Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Bin dann mal weg…

Michael Nickles / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Besonders wichtige Sachen werden natürlich immer erst in letzter Sekunde fertig. Auch diesmal hat es nicht geklappt, diese Weisheit auszutricksen…

http://www.nickles.de/user/images/14/2010-cczwei-01.jpg
17 Uhr: Das lackierte Plastikzeugs ist endlich trocken und kann montiert werden.

http://www.nickles.de/user/images/14/2010-cczwei-02.jpg
18 Uhr: Mona hat Buchstaben auf eine durchsichtige gelbe Hülle geklebt.

http://www.nickles.de/user/images/14/2010-cczwei-03.jpg
19 Uhr: Cornelius macht finalen Check. HD-Video-Wiedergabe funzt streßlos, die CPU hat sogar noch eine gute Portion Luft.

http://www.nickles.de/user/images/14/2010-cczwei-04.jpg
20 Uhr: Am Flughafen München angekommen. Meine 20 Jahre alte Karre hat es wieder mal geschafft.

http://www.nickles.de/user/images/14/2010-cczwei-05.jpg
20.30 Uhr: Das Checkin ist erledigt, zurück nach München. Abflug ist erst Morgen früh um 6.45 Uhr. Aber das Wegschaffen des Gepäcks bereits am Abend, lässt uns eine Stunde länger Zeit zum Ausschlafen.

21.00 Uhr: Ich brauch jetzt erst mal ein paar Bier.

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

wo will er denn hin ?

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Musste es denn ein so knalliges Rot sein? Die Fernsehleute (Kameramänner) sind davon immer wenig
begeistert. Und die goldene Hülle mit weissen Buchstaben setzen dem Ganzen noch die Krone auf. Naja,
wenn man den Linux-Report daneben stellt passt es wieder. Dann wünsche ich mal Erfolg, beim 99Euro-
Krimi. Gruß Andy

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
TAsitO Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Hallo.
Viel Erfolg für die Präsentation !!!
Und nicht so wie bei anderen; wo mittendrin "Error" erscheint ;-)).
Gruss.

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Hallo Michael

Wünsche Dir auch viel Erfolg für die Präsentation und vor allem viel anschliessende Resonanz!

Hoffe, du bist dann gut auf kritische Fragen seitens der Moderatoren vorbereitet:

Z.B.:
Wozu überhaupt das Projekt?
Warum nicht einen alten Gebrauchten?
Was kann das Ding, was der, die oder das, nicht kann?
Welche Zielgruppe?
Welche Vorkenntnisse?

Etc., etc...

Hals und Beinbruch! :)

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Viel Glück,

Erfolg kommt dann meist mit einher ;-).
Aber die paar Bier. hast Dir sicher auch verdient, doch ich glaube nicht das Du was zur Beruhigung nehmen mußt :-). Habe Dich dort auf cc2 reden gehört, also ruhiger kann man doch gar nicht auftreten und reden. Aufgeregt kann ich mich Dich nur bei außergewöhnlichem Ärgernis vorstellen :-).

Viel Glück und etwas Spaß dabei.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 Ma_neva

„Viel Glück, Erfolg kommt dann meist mit einher - . Aber die hast Dir sicher...“

Optionen

aufgeregt ist er nur, wenn seine 20 Jahre alte Karre es (wieder mal) nicht geschafft hat. Deshalb fliegt er ja zur Sicherheit auch zum CC2-Termin.

;-)
Gerd

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „Bin dann mal weg…“

Optionen

Update 20.5.2010: Die Nacht war kurz verdammt kurz. Um 2.30 Uhr in die Falle und um 4.30 Uhr raus ist übel. Jedenfalls sind wir pünktlich im Studio in Düsseldorf bei Wolfgang und Wolfgang eingetroffen und die Sendung ist klargemacht. Und sie ging (leider) acht Tage früher raus als geplant...

23.00 Uhr: Ich bin jetzt wieder in München und Cornelius dürfte bereits in Hannover eingetroffen sein. Natürlich bin ich drecksmüde und mir graut es vor Morgen: die heute Mittag aufgezeichnete Computerclub 2 TV-Sendung ist nämlich bereits online: cczwei.de.

Der Startschuss für den Wettbewerb wird also am Sonntag fallen und Morgen werde ich den ersten Beitrag zum neuen 99er PC rauslassen der das Ding, das in der Sendung gezeigt wurde, genau erklärt.

Jetzt bin ich erstmal ko.

PS: Ich hab am Münchener Flughafen eine tolle Entdeckung gemacht, als mir die S-Bahn exakt vor der Nase weggefahren ist. Direkt neben dem S-Bahn-Eingang gibt es einen Edeka-Lebensmittelmarkt, der bis 24 Uhr geöffnet hat.

Und: der hat Edelstoff Bier zum Normalpreis von ca 80 Cent die Flasche im Kühlgetränk. Ich hab da gleich mal zwei geholt um die 20 Minuten Wartezeit auf die nächste S-Bahn und die dann 20minütige Fahrt sinnvoll zu verbringen. Prost.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Update 20.5.2010: Die Nacht war kurz verdammt kurz. Um 2.30 Uhr in die Falle und...“

Optionen

Das ich die vier Räder an meiner Karre in 40 Minuten wechsle ist warscheinlicher als das ich in dieser Zeit
zwei Bier runter bekomme. Wer kam nur auf die Idee den 75E PC rot zu machen. Aber wenn Rudolph das
so haben will. Auch für mich ist die kommende Nacht um 4 Uhr beendet und den Startschuss für das 99er
Projekt werd ich im Zittauer Gebirge, östlichstes Sachsen, miterleben. Erfolg und Gruß Andy

Zuernet nicht ihr Frauen dass wir das Maedchen bewundern: Ihr geniesset des Nachts was sie am Abend erregt. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
babyhübner Michael Nickles

„Update 20.5.2010: Die Nacht war kurz verdammt kurz. Um 2.30 Uhr in die Falle und...“

Optionen

Hallo Michael,

das 99 € Projekt habe ich (nachts im Bett per mp3 Player) den CC2 Podcast gehört.
Ich war schon recht begeistert, daher habe ich mir auch heute noch die TV Sendung angesehen.
Die Geschwindigkeit der 99€ Kiste hat mich überrascht.

Mit Gruß

Ingo

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles babyhübner

„Hallo Michael, das 99 € Projekt habe ich nachts im Bett per mp3 Player den CC2...“

Optionen

Hallo babyhübner,

Die wirkliche Geschwindigkeit kam bei der Vorstellung in der Sendung noch nicht mal wirklich rüber. Cornelius und ich haben die Kiste hier im Vorab-Test wirklich brutal rangenommen, teils waren weit über 20 Browser-Fenster offen und das Ding rannte perfekt.

Und das Ding bietet sogar noch ein sehr gutes Overclocking-Potential. Ich hab Wolfgang Rudolph den in der Sendung gezeigten Rechner überlassen und hoffe, dass er ihn ebenfalls ordentlich rannehmen wird. Wenn die Kiste nix taugt, dann wird er bestimmt kein Blatt vor den Mund nehmen.

Viele Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Hallo Michael

Na, wieder wohlbehalten in heimische Gefilde zurückgekehrt? :)

Den CC2-TV-Cast habe ich mir gestern noch angeschaut, und dein Satz: "Es ist wie gesagt ein Unding, Linux optisch zu Windows zu machen..", hat mir schon zu Denken gegeben ;)

Wenn ich mir also Linux mal testweise installiere, werde ich es optisch nicht in Richtung Windows vergewaltigen, sondern es einfach als das belassen, was es ist - als Linux. Sonst könnte man ja gleich bei Windows bleiben.

Schade, dass nicht näher auf die verbauten Einzelteile eingegangen wurde. Hätte mir gern jedes Teil per Grossaufnahme angeschaut.

Die beiden Wolfgangs waren/sind von dem Projekt auch sichtlich angetan, das konnte man deutlich sehen. Hat ja auch was. Gerade in einer Zeit, wo alles nach mehr Leistung und den hyper ultimaten und beinahe unbezahlbaren "Parts" schreit.

Interessantes und sympathisches Projekt!

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles

Nachtrag zu: „Bin dann mal weg…“

Optionen

Hi voenix,

ja bin wieder da (und noch ziemlich ko). Details zu den verbauten Teilen hätten den zeitlichen Rahmen der Sendung gesprengt.

Aber keine Angst: ab Morgen erscheinen auf Nickles.de mehrere Artikel zu dem Rechner und es wird JEDES Detail mit zig Fotos exakt erklärt.

Freue mich über Dein Interesse am Projekt und hoffe, dass Du auch mitmachen wirst.

Viele Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Hallo Nickles

Eigentlich hat mich der unter 100 Euro PC nicht interessiert, den ich halte nicht viel davon. Aber im Video wird ja gezeigt was der kann. Doch garnicht so schlecht.

Hier aber ein andere PC. Die Idee hatte also schon jemand anders ;-)

http://www.chip.de/news/Abaco-Primo-Nettop-Bausatz-fuer-99-Euro_36010144.html

Aber deiner ist glaube ich besser.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles elvis2

„Hallo Nickles Eigentlich hat mich der unter 100 Euro PC nicht interessiert, den...“

Optionen

Hi Elvis,

so weit ich mich entsinnen kann war dieser Nettop-Bausatz eine Ente, der ist nie rausgekommen. Oder irre ich mich?

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Hi Elvis, so weit ich mich entsinnen kann war dieser Nettop-Bausatz eine Ente,...“

Optionen

Ich weiß nicht ob das eine Ente war oder ein Hund. Keine Ahnung. Aber man findet bestimmt noch unter 100 Euro PCs im Internet.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles elvis2

„Ich weiß nicht ob das eine Ente war oder ein Hund. Keine Ahnung. Aber man...“

Optionen

Rück nen Link raus!
Prost

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Rück nen Link raus! Prost“

Optionen

Also gut dann suche im mal ein bischen.
Ein Notebook unter 100 Euro mit der Leistung wäre Interressant. Wenn das geht dann starte bald mal mit dem Projekt. Das würde mehreren Leuten interressieren.

Hier ein Notebook für 100 Euro. Aber wie gut der ist weiß ich nicht. Und das ist auch ein Sonderprojekt.

http://www.theinquirer.de/2006/08/02/100dollarnotebook_4_millionen.html

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Bin dann mal weg…“

Optionen

Hier habe ich was gefunden. Der PC ist aber sehr schwach, und den gibts nur in China.

http://www.pcwelt.de/start/computer/archiv/71053/chinesen_entwickeln_100_euro_pc/

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles elvis2

„Hier habe ich was gefunden. Der PC ist aber sehr schwach, und den gibts nur in...“

Optionen

Hm.

Ich hab paar Bier drinnen.

Ich sag mal einfach prost.

bei Antwort benachrichtigen
elvis2 Michael Nickles

„Hm. Ich hab paar Bier drinnen. Ich sag mal einfach prost.“

Optionen

Prost und gute Nacht.

bei Antwort benachrichtigen