Nickles - Team United Devices 466 Themen, 2.124 Beiträge

... der Network Index...

Hirsel3D / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
Ich habe ... wie auch in meinen Performance-Daten angegeben einen Network Index zwischen 9 und 29.
Da ich aber nur über eine Dial-Up-Verbindung verfüge kann sich
UD nicht selbst einwählen.(Ja, ich kenn das Tool... funktioniert aber bei mir nicht) Wenn ich jetzt eine Verbindung aufbaue, während UD schon sagt "Can\'t Connect to the Server" und dann die Übertragung starte... dann habe ich konstant 100%... bin ich aber schon im Netz, und UD kann selbst in die bestehende Verbindung rein... hab ich wieder nur 9% ... kann das einer erklären ???

Ciao.... Hirsel

bei Antwort benachrichtigen
CancerFighter Hirsel3D

„... der Network Index...“

Optionen

Hi, ich habe mit ISDN-Standleitung nur 6%. Kann mir das auch mal einer erklären??

Mit freundlichen Grüessen
Lothar

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Hirsel3D

„... der Network Index...“

Optionen

kann mir mal einer erklären, wie (89+134+98+17)/4=79 ergibt? ich würde auf 85 (gerundet) kommen.

logische schlussfolgerung: die ud-programmierer können nicht rechnen. und zählen sowieso nicht. und von logik haben sie eh keine ahnung.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
McMorning Hirsel3D

„... der Network Index...“

Optionen

Hi Hirsel3D,

also, ich glaube ich habe eine Erklärung, die ich aber bereits schon einmal hier gepostet habe, und die Antworten die darauf kamen schienen meine Annahme zu bestätigen, also los:

Wenn man bei dem Wert genauer hinsieht, dann sieht man, das darüber "Net Access Performance" steht. Sprich, wie GUT und nicht wie SCHNELL komme ich ins Internet. Da mein Rechner in der Firma steht und über eine Standleitung ins I-net wandert, steht dort bei mir eine konstante 100%. Anscheinend versucht der Client in regelmässigen (oder unregelmässigen??) Abständen eine Verbindung aufzubauen, bzw. überprüft ob eine besteht. Wenn das jedesmal der Fall ist, so wird der Wert entsprechend erhöht. So kann es z.B. sein, das du über eine DSL-Flatrate surfst und der Wert bei 10 steht, während du mit einem 28k Modem durchaus auch eine 100 erreichen kannst. Der Trick ist, das dein Modem 24 Std. / 7 Tg. die Woche am Netz hängt und deine DSL-Leitung nur mal bei bedarf aufgebaut ist.

Wenn man den Net Access Wert mal mit pi * Daumen rechnet, dann erhält man so ca. den Anteil eines Tages den man so im Internet verbringt.

Es wäre z.b. möglich den Wert "zu täuschen", indem man nicht direkt ins Internet geht, sondern über einen Router/Gateway der sich bei bedarf ins Internet wählt. In dem Fall könnte sich der UD Client immer verbinden (da das Gateway die Verbindung immer entsprechend auf- und abbaut) und zeigt daher auch den "korrekten" Wert von 100 an. Wie die Sache allerdings mit dem Dial-up Tool aussieht, das man jetzt als neuestes bekommt, kann ich nicht sagen, da ich ja selber nicht nutze. Falls jemand damit Erfahrung hat und seine Werte plötzlich auf 100 steigen, dann liegt das wohl an dem Dial-up Tool.

UD Gruss,
McMorning

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger Hirsel3D

„... der Network Index...“

Optionen

Hi Hirsel

Den Trick nutze ich schon ueber 1 Woche. Das kuriose am ganzen ist die
Anbindung zwischen Client und Netz. Stellt der Client fest das eine
offene Verbindung besteht, natuerlich ohne Proxy/Gateway/Router usw.,
dann wirst Du dafuer bestraft das Du das Netz beim WU-Ende bereits
nutzt. Ist die Verbindung allerdings geschlossen, ohne UD-Monitor,
dann klappt das natuerlich nicht, was Du an den 5 Versuchen erkennst.
Danach kommt der Backing Off was soviel bedeutet der WU-Server ist
down. Baust Du jetzt eine Verbindung auf und klickst doppelt auf
diesen blinkenden UD-Hinweis in der Taskleiste und direkt auf OK, dann
uebertraegt er sofort die WU, ohne dieses uebliche geplaenkel. Da dies
ohne Hilfsmittel die schnellste Uebertragungsart ist bekommt man die 100.

UD-Gruss und frohes absturzfreies OC-UD-Benchen, denn Punkte/Zeit sind falsch

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Bombenleger

„Hi Hirsel Den Trick nutze ich schon ueber 1 Woche. Das kuriose am ganzen ist die...“

Optionen

*g* achso, darum habe ich manchmal 100 punkte.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger the_mic

„ g achso, darum habe ich manchmal 100 punkte.“

Optionen

Hi mic

Hatte vorhin dummerweise eine offene Verbindung und schon war der Index
wieder auf 20. Kurz vor der naechsten Verbindung gekappt und waehrend
des 1. Backing Off wieder aktiviert und Bingo: 100 im Network.

Jetzt noch ein paar Granaten die unter 20 min. liegen und Minuswerte
erzeugen, dann komme ich auch bald auf 300 WUs an einem Tag. *g*

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Bombenleger

„Hi mic Hatte vorhin dummerweise eine offene Verbindung und schon war der Index...“

Optionen

sag das bloss nicht zu laut, sonst korrigieren sie den bug noch!!!

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen