Off Topic 19.856 Themen, 219.851 Beiträge

An einem warmen Sonntag im September.......

Der einsame Poster (Anonym) / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

lag Fossi, der kleine Kobold, in dem kleinen Garten seines Lebkuchenhauses, das er der bösen Hexe Lara beim Wett-Weitpinkeln
abgenommen hatte. Er hatte es sich mit seinem Laptop gerade richtig
gemütlich gemacht, um eine Runde Pipi-Prinz zu spielen.
Da klingelt es an der Tür: "Wer ist da?" rief Fossi.
"Ich bin`s, der Hartmut (seines Zeichens Chefredakteur der Computer-Bild) und ich wollte nur mal...........

bei Antwort benachrichtigen
NightmareSteve Der einsame Poster (Anonym)

„An einem warmen Sonntag im September.......“

Optionen

...nachsehen ob noch alles mit dir stimmt!

Ist dir langweilig???
Jeden Tag 4 Stunden länger schlafen. Das hilft!

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Der einsame Poster (Anonym)

„An einem warmen Sonntag im September.......“

Optionen

sagen, daß ich lange Weile habe

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Der einsame Poster (Anonym)

„An einem warmen Sonntag im September.......“

Optionen

coole story , bitte weiterschreiben !!!!!!!
8] lol

bei Antwort benachrichtigen
Marc (Anonym) Der einsame Poster (Anonym)

„An einem warmen Sonntag im September.......“

Optionen

coole story !!!! bitte weiterschreiben !!!!!!
8] lol

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Der einsame Poster (Anonym)

„An einem warmen Sonntag im September.......“

Optionen

.. schnell Bescheid sagen , daß ich jetzt endlich herausgefunden habe , wie ich meine tastatur übertakten kann !!!! „ Was ??!!! ” , sagte Fossi „ das ist ja phänomenal ” !!! „ Und hast du auch herausgefunden , wie...... ? ” - ...bevor er den satz beenden konnte , klopfte es erneut an der tür und als Fossi öffnete , stand dort ......

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„.. schnell Bescheid sagen , daß ich jetzt endlich herausgefunden habe , wie ich...“

Optionen

der Tod

bei Antwort benachrichtigen
Der einsame Poster (Anonym) (Anonym)

„der Tod“

Optionen

"Oh, Scheisse, was willst Du denn hier?" fragte Fossi den Gevatter Tod. "Ich habe gehört, das dieser komische Computerbild-Heini bei Dir sein soll. Der steht heute auf meiner Liste" sprach Gevatter Tod.
"Super.Endlich ist es soweit," dachte Fossi,"nun brauche ich mir dieses dämliche Geschwafel nie wieder anhören, geschweige denn zu lesen." "Hartmut, da ist Besuch für Dich!!" rief Fossi laut.
Doch Hartmut hatte schon mitbekommen, wer da auf ihn wartete. Er machte einen Satz über den Gartenzaun, doch leider ..........

bei Antwort benachrichtigen
Sonja am Mittag (Anonym) Der einsame Poster (Anonym)

„ Oh, Scheisse, was willst Du denn hier? fragte Fossi den Gevatter Tod. Ich habe...“

Optionen

übersah er den Panzersperrdraht, den Fossi gegen die ganzen Spanner
am Zaun installiert hatte. Rrrrratsch ! "AUAAAAAAA", schrie Hartmut und wollte gerade weiterlaufen, als er merkte, das seine Eier noch am
Zaun hingen. "Oh nein", dachte er,"und das wo ich doch Dolly heute abend ihren neuen Force-Feedback-Stick einrichten sollte". Er verdrehte die Augen, und wachte erst im ............

bei Antwort benachrichtigen
Hans Meiser (Anonym) Sonja am Mittag (Anonym)

„übersah er den Panzersperrdraht, den Fossi gegen die ganzen Spanneram Zaun...“

Optionen

...Morgengrauen des nächsten Tages wieder auf. Als er die Augen öffnete, sah er mit verschwommenem Blick das Antlitz von Fred Krankenstein, dem berühmte Chirurg. "Wo bin ich, was ist passiert?" murmelte er. "Sie haben viel Blut verloren. Aber Sie werden wieder gesund." sprach Krankenstein. "Können Sie meine Eier retten?" sagte Hartmut. "Von wegen", entgegnete Krankenstein. "Da sie ja nun sowieso kein Mann mehr sind, werde ich Sie zur Frau umoperieren. Das ist mein Lebenstraum. Endlich habe ich eine Versuchsperson. Harharhar!"
Dann bekam Hartmut eine Beteubungsspritze, und als er wieder aufwachte, ...

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Hans Meiser (Anonym)

„...Morgengrauen des nächsten Tages wieder auf. Als er die Augen öffnete, sah...“

Optionen

....war es passiert . als er in den spiegel blickte den fred ihm gab, dachte hartmut : ohlala , gar nicht so schlecht ! endlich kann ich all das tun , wonach ich mich schon immer insgeheim gesehnt habe , stricken , stundenlang mit meinen freundinnen telephonieren , dummes zeug quatschen und die revolution auf dem computermarkt anbieten , ohne dafür von meinen männlichen kollegen ausgelacht zu werden (siehe http://nuss.net/bilder/index.php?show=pic&bid=212 ). als hartmutine all die vorteile erkannte , welche die operation ihr eingebracht hatten ....

bei Antwort benachrichtigen
Der einsame Poster (Anonym) Anonym

„....war es passiert . als er in den spiegel blickte den fred ihm gab, dachte...“

Optionen

Gab sie Ihren Job bei derCompuerbild auf. War ja sowieso nicht das Wahre gewesen, immer nur für die Dümmsten der Dummen zu schreiben.
Nein, jetzt mußte es etwas besseres sein: das Fernsehen mußte her!
Also bewarb sie sich bei dem Kultursender schlechthin: RTL !
Und siehe da, die Bewerbung hatte Erfolg, und sie bekam bald ihre eigene Sendung. Nur ihr Name, der mußte noch geändert werden.
Von da an trug sie den Namen Linda de Mol und moderierte die Traumhochzeit ! Fossi, der kleine Kobold, kam natürlich auch nicht zu kurz: Er durfte unter dem Pseudonym Zlatko bei Big Brother mitmachen,
und alle mit seinen geistreichen Späßen erfreuen.

-Ende-

bei Antwort benachrichtigen