Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.408 Themen, 79.743 Beiträge

Internetzugang funktioniert nach Neuinstallation nicht mehr

Koerperkenner / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Nicklesfreunde.
Mit Freude verfolge ich Kommentare bei Euch und stelle fest, so alt und so unwissend bin ich ja gar nicht.
Nun wei? ich mal wieder nicht weiter und hoffe auf Eure Hilfe.
Ich habe mir eine SSD 500GB (Samsung 860 EVO) zugelegt und will den PC (BS Windows 7 Home Premium), der auch noch eine alte HDD Platte mit Win 10 hat, aufr?umen.
Au?erdem l?uft bei mir noch ein Laptop (Compaq 615) mit demselben Betriebssystem. (Win 7)
Nun habe ich das BS mit der neuen Festplatte im Laptop installiert, aber wenn ich diese Festplatte in den PC einbaue, kann ich nicht ins Internet. ( Bemerkung: kein Internet verf?gbar) Aber im Laptop komme ich ?ber WLAN rein.
Mit der alten kleinen SSD ( Samsung 750 EVO) , die im PC ist, komme ich auch anstandslos ins Netz.
Habe bis jetzt Win 7 mehrfach neu installiert, Netzwerkkabel ausgetauscht und auch meine Fritzbox 7490 neu installiert.
Was l?uft an der neuen Platte nicht richtig?
Mit der Bitte um f?r mich verst?ndliche Antworten gr??e ich Euch alle
Koerperkenner

bei Antwort benachrichtigen
citral Koerperkenner

„Internetzugang funktioniert nach Neuinstallation nicht mehr“

Optionen

moin,

mal im Gerätemanager nachgesehen ob die Netzwerkkarte richtig installiert ist, Treiber?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Koerperkenner

„Internetzugang funktioniert nach Neuinstallation nicht mehr“

Optionen

Diese Tipps hat avm dazu

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/636_Internetzugang-ueber-FRITZ-Box-nicht-moeglich/

Punkt 3, 5 oder 6 können bei neu eingerichteten Geräten am ehesten hinkommen.

Die FritzBox ist aber von dieser Festplatte aus erreichbar?

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 Koerperkenner

„Internetzugang funktioniert nach Neuinstallation nicht mehr“

Optionen
das BS mit der neuen Festplatte im Laptop installiert
wenn ich diese Festplatte in den PC einbaue

Treiber für Netzwerkadapter hast kontrolliert - besser gesagt- nachinstalliert?

Chipsatztreiber etc. pp.?

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner gelöscht_327595

„Treiber für Netzwerkadapter hast kontrolliert - besser gesagt- nachinstalliert? Chipsatztreiber etc. pp.?“

Optionen

Hallo Citral, Anne und 3 Bein!

Toll, dass Ihr Euch so mit mir und meinem Problem beschäftigt.

Aber, wenn ich die alte, kleine SSD im Computer habe, funktioniert alles. Wenn ich diese aber entferne und durch die Neue ersetze, komme ich nicht ins Netz.

Das kann also nicht am Treiber und an dem Weg ins Netz liegen.

Auch beim Laptop komme ich mit der neuen Karte ins Netz.

Frdl Gruß Koerperkenner

bei Antwort benachrichtigen
citral Koerperkenner

„Hallo Citral, Anne und 3 Bein! Toll, dass Ihr Euch so mit mir und meinem Problem beschäftigt. Aber, wenn ich die alte, ...“

Optionen

deshalb vermuten wir ja auch, dass der Treiber für die eingebaute Netzwerkkarte des Laptop

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner gelöscht_327595

„Treiber für Netzwerkadapter hast kontrolliert - besser gesagt- nachinstalliert? Chipsatztreiber etc. pp.?“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
hjb Koerperkenner

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Das kann also nicht am Treiber und an dem Weg ins Netz liegen.

Natürlich kann und wird es daran liegen, dass der Treiber fehlt. Auf dem System, welches auf der alten Platte installiert ist, ist der Treiber installiert. Auf dem System, welches sich auf der neuen Platte befindet, ist er halt noch nicht installiert.

Mal 'ne Frage: Wie bist du auf die Idee gekommen, das System erst auf dem Laptop zu installieren und die Platte mit dem installierten System dann einfach in den anderen PC zu stecken, anstatt das System sofort auf die/eine Platte zu installieren, welche sich im PC befindet? Das muss ja zu Komplikationen führen, da im PC ja vollkommen andere Hardware verbaut ist.

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner hjb

„Natürlich kann und wird es daran liegen, dass der Treiber fehlt. Auf dem System, welches auf der alten Platte installiert ...“

Optionen

Hallo hjb!

Ich habe erst alle Daten gesichert und wollte normalerweise alles klonen. Aber ich dachte dass beim Klonen der ganze Müll der letzten Jahre mit übernommen wird. So habe ich die neue Platte nur mit Win 7 gefüttert und danach festgestellt, dass ich nicht ins Internet komme.

Dann habe ich die Platte ausgebaut und in den Laptop angeschlossen und da geht es.  Nun wieder die Platte in den PC und ich habe kein Internet.

Kleine alte Platte wieder in den PC eingebaut und es funktioniert alles.

Nur mit der neuen Platte ohne Veränderung des Systems geht das im PC nicht.

So funktioniert alles wieder, aber die neue Platte liegt nutzlos herum.

Frdl. Gruß  Koerperkenner

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner hjb

„Natürlich kann und wird es daran liegen, dass der Treiber fehlt. Auf dem System, welches auf der alten Platte installiert ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde versehentlich doppelt abgesendet. Deshalb wurde das Duplikat gelöscht und nur das Original beibehalten.
Anne0709 Koerperkenner

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
Nun wieder die Platte in den PC und ich habe kein Internet.

Klar - wenn/weil auf der Platte der Netzwerk-Treiber vom Laptop ist, dann kann der im PC nix. Denn auf der Platte ist ja nicht die gleiche Netzwerkarte,.... klar?

Nun muss der Treiber für die Netzwerkarte - entweder aus dem Internet geholt werden - oder von der Platte, mit der es vorher in diesem PC ging.

Verstanden?

Das erklären die Herren jetzt besser und schneller, die machen das öfter als ich.

Also welche Karte es ist, steht im Gerätemanager.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Koerperkenner

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Wenn du WIN7 neu installiert hast, müssen natürlich sofort die Chipsatztreiber für das Laptop installiert werden!

Den findest bei dem Hersteller des Laptops, dann klappts auch mit dem Internet..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 luttyy

„Wenn du WIN7 neu installiert hast, müssen natürlich sofort die Chipsatztreiber für das Laptop installiert werden! Den ...“

Optionen

Jetzt bring den TS nicht durcheinander...

Dann habe ich die Platte ausgebaut und in den Laptop angeschlossen und da geht es.

Im Laptop hat er installiert und da geht es doch!

Nun wieder die Platte in den PC und ich habe kein Internet.

Wenn er also die SSD in den PC steckt dann muß er

Chipsatztreiber

etc. vom PC-Mainboard installieren.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 gelöscht_327595

„Jetzt bring den TS nicht durcheinander... Im Laptop hat er installiert und da geht es doch! Wenn er also die SSD in den PC ...“

Optionen
Wenn er also die SSD in den PC steckt dann muß er Chipsatztreiber etc. vom PC-Mainboard installieren.

Ja so ist es und würde er Windows 10 nutzen, hätte er diese Probleme nicht.

W 10 besorgt sich alle Treiber selber!

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 hatterchen1

„Ja so ist es und würde er Windows 10 nutzen, hätte er diese Probleme nicht. W 10 besorgt sich alle Treiber selber!“

Optionen

Kein Kommentar diesmal Cool.

bei Antwort benachrichtigen
citral hatterchen1

„Ja so ist es und würde er Windows 10 nutzen, hätte er diese Probleme nicht. W 10 besorgt sich alle Treiber selber!“

Optionen

moin,

leider muß ich diesbezüglich meckern Unschuldig hatte schon mehrere (speziell Aldi) Rechner auf´m Tisch, da fand win 10 diverse Treiber nicht, z.B. gerade Netzwerkkarten-,sowie wlan- Treiber Stirnrunzelnd es sind noch sehr viel Karten im Rennen, da gibt´s evtl. gerade mal XP od. Vista- Treiber und die laufen oft nicht unter win7/10, trotz Versuch der Kompatibilitätsanpassung Zwinkernd  sollte also niemand ein update bestimmter Karten liefern, spielt man recht erfolglos mit den Geräten rum.

Gruß Uwe

bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1

„Ja so ist es und würde er Windows 10 nutzen, hätte er diese Probleme nicht. W 10 besorgt sich alle Treiber selber!“

Optionen
W 10 besorgt sich alle Treiber selber!

Wie bitte soll das gehen ohne Netzwerk? Saugt sich Win10 die Treiber aus der Raumluft des Zimmers, wo der Rechner steht? Oder wie?

Mag ja sein, dass Win10 viele Treiber an Bord hat - aber dass es alle Treiber mitbringt, daran zweifel ich doch ganz stark (siehe Beitrag von @citral).

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 hjb

„Wie bitte soll das gehen ohne Netzwerk? Saugt sich Win10 die Treiber aus der Raumluft des Zimmers, wo der Rechner steht? ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hjb gelöscht_327595

„https://docs.microsoft.com/de-de/windows-hardware/drivers/install/where-setup-searches-for-drivers aber...! ...“

Optionen

Wenn sich der passende Netzwerkkartentreiber nicht auf dem Installationsmedium befindet, dann kann Windows den auch nicht während der Installation im Netz suchen. Installiert werden können während der System-Installation nur die Treiber, welche sich auf dem Install-Medium befinden. Und wenn sich der Treiber für die LAN-Karte nicht auf dem Install-Medium befindet, dann ist Essig. Dann nimmt man nach der Installation eben den Treiber von dem Installationsmedium der Netzwerkkarte oder von der Treiber-CD des Mainboards - oder man muss sich den eben auf einem anderen Rechner, welcher schon Internet kann, herunterladen, ihn auf einen USB-Stick packen und dann auf dem entsprechenden Rechner installieren. Und wenn man Pech hat, dann gibt es für die verbaute Karte oder den verbauten Chip gar keinen passenden Treiber für das installierte System - aus welchen Gründen auch immer. Und dann ist nochmal Essig!

Ist doch im Grunde genommen ganz einfach. Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 hjb

„Wenn sich der passende Netzwerkkartentreiber nicht auf dem Installationsmedium befindet, dann kann Windows den auch nicht ...“

Optionen
Ist doch im Grunde genommen ganz einfach

... wenn man's doppelt nimmt Zwinkernd.

Die Treiber Datenbank von Win10 dürfte ja um einiges größer sein als z.B. die von Vista noch?
Und wenn man ein System neu installieren will, sollte man natürlich vorbereitet sein, insbesonders,wenn man exotische HW verbaut hat.

Also neu ist das so gesehen nicht....

bei Antwort benachrichtigen
citral hjb

„Wie bitte soll das gehen ohne Netzwerk? Saugt sich Win10 die Treiber aus der Raumluft des Zimmers, wo der Rechner steht? ...“

Optionen

moin,

ein paar Treiber befinden sich ja von haus aus auf win- Installations- CD/DVDs, zumindest, wenn sie zum Rechner gehören  Zwinkernd  wenn was fehlt, befinden sie sich oft auf der Herstellerseite  Unschuldig somit sollte man immer vorher benötigte Utensilien zusammensuchen, das macht das Ganze dann streßfreier.

Sollten alle Stricke reißen und man hat keine Gelegenheit, weil nur ein Rechner im Haushalt vorrätig ist, dieser momentan aber nicht startklar ist, weil win nicht ins Netz geht, weil z.B. ausgerechnet die Netztwerkkarte muckt, fehlende Treiber zu organisieren, einfach mal mit Knoppix/Linux (merkwürdigerweise hatte ich bislang immer Erfolg und konnte trotzdem auf diese Weise ins Netz) booten und die Treiber holen; dies setzt natürlich voraus, daß man sich irgendwann mal eine Knoppix/Linux- Version aus dem inet besorgt hat  Zunge raus

Wie gesagt : viele Wege führen nach Rom  Cool

Gruß Uwe

bei Antwort benachrichtigen
citral

Nachtrag zu: „moin, ein paar Treiber befinden sich ja von haus aus auf win- Installations- CD/DVDs, zumindest, wenn sie zum Rechner ...“

Optionen

upps,

das ist fast doppelt, sollte jedoch nicht für hjb sein  Unschuldig

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Wie bitte soll das gehen ohne Netzwerk? Saugt sich Win10 die Treiber aus der Raumluft des Zimmers, wo der Rechner steht? ...“

Optionen
Saugt sich Win10 die Treiber aus der Raumluft des Zimmers,

So einen richtigen Plan von Windows 10 hast Du wohl nicht.
Selbst wenn Windows 10 keinen original Treiber für eine Komponente an Bord hat, nimmt es einen Standarttreiber, der viele Geräte abdeckt.
Sollte das alles nicht passen, liegen vermutlich viele Jahre zwischen Komponente und Windows 10, oder gar das System ist unterschiedlich.
Alte Komponente mit 32bit und W10 mit 64bit installiert.

Aber möglicherweise habe ich ja auch eine Treiber geschwängerte Raumluft...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1

„So einen richtigen Plan von Windows 10 hast Du wohl nicht. Selbst wenn Windows 10 keinen original Treiber für eine ...“

Optionen
Selbst wenn Windows 10 keinen original Treiber für eine Komponente an Bord hat, nimmt es einen Standarttreiber, der viele Geräte abdeckt.

Genau das habe ich geschrieben:

Mag ja sein, dass Win10 viele Treiber an Bord hat

Allerdings mit der Einschränkung:

aber dass es alle Treiber mitbringt, daran zweifel ich doch ganz stark

Was eben genau das bedeutet, was da steht: Es hat nicht (!!) alle Treiber an Bord - auch keine Standardtreiber die für alle Geräte passen. Aber genau das hast du behauptet, indem du geschrieben hast:

W 10 besorgt sich alle Treiber selber!

.....und das sogar ohne Internetzugang Unentschlossen (das ist nämlich die Ausgangslage beim Threadstarter). Also muss Win10 sich ja die Treiber in diesem Fall aus der Raumluft saugen, wenn man deiner Logik folgt.

EOD

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_327595

„Jetzt bring den TS nicht durcheinander... Im Laptop hat er installiert und da geht es doch! Wenn er also die SSD in den PC ...“

Optionen
etc. vom PC-Mainboard installieren.

Ups,

natürlich, verkehrt gelesen.. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner luttyy

„Ups, natürlich, verkehrt gelesen.. -“

Optionen

Hallo Ihr Lieben

Ich bin begeistert mit wieviel Anteilnahme hier gearbeitet wurde. Leider konnte ich mein Problem bis jetzt nicht lösen, aber vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt, oder bin mißverstanden worden.

Ich bin z.Zt. dabei die neue SSD zu formatieren und werde dann Schritt für Schritt eine Neuinstallation vornehmen.

Ich danke für Eure Mitarbeit und grüße Euch alle

Koerperkenner

bei Antwort benachrichtigen
hjb Koerperkenner

„Hallo Ihr Lieben Ich bin begeistert mit wieviel Anteilnahme hier gearbeitet wurde. Leider konnte ich mein Problem bis jetzt ...“

Optionen
und werde dann Schritt für Schritt eine Neuinstallation vornehmen.

Dazu baust du die Platte idealerweise und wegen der Zweckmäßigkeit gleich in den Rechner ein, in dem sie später laufen soll. Dann sollte das normalerweise auch funktionieren.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Koerperkenner

„Hallo Ihr Lieben Ich bin begeistert mit wieviel Anteilnahme hier gearbeitet wurde. Leider konnte ich mein Problem bis jetzt ...“

Optionen

Wenn du eine komplette Neuinstallation von WIN7 machst, müssen unmittelbar nach der Installation als erstes die Chipsatztreiber und eventuell auch noch andere Treiber installiert werden!

Schaue bei dem Book-Hersteller nach, was er dir für WIN7 anbietet. Erst dann machst du alle anderen Updates über Windows.

Ich selbst habe es gerade bei einem Rechner gemacht, WIN7 neu installiert.

Alles zusammen mit Office 2010 kam ich auf etwas 200 Updates und etliche Gigabyte!

Viel Spaß...;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 Koerperkenner

„Internetzugang funktioniert nach Neuinstallation nicht mehr“

Optionen

Wenn du deine alte Platte mit dem Win7 noch haben solltest,nimm eine Software mit der du alle Treiber sichern kannst,wie Double Driver oder Driver Max und packe sie mit mit der Sicherungssoftware auf Stick oder CD,weil möglicherweise ohne Netzwerktreiber kein USB Treiber installiert wird bei Win7.Dann spielst du sie von der CD zurück.

Bei Windows 7 ist das nun mal so ein Problem.Da ich immer mehrere Systeme auf der Festplatte habe,kann ich von einem System aufs andere die Software kopieren,nach der Neuinstallation von Windows 7.Ich hatte dieses Treiber Problem nur mit Windows 7 auf der Platte auch immer,eine Scheibe mit Linux würde das Problem auch mit Treiber auch auf USB Stick lösen und so sind gleich alle deine Treiber wieder installiert!

bei Antwort benachrichtigen
citral hardy25

„Wenn du deine alte Platte mit dem Win7 noch haben solltest,nimm eine Software mit der du alle Treiber sichern kannst,wie ...“

Optionen

moin,

wenn man ein Betriebssytem neu installieren will, geht man zuvor auf die support- Seiten der Hersteller der verbauten Teile (ist dies unbekannt, mal die "Kiste" öffnen):

- des motherboard Herstellers, sucht sich hier sämtliche Treibersammlungen für das benötigtete BS!

- wenn benötigt Netzwerkkarten/wlan- , falls nicht onboard verwendet wird! Das muß dann aber auch im bios/uefi aktiviert werden!

- Grafik/Video- Kartentreiber, falls nicht onboard (oder beides) genutzt wird!

- usb(3)/Tastatur/Maus/Kamera/Drucker usw. -

immer Treiber für das jeweils zu installierende Betriebssytem! in diesem Fall win7  Zwinkernd

Wenn all dies zuvor zusammen gesucht wurde, auf einem Speichermedium verewigt ist, kann man ohne Probleme mit der Installation beginnen und sollte nun windows nachfragen oder im Gerätemanager Fehlermeldungen angezeigt werden, kann sofort gehandelt werden.

Bei einem evtl. upgrade von win7/8 auf win 10, wäre es von Vorteil, alle Programme, welche im Anschluß auf dem Rechner installiert und laufen sollen, jetzt schon aufzuspielen. In deisem Fall kann man evtl. das leidige Problem (Kompatibilität der Programme zu den verschiedenen BS) umgehen, daß ein "älteres" Programm nicht mehr auf einem "neueren" BS(win10) läuft   Unschuldig

Nun denn, wünsche viel Erfolg

und immer im Hinterkopf behalten, der PC macht nur das, was die/der, die/der davor sitzt, eingibt   Cool

Gruß Uwe

bei Antwort benachrichtigen
Koerperkenner citral

„moin, wenn man ein Betriebssytem neu installieren will, geht man zuvor auf die support- Seiten der Hersteller der verbauten ...“

Optionen

Hallo an alle!

Wie gestern berichtet habe ich die neue Festplatte formatiert und das neue BS win 7 aufgespielt. Danach habe ich im Gerätemanager gesehen, dass 4 Treiber neu installiert werden müssen. Diese habe ich mir gesucht, gespeichert und schon läuft alles, wie erwartet.

Ich danke Euch allen für Eure Mühe und werde mich bei neuen Problemen wieder vertrauensvoll an Euch wenden.

MfG Koerperkenner

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 citral

„moin, wenn man ein Betriebssytem neu installieren will, geht man zuvor auf die support- Seiten der Hersteller der verbauten ...“

Optionen

Hallo Uwe,

alles schön und gut,allerdings hat bei meinen Neuinstallationen immer der Netzwerktreiber gefehlt,bedeutet das nicht einmal USB Sticks geöffnet werden konnten,da kein Treiber dafür installiert werden konnte.

Auf der Webseite meines Notebooks und PC gibt es leider immer noch nur Treiber von 2014 PC,dem Kauf beim noch älteren Notebook auch nur alte.

Wenn ich mir vor Neuinstallation meine Treiber sichere,sind alle aktuell und das ohne Suche!

Gruß Hardy

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 citral

„moin, wenn man ein Betriebssytem neu installieren will, geht man zuvor auf die support- Seiten der Hersteller der verbauten ...“

Optionen

achso,HP kannst du total knicken von wegen Support was Treiber betrifft

bei Antwort benachrichtigen
citral hardy25

„achso,HP kannst du total knicken von wegen Support was Treiber betrifft“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hardy25 citral

„moin, hier ist nix dabei https://support.hp.com/de-de/drivers/ https://support.hp.com/de-de ...“

Optionen

Nö,nix dabei für meinen PC,der ja schon fast 5 Jahre alt ist.Für den,noch mit ivy bridge gibt es auf der Webseite nur Treiber von 14,ach nein BIOS von Januar 15 und auch nur bei HP.us

Einige wie Realtek und natürlich Nvidia und einige wenige andere Treiber auf deren Webseiten,aber fürs Foxconn Board fast nichts mehr.Das gleiche Problem schon mit dem Notebook meiner Frau,gut war nicht allzu teuer,aber auch dort nicht viel zu holen und war ja auch nach gut 4 Jahren Schrott.Nie wieder HP,obwohl er für meine Zwecke noch reicht,aber dort kann man ja noch nachrüsten,aber da man für aktuelle Hardware mein W8.1 nicht mehr gebrauchen kann,auch nicht das W7 behalte ich den.

Habe schon mal nach Geräten mit Broadwell gesucht,aber die wollen noch Traumpreise.Wenn ich 23 noch bin,dann ist egal,dann eben W10 aber noch werden auf dem nur die Updates gemacht,war ja schließlich kostenlos.Ich habe ja fast mehr Glück mit meinem 9 Jahre alten 18" Acer Notebook,was Treiber betrifft,wo bis jetzt sogar alle W10 x64 Versionen funktionieren,das läuft super,seit Vista schon!Mein OS bleibt 8.1,obwohl dort auch alle 3 W drauf sind.Manche meiner Spiele wollen leider W7.

So,das war`s!Dir schönes Wochenende

Gruß Hardy

bei Antwort benachrichtigen