Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.311 Themen, 78.432 Beiträge

Das Teil ist einfach "Hammerhaft"...

luttyy / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Leider deckt mein Repeater 1750E von AVM mein Grundstück nur lückenhaft ab, obwohl er auf der Terrasse eingesteckt ist.

Sowie ich im Garten um mein Haus gehe, reist die Verbindung zum Repeater ab.

Also musste eine Lösung her und ich habe sie gefunden Lachend

Dieses Teil:

https://www.amazon.de/gp/product/B079YSQGT2/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Ich wollte erst nicht, es ist alles in Englisch.

Na gut, Versuch macht Kluch und das Ding kam heute.

Es ist kein Hexenwerk, drei Dinge sind allerdings von Nöten!

LAN-Kabel 1GB!

Netzwerkkenntnisse!

und Englischkenntnisse müssen einfach auch sein...

Nachdem die Daten von der Fritzbox in die Antenne (über den FF) eingegeben wurde, rannte das Ding los.

Erst einmal Firmwareupdate gemacht und dann funzte das einfach.

Die Kiste bläst über das Gelände, man glaubt es nicht.

Ich bin dann mit meinem iPad Air2 los und nach 50 Meter Entfernung konnte ich immer noch den Film von meinem NAS sehen.

Ich bin nicht weitergegangen, weil, da wird ja nun alles bei mir mit W-LAN abgedeckt..

Die Antenne ist an einem Gerät (Handy, Tablet usw.) selbst nicht zu sehen, sondern es geht einfach über die Fritzbox wie gehabt.

Soweit mit wenigen Mitteln eine wirklich gute W-LAN-Abdeckung, wenn ein LAN-Kabel vorhanden ist.

Die Antenne selbst steht voll im Freien an einem kleinen Mast auf der Terrasse befestigt.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen