Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln

Michael Nickles / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Der ewige Quälgeist Adobe Flash Player fordert schon wieder ein Update. Diesmal ist der Sprung auf die Version 11.4.402.265 angesagt. Nach Start von Windows fordert wie immer der Adobe-Dialog zum Download des Updates auf. Das mit einem wirklich stillen Update, das nicht nervt, kriegen die einfach nicht gebacken. Dafür hat sich Adobe diesmal eine besonders dreckige Nummer einfallen lassen:

Ein Firefox-Fenster fordert zum Aktualisieren auf und dort ist gleich auch irgendein Sicherheitszeugs von McAfee - Security Scan Plus - zur zusätzlichen Installation markiert. Man wird also nicht gefragt, sondern kriegt das gleich angekreuzt. Wer nicht genau hinguckt und das Häkchen wegmacht, kriegt also von Adobe das McAfee-Zeugs untergejubelt. Schon traurig, dass ein Hersteller wie Adobe so eine Scheißmasche nötig hat.

Ich sehne unverändert den Tag herbei, an dem dieser Flash-Dreck endlich für immer verschwindet. Ärgern musste ich mich heute gleich doppelt. Quasi zeitgleich mit der Aktualisierungsaufforderung von Adobe, quengelte auch der Firefox-Browser bei seinem Aufruf, dass er ein Update braucht:

Eigentlich hat die Mozilla-Crew beim Firefox-Browser schon länger das "stille Update" eingeführt. Aber sie ist leider zu dämlich um das wirklich still zu machen. Das läuft immer nach dem gleichen blöden Schema ab. Beim Versuch den Firefox zu starten, erscheint ein Dialog der mitteilt, dass Updates fällig sind und Firefox in "Kürze" gestartet wird. Danach erfolgt noch eine Überprüfung ob Plugins Updates brauchen und dann erscheint der Browser endlich.

Allerdings nicht mit der voreingestellten Startseite sondern mit einer Mozilla-Startseite auf der so ein Blödsinn steht wie "Hurra! Ihr Firefox ist aktuell". Danach kann man dann endlich surfen. Zumindest fast. Das mit dem automatischen Aktualisieren der Plugins haut nicht unbedingt hin. Sobald eines gebraucht wird, muss erneut manuell aktualisiert werden.

Hier motzt das Firefox-Screenshot-Browser-Plugin "Fireshot", dass es mit der aktualisierten Version von Firefox nicht klarkommt und ein manuelles Update braucht.

Ich weiß nicht, ob an dieser zusätzlichen manuellen Installation die Mozilla-Leute oder die Macher von Fireshot schuld sind. Es nervt halt einfach.

Irgendwie gefällt es mit, dass Googles Chrome zunehmend Marktanteile gewinnt. Der hält sich vollautomatisch auf dem aktuellsten Stand und hat mich noch nie genervt.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Das ist  seit einigen Jahren so, dass wenn man bei der Flashplayer installation nicht aufpasst, dass man dann den McAfee Security Scan dabei bekommt. Lass mich nicht lügen, aber seit 2008 bestimmt schon,
Allerdings nur, wenn man downloadet und neuinstalliert. Bei Updates kam es nie.

Damals musste man es noch während der Installation abwählen.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen
und dort ist gleich auch irgendein Sicherheitszeugs von McAfee - Security Scan Plus - zur zusätzlichen Installation markiert.
Das ist aber doch nicht neu sondern ein ganz alter Hut!
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
dirkj mi~we

„Das ist aber doch nicht neu sondern ein ganz alter Hut!“

Optionen
Das ist aber doch nicht neu sondern ein ganz alter Hut!
Wie so vieles bei Nickles. Uralte Kamellen werden aufgewärmt und à la BILD als neuester Knüller propagiert. Bereits vor einer Woche habe ich das Update noch rechtzeitig abbrechen können, bevor McAffe installiert wurde. Und heute kommt die Warnung bei Nickels - bisserl spät, gell?
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Ausgerechnet McAfee...

Seit Jahren die rote Laterne in den meisten Virenscanner-Tests, aber anstatt die Software zu verbessern ist es wahrscheinlich billiger sie den Leuten nebenbei unterzujubeln und dann ab und zu mal scheinheilig zu fragen ob man nicht doch die Vollversion kaufen will.

PS: Auch die Flashplayer-Updates sind ein Pluspunkt für Google Chrome. Der hat seinen eigenen Flashplayer gleich dabei, der auch laufend mit den Browserupdates aktualisiert wird - man muss also nix extra installieren und updaten.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp InvisibleBot

„Ausgerechnet McAfee... Seit Jahren die rote Laterne in den...“

Optionen

Jo Google ist da viel besser... :D

Ende
bei Antwort benachrichtigen
celsius Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Habe ich schon erwähnt, dass ich diese Onlineinstaller hasse? Ich lade immer gleich das ganze Flashpaket von Adobe, weil ich mir diesen Downloader nicht antun will.

bei Antwort benachrichtigen
dacard Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Na ja, so neu ist die Masche ja nun auch wieder nicht.
Viele Progrämchen wollen einem gern irgend ein Mist unterjubeln.
Da hilft wie du schon sagst nur eins: Augen auf!

Ich jedenfalls bin froh das ich fast nur noch Linux nutze und mir so viel Ärger erspart bleibt


.

Back to the Roots, by by Linux. Ich liebe Win 8.1 Pro.
bei Antwort benachrichtigen
IRON67 Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen
29.08.2012...Diesmal ist der Sprung auf die Version 11.4.402.265 angesagt... Dafür hat sich Adobe diesmal eine besonders dreckige Nummer einfallen lassen...

Och Mike...ich reihe mich mal ein und rufe dir zu: DAS IST NICHT NEU! Übrigens gabs das FP-Update schon vor einer Woche.
Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.[Roesen's Law]
bei Antwort benachrichtigen
hanshh Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Ist Chrome dem Firefox vorzuziehen - in jeder Hinsicht ?

bei Antwort benachrichtigen
razielkanos hanshh

„Ist Chrome dem Firefox vorzuziehen - in jeder Hinsicht ?“

Optionen

Jau, Chrome ist die Rettung - der einzige Browser der bei mir nichts machen will - gerade eben nochmal ne neue Version ziehen wollen, da hat er mein Win 7 als Linux erkannt und wollt von einer RPM installieren...

Top Software ;)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 razielkanos

„Jau, Chrome ist die Rettung - der einzige Browser der bei mir...“

Optionen
da hat er mein Win 7 als Linux erkannt

schrei wechLachendBrüllend

chrome-nsa  ist genauso so ein Mist, der mit irgendwelchen Umsonst-Programmen mal ebenso mit drauf kommt. 

Seit firefox 20 hab ich opera drauf. Gefällt mir wesentlich besser, kaum langsamer und nicht so nervend.

bei Antwort benachrichtigen
Nevergrey Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Sehe jetzt das Problem nicht. Eine ähnliche Masche fahren einige Free-und Sharewarehersteller. Es sollte sich eigentlich mittlerweile herumgesprochen haben, daß man PC und Internet besser mit offenen Augen nutzt, statt sich einfach ruckzuck durchzuklicken.

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Warum regst Du dich über den Flaschen-Player auf, wegklicken, das wars. Ich halte es für überflüssig darüber einen Riesensermon darüber anzufangen. Das ist doch bloß das Gleiche, wenn dir irgendwelche Downloads versuchen irgendeine Toolbar unterzujubeln - Ars...löcher. (Meine Tastat... h... es den Luf.han.. Flugbegl.... nachgemacht - Streik) Irgendwann hat mir Einer sogar Chrome untergejubelt ohne dass ich das gleich gemerkt habe.
Zu Chrome habe ich aber doch eine Frage, gibt es einen direkten Weg Lesezeichen, Symbolleisten... rüberzubringen. Ich habe Chrome mal probiert, aber keine Lust die ganzen Einstellungen noch mal Byte für Byte zu worken.
Gruß aus dem kühlen, trüben, regnerischen Wald
Jürgen der Waldschrat mit HexenschussStirnrunzelnd

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Waldschrat_70

„Warum regst Du dich über den Flaschen-Player auf,...“

Optionen
Zu Chrome habe ich aber doch eine Frage...
Einstellungen ==> Nutzer ==> Lesezeichen importieren/Firefox
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 gelöscht_305164

„Einstellungen ==> Nutzer ==> Lesezeichen importieren/Firefox“

Optionen

Hat bei mir nicht so recht funktioniert - zu blöd???Stirnrunzelnd

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Waldschrat_70

„Hat bei mir nicht so recht funktioniert - zu blöd???“

Optionen

Ich habe es soeben getestet.
In der Lesezeichenleiste erscheint ein Ordnersymbol "Aus Firefox importiert".
Der FF muß vor dem Import geschlossen werden!

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 gelöscht_305164

„Ich habe es soeben getestet. In der Lesezeichenleiste...“

Optionen

AHA, werde ich auch gleich mal machen - Danke.Überrascht

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
celsius Waldschrat_70

„Warum regst Du dich über den Flaschen-Player auf,...“

Optionen
Irgendwann hat mir Einer sogar Chrome untergejubelt ohne dass ich das gleich gemerkt habe
Bestimmt der avast free Antivirus.

BTW: Ich merke gerade, auch Java versucht, was unterzujubeln - ne Ask.com - Toolbar.
bei Antwort benachrichtigen
IRON67 celsius

„Bestimmt der avast free Antivirus. BTW: Ich merke gerade,...“

Optionen
Ich merke gerade, auch Java versucht, was unterzujubeln - ne Ask.com - Toolbar.
Ich wundere mich immer wieder, wie ihr zu derartigen Download-Paketen kommt.

Holt euch doch die Offline-Installer ohne solche Beigaben.

Java-Plugin 6 Update 35  7 Update 7  Adobe Flashplayer
Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.[Roesen's Law]
bei Antwort benachrichtigen
celsius IRON67

„Ich wundere mich immer wieder, wie ihr zu derartigen...“

Optionen

Ich meine beim Update innerhalb des Systemsteuerung-Java-Tools. Klicke ich auf "Update", so lädt er das Update und bietet daraufhin mit voreingestelltem Haken die Toolbar an.

Ergänzung: Ich lade den Adobe Reader immer über den FTP-Server herunter:

ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/

bei Antwort benachrichtigen
andy11 IRON67

„Ich wundere mich immer wieder, wie ihr zu derartigen...“

Optionen

Willkommen zurück in der Runde. Freud mich das er wieder da ist.

Und danke für den Tipp.

Gruß Andy

Manchmal sind es die Leute, von denen niemand eine Vorstellung hat, die die Dinge tun, die sich niemand vorstellen kann. A. Turing
bei Antwort benachrichtigen
groggyman andy11

„Willkommen zurück in der Runde. Freud mich das er wieder da ...“

Optionen

Du machst gerade eine Zeitreise?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 groggyman

„Du machst gerade eine Zeitreise?“

Optionen

Ähhmmm, Schei..e, ja. Ich brauch ne neue Brille.

Isser noch gesperrt? Egal, die Tipps passen noch immer.

Ist aber schon alles aktuell bei mir. Gruß Andy

Manchmal sind es die Leute, von denen niemand eine Vorstellung hat, die die Dinge tun, die sich niemand vorstellen kann. A. Turing
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 andy11

„Ähhmmm, Schei..e, ja. Ich brauch ne neue Brille. Isser noch ...“

Optionen

wenn du Iron meinst, ja.

Und es wird auch, wenn es keine Meinungsumbildung kommt, im nächsten Jahrtausend gesperrt sein.

Ansonsten, schön das du so´ne alte Klamotte wieder aufmachst. Mein Arzt wird Monate brauchen, um den Name des es wieder aus meinem Kopp zu bekommen, und teuer wirds......au Backe.

bei Antwort benachrichtigen
aldebuedel gelöscht_137978

„wenn du Iron meinst, ja. Und es wird auch, wenn es keine ...“

Optionen

Zum Glück haben wir ja noch dich.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 aldebuedel

„Zum Glück haben wir ja noch dich.“

Optionen

oder dich.....

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 celsius

„Bestimmt der avast free Antivirus. BTW: Ich merke gerade,...“

Optionen
Bestimmt der avast free Antivirus.
Der wars mit Sicherheit nicht, ich nutze Bitdefender.
einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
gal211 Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Hi, dies kann ich nur bestätigen. Es ist eine Anmaßung was sich da Adobe und McAfee erlaub. Es kommt aber manchmal noch besser, dass man dazu selbst aufgefordert wird obwohl man die neuste Version von Adobe Flash Player hat.
McAfee geht sogar soweit, dass es dann einen installierten AV-Scanner automatisch deaktiviert und sich dafür einnistet. Frechheit siegt oder Adobe kassiert noch dafür. Niemals McAfee!
Gruß gal211

bei Antwort benachrichtigen
Sje2006_no2 Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Is doch nichts neues das Adobe versucht den Leuten McAfee anzudrehen.
Musste schon oft bei Bekannten McAfee löschen ...

Nur die harten kommen in den Garten. Mein Hauptrechner: http://www.sysprofile.de/id24669
bei Antwort benachrichtigen
MHA Sje2006_no2

„Is doch nichts neues das Adobe versucht den Leuten McAfee...“

Optionen

Die Mehrzahl solcher Programme jubeln einem heute gern Toolbars und sonstigen Dreck (Chrome) unter. Das Perverse dabei ist, dass die Dinger bereits "voreingestellt" sind und man den Haken gern übersieht. Noch dazu ist die Schrift meistens relativ klein gewählt und sie ist daher besonders von Unbedarften schnell zu übersehen.

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 MHA

„Die Mehrzahl solcher Programme jubeln einem heute gern...“

Optionen

Wer lesen kann, hats besser. Bei solchen Dingen schaue ich jetzt immer recht genau hin, nachdem ich mir mal eine Toolbar eingehandelt hatte.

Gruß aus dem Wald
Jürgen der Waldschrat

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
Delarius Michael Nickles

„Warnung: Adobe versucht McAfee unterzujubeln“

Optionen

Hallo Mike.

Aber sie ist leider zu dämlich um das wirklich still zu machen

Ich bin wirklich froh darüber, das Firefox ne Rückmeldung gibt. Man weiß jetzt schon als Leihe zu wenig über sein Windows System bzw. welche Software welchen traffic verursacht.
Sei es jetzt aus Paranoia oder anderen Bedenken. Ich möchte gerne wissen, welches Programm und welchen Port und welche Daten versendet bzw. ein Programm seine Aufgabe verrichtet für das es gedacht ist, jedoch ungewollte Handlungen unterlässt.

Okay, habe keine Ahnung wie man wirklich Ports und Datenpakete überwacht, gehört ja auch zu einem anderen Thema.

Hier motzt das Firefox-Screenshot-Browser-Plugin "Fireshot", dass es mit der aktualisierten Version von Firefox nicht klarkommt und ein manuelles Update braucht.

Na und, dafür ist es doch Gratis oder verkauft es Private Daten deines Surf Verhalten an dritte weiter und müsste sich durch diese Gewinneinnahme sozusagen als Bezahlversion sofort auf Anhieb funktionieren?

Oder verstehe ich da gerade was grundlegend falsch?

MFG

Del

bei Antwort benachrichtigen