Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.266 Themen, 77.936 Beiträge

LAN-Ports am Genexis Router

Howie67 / 40 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Ich habe seid gestern einen 400MBit Glasfaseranschluss

Daran hängt ein Genexis  Platinum 7840 Router, ist nicht gerade das beste, ich weiß, gab es aber Kostenlos dazu. Nun aber zum Problem, ich hab dort am LAN Port 4 einen PC angeschlossen der nur 100 MBit bekommt, nun hab ich mal nachgesehen und im Menue des Genexis steht  das der Port 4 aktiv ist, aber nur mit einem Speed von 100...

Kann man das ändern oder ist das nicht änderbar? haben die anderen 3 Ports auch nur 100?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„LAN-Ports am Genexis Router“

Optionen

Moin

Laut Handbuch sollen alle 4 Ports Gigabit-LAN liefern. Aus dieser Warte scheint der Router also nicht das problem zu sein, sondern die Gegenseite oder vielleicht noch das Kabel, was ich aber auch für eher unwahrscheinlich halte.

https://www.deutsche-glasfaser.de/internet/router/classic-router/

Was für ein LAN-Chip ist denn am Rechner verbaut?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Moin Laut Handbuch sollen alle 4 Ports Gigabit-LAN liefern. Aus dieser Warte scheint der Router also nicht das problem zu ...“

Optionen

Laut Geräte Manager ist ein Realtek PCIe FE Family Controller drin

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Laut Geräte Manager ist ein Realtek PCIe FE Family Controller drin“

Optionen

Und welcher dann genau?

Da gibt es auch nicht nur einen...

Das Kürzel "FE" bedeutet jedenfalls Fast Ethernet und das wäre dann LAN mit 100Mbit/s und ergo der LAN-Port des Rechners die langsame Komponente.

Die Edith sagt: Falls Du einen Komplett-PC hast, dann lässt sich über dessen Bezeichnung oder die des Mainboards herausfinden, welcher LAN-Port genau verbaut ist. Ist der Chip wie üblich auf dem Mainboard, kannst Du nur über eine zusätzliche Karte schnelleres LAN bekommen oder über einen halbwegs schnellen WLAN-Stick, der wenigstens den 300Mbit/s des Routers entspricht.

Andererseits sind die 400Mbit des Glasfaseranschlusses eher theoretischer Natur. Die volle Bandbreite ziehst Du sowieso nie ab und bei mehreren Endgeräten teilt sich diese ohnehin auf.

Insofern hättest Du also wirklich einen Vorteil nur dann, wenn mehrere PC im internen LAN Gigabit haben und Du darüber Daten en masse schaufelst.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Und welcher dann genau? Da gibt es auch nicht nur einen... Das Kürzel FE bedeutet jedenfalls Fast Ethernet und das wäre ...“

Optionen

Es handelt sich um einen älteren Think Pad SL510, da glaub ich gerne das der nur eine 100er Karte drin verbaut hat. Was das WLan sagt weiss ich nicht, wo finde ich denn darüber was?

Könnte es das sein: Intel(R) WiFi Link 1000 BGN

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Es handelt sich um einen älteren Think Pad SL510, da glaub ich gerne das der nur eine 100er Karte drin verbaut hat. Was ...“

Optionen
Könnte es das sein: Intel(R) WiFi Link 1000 BGN


Nee - Wifi=WLAN bis zu DraftN.

Wenn Chipsatztreiber usw. korrekt installiert sind, dann passt vermutlich der LAN-Treiber von Realtek nicht.

Der einfache Weg ist, den ganzen Krempel über das Lenovo System Update zu installieren:

https://support.lenovo.com/de/de/solutions/ht003029

https://download.lenovo.com/pccbbs/thinkvantage_en/systemupdate5.07.0053.exe

Oder Du lädst den Treiber einzeln bei Lenovo herunter, dem Screenshot nach für W7:

https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles/6jr803ww.exe

Da die Kiste bereits aus dem offiziellen Support heraus ist, lade die treiber über die Suchmatrix bitte generell von hier:

https://download.lenovo.com/eol/

Bitte verweise auch im TP-Forum auf Deine Anfrage hier. Es wird nicht gerne gesehen, wenn Crossposting betrieben wird, ohne darauf hinzuweisen.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Laut Geräte Manager ist ein Realtek PCIe FE Family Controller drin“

Optionen

Handelt es sich um dieses SL510 ?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon fakiauso

„Handelt es sich um dieses SL510 ?“

Optionen

ich denke ja: Howard = Howie67.

Wenn er die aktuellen Treiber drauf hat, kann es eigentlich nur noch am Kabel liegen.
Cat6 Netzwerkkabel besorgen oder mal schauen ob und was auf dem bestehenden Netzwerkkabel aufgedruckt ist.

bei Antwort benachrichtigen
Howie67 swiftgoon

„ich denke ja: Howard Howie67. Wenn er die aktuellen Treiber drauf hat, kann es eigentlich nur noch am Kabel liegen. Cat6 ...“

Optionen

Stimmt, selbe frage..

Treiber sind aktuell, Lan kann ja nicht schneller werden wenn die Karte nur 100 kann.

Nun scheint aber auch das Wlan vom Router her nicht besonders gut von der Reichweite her zu sein scheint. Kann man den da was machen? Einen WLan Verstärker o.ä. per Lan an anderer Stelle montieren? Wenn ja, welche/r sind gut und günstig?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Stimmt, selbe frage.. Treiber sind aktuell, Lan kann ja nicht schneller werden wenn die Karte nur 100 kann. Nun scheint ...“

Optionen
Treiber sind aktuell, Lan kann ja nicht schneller werden wenn die Karte nur 100 kann.


Das ist halt die Frage, wenn im SL510 üblicherweise ein Gigabit-LAN verbaut ist.

Hast Du den verlinkten Treiber installiert?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Das ist halt die Frage, wenn im SL510 üblicherweise ein Gigabit-LAN verbaut ist. Hast Du den verlinkten Treiber installiert?“

Optionen

Der verlinkte Treiber ist drauf.

Hab nochmal getestet mit Lan kabel Cat5e, 2m lang, direkt am Router. dort kommen bei einem speedtest jeweils 98 Mbit raus.

Das Wlan bringt nur 53/43

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Der verlinkte Treiber ist drauf. Hab nochmal getestet mit Lan kabel Cat5e, 2m lang, direkt am Router. dort kommen bei einem ...“

Optionen
Der verlinkte Treiber ist drauf.


Wenn Du per Rechtsklick im Gerätemanager installierst und statt der automatischen Auswahl den Treiber für GBe vorgibst?

Gehe dazu so vor wie hier im Link, setzt natürlich voraus, dass Du den Ort des treibers kennst:

http://techfrage.de/question/3691/windows-8-treiber-manuell-installieren-anleitung/

https://de.answers.acer.com/app/answers/detail/a_id/14930/~/manuelle-installation-eines-heruntergeladenen-treibers-in-windows%C2%A0xp

Enthalten sind da im Treiber nämlich beide, da diese Dinger meist so halb-und-halb ihre Logik in der Software haben.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Wenn Du per Rechtsklick im Gerätemanager installierst und statt der automatischen Auswahl den Treiber für GBe vorgibst? ...“

Optionen

So hab ich das ja gemacht, hab nur nicht geschrieben das ich ihn erneuert habe, sondern -ist drauf-

scheint also nichts gebracht zu haben

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„So hab ich das ja gemacht, hab nur nicht geschrieben das ich ihn erneuert habe, sondern -ist drauf- scheint also nichts ...“

Optionen

Hast Du es auch mit dem System-Update über Thinkvantage bereits versucht?

Sonst könntest Du bitte noch über den Gerätemanager herausfinden, welche ID das Ding hat (ggf. Screenshot):

https://de.wikihow.com/Die-Hardware-ID-herausfinden

Ich denke nach wie vor, dass hier ein falscher Treiber untergejubelt wurde. Da es ein Laptop ist, kannst Du Dir auch die LAN-Buchse ansehen, wie es im TP-Forum geraten wurde. Gigabit-LAN hat immer 2 LED an oder neben der Buchse, eine gelbe für Fast Ethernet und eine grüne für Gigabit-LAN. Sind diese beiden vorhanden, dann stimmt etwas mit dem Treiber nicht.

https://forums.tweaktown.com/asrock/51826-z77-extreme-4-gigabit-lan-2.html#post451740

Du kannst auch den Treiber einmal inklusive der Software deinstallieren und installierst dann den von Lenovo erneut.

Meines Wissens lässt sich das auch nicht im BIOS herunterschalten und Achtung, gleich gähnt die Gemeinde wieder - nimm Dir mal irgendein Live-Linux und boote die Kiste damit. Dann sind die Windows-Treiber aussen vor und wenn dort wirklich 1000er LAN drin ist - wovon ich ausgehe - dann rennt das Ding auch volle Pulle.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Borlander fakiauso

„Das ist halt die Frage, wenn im SL510 üblicherweise ein Gigabit-LAN verbaut ist. Hast Du den verlinkten Treiber installiert?“

Optionen

"Realtek Gigabit Ethernet (10/100/1000)" laut https://thinkwiki.de/SL510

Würde mich auch wundern wenn es in der Gerätegeneration kein GBit-Ethernet wäre.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Borlander

„Realtek Gigabit Ethernet 10/100/1000 laut https://thinkwiki.de/SL510 Würde mich auch wundern wenn es in der ...“

Optionen
Würde mich auch wundern wenn es in der Gerätegeneration kein GBit-Ethernet wäre.


Mich auch und das da eine Handvoll Kisten nur mit Fast Ethernet ausgeliefert wurde, halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich.

Da ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit beim Installieren des Treibers der falsche zugeordnet worde, da die inf-Datei sowohl Treiber für FE als auch GBE enthält und diese nur über die ID installiert werden.

Realtek FE GBe
Realtek FE GBE
Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Mich auch und das da eine Handvoll Kisten nur mit Fast Ethernet ausgeliefert wurde, halte ich ebenfalls für ...“

Optionen

Ich hab jetzt mal die ID ausgelesen, siehe bild

ich weiß nun nur nicht was ich für nen Treiber installieren soll.

Drauf ist 7.46.610xxx

Nur finde ich nirgends einen anderen.

Und wo bekomme ich solch ein Linux her? Bin da etwas unbeleckt...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Ich hab jetzt mal die ID ausgelesen, siehe bild ich weiß nun nur nicht was ich für nen Treiber installieren soll. Drauf ...“

Optionen

Als Erstes kannst Du diesen Driver Updater entsorgen, denn wie Du siehst, will der Dir einen Treiber für ein Toshiba unterjubeln. Soviel zum Sinn und Nutzen solcher Dinger.

Nur finde ich nirgends einen anderen.


Den Link zum Treiber von Lenovo habe ich schon gesetzt, aber gerne noch einmal oder Du nutzt das ebenfalls verlinkte Thinkvantage-Tool zur automatischen Treiberaktualisierung:

Treiber

Thinkvantage

Die Treiberversion von Lenovo ist diese hier: 7.011.1127.2009

Idealerweise klickst Du rechts im Gerätemanager auf den Eintrag des LAN-Controllers und wählst "Deinstallieren". Bei der nachfolgenden Abfrage entfernst Du die Treiber-Software mit und startest die Kiste neu.

Danach blödelt der Rechner wahrscheinlich erst einmal herum und installiert automatisch einen generischen Treiber von Windows.

Du brauchst dann nur noch im Download-Verzeichnis die von Lenovo heruntergelandene 6jr803ww.exe doppelklicken, anschliessend entpackt sich das Ding automatisch und fragt gleich nach, ob der Treiber installiert werden soll. Das nickst Du ebenfalls einfach ab und dann wird hoffentlich statt des falschen FE der korrekte GBE installiert sein. Wenn es wahr ist, handelt es sich um einen Realtek 8101 oder 8102 und da wie gesagt ein Teil des Treibers in Software läuft, hat der Updater vermutlich über die ID den falschen FE rein geklimpert.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Als Erstes kannst Du diesen Driver Updater entsorgen, denn wie Du siehst, will der Dir einen Treiber für ein Toshiba ...“

Optionen

Ich hab jetzt den Treiber gelöscht und neu installiert, wird auch als 7.011.xxx angezeigt

Nur bleibt es bei der Bezeichnung mit dem FE, nichts mit GBE, also scheint da doch leider nur eine 100er Karte drin zu sein. 

Ist nicht ganz so schlimm, weiß ich ja nun.

Hab jetzt noch ein weiteres Problem mit dem Router (WLan), werd dafür aber ein anderen Thread auf machen

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Ich hab jetzt den Treiber gelöscht und neu installiert, wird auch als 7.011.xxx angezeigt Nur bleibt es bei der ...“

Optionen
Nur bleibt es bei der Bezeichnung mit dem FE, nichts mit GBE, also scheint da doch leider nur eine 100er Karte drin zu sein.


Ganz fertig sind wir noch nicht!

Wenn Du den Treiber von Lenovo installiert hast, dann müsste jetzt direkt unter C: ein Pfad sein wie folgt:

C:\DRIVERS\WIN7\ETHRTK\WIN7\64
C:\DRIVERS\WIN7\ETHRTK\WIN7\32

Öffne den Gerätemanager und klicke dort rechts auf den Eintrag Deiner Netzwerkkarte:

- Treibersoftware aktualisieren
- Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen
- Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen
- dann auf den Button "Datenträger..." klicken
- dort über "Durchsuchen" o.g. Pfad angeben und dann im passenden Ordner zu Deiner Architektur die *.inf-Datei auswählen
- im nächsten Fenster dann den Haken entfernen bei "Kompatible Hardware anzeigen" !!! Denn dann sollte auch der Realtek PCIe GBE Family Controller auftauchen.

Den wählst Du bitte aus und installierst ihn, auch wenn Windows meckert, dass er nicht kompatibel ist. Wenn es nicht klappt, springt er sowieso wieder auf den alten zurück.

PS. Hattest Du eigentlich mal die LED angeschaut am LAN-Port des Books?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Ganz fertig sind wir noch nicht! Wenn Du den Treiber von Lenovo installiert hast, dann müsste jetzt direkt unter C: ein ...“

Optionen

Hallo

Ordner gefunden, aber es gibt da keine *.inf datei... siehe Bild

Und nein, hab zwar nachgesehen, und da sind auch 2 LED dran, aber wie sie leuchten...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Hallo Ordner gefunden, aber es gibt da keine .inf datei... siehe Bild Und nein, hab zwar nachgesehen, und da sind auch 2 ...“

Optionen

Die Datei gibt es schon, Du hast nur die Dateinamenserweiterung abgeschaltet.

Die rt64win7 mit dem Zahnrad ist die richtige Datei.

Erweiterungen einblenden

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Ganz fertig sind wir noch nicht! Wenn Du den Treiber von Lenovo installiert hast, dann müsste jetzt direkt unter C: ein ...“

Optionen

So, Treiber aktualisiert, und da ist er der GBE.

Kann aber erst morgen testen ob es was gebracht hat, komme heute nicht mehr ans Lan ran... unser Zocker hat`'s an der Ps4...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„So, Treiber aktualisiert, und da ist er der GBE. Kann aber erst morgen testen ob es was gebracht hat, komme heute nicht ...“

Optionen

Puuuh...

...irgendwann werde ich Geburtshelfer;-)

Wird schon klappen...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Puuuh... ...irgendwann werde ich Geburtshelfer - Wird schon klappen...“

Optionen
...irgendwann

Du meinst, daß du in dem Alter dann noch ne Zulassung bekommst? Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso 3-Bein

„Du meinst, daß du in dem Alter dann noch ne Zulassung bekommst?“

Optionen
Du meinst, daß du in dem Alter dann noch ne Zulassung bekommst

Logo...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Logo...“

Optionen
Logo...

Sorry, mein Denkfehler- du sprachst ja nicht zwingend von Kindern Lachend...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso 3-Bein

„Sorry, mein Denkfehler- du sprachst ja nicht zwingend von Kindern ...“

Optionen
Sorry, mein Denkfehler- du sprachst ja nicht zwingend von Kindern


Und wo ist jetzt da wieder das Problem?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein fakiauso

„Und wo ist jetzt da wieder das Problem?“

Optionen

Gibt keins- Gigabit wurde geboren.

bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Puuuh... ...irgendwann werde ich Geburtshelfer - Wird schon klappen...“

Optionen

So, jetzt getestet, und? Nix, komme wie vorher nur auf knapp 100. aber ok, das reicht erst mal.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„So, jetzt getestet, und? Nix, komme wie vorher nur auf knapp 100. aber ok, das reicht erst mal.“

Optionen

Hat sich das Ding im Gerätemanager wieder zurückgestellt und wie gesagt, wie sehen die LED aus?

Sonst checke das trotzdem noch wie beschrieben mit Linux gegen. Mir will da nicht glauben, dass Lenovo ausgerechnet bei Deinem Laptop "nur" Fast Ethernet verbaut haben soll;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Hat sich das Ding im Gerätemanager wieder zurückgestellt und wie gesagt, wie sehen die LED aus? Sonst checke das trotzdem ...“

Optionen

Verstellt ist da nix, steht immer noch mit GB drin, die LED sind an, eine Gelb/Orange, die andere Grün

Mit linux muss ich noch mal testen

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Verstellt ist da nix, steht immer noch mit GB drin, die LED sind an, eine Gelb/Orange, die andere Grün Mit linux muss ich ...“

Optionen
Verstellt ist da nix, steht immer noch mit GB drin, die LED sind an, eine Gelb/Orange, die andere Grün


Wenn die grüne und die orange LED (am Book und am Router?) leuchten, dann muss das Ding normal auch mit 1000MBit/s laufen.

Bzw. was sagt der Router selbst jetzt über die Verbindungsgeschwindigkeit aus?

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Wenn die grüne und die orange LED am Book und am Router? leuchten, dann muss das Ding normal auch mit 1000MBit/s laufen. ...“

Optionen

Am router leuchtet nur eine led

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„Ich hab jetzt mal die ID ausgelesen, siehe bild ich weiß nun nur nicht was ich für nen Treiber installieren soll. Drauf ...“

Optionen
Und wo bekomme ich solch ein Linux her? Bin da etwas unbeleckt...


Das kannst Du Dir einfach als ISO herunterladen wie z.B. eine aktuelle Version von Ubuntu oder MINT als einsteigerfreundliche Versionen.

Diese ISO beförderst Du mit Rufus auf eine USB-Stick, den lässt Du stecken und drückst beim fälligen Neustart bei SL510 die Taste F12 für die Bootauswahl und wählst den Stick als Bootmedium.

Dann lässt Du den Rechner hochfahren und schaust, ob Dein LAN dann mit Gigabit läuft. Linux macht sich aus dem treibereien von Windows nämlich nix.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Das kannst Du Dir einfach als ISO herunterladen wie z.B. eine aktuelle Version von Ubuntu oder MINT als ...“

Optionen

erklärst du mir bitte Rufus? komme damit nicht klar... wo wähle ich zb das ubuntu aus?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„erklärst du mir bitte Rufus? komme damit nicht klar... wo wähle ich zb das ubuntu aus?“

Optionen
erklärst du mir bitte Rufus? komme damit nicht klar... wo wähle ich zb das ubuntu aus?


Du hast Rufus und eine der verlinkten ISO heruntergeladen sowie einen ausreichend grossen USB-Stick?

Dann starte Rufus direkt aus dem Downloadverzeichnis, bestätige die UAC-Abfrage und dann hast Du folgendes Bild vor Dir:

Den gelb markierten Button klickst Du an und wählst darüber die ISO aus, die sich theoretisch ja auch im Download-Ordner befinden müsste. Meist erkennt Rufus den Stick automatisch und zeigt ihn Dir auch oben unter Laufwerk an. Wenn das alles passt, klickst Du einfach auf Start unten und wartest, bis das Ding fertig meldet.

Anschliessend sollte der Stick bootfähig sein und beim Neustart des Books über das Drücken von F12 in der Bootauswahl erscheinen.

Andererseits ist das LAN jetzt korrekt instaliert und zeigt Dir am Book auch die Gigabit-Verbindung an. Wäre die spannende Frage, ob die ominöse LED am Router grün oder gelb ist und was das Routermenü selber sagt über die Verbindungsgeschwindigkeit, notfalls mit schnuckligem Screenshot hier...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Howie67 fakiauso

„Du hast Rufus und eine der verlinkten ISO heruntergeladen sowie einen ausreichend grossen USB-Stick? Dann starte Rufus ...“

Optionen

So, jetzt ich wieder mal. Hab das Ubuntu starten können, aber das Netzwerk läuft trotzdem nicht schneller. Am Router blinkt auch nur ne gelbe LED wenn der Laptop dran hängt, ist die PS4 dran, dann grün. Aber alles ok, ich mach da auch nicht weiter, reicht so.

Frau bekommt jetzt einen neuen Firmen-Laptop, der sollte das ja alles können. 

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Howie67

„So, jetzt ich wieder mal. Hab das Ubuntu starten können, aber das Netzwerk läuft trotzdem nicht schneller. Am Router ...“

Optionen
Am Router blinkt auch nur ne gelbe LED wenn der Laptop dran hängt, ist die PS4 dran, dann grün.



Hmm - ist jetzt irgendwie blöd. Das Einzige aus dem Lameng, was ich mir für diesen Fall noch vorstellen könnte, wäre irgendwelcher Energiesparkram, der da reinpfuscht, denn wie gesagt sollte das Ding einen Gigabit-Anschluss haben und der passende Treiber hat sich ja letztendlich mit etwas Umweg auch so installieren lassen.

Der zweite einzige Ansatz wäre dann noch BIOS-Update und/oder ein CMOS-Clear und ggf. dann noch eine Neuinstallation. und ein Test an einem anderen LAN-Port mit ggf. auch einem anderen Kabel, falls sich die beiden LAN-Ports partout nicht miteinander absprechen können.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Borlander fakiauso

„Hmm - ist jetzt irgendwie blöd. Das Einzige aus dem Lameng, was ich mir für diesen Fall noch vorstellen könnte, wäre ...“

Optionen
ein Test an einem anderen LAN-Port mit ggf. auch einem anderen Kabel

Anderes Kabel würde ich da auch als erstes probieren. Wenn das nicht hilft, würde ich auch noch mal einen genauen Blick in die LAN-Buchse werfen: Verschmutzungen oder mechanische Beschädigungen könnten auch dazu führen, dass nur ein Fast Ethernet-Link etabliert werden kann (das braucht im Gegensatz zu GBit-Ethernet nur 4 der 8 Adern).

Wäre allerdings schon ein arger Zufall in Kombination mit dem falschen Treiber.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Borlander

„Anderes Kabel würde ich da auch als erstes probieren. Wenn das nicht hilft, würde ich auch noch mal einen genauen Blick ...“

Optionen
Wäre allerdings schon ein arger Zufall in Kombination mit dem falschen Treiber.


Oder den LAN-Port am Book anleuchten, ob nicht ein Kontakt verbogen ist oder die Plasterippen am Kabel zu "fett" sind und dadurch eine Ader nicht beschaltet wird...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen