finde! - wirklich wichtiges Thema zu führen. Es ist auch bezeichnend, dass hier alle sogenannten VIPs (aber nicht nur die)nur Diffamierungen, Beleidigungen oder mindestens unqualifizierte Bemerkungen loslassen. Es ist richtig, dass mir kurzfristig der Kragen platzte und ich auch im Eifer des Gefechts sicherlich übers Ziel hinausgeschoßen habe mit meiner Antwort auf Indronil Ghosh. Nur: War sein Stil in Ordnung?!?
Dass ich mich bislang nicht sinnvoll zu Computerthemen geäußert hätte, sollen die beurteilen, denen ich bislang auf Anfragen antwortete. Das ist aber auch wieder einmal nicht die Frage, aber typisch für den Stil hier. Man fühlt sich schon richtiggehend an eine Nestbeschmutzer-Debatte erinnert. Dabei geht es doch nur um folgendes: Es wurde eine Debatte auf einem Brett geführt, das AUSDRÜCKLICH dazu auffordert Themen zu besprechen, die fernab von jedweden Computerproblemen liegen. Dann äußert sich jemand (ich glaube mit Namen "Stahlträger") zu dem Thema Ausländer. Daraufhin entsteht hier in kurzer Zeit eine hitzige Debatte zu dem Thema. Und genauso schnell wie die Debatte entstand, wurden die Beiträge wie von Geisterhand gelöscht. Ich habe mich daraufhin auf dem Brett umgeschaut ob und wo eine "Hausordnung" steht, die diese Löschvorgänge unter bestimmten Bedingungen ankündigt. Ich fand aber nichts. Daraufhin stellte ich diese Anfrage. Und seitdem warte ich auf eine vernünftige Antwort. Man muß mir auch nicht immer wieder erzählen, dass hier (und gerade zu dem Thema) viel Quatsch geschrieben wird, - das habe ich selber gelesen! Nur habe ich einfach eine andere Auffassung darüber, wie Transparenz und Meinugsfreiheit aussieht. Entweder man läßt ein Brett zu, dass ausdrücklich zur Diskussion zu den verschiedensten Themen einlädt oder man läßt es ganz bleiben. In mir bleibt einfach ein fader Nachgeschmack zurück, wenn Leute im Hintergrund ihre eigenen Prinzipien kurzerhand außer Kraft setzen und Ihnen nicht genehme Themen und Meinungen löschen.
Zum Abschluß kann ich Neanderix noch versichern, dass die "Kuh" die arbeitsfreien Sonntage und arbeitsintensiven Werktage in Zukunft anders nutzen wird, als sich hier auf den Brettern herumzutummeln ;-)!
Wollen wir wetten, dass jetzt gleich wieder Antworten kommen, dass es toll sei, dass ich .... (Platzhalter für Nazi, Arschloch, Idiot) mich nicht mehr blicken lasse.
Gruß Alexander alias Kafka

bei Antwort benachrichtigen
Anonym neanderix

„ So, Du neunmalkluger Naseweiss, von einem Analphabeten wie Dir muss ich mich...“

Optionen

Ach so, ein gewisses Mass an "sinnvollen" Postings berechtigt also dazu, andere Leute zu beleidigen? Das wäre mir allerdings neu.
Wenn man sich über das Niveau anderer aufregt, sollte man tunlichst darauf achten, nicht auf das gleiche Niveau abzurutschen, da sonst eine gewisse Lächerlichkeit nicht auszuschließen ist.

Greetz

DeadBrain

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Anonym

„Ach so, ein gewisses Mass an sinnvollen Postings berechtigt also dazu, andere...“

Optionen

>Ach so, ein gewisses Mass an "sinnvollen" Postings berechtigt also dazu, andere Leute zu beleidigen?

Gewiss nicht -- allerdings sieht man hier von Leuten unter "Anonym" zu etwa 99% Muell und Beleidigungen.
Und wenn dann ausgerechnet aus dieser Richtung Beschwerden genau darueber kommen, kommt mir mein Konfirmationskaffe hoch.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) neanderix

„ Ach so, ein gewisses Mass an sinnvollen Postings berechtigt also dazu, andere...“

Optionen

Hauptsache wir bleiben schön selbstgerecht!

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) neanderix

„ Ach so, ein gewisses Mass an sinnvollen Postings berechtigt also dazu, andere...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Kafka pöbelt mal wieder.. ei ei ei..

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

der typ kommt immer gleich in rage, wenn einer nicht seiner meinung ist *lach* bestimmt auch so ein nazi, der regt sich ja schon auf, wenn einer nicht so gut deutsch kann

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Zitat "Ich muß" ... "mich nicht Nachhilfeunterricht in Sachen Politik erteilen lassen".. Das bedarf wohl keiner Erläuterung..

und weiter oben: "politischer Bewußteinstand" .. ist das das Gegenteil von einem apolitischen Ausstand? Und das ganze unbewußt?

weiter: "Und das hier Scheiße gepostet wird.. (bla bla)": Richtig hier: "Und daß hier Sch.."

Soviel zum Analphabetismus auf diesen Seiten!

Ohne Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Anonym

Nachtrag zu: „Löschung von Nachrichten“

Optionen

Ach ja, der Kafka pöbelt wieder und zwei Rechtschreibfehler hat er auch noch gemacht. Dass ich mit Niveau der Postings zuallerletzt "Rechdschreipfeler" gemeint habe und das Ganze die Antwort auf eine Pöbelei war (nicht zu verwechseln mit Anfang), geht natürlich auch unter. So genau wollen wir es dann auch wieder nicht nehmen...
Und zum Thema gibts wohl nichts zu sagen?
Gruß
Alexander

bei Antwort benachrichtigen
mime (Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Liebe Brettmacher, warum denn löschen? Macht doch eine Art Pranger (z.B. ein Forum "Die Kloschüssel"), wo ihr das ganze Nazi-Zeugs, Flames etc., vielleicht auch anonymisiert, reinstellt. Dann kann niemand über Löschung von "Beiträgen" meckern und ihr verhindert trotzdem einen weiteren Niveauabsturz. Und alle, denen PC-Technik zu hoch oder zu langweilig ist, können ihre Rübe in die Kloschüssel stecken ....
Ciao,

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

ich finds auch scheiße , wenn ich mir zu einem etwas verzwickten , oder heiklen thema erst den kopf zerbreche und mir dann den wolf tippe um den gegnerischen parteien einen vermittlungsvorschlag aufzuzeigen und das ganze dann einfach gelöscht wird .

bei Antwort benachrichtigen
Anonym

Nachtrag zu: „Löschung von Nachrichten“

Optionen

LÖSCHUNG ? L Ö S C H E N !

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

@Kafka
Ruhig, Junge, komm wieder runter!
Ich stimme Dir 100%tig zu - wenn schon ein Thema angeschnitten wird, dann muss es auch rundum diskutiert werden!
"Ausländerthemen" gehören heute mehr denn je zum Alltag und sollten besprochen werden! Wenn man davon ausgeht, dass mindestens 55% der Bundesbürger eine klare Meinung zu diesem Thema haben, dann gehört es hier hin - eine Löschung sehe ich als Zensur an ...
Was treibt Euch dazu diese Postings zu löschen? Die pure Angst? Etwa angestachelt durch die Medienkampanien (diese sind auch schon fast wieder eingeschlafen!) ?
Ich finde es schade!

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

@Kafka

Nazis haben hier mit ihrer braunen Suppe nichts zu suchen. Nie wieder! - das ist die Devise, die echte Patrioten vertreten. Deine Versuche "im Eifer des Gefechts" Klarheit zu schaffen, sind durchschaut worden. Behalte Deine braunen Parolen für Dich! Kein Mensch will oder soll sie hören. Beruhigend, daß sie sofort gelöscht wurden! Noch was: Wenn Du schon Alkohol trinkst, achte darauf, daß Du nicht arg betrunken bist, wenn Du Postings bei Nickles veröffentlichst. Einige Mitmenschen (zu denen ich auch gehöre) verstehen nämlich in dieser Beziehung gar keinen Spaß. Und wenn Du zu viel Freizeit haben solltest, dann such Dir doch eine Stelle als Freiwilliger in der Altenpflege oder Jugendbetreuung. Dort kannst Du etwas lernen und Deine Einstellung bezüglich "Minderheiten" wird sich vielleicht auch noch ändern. Wenn Du mal an`s Arbeiten kommst, wirst Du nicht mehr so viel Zeit haben um a) Alkohol zu konsumieren und b) braune Parolen zu vertreten.

Nazis raus! Kafka als erster!

bei Antwort benachrichtigen
Armageddon Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Es ist bei diesem Posting doch egal ob Kafka ein Nazi ist oder nicht.(Ich finde Nazi auch voll äähm unintelligent) Sondern das Thema lautet Zensur. Und bei diesem Thema gebe ich Kafka Recht. Egal was gepostet wird, darf es nicht zensiert werden.
Also Götter der Bretter: Warum?
*wartet immernoch auf die Antwort*

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

hi.

geloescht werden postings (sofern wir sie sehen) die


  • gegen die spielregeln verstossen
  • aufgrund einer anzeige ohnehin geloscht werden muessten
  • offensichlich als storerung gedacht sind und / oder tatsaechlich den betrieb stoeren.


das angesprochene posting habe ich in persona nicht gesehen; aus dem kontext schliesse ich aber das es sich dabei zumindest in teilen um postings mit rechtsradikalen inhalten handelte. radikale inhalte gelcih welcher art werden nicht geduldet. das beim loeschen eines solchen threads auch postings entfernt werden die unter normalen umstaenden keine probleme bereiten wuerden ist leider nicht zu vermeiden; sorry.

WM_FYI
thomas woelfer
this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Kafka (Anonym) thomas woelfer

„hi. geloescht werden postings sofern wir sie sehen die gegen die spielregeln...“

Optionen

Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Dennoch habe ich noch ein paar Fragen, weil die Antworten doch sehr allgemein gehalten sind:
- Was sind denn diese Spielregeln und wo kann man sie einsehen?
- Um was für eine Anzeige handelt es sich hierbei? Wer zeigt zu welchem Zweck und mit welcher Wirkung wen an?
Wie ich bereits anmerkte (und wie einige Wirrköpfe auf diesem Brett wahrscheinlich absichtlich mißverstehen wollen), kann ich es gut nachvollziehen, dass man rechtsradikalen Parolen bzw. Agitation keine Plattform geben möchte. Doch denke ich, dass es immer ein verdammt schwieriges Geschäft ist zu entscheiden, wann ein Thread radikale Züge annimmt und wann einfach nur kontrovers diskutiert wird. Und dass sich Radikale natürlich immer wieder in solche Diskussionen einschalten werden, ist wohl kaum zu verhindern. Darum verstehe ich auch nicht, warum ihr nicht eine Art Hausordnung aufstellt, die zumindest versucht die Grenzen des noch Tolerablen zu umschreiben. Damit entgeht man auch dem Verdachts der Willkür und spart sich in Zukunft überflüßige Debatten wie diese (die ja auch nicht die erste zu dem Thema ist).
Gruß
Alexander

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Kafka (Anonym)

„Hallo, vielen Dank für die Antwort. Dennoch habe ich noch ein paar Fragen, weil...“

Optionen

hi.

hausordnung = spielregeln. spielregeln := link direkt ueber dem button auf den du klicken musst wenn du eine neue nachricht posten willst :)

anzeige := in diesem zusammenhang die bekanntmachung eines tatbestandes im rahmen des neuen telekommunikationsgesetzes.

-soapbox on-
ich loesche _extrem_ _ungern_ irgendwas. das kann man realtiv leicht daran sehen, das auch die boesesten kommentare nickles.de betreffend nicht geloescht werden, zumindest nicht absichtlich. (davon gibts ne menge, kann sich ja jeder selber ueberzeugen indem man einfach mal die 'meinungen' unter einigen artikel ansieht.).

trotzdem laesst sich das nicht vermeiden. wenn zum beispiel wie heute morgen irgendein verrueckter meint er muesste unbedingt 250x 'ihr w+chser' auf allen brettern aushaengen, dann kommt das weg, ganz einfach. sowas passiert aber nicht oft, schon gar nicht bei normalen diskussionen. davon ab gabs zu dem thema schon mehrfach disksussionen auf nickles.de - und ich hab auch schon mehrfach _sehr_ ausfuehrlich erlauetert warum wir normalerweise _nichts_ leoschen - aber manchmal eben doch was loeschen muessen. findet man alles im archiv :)
-soapbox off-

WM_FYI
thomas woelfer

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Armageddon Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Ich finde das ist gegen die freie Meinungsäußerung! Wenn schon, dann macht wenigstens ein extra Brett, das die Funktion eines Papierkorbes übernimmt.

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Armageddon

„Ich finde das ist gegen die freie Meinungsäußerung! Wenn schon, dann macht...“

Optionen

mag ja sein das du das so siehst - das telekommunikationsgesetz sieht das aber anders, und das ist das gesetz vor dem wir uns letztenendes verantworten muessen. siehe dazu auch diverse beitrage und kommentare sowie erlaeuterungen meinerseits im archiv... vielleicht sucht man am besten nach 'zensur'... :)

WM_CHEERS
thomas woelfer

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Armageddon Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Das mit den 250 Beiträgen versteh ich wohl.
Ansonsten sehe ich keine Alternative zu dieser Seite.
Also macht weiter und löscht so wenig wie möglch.
Die Seite ist gut.

bei Antwort benachrichtigen
Langolier Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Hi Kafka,
ich glaube nicht, daß hier irgendwelche Postings aus Angst vor einem politischen Bewußtsein der Leser oder aus einer daraus resultierenden Peinlichkeit gelöscht werden.
Aber wie schon in einem Posting weiter oben geschrieben wurde, Ich zitiere " Nie Wieder " in bezug auf Neonazis kann ich eine gewisse Zensur schon verstehen. Wobei ich ganz deutlich machen möchte, daß ich auch kein Freund der Zensur bin.
Es kommt bei verschiedenen Postings die Frage nach einer Art Mülleimer auf in den mann solche Müll- oder Trashpostings verschieben könnte. Bedenkt dabei aber bitte
daß mann auf diese Art auch nur wieder ein Forum gerade zur Verbreitung rechtsradikalen Gedankengutes schaffen würde. Gerade dieses Thema ist aber eigentlich viel
zu ernst um ein besonderes Forum dafür zu schaffen und gehört ohne Beleidigungen egal von welcher Seite sachlich diskutiert.
Gruß Langolier

bei Antwort benachrichtigen
Kafka (Anonym) Langolier

„Hi Kafka, ich glaube nicht, daß hier irgendwelche Postings aus Angst vor einem...“

Optionen

Hallo Langolier,
ich gehe völlig konform mit Deiner Ansicht (gerade während ich diese Zeilen schreibe, müllt wieder so ein Vollidiot den Thread voll). Meine Kritik richtete sich auch nicht in erster Linie gegen Löschaktionen, sondern dagegen, dass es im Hintergrund und ohne Vorankündigung geschieht. Und ich denke solange "konstruktiv" diskutiert werden kann, sollte man sehr sensibel mit Löschaktionen umgehen. Denn eines ist doch auch klar: Diese armseligen Narren haben ja keine Argumente, somit ist es eigentlich eher entlarvend und weniger ein Forum für dieses Nazi-Pack.
Inzwischen meldete sich auch ein Betreiber dieser Seiten und erklärte sich dazu. Ich weiß, ich weiß es ist ein schwieriges Thema...
Trotzdem Danke für Deinen Beitrag!
Bin ja schon froh, wenn ich nicht gleich wieder als Nazi, linkes Schwein oder Alkoholiker (kicher) tituliert werde.
Gruß
Alexander

bei Antwort benachrichtigen
Langolier Anonym

„Löschung von Nachrichten“

Optionen

Hi Kafka,
ich denke Menschen die in der Lage sind, sich Gedanken auch zu schwierigeren Themen zu machen, müßten auch in der Lage sein über
den unbegründeten Anschuldigungen irgendwelcher geistiger Tiefflieger zu stehen. Egal aus welcher Ecke die kommen.
Gruß Holger

bei Antwort benachrichtigen