Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.380 Themen, 79.305 Beiträge

Wlan Geschwindigkeit sackt ab obwohl volle Leistung an der Fritzbox anliegt

nihat78 / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo 

Ich habe seit längerem Probleme mit der Geschwindigkeit des WLAN .

Habe von 1und1 und davor NetCologne als Anbieter.Fritzbox 7490 ist mit Fritz Rep. 1160 in Betrieb.Es Stockt immer wieder obwohl die Fritzbox volle Geschwindigkeit/Leistung anzeigt .50 T er Leitung kommt mit 54T an .Auf Handy kommt 45-48 T an was auch OK ist.Aber der sackt bis auf 1 T ab oder bleibt stecken.

Habe auch eine Fritzbox 7520 ausgetestet und wieder das gleiche.

Denke das entweder Fritzbox mit dem System nicht klar kommt und Aussetzer hat oder der Verstärker 1160 da stört.

NetCologne hat bis Verteiler Glasfaser und letzten 350-400 m über Kupferkabel.

Habt ihr da Erfahrung ?

Kann auch noch Bilder von Fritzbox Auswertung senden.

Danke

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Wlan Geschwindigkeit sackt ab obwohl volle Leistung an der Fritzbox anliegt“

Optionen

Hallo,

läuft die Fritzbox im Stromsparmodus? Auf 100% Sendeleistung stellen, geht im Menü.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Hallo, läuft die Fritzbox im Stromsparmodus? Auf 100 Sendeleistung stellen, geht im Menü. Gruß h1“

Optionen

Hallo

Danke für den Tipp ,stand auf Automatik .Aber nach Änderung auf Handeinstellungen stand es auf 100% Sendeleistung.

Mfg 

bei Antwort benachrichtigen
andy11 nihat78

„Hallo Danke für den Tipp ,stand auf Automatik .Aber nach Änderung auf Handeinstellungen stand es auf 100 Sendeleistung. Mfg“

Optionen

Schau mal unter WLAN - Funknetz - Aktive Frequenzbänder

ob da Häkchen bei 2,4 und 5 GHz gesetzt sind.

Klingt jetzt komisch, habe ich aber schon zwei

mal gesehen das die nicht gesetzt waren. Und

Wlan ging trotzdem. Andy

bei Antwort benachrichtigen
nihat78 andy11

„Schau mal unter WLAN - Funknetz - Aktive Frequenzbänder ob da Häkchen bei 2,4 und 5 GHz gesetzt sind. Klingt jetzt ...“

Optionen

Hallo

Sind bzw waren gesetzt.Es ist auch ein Harken bei Verbesserung der Datenübermittlung das es zwischen 2,4 und 5 GHz springen darf.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Hallo Danke für den Tipp ,stand auf Automatik .Aber nach Änderung auf Handeinstellungen stand es auf 100 Sendeleistung. Mfg“

Optionen

Prima, dann schaue einmal ob es nun besser ist.
Automatik hört sich "stromsparend" an, gibt aber oft Ärger, weil das dann rauf und runter taktet.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Prima, dann schaue einmal ob es nun besser ist. Automatik hört sich stromsparend an, gibt aber oft Ärger, weil das dann ...“

Optionen

OK danke,werde ich beobachten.

Das passiert ja wenn man im Internet ist und dann von jetzt auf gleich Leistung Weck.

Mfg

bei Antwort benachrichtigen
nihat78

Nachtrag zu: „Wlan Geschwindigkeit sackt ab obwohl volle Leistung an der Fritzbox anliegt“

Optionen

bei Antwort benachrichtigen
nihat78

Nachtrag zu: „Wlan Geschwindigkeit sackt ab obwohl volle Leistung an der Fritzbox anliegt“

Optionen

bei Antwort benachrichtigen
nihat78

Nachtrag zu: „Wlan Geschwindigkeit sackt ab obwohl volle Leistung an der Fritzbox anliegt“

Optionen

Nach Neustart der Fritzbox ist die Geschwindigkeit von 25-30 Mbit auf 40-48 mbis gestiegen.

Damit würde ich sagen daß es die Fritzbox sein könnte für die geringe Leistung .Wie gesagt evtl kommt er mit dem System von Glasfaser auf  Kupferkabel nicht klar .Trotz hohen Eingang geringere Leistung nach einer Zeit von unter 24 Std.

Was gibt es da alternativen?

Mfg 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Nach Neustart der Fritzbox ist die Geschwindigkeit von 25-30 Mbit auf 40-48 mbis gestiegen. Damit würde ich sagen daß es ...“

Optionen
Damit würde ich sagen daß es die Fritzbox sein könnte für die geringe Leistung

Eher nicht, die Werte sind OK.

evtl kommt er mit dem System von Glasfaser auf  Kupferkabel nicht klar

Das ist fast überall so, bei mir liegen 283m Kupferkabel.
Wie ist aber die Verkabelung im Haus/Wohnung? Andererseits bekommt die FB ja wohl volle Leistung, also bis zur FB scheint mir alles in Ordnung.
Das WLAN spielt sich aber im Haus ab und für Probleme gibt es da eine ganze Menge an Gründen. Eine WLAN Verbindung ist immer Schwankungen ausgesetzt, da braucht nur jemand im Weg der Antennen zu stehen. Es kommt auch immer auf die Entfernungen an, ob Wände/Decken dazwischen sind, welcher Art das Material ist...

Kann man aber mit einem Smartphone und der FritzWlan App sehr gut überprüfen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Eher nicht, die Werte sind OK. Das ist fast überall so, bei mir liegen 283m Kupferkabel. Wie ist aber die Verkabelung im ...“

Optionen

Hallo

Die Leitung liegt seit 20 Jahre in Haus Wurde neu erstellt von der bestehende Strassenleitung.

Meine FB ist direkt 30 cm an der Tae Dose dran.

Ich vergleiche es ja von der gleiche Stelle aus,also Couch mit Handy.Eingang der FB ist gleich.FB Weiterleitung an Fritz 1160 der 1 Etage (im EG)höher.

Habe fast immer 42-48mbit aber dann runter auf 1-25 mbits ohne Grund.

Nach Netzstecker ziehen der FB läuft alles wieder gut,Frirz1160(Rep.) mache ich nichts aber Geschwindigkeit geht hoch.

Von 1160 zur Couch sind 5 m ,nur durch Glastür die offen ist.

Mfg 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Hallo Die Leitung liegt seit 20 Jahre in Haus Wurde neu erstellt von der bestehende Strassenleitung. Meine FB ist direkt 30 ...“

Optionen
FB Weiterleitung an Fritz 1160 der 1 Etage (im EG)höher.

Wie viele grüne Balken zeigt denn die 1160 an?
Erfolgt der Einbruch zwischen FB und 1160, oder zwischen 1160 und Handy?

Ich glaube das da eine Einstellung nicht optimal ist. Aber in meiner Glaskugel sind auch oft Wolken...Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Wie viele grüne Balken zeigt denn die 1160 an? Erfolgt der Einbruch zwischen FB und 1160, oder zwischen 1160 und Handy? ...“

Optionen

Der Absturz ist am Handy und PC .

1160  hat vollen Ausschlag.

Aber Abnehmer ist die Geschwindigkeit Weck oder vermindert.

Was mich auch wundert ist Eingang FB voll da ,1160 volle Balken aber Leistungseibruch.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Der Absturz ist am Handy und PC . 1160 hat vollen Ausschlag. Aber Abnehmer ist die Geschwindigkeit Weck oder vermindert. ...“

Optionen
Was mich auch wundert ist Eingang FB voll da ,1160 volle Balken aber Leistungseibruch.

Dann schaue einmal, wer noch so alles in Deinem WLAN-Bereich unterwegs ist. Wenn mehrere auf dem gleichen Kanal funken, kann das auch zu Leistungseinbußen führen.
In der FB also evtl. den Sendekanal ändern, gilt für beide Bereiche.
Wenn noch nicht geschehen, zwischen FB und Repeater ein Mesh einrichten.
Zu diesen ganzen Problemen gibt es aber auch von AVM hervorragende Anleitungen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Dann schaue einmal, wer noch so alles in Deinem WLAN-Bereich unterwegs ist. Wenn mehrere auf dem gleichen Kanal funken, ...“

Optionen

Hallo

habe geguckt und sind 2 im gleichen Bereich.

Mit der Automatischen Kanalbelegung war es auch so wo er ganz alleine auf dem Kanal war.

Habe seit gestern den 1160 raus der im Messsystem mit drin war.

Hat immerwieder Aussetzer 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Hallo habe geguckt und sind 2 im gleichen Bereich. Mit der Automatischen Kanalbelegung war es auch so wo er ganz alleine ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Es ist nicht sinnvoll, in Internetforen private Dinge wie die eigene Telefonnummer oder Email-Adresse zu veröffentlichen. Aus diesem Grund werden derlei Beiträge zum Schutz des Veröffentlichers entfernt.
hatterchen1 nihat78

„Hallo habe geguckt und sind 2 im gleichen Bereich. Mit der Automatischen Kanalbelegung war es auch so wo er ganz alleine ...“

Optionen

Momentan fällt mir dann auch nichts weiter ein, ich kann da auch nur raten.
Bei mir liegen zwischen FB und Repeater ca 15m, quer durchs Haus.

Ich hänge einmal 2 Screeshots von meinen Ergebnissen hier ein. nur so als Info:

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
nihat78 hatterchen1

„Momentan fällt mir dann auch nichts weiter ein, ich kann da auch nur raten. Bei mir liegen zwischen FB und Repeater ca ...“

Optionen

Mit 1160 

bei Antwort benachrichtigen
nihat78

Nachtrag zu: „Mit 1160“

Optionen

 

 Mir ist aufgefallen das er mit 1160 5ghz verbindet und ohne nur 2,4 GHz 

Fritzbox zeigt 54 Mbits an als Eingang 

bei Antwort benachrichtigen
nihat78

Nachtrag zu: „Mir ist aufgefallen das er mit 1160 5ghz verbindet und ohne nur 2,4 GHz Fritzbox zeigt 54 Mbits an als Eingang“

Optionen

Mit 1160 

ohne 1160

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 nihat78

„Mit 1160 ohne 1160“

Optionen

Also ist doch die Leistung mit Repeater, an der Messstelle,  höher als ohne Repeater.

Messe doch einmal in der Nähe der FB, um die max. Sendeleistung zu erkennen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen