Nickles - Team Seti 1.753 Themen, 10.321 Beiträge

@B@P

Zaf2K / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Es geht um die Bench-WU , es hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen meinerseits, es sind 155 MHz Ram-Takt und nicht 192 MHz (laut Bios 192 und laut Sandra 155), wär nett wenn du das ändern würdest.

bei Antwort benachrichtigen
B@p Zaf2K

„@B@P“

Optionen

Hi Zaf2k,
hast du den Speichertakt synchron oder asynchron zum FSB eingestellt?
Ob Sandra den KT333 Chipsatz, bzw. den Taktgeber schon richtig unterstützt, weiss ich nicht. Im Prinzip kann man das schon einstellen, dass der Speichertakt so hoch läuft. Leider bringt dies nicht viel.

cu Schorsch

cu Schorsch ------------------------------------------------------------- Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer  
bei Antwort benachrichtigen
Zaf2K B@p

„Hi Zaf2k, hast du den Speichertakt synchron oder asynchron zum FSB eingestellt?...“

Optionen

Also beim Hochfahren werden mir über 190 MHz angezeigt, aber bei Sandra zeigt er "nur" 155 MHz an, achso Sandra erkennt den KT333 auch nicht, es behauptet ich hätte einen KT266,

aber beim Memory-Test hatte Ich werte von ca. 2400/2300 Punkten.
Mal abwarten ob eine neue version erscheint die den chipsatz auch erkennt.

bei Antwort benachrichtigen
B@p Zaf2K

„Also beim Hochfahren werden mir über 190 MHz angezeigt, aber bei Sandra zeigt...“

Optionen

Hi,
dann lass ich das mit den 192MHz Speichertakt stehen. Sandra hatte in dieser Beziehung schon öfters Probleme.
Welchen Speicher setzt du denn ein?

cu Schorsch

cu Schorsch ------------------------------------------------------------- Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer  
bei Antwort benachrichtigen
Wiking Zaf2K

„@B@P“

Optionen

@Zaf2K
Die MemoryBench-Werte von SiSoftSandra sind bei dir viel zu gering.Als Vergleich ich habe 2923/2637 mit dem selben Board bei 193Mhz FSB.Optimiere deine Speichertimings dann solltest du locker an der Spitze der BenchWu Tabelle stehen.

Gruss Wiking

bei Antwort benachrichtigen
Zaf2K Wiking

„@Zaf2K Die MemoryBench-Werte von SiSoftSandra sind bei dir viel zu gering.Als...“

Optionen

Also der Speicher den Ich benutze ist Corsair PC333 CL2 ,

und an Wiking: Im Bios steht eigentlich schon alles auf agressiv, was noch schnelleres kann ich nicht einstellen. Wie kommst du auf 193 MHz FSB?Wohl nen unlocked im MoBo ;-)

Achso, wie hoch ist eigentlich deine Temperatur? Meine liegt so mit 2,1 V bei ca. 53 grad unter vollast.

Eigentlich wollt ich ja nen T-Bred aber da der sich noch verschoben hat dachte ich mir, ach steckste erstmal nen XP rin bis der T-Bred kommt, wollte eigentlich nen XP2000 kaufen aber da war mir die differenz von 117 € doch zuhoch.

bei Antwort benachrichtigen
B@p Zaf2K

„Also der Speicher den Ich benutze ist Corsair PC333 CL2 , und an Wiking: Im Bios...“

Optionen

Hi,
2,1 Volt? Ist ja schon hart an der Grenze. Hoffentlich reicht deine Kühlung auch für warme Sommertage.
Du solltest den XP unlocken und den FSB und Speichertakt synchron fahren. Du wirst dich wundern was da für Zeiten rauskommen.

cu Schorsch

cu Schorsch ------------------------------------------------------------- Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer  
bei Antwort benachrichtigen
Zaf2K B@p

„Hi, 2,1 Volt? Ist ja schon hart an der Grenze. Hoffentlich reicht deine Kühlung...“

Optionen

Ja 2,1V, krieg ihn auch noch mit 157 MHz FSB und 2,15 V zum hochfahren (sind glaub ich 1804 MHz) läuft aber nicht stabil.
Ich benutze den ThermalTake Volkano 7+ , mit der einstellung "high" ist mein Prozzi zwar schön kühl aber es ist doch extrem laut, "medium" reicht zum kühlen auch völlig aus.

Das mit dem unlocken ist sone sache, ist ja nicht wie beim alten
T-Bird,aber mit der "Leitgummi"-methode wie auf www.planet3dnow.de beschrieben wollt ich es schon probieren, komm aber nirgens an das gummi ranne.
Naja warte ich noch etwas auf den T-Bred.

bei Antwort benachrichtigen
B@p Wiking

„@Zaf2K Die MemoryBench-Werte von SiSoftSandra sind bei dir viel zu gering.Als...“

Optionen

Hi Wiking,
die 500 MB/s mehr werden durch bessere Speichertimings nicht erreicht. Dies liegt eindeutig am asynchronen Speichertakt/FSB. Hierdurch leidet der Speicherdurchsatz doch sehr stark.
Der Unteschied zwischen CL2 und CL3 Timings ist bei DDR-RAM nicht sonderlich hoch. Zumindest wirkt sich dies bei Seti nicht groß auf die Berechnungszeiten aus.

cu Schorsch

cu Schorsch ------------------------------------------------------------- Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer  
bei Antwort benachrichtigen
Wiking Zaf2K

„@B@P“

Optionen

Hallo ihr beiden
Ups ich habe wohl übersehen das der Speicher bei Zaf2K asyncron zum Prozessor taktet.Den passenden Leitgummi bekommst du bei http://www.rainbowlights.de (Nokia3210)
Eine passende Anleitung zum unlocken bekommst du hier http://www.majewski.onlinehome.de/ocxp.avi (Video 8,8MB)
Meine Temps Athlon XP2000+@1833Mhz bei 1,95Volt mit Coolermaster Heatpipe bei 12Volt(voll die Seuche)unter Vollast =39°C mit 5Volt(flüsterleise) 46°C

Gruss Wiking

bei Antwort benachrichtigen
Zaf2K Wiking

„Hallo ihr beiden Ups ich habe wohl übersehen das der Speicher bei Zaf2K...“

Optionen

Also auf der seite sind die schon ausverkauft, wie auch bei den anderen shops bei denen ich gesucht hab, tja werde wohl entweder damit leben oder es mal auf die alte methode versuchen, aber zurzeit hab ich keine zeit :-(

trotzdem DANKE

bei Antwort benachrichtigen