Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.320 Themen, 78.534 Beiträge

Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr

Conni3 / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Medion PC, Windows 7, es geht kein Internet mehr. bei keinem Browser. Der Mauszeiger dreht sich nur noch, dann kommt die Meldung, dass es keine Verbindung gibt. Manchmal zwischendurch klappt es dann doch, aber es ist derart langsam, dass eine Seite 5 Minuten zum Aufbau braucht. Dann wiederum klappt es nicht mehr. 

Es liegt nicht am Router und es ist auch keine Störung vom Internetanbieter, weil alle andere Geräte funktionieren. Wenn ich auf im Netzwerk- und Freigabecenter auf Lan-Verbindung" klicke, heißt es bei IPv6-Konnektivität: "Kein Netzwerkzugriff".

und in den Router einloggen geht  auch nur äußerst langsam, manchmal klappt es nicht einmal mehr, die Benutzeroberfläche vom Router aufzurufen.

Im Router unter Netzwerkverbindungen ist eine Tabelle mit allen im Netzwerk vorhandenen Geräte. Da steht bei meinem Notebook, welches fiunktioniert, Lan 4 mit 1 Gbit/s. 

Bei meinem Medion PC steht jedoch Lan 2 mit 100 Mbit/s

Ich habe  schon die Lan Kabel getauscht, aber daran liegt es auch nicht

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Conni3

„Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr“

Optionen

Win-Taste + R

cmd (enter)

ipconfig /renew (enter).

Vielleicht war es das dann schon...

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 einfachnixlos1

„Win-Taste R cmd enter ipconfig /renew enter . Vielleicht war es das dann schon...“

Optionen

danke.

Ich habe selbst schon einiges ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Dann habe ich in den installierten Programmen entdeckt, das vermutlich beim Avast Update noch was anderes installiert worden ist, nennt sich Security Browser.Das habe ich deinstalliert, und nun läuft das Internet wieder flüssiger. Ich freu mich aber nicht zu früh. Ich werde das die nächsten Tage beobachten. Kann es sein, dass dieses Programm das Internet extrem ausgebremst hat? 

Ich habe nun aber auch noch das mit dem ipconfig/renew gemacht- schaden kann es ja nicht, und das kam dabei heraus:

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Conni3

„Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Conni3 Alpha13

„https://www.wintotal.de/tipp/internetprotokoll-tcpipv4-in-originalzustand-zuruecksetzen/“

Optionen

danke, Alpha13. Siehe mein voriger Kommentar. Nach Deinstallation von Avast Browser Security, der sich ohne dass ich es registriert hatte, mit einem Update installiert hatte, läuft es nun wieder schnell. Soll ich das was Du mir empfohlen hast, trotzdem machen? Schaden kann es ja nicht, oder? Und werden dadurch irgendwelche Favoritenspeicherungen  oder Lesezeichen gelöscht? 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Conni3

„danke, Alpha13. Siehe mein voriger Kommentar. Nach Deinstallation von Avast Browser Security, der sich ohne dass ich es ...“

Optionen

Ist dann nicht mehr nötig.

Avast würde Ich da definitiv deinstallieren und den MS Defender nutzen.

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 Alpha13

„Ist dann nicht mehr nötig. Avast würde Ich da definitiv deinstallieren und den MS Defender nutzen.“

Optionen

danke. Bei google finde ich unter "MS Defender" nichts. Meinst Du den Windows Defender für Windows 10?  Hast Du einen Link? 

Bei meinem PC ist noch W7 drauf

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Conni3

„danke. Bei google finde ich unter MS Defender nichts. Meinst Du den Windows Defender für Windows 10? Hast Du einen Link? ...“

Optionen

Microsoft Security Essentials für Windows 7 nehmen:
https://support.microsoft.com/de-de/help/14210/security-essentials-download

und langsam mal über ein Update auf Win10 nachdenken...

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 swiftgoon

„Microsoft Security Essentials für Windows 7 ...“

Optionen

Danke. Ich bin gar nicht begeistert von einem Update auf W10, ich mag W7 am liebsten. 

bei Antwort benachrichtigen
hjb Conni3

„Danke. Ich bin gar nicht begeistert von einem Update auf W10, ich mag W7 am liebsten.“

Optionen
ich mag W7 am liebsten. 

Nützt ja alles nix. Der Support für das alte System endet am 14. Januar nächsten Jahres - also 2020. Bis dahin sollte man auf jeden Fall entweder auf Win10 umsteigen - wenn es denn unbedingt Windows sein muss - oder sich alternativ mal mit Linux beschäftigen und sich eventuell ganz von den Redmondern loslösen.

Mal nur so: https://www.heise.de/ct/artikel/Allround-Linux-Solus-4-4405245.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rss

Kannst dir das ja mal durchlesen, vielleicht erweckt es dein Interesse....

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 hjb

„Nützt ja alles nix. Der Support für das alte System endet am 14. Januar nächsten Jahres - also 2020. Bis dahin sollte ...“

Optionen

Danke, Interesse schon, nur ist das für mich hochkompliziert bereits  beim Lesen, und ich werde  es sehr schwer haben,  zu kapieren, wie das Betriebssystem funktioniert, wo was ist, und bis man alle Funktionen weiß und diese ins Blut übergegangen sind.  Ich find mich ja selbst mit Windows 10, welches mein Sohn mittlerweile auf seinem PC hat, nicht zurecht und krieg voll die Krise, wenn alles nicht mehr so vertraut ist wie bei Windows 7. Der Übergang von WXP zu W7 war ja noch kinderleicht, aber W10 ?? Da muss ich alles suchen, und das ist zum Verzweifeln. Und das Solus ist bestimmt noch komplizierter als W10.  Mir fehlt einfach auch die Zeit, mich da einzuarbeiten. Einfach an den PC an ein neues System sitzen und loslegen funktioniert halt nicht. 

Ab 2020 wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, und ich muss dann in den sauren Apfel beißen.

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work Conni3

„Danke, Interesse schon, nur ist das für mich hochkompliziert bereits beim Lesen, und ich werde es sehr schwer haben, zu ...“

Optionen
hochkompliziert

Ist es nicht.

Auch sehr schön für Umsteiger:

https://www.manjaro-forum.de/viewforum.php?f=15

Einfach an den PC an ein neues System sitzen und loslegen funktioniert halt nicht.

Doch, funktioniert. Mit Manjaro habe ich ein komplettes Seniorenheim ausgerüstet. Sehr wichtig waren den Leuten die Multimediaanwendungen.

Läuft seit einigen Jahren ohne schwerwiegende Probleme. Richtig langweilig.

Solus kenne ich nicht, macht aber einen guten Eindruck.

https://getsol.us/home/

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 calypso at work

„Ist es nicht. Auch sehr schön für Umsteiger: https://www.manjaro-forum.de/viewforum.php?f 15 Doch, funktioniert. Mit ...“

Optionen

Na das macht mir ja Hoffnung. Zumal ich auch schon älter mittlerweile bin und das Gehirn so langsam verkalkt. Ich tu mich jedenfalls heute schwerer, was zu kapieren als noch vor 10-15 Jahren. Und noch viel schlimmer, wenn ich was nicht gleich verstehe, verliere ich die Geduld und die Nerven. Und wenn ich in einem Betriebssystem Funktionen suchen muss, wie zb wie komme ich in die Datenträgerverwaltung , dies und das, erst recht. 

Von Manjaro gibts ja so viele Downloads - woher soll man wissen, welchen man nehmen muss? 

Ich habe noch einen übrigen Rechner hier, auf dem könnte ich es probeweise versuchen. 

Wie installiert man das?

Bei Windows 7 war es einfach - da hab ich eine CD eingelegt, und bei Sohnemann , der W10 drauf hat, wurde auch eine CD eingelegt, der Rest war einfach.

Auf der Seite von Solus steht unten: 

"We ship with Mozilla Firefox*, a fast and secure web browser."

heißt das, dass man nur den Firefox nehmen kann und keine anderen zusätzlichen Browser wie Google Chrome und Internet Explorer? 

bei Antwort benachrichtigen
hjb Conni3

„Na das macht mir ja Hoffnung. Zumal ich auch schon älter mittlerweile bin und das Gehirn so langsam verkalkt. Ich tu mich ...“

Optionen
und keine anderen zusätzlichen Browser wie Google Chrome und Internet Explorer? 

Google Chrome kannst du auf jeden Fall "nehmen", den Internet-Explorer kannst du allerdings vergessen, weil das ein MS-Produkt ist, das Teil läuft nur auf Windows.

Bei Windows 7 war es einfach - da hab ich eine CD eingelegt, und bei Sohnemann , der W10 drauf hat, wurde auch eine CD eingelegt, der Rest war einfach.

...und bei Linux (egal welches von den hier vorgeschlagenen und auch fast allen anderen) wird eine DVD eingelegt (oder wahlweise ein USB-Stick eingesteckt) und der Rest ist einfach... :-))

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 hjb

„Google Chrome kannst du auf jeden Fall nehmen , den Internet-Explorer kannst du allerdings vergessen, weil das ein ...“

Optionen

danke. Muss man die DVD selber machen? Eine Boot-CD?

bei Antwort benachrichtigen
hjb Conni3

„danke. Muss man die DVD selber machen? Eine Boot-CD?“

Optionen

Mit 'ner CD wirst du da nicht auskommen. Musst schon 'ne DVD nehmen.

Also: Image (ISO) herunterladen (Links hast du ja schon) und dieses auf die DVD brennen. Wie das geht, kannst du dir hier anschauen - falls du es noch nie gemacht hast: https://www.youtube.com/watch?v=vV-XdwWL-iE

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work Conni3

„Na das macht mir ja Hoffnung. Zumal ich auch schon älter mittlerweile bin und das Gehirn so langsam verkalkt. Ich tu mich ...“

Optionen
Von Manjaro gibts ja so viele Downloads

Da müßte ich einige Infos über den übrigen Rechner haben.

Von KDE rate ich erst einmal ab. Startet bei mir mit 6 GB RAM. Ist aber so eingestellt.

Wie installiert man das?

Die ISO downloaden und auf einen Stick blitzen.

https://www.heise.de/download/product/unetbootin-universal-netboot-installer-56487

https://unetbootin.github.io/

Die Installationsroutine ist einfach gut, einfach die Vorschläge abnicken.

älter mittlerweile bin

Ich bin wü60. Und ein Vollidiot. Habe mir ein hervorragendes ArchLinux Biotop erschaffen.

Achja, im Manjaroforum sind wirklich nette Leute unterwegs, manchmal erfrecht sich einer der Erschaffer, ein Problem persönlich zu beheben.

Unn wennse nich weiter wissen, schnorren se im ArchForum.

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 calypso at work

„Da müßte ich einige Infos über den übrigen Rechner haben. Von KDE rate ich erst einmal ab. Startet bei mir mit 6 GB ...“

Optionen

danke, gut zu wissen

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Conni3

„Danke, Interesse schon, nur ist das für mich hochkompliziert bereits beim Lesen, und ich werde es sehr schwer haben, zu ...“

Optionen

Hi!

Als jemand der gerade erst seine Vista Installation durch Win10 ersetzt hat, kann ich dir sagen: alles nur halb so schlimm.

Beruflich arbeite ich mit Win7 und hab mich bei Win10 gleich zu Hause gefühlt.

Bis dann

Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Conni3 Andreas42

„Hi! Als jemand der gerade erst seine Vista Installation durch Win10 ersetzt hat, kann ich dir sagen: alles nur halb so ...“

Optionen

Habs mir gerade etwas von Sohnemann erklären lassen. Es sind teilweise  andere Symbole als bei W7. Mir fehlt halt die Zeit, mich damit zu befassen. Tausend andere Dinge stehn an, die zu erledigen sind. Daher schiebe ich es vor mir her. Genauso müsste ich auf meiner FP mal dringend wieder Ordnung schaffen. Auch das schieb ich schon lange vor mir her. Und umso mehr hat sich bisher angesammelt, was zu ordnen ist. Schade, dass der Tag keine 48 Stunden hat und man das halbe Leben nachts verschläft. 

bei Antwort benachrichtigen
Conni3 hjb

„Nützt ja alles nix. Der Support für das alte System endet am 14. Januar nächsten Jahres - also 2020. Bis dahin sollte ...“

Optionen

Außerdem: Mit Windows 7 liefen unsere PCs bisher am stabilsten

bei Antwort benachrichtigen
forza77 Conni3

„Außerdem: Mit Windows 7 liefen unsere PCs bisher am stabilsten“

Optionen

Conni3

vielleicht hilft es dir, wenn du am suchen bist, unten links ist eine Lupe abgebildet, das ist die Suchfunktion. Wenn du da einen Begriff wie Systemsteuerung usw. eintippt, bist du gleich da.

Bei uns ist auch zuviel Kalk im Wasser und macht sich bei mir bemerkbar, du bist also nicht allein Lachend

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Conni3

„Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr“

Optionen

Könnte die Chose gewesen sein.

Das äussert sich zwar eher in lahmenden und einfrierenden Systemen, aber da gehört ja eine schwächelnde Internetverbindung dazu.

Avast ist ebenfalls mit in der Liste.

Grundsätzlich kann derzeit angesichts der ständigen Probleme mit Schlangenöl der Fremd-AV nur siehe Alpha13 dazu geraten werden, nur noch den Windows-eigenen Defender zu nutzen. Der langt zwar auch gelegentlich daneben, aber wenigstens sind bei dem die Browser-Protokolle dicht, der klinkt sich nicht überall ungefragt ein und bremst die Kiste bis zum Stillstand und möllert den User nicht mit Werbung für irgendwelchen Zimt voll oder plärrt alle naselang als Nachweis seiner Existenz, dass "Sie sicher sind" usw.

Das hauseigene Deinstallationsprogramm von Avast findest Du hier, falls Du den Mist runter haben möchtest.

Bitte aufpassen, dass Du dabei nicht über 3 Ecken Avast Cleanup als Nachfolge von TuneUp angedreht bekommst, sondern nur avastclear herunterladen!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Conni3 fakiauso

„Könnte die Chose gewesen sein. Das äussert sich zwar eher in lahmenden und einfrierenden Systemen, aber da gehört ja ...“

Optionen

danke. Ist der hier damit gemeint? Auch für W7 und nicht nur für W10?

https://www.heise.de/download/product/windows-defender-41155

und noch eine Frage nebenbei. In den Windows Updates hat es optionale Updates, soll man die installieren oder nicht?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Conni3

„danke. Ist der hier damit gemeint? Auch für W7 und nicht nur für W10? ...“

Optionen

Öhem - unter Windows 7 heisst der Defender noch Microsoft Security Essentials (MSE). Die kannst Du Dir bei MS herunterladen passend zu Deiner Sprache und als 32- oder 64bit:

https://support.microsoft.com/de-de/help/14210/security-essentials-download

Optionale Updates brauchst Du per se nicht zu installieren. Falls es Dich interessiert, kannst Du anhand der KB-Nummer ebenfalls bei MS nachschauen, wofür oder wogegen die Updates sind und dann entscheiden, ob Du sie brauchst oder nicht. Ansonsten blendest Du sie halt einfach aus.

Bei den von Dir verlinkten Updates sind z.B. welche dabei, die für einen Remote Desktop zu Systemen mit W8.1 Verbesserungen bringen oder so. Da Du aller Wahrscheinlichkeit nach keine Systeme mit W8.1 fernwartest und die Updates seit 2013 draussen sind, ohne Dein System negativ zu beeinflussen, weil sie nicht installiert wurden, brauchst Du sie aller Wahrscheinlichkeit nach nicht.

Wenn Du sie trotzdem installierst, dann belegen sie halt ein paar kB mehr, bringen Dich aber auch nicht weiter.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
telexa Conni3

„Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Werbung ist in den Nickles-Foren unerwünscht und wird deshalb entfernt.
hjb Conni3

„Bei meinem PC funktioniert das Internet nicht mehr“

Optionen

Beitrage im falschen Forum veröffentlicht, daher gelöscht.

bei Antwort benachrichtigen