Nickles - Team Seti 1.753 Themen, 10.321 Beiträge

Seti@home

Langolier / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Mädels und Jungs,
ich hab da mal mehrere Fragen:
Um was geht´s, wie geht´s und wie kann ich mitmachen?
Gruß Langolier

bei Antwort benachrichtigen
FreddyK. Langolier

„Seti@home“

Optionen

Deutschsprachige Infos zu Seti findest Du hier,
und bei uns anmelden kannst Du Dich hier.

Kurz zusammengefaßt geht es bei Seti um Search for extraterrestrial intelligence,
also um die Suche nach außerirdischem intelligenten Leben.

Hierzu werden Datenpakete vom Seti-Server an Privat- und Firmen-
rechner verteilt, um eine extrem große Rechenleistung zusammenfassen
zu können.

Bei uns kommt noch der "sportliche" Aspekt hinzu, wer denn am meisten
"WU´s" (workunits = Datenpakete) rechnen läßt.

Und natürlich wollen wir ganz weit nach vorne in der Topliste der
deutschsprachigen Teams
.

Zur Zeit stehen wir auf Platz 94, mit stark steigender Tendenz.

Wir können jedes Mitglied und jede WU brauchen, wenn Du also
mitmachen möchtest, sei herzlich willkommen.

Gruß FreddyK.

Dieser Beitrag wurde unter Debian GNU/Linux 7.1 Wheezy verbrochen. https://de.wikipedia.org/wiki/Vorratsdatenspeicherung
bei Antwort benachrichtigen
Langolier

Nachtrag zu: „Seti@home“

Optionen

Hi Freddyk.,
ich habe mir die Infos mal reingezogen, aber es bleiben ein paar Fragen.
Wie kommen die Datenpakete zu mir , und wie wieder zurück ?
Muß ich mein Password im Browser speichern so daß sich das Programm selber bei Bedarf ins Netz einwählen kann ?
Wie werden die WU´s dem Team gutgeschrieben?
Was muß ich selber Computermäßig können? ( Wenn ich bei Nickles stöbere und Eure Antworten so lese bin ich doch noch Anfänger )
Reicht mein System ? AMD K6 II 350@400, Soltek SL56 / D5 MoBo, Voodoo 3 / 2000 GraKa, 256 PC 100 RAM
Ansonsten hätte ich eigentlich schon Interesse bei Euch mitzumachen.
Gruß Langolier

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Langolier

„Hi Freddyk., ich habe mir die Infos mal reingezogen, aber es bleiben ein paar...“

Optionen

>Wie kommen die Datenpakete zu mir , und wie wieder zurück ?

Der Client (egal ob Text oder Grafik) verbindet sich ueber das Internet mit dem Server in Berkeley.

>Muß ich mein Password im Browser speichern so daß sich das Programm selber bei Bedarf ins Netz einwählen kann ?

Du musst gar nix speichern. Der Grafik-Client (=>Screensaver) kann sich zwar theoretisch auch selbst einwaehlen, aber dieses Feature habe ich nie benutzt.
Er zeugt dann einfach die Meldung "seti@home needs your attention" in laufschrift auf dem Screen an.
Was der Textclient macht weiss ich nicht, ich betreibe den ueber SetiStash und er werkelt gerade an der dritten WU
(SetiStash ist ein Hilfsprog fuer den Textclient, das 1. Die Verbindung zum Server in Berkeley organisioert und 2. bis zu 10 WU's zwischenspeichert, die
dann in *einem Rutsch* uebertragen werden.)

>Reicht mein System ? AMD K6 II 350@400

Gehoert mit sicherheit nicht zu den schnellsten, aber damit kannst du arbeiten. ich empfehle allerdings dringend, den Textclient plus SetiStash.
Grund: die AMD K6 waren im Fliesskomabereich nie di schnellsten Prozessoren (und gerade das ist, was seti@home bis zum excess treibt) --
ich habe hier einen AMD K6 200MHz, 64MB RAM und Win95.
Der Grafik-Client hat seit Umstellung auf 3.03. 64h45min fuer die bisher einzige WU verbraucht, die ich ihn rechnen liess.
Der Textclient hat hingegen schon zwei WU's berechnet, 1. WU in 50h, 2. WU in 51h.

>Wie werden die WU´s dem Team gutgeschrieben?

WEnn du dich auf der seti@home Homepage registriert hast, werden die WU's deinem Konto gutgeschrieben.
Und wenn du dich dort einem Team anschliesst, gehen sie halt in die Teamstatistiken mit ein.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Langolier

Nachtrag zu: „Seti@home“

Optionen

Hi,
Danke für die schnelle Antwort
Gruß Holger

bei Antwort benachrichtigen
Langolier

Nachtrag zu: „Seti@home“

Optionen

Hi,
noch eine Frage
Bei dem Freddy gibts einen Link zum Anmelden beim Nickles Team. Die Erste E-Mail Adresse ist meine, das ist klar.
Die zweite E-mail Adresse ist Seti@home website Password, woher bekomme ich das ?
Ich will ja nicht, Daß meine WU einem anderen Team gutgeschrieben werden.
Gruß Holger

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Langolier

„Hi, noch eine Frage Bei dem Freddy gibts einen Link zum Anmelden beim Nickles...“

Optionen

Das Password bekommst du bei der Anmeldung fuer seti@home auf der Homepage von seti@home normalerweise automatisch per Mail zugeschickt.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen