Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging

Michael Nickles / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Zur Abwechslung mal wieder was total Privates in meinem Blog. Wenn das Wetter halbwegs brauchbar ist, dann fahr ich späten Nachmittags quasi täglich einfach mit dem Fahrrad drauflos. Hier in München ist es "flach" man kommt mit dem Rad schnell fast überall hin. Heute habe ich versucht zur Allianz-Arena zu trampeln - auf kürzest möglichem Weg. Das heißt konkret: quer übers Feld. Das mit dem Feld hat mit meinem Rad vom Sperrmüll ganz gut geklappt. Bis hier hin: 

Bei diesem Zaun kam ich ums Verrecken nicht durch und auch außen rum ging es nicht auf die Schnelle. Das Helmholtz Zentrum in München ist elend weit rum eingezäunt - und da hab ich mich drinnen "verfangen". Die Allianz Arena kenne ich eigentlich nur vom auf der Autobahn dran vorbeifahren. So von einem "Feldweg" aus gesehen, sieht das Ding viel cooler aus, also tatsächlich so wie ein gelandetes UFO.

Ich werde die Tage einen weiteren Versuch starten um möglichst auf kürzestem Weg "quer durchs Feld" zur Allianz Arena zu gelangen. Ja - und sogar in diesem privaten Bericht gibt es einen aktuellen technischen Zusammenhang. Als "Musikplayer" verwende ich beim Radfahren mein billiges Huawei Ascend Y200 Android-Smartphone, das ich vor rund vier Wochen bei Lidl für 100 Euro gekauft habe.

 

Das Foto oben habe ich auch damit gemacht. In Testbereichten wurde häufig gemeckert, dass die Fotoqualität von dem Billig-Handy grottig ist, nur für Schnappschüsse ausreicht - wie hier jetzt ja bewiesen ist (ich musste das Bild runterskalieren und komprimieren, damit es hier nicht elend groß ist, es ist also kein Originalbild vom Smartphone!). Alle Details zu meinem ersten Smartphone gibt es im neuen Schwerpunkt, der jeden Augenblick hier auf Nickles.de erscheinen wird (sollte).

 

Warum ich mit dem Fahrrad zur Allianz Arena will? Ganz ehrlich: einfach so. Fußball ist auf jeden Fall nicht der Grund, das ist mir total schnuppe. Warum ich viel Rad fahre? Weil ich grad 7 Kilo zu fett bin und wieder 80 Kilo wiegen will. Und zwar bald! Drum fange ich diesen Freitagabend auch mit Aquajogging an. Falls wer aus München Bock hat mitzumachen - einfach melden.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging“

Optionen

Hallo Michael,

guter Ansatz, pardon, Vorsatz! Mehr Sport, weniger Helles, weniger Essen nicht vergessen, und wenn Du es wirklich Ernst meinst, dann vergiss Aquajogging und mache stattdessen (Matten)Pilates und gehe in die Sauna.

Nur Mut, es wird schon. 

MfG.

violetta 

 

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles violetta7388

„Hallo Michael, guter Ansatz, pardon, Vorsatz! Mehr Sport,...“

Optionen

Hi Violetta,

Klar - gesunde Ernährung mache ich sowieso schon lange. Außer Radfahren auch viel Schwimmen und Sauna. Jetzt halt auch Aquajogging und danach natürlich Sauna. Pilates kenne ich noch nicht - muss ich mich schlau machen. Danke für den Tipp.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Hi Violetta, Klar - gesunde Ernährung mache ich sowieso...“

Optionen

Hallo Michael,

Mattenpilates ist ein sauhartes Training! Gehe in keinen Schickimicki-Kurs, sondern suche Dir einen langjährig laufenden Vereinskurs mit erfahrenen Trainern. Ein Durchgang reicht für den Hausgebrauch, dann kannst Du es auch allein zu Hause üben.

Hau rein.

MfG.

violetta 

 

bei Antwort benachrichtigen
Bernds1 violetta7388

„Hallo Michael, Mattenpilates ist ein sauhartes Training! Gehe...“

Optionen

Hallo voletta,

"Wasserlatschen" ist gesund, weil gelenkschonend, dabei belastet das volle Körpergewicht die Gelenke nicht. Joggen und Laufen ist nicht nur ungesund, weil  dabei Stoßbelastungen auftreten, außerdem sollen die Stöße auch die Birne weichmachen. Jeder Schritt wirkt wie ein leichter Schlag vor die Birne.

Wenn ich die Fettschicht reduzieren will fahre ich Fahrrad oder gehe in den Wald. Aber nicht die Wege langgehen, sondern über Stock und Stein. Über Baumstamme  balanciere ich. Damit habe ich sogar die Verspannungen im Rücken wegbekommen. Die " Massagesalons" der Krankenkassen haben das nicht hinbekommen.

Ich gehe viel durch Nadelwälder, die Luft ist dort besser als in Laubwälder.

Fettwegstudios kosten Geld, Geräte und Einrichtung gasen aus. Manche Leidensgenossen haben sich einen Liter " Nuttendiesel" auf den Pelz geschüttet und stinken bestialischer als Hühnergülle.

Sind die ganzen Abgase gesund?

Vereinskurs mit erfahrenen Trainern

 M ( L)attenpilatis?

Bei mir kommt auch kein Diätfutter auf den Tisch. Bratkartoffeln ohne durchwachsenen Speck und  Rouladen ohne Fettenspeck sind ungesund. Die Ärztin vom " Vampierdienst" sagt, dass man einen großen Bogen um fette Nahrungsmittel machen soll. Aber sie ist von meinen Blutwerten begeistert. Ich bin 54, 180 und wiege 87 Kg. Fettlager kann ich nicht ertasten.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits Bernds1

„Hallo voletta, "Wasserlatschen" ist gesund, weil...“

Optionen

Moin Bernds1,

Deine Behauptung, daß die Luft in Nadelwäldern besser als die in Laubwäldern sein soll hat mich doch stutzig gemacht. Wie kommst Du zu dieser Annahme?

Grüsse

Hellawaits

P.S.: ich habe ehr das Gegenteil gehört.... zumindest wenn es um Allergiker und Pollenanteil im der Luft geht:

Im Laubwald spazieren zu gehen, ist besser als im Nadelwald, da die Blätter einen Teil der Pollen aus der Luft filtern.

http://www.allergie.medhost.de/therapie.html      (unter Punkt 4 zu finden)

bei Antwort benachrichtigen
Bernds1 hellawaits

„Moin Bernds1, Deine Behauptung, daß die Luft in...“

Optionen

Hallo hellawaits,

bei uns fliegen die Pollen nicht das ganze Jahr. Außerdem sind Birken große Pollenschleudern.

Wenn man an Nadelhölzern schnuppert, riecht man richtig was. Die heruntergefallene Nadelschicht duftet auch. Der Nadelwald duftet richtig. Sind die Duftstoffe Ätherische Öle oder andere gesunde Substanzen?

Die ganze Pilatis und .. Bewegungsarten bei denen man lernt, wie man sich mit den Zehen in der Nase bohren kann haben vor- und Nachteile. Alles was ich nicht überdehne oder sonst überstrapaziere geht selten kaputt.

Den Hof fegen und Treppen steigen ist auch gesund. Die Ärztin vom Vampierdienst, hat eine Merkelfigur. Sie benutzt den Aufzug, ich die Treppen.

Heute stehen viele auf dem Standpunkt, was nichts kostet taugt nichts. Ein sehr gutes Beispiel ist "Hungerleiderski" laufen. Bei den meisten qualmt der Ellenbogen! Wenn die Rückenmuskulatur beschäftigt werden soll, muss die Bewegung aus der Schulter kommen! Ich kann das auch ohne Geld auszugeben und mich zum Affen zu machen.

Einfach die Arme ordentlich bewegen.

Gruß




 

bei Antwort benachrichtigen
Xdata violetta7388

„Hallo Michael, Mattenpilates ist ein sauhartes Training! Gehe...“

Optionen

hi Violetta

ist das sowas wie callenetics?

I hope not..! 

Ein Bekannter, der wirklich ein richtiger Sportler ist hat mir mal gesagt, dies zuerst müde belächelt zu haben. Hätt er nicht machen sollen, soll ebenfalls sauhart gewesen sein als er -- ein paar Übungen mitgemacht hat.

Meine  beiden Schwestern haben mich mal ein oder zwei callenetic -tricks "versuchen" lassen..

..Darüber den Mantel des Schweigens......

Nee dann lieber Waschbärbauch oder   einen Elektrik Trick von Catweazle;-)

PS:

Was wirklich mal gegen den Bauch geholfen hat war eine Sit-up Variante fast ohne heben des Rumpfes. War aus einer Info oder so Sendung wo gesagt wurde " Alles andere, also Rumpfbeugen mit langem Weg -- sind schädlich und ineffizient für den Fett Abbau und Muskelaufbau!"

Hat damals was bewirkt, die Micro-Beuge. War aber auch jünger damals, da hilft sowas wohl noch :)

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Xdata

„hi Violetta ist das sowas wie callenetics? I hope not..! Ein...“

Optionen

Hallo Xdata,

deswegen habe ich Pilates in der seriösen Vereinsvariante empfohlen. Pilates gibt es natürlich auch in der stark beworbenen amerikanischen, britischen und was weiss ich -Variante. Diese Formen meine ich jedoch nicht!

Na ja, zu den Modesportarten sage ich mal lieber nichts. Es reicht mir jedes Mal, wenn ich die schlecht ausgebildeten Übungsleiter sehe. Eine erfolgreiche Übungsstunde beginnt dort immer damit, dass die Musikanlage zu allererst voll aufgedreht wird, dann setzt die ÜL ihre Kopfhöhrersprechanlage auf und brüllt zusätzlich noch über die Musik hinweg. Nach der Trainingseinheit gehen alle Teilnehmer mit weiteren Hörschäden aus der Halle.

Bei uns wird ohne Musiklärm trainiert, ganz leise, aber dafür mit ganz viel Musik.

MfG.

violetta 

bei Antwort benachrichtigen
Xdata violetta7388

„Hallo Xdata, deswegen habe ich Pilates in der seriösen...“

Optionen

Genau, wenn schon Training dann entspannt und professionell.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Michael Nickles

„Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging“

Optionen
und wieder 80 Kilo wiegen will.

Mein Trainer hält mich (185 cm) bei 74 kg.

Soll ich ich ihn bei Dir vorbei schicken? 

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles gelöscht_305164

„Mein Trainer hält mich (185 cm) bei 74 kg. Soll ich ich ihn...“

Optionen

Also, bei 185cm und 74 Kilo habe ich Zweifel, ob es Dein Trainer gut mit Dir meint! :-)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Michael Nickles

„Also, bei 185cm und 74 Kilo habe ich Zweifel, ob es Dein...“

Optionen

Ich auch, leider habe ich es in 20 J. noch nicht einmal geschafft, den Kerl zu verprügeln.

bei Antwort benachrichtigen
LohrerMopper gelöscht_305164

„Mein Trainer hält mich (185 cm) bei 74 kg. Soll ich ich ihn...“

Optionen
Soll ich ich ihn bei Dir vorbei schicken? 

Schick' Ihn bei mir vorbei, dann koch' ich Ihm mal was gutes und nahrhaftes.Lächelnd
Kannst auch mitkommen.
Ich in 175 cm groß und habe ca. 130 kg. Mein Body-Index ist ....Unentschlossen äääähhh .. scheiß drauf.Lachend
 

Ich glaube, es sind schon mehr Dünne als Dicke gestorben, oder?
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 LohrerMopper

„Schick' Ihn bei mir vorbei, dann koch' ich Ihm mal was gutes...“

Optionen

Vergiß es.
Der Kerl ist nicht nur pervers, er ernährt sich auch ausschließlich vegetarisch.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging“

Optionen

"Fit für den Tod"

http://www.titanic-magazin.de/postkarten.html?&card=15619&cHash=9d3fb429c401f380e8ba0c46661c1cac

Übrigens, Patentrezepte fürs Gesundbleiben gibts nicht. Sauna kann Leuten mit hohem Blutdruck und Kreislaufproblemen sogar schaden.

Leichtes Übergewicht ist zudem weniger schädlich als allgemein angenommen. Leicht Übergewichtige haben statistisch z.B. seltener Krebs als Schlanke.

Radfahren und Musikhören ist nicht nur gefährlich, sondern auch unvernünftig, denn man verliert dadurch vielleicht sogar den Versicherungsschutz im Schadensfall.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Alekom The Wasp

„"Fit für den Tod"...“

Optionen

ich musste schmunzeln über das bild.

natürlich müssen wir alle mal sterben, aber wenn ich es mir aussuchen kann, will ich solange es geht, ohne schmerzen durchs leben gehn.

statistisch gesehen ist es natürlich günstiger sich zu bewegen als dauernd faul auf der couch zu liegen und chips beim tv-konsum zu mampfen.

dabei ist mäßiger sport zu bevorzugen als leistungssport. 3x pro woche sollten reichen.

ich bin in jungen jahren pro jahr 12000km mit dem rad gefahren...war dafür aber öfters verkühlt und hab ausgesehen wie ein hungerhaken.

ich trainier grad bisschen mit hanteln, fahre nur mehr rad ohne computer, just for fun..und siehe da...es macht spass *g* und ich fühl mich wohler 

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom The Wasp

„"Fit für den Tod"...“

Optionen

und leicht übergewichtig...man fühlt sich wohler, als wenn man immer am letzten zacken ist bezüglich schlank....hungergefühl meldet sich immer...nö das kann nix.

früher hab ich 53kg gewogen durch viel radfahren.

 heute wiege ich ca. 65kg, hab ein kleines baucherl fühle mich aber viel wohler..

 ok grad aktuell hab ich einen schnupfen..aber viel weniger als früher. 

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
LohrerMopper The Wasp

„"Fit für den Tod"...“

Optionen

Hi,Hi,Hi ! 
Hast Du noch mehr gute Ratschläge ? 

Sorry, icht böse gemeint.

Mein Ratschlag: Jeder soll wie er will. Ich finde es unverschämt, wenn jemand wegen seines Übergewichtes ein schlechtes Gewissen und sogar Angst gemacht wird nur um demjenigen irgendetwas veraufen zu können.

Nicht jeder, der "gesund bleiben" möchte  fährt ein Schrottfahrrad sondern kauft sich ein neues 24-Gang Fahrrad, mit dem er nicht zurecht kommt und es schließlich in den Keller stelt.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles The Wasp

„"Fit für den Tod"...“

Optionen
Radfahren und Musikhören ist nicht nur gefährlich, sondern auch unvernünftig,

Ach, glaub mir, die Jungs mit ihren "Bummbumm-Bassboxen" im Autoverkehr, die eine ganze Straße beschallen, sind eine Ecke härter als ich. Auf den Feldwegen wo ich mit lächerlicher Lautstärke Musik höre, riskiere ich das.

bei Antwort benachrichtigen
LohrerMopper Michael Nickles

„Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging“

Optionen
Das Foto oben habe ich auch damit gemacht.

Toll! Jetzt mußt Du nur noch lernen das Handy beim Fotografieren gerade zu halten und Du bist in die Profi-Liga aufgestiegen. Zwinkernd

München ist und hat Klasse und ist absolut eine Reise wert.
 
Viele Grüße
LohrerMopper. 
P.S.: Bei uns im Städtchen fahren die Radfahrer einem kreuz und quer vor der Nase 'rum. Brüllend

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles LohrerMopper

„Toll! Jetzt mußt Du nur noch lernen das Handy beim...“

Optionen

Toll! Jetzt mußt Du nur noch lernen das Handy beim Fotografieren gerade zu halten und Du bist in die Profi-Liga aufgestiegen

Lach - gute Idee. Leider sieht man auf dem Smartphone-Display nichts, wenn von hinten Sonnenlicht drauffällt. Man kann also nur "abdrücken" und hoffen.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp LohrerMopper

„Toll! Jetzt mußt Du nur noch lernen das Handy beim...“

Optionen

Autofahrer halten sich ständig nicht an die Geschwindigkeit, wissen nicht, dass die meisten Radwege keine Radwege mehr sind, überfahren Sperrlinen, parken, wo sie wollen, schneiden Radfahrern ständig die Vorfahrt, haben aber die große Klappe, wenns über die angeblich bösen Radfahrer geht. Ach und auf der Autobahn gibts keinen einzigen Radfahrer, sicherer ist es deshalb nicht.
Ich sag nur: Freud lässt grüßen!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
LohrerMopper The Wasp

„Autofahrer halten sich ständig nicht an die Geschwindigkeit,...“

Optionen
Ach und auf der Autobahn gibts keinen einzigen Radfahrer, sicherer ist es deshalb nicht.

Es würde auf Autobahnen bestimmt nicht sicherer sein, wenn Radfahrer dort fahren dürften. Zwinkernd

Was hat das mit Freud zu tun? Stirnrunzelnd

bei Antwort benachrichtigen
watnu2 Michael Nickles

„Bin grad zu fett - Allianz Arena und Aquajogging“

Optionen
Das Helmholtz Zentrum in München ist elend weit rum eingezäunt

Zange oder Bolzenschneider mitnehmen Lachend 

In Testbereichten wurde häufig gemeckert, dass die Fotoqualität von dem Billig-Handy grottig ist, nur für Schnappschüsse ausreicht

Ist für ein Handy doch ein super Bild, wo du es noch herunterskaliert hast.......

 

Weil ich grad 7 Kilo zu fett bin

Weniger Bier, Zuckerfreie Getränke und das Mittagessen ausfallen lassen und einen Schokoriegel dafür essen. So habe ich mich von 95 auf 88 Kg runtergearbeitet. Ohne Sport und son Kokolores. Wer ist denn von meinen Kollegen am meisten Krank?
Genau, die Sportler.

Gruss watnu 

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles watnu2

„Zange oder Bolzenschneider mitnehmen Ist für ein Handy doch...“

Optionen

Hi Watnu,

Danke für die Tipps. Sollte ich keinen alternativen Weg finden bleibt natürlich nur der Bolzenschneider. Naja, der Testbericht zum Handy sollte jeden Moment hier erscheínen. Das mit den Fotos ist schon kritisch - hängt schwer von Lichtverhältnissen ab. Weniger Bier ist schwer - wenn dann gar keins. Zucker und Süßigkeiten esse ich sowieso nicht. Essen tue ich auch nur 1-2mal am Tag - und da auch bewusst. Bleibt also nur Sport :-)

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Hi Watnu, Danke für die Tipps. Sollte ich keinen...“

Optionen

Das Licht war traumhaft für ein Landschaftsfoto und du hast am richtigen Platz gestanden. Daran lag es definitiv nicht! Das Foto ist grauselig wie alle Handyfotos, aber man bekommt einen ersten Eindruck, dafür ist es ok.
Das Problem ist aber, dass die meisten Nutzer den ersten Eindruck im Gehirn zu einem guten Foto aufplustern.
Es gibt heute schon ganz ordentliche Hosentaschenkameras, an die keine Handykamera auch nur ansatzweise herankommt. Aber die 150g sind den meisten zu schwer. ^^
Schiefer Horizont? Sorry, das ist doch das letzte, was mich an einem Handyfoto stört. Das kann man im Fotoprogramm einfach korrigieren, das ist aber reine Zeitverschwendung bei den digitalen Landschaftsgemälden, die Handykameras produzieren.

Ende
bei Antwort benachrichtigen