Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.255 Themen, 77.761 Beiträge

Fritz!-Box 6490-Cable WLAN nur manuelle Verbindung

Mischa D. / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

nachdem ich nun eine freie Fritz!-Box 6490 am Kabelanschluss betreibe, bin ich eigentlich (fast) zufrieden.

Das einzige Problem: der Laptop will sich jetzt nicht mehr automatisch verbinden. D.h. das WLAN-Symbol zeigt ein gelbes Sternchen. Gehe ich in die Auswahl der verfügbaren WLAN-Verbindungen und kicke auf "Verbinden", funktioniert das problemlos.
Die Einrichtung der Box verlief ohne Hürten, die Netzwerk- Konfiguration wurde auf DHCP belassen. Ich habe mich lediglich gewundert, dass die Box von selbst das Häkchen bei "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IP zuweisen" beim Laptop aktiviert hat, als einziges Gerät. Ich habe probehalber das Häkchen entfernt, was aber keinen Unterschied macht. Bei 2 von 3 Starts des Laptops, muss ich die WLAN-Verbindung manuell anschubsen. Bei den übrigen 5 Clients läuft es ohne Zicken. Wer hat einen Tipp?

Gruß Mischa

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend Mischa D.

„Fritz!-Box 6490-Cable WLAN nur manuelle Verbindung“

Optionen

Welches Betriebssystem ist auf dem Notebook? Chipsatz / WLAN Treiber aktuell?

 Mal die WLAN Verbindung auf dem Notebook löschen und wieder neu einrichten. Ich kenne jetzt die 6490 nicht im Detail, aber in den FBn müsste auf der linken Seite ein Punkt >System< sein und darin ein Unterpunkt >Ereignisse<. Dort werden die Logs hinterlegt. Evtl. findet sich unter >WLAN< irgendwas, was auf dein Problem hinweist.

Grüße ff   

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Mischa D. fishermans-friend

„Welches Betriebssystem ist auf dem Notebook? Chipsatz / WLAN Treiber aktuell? Mal die WLAN Verbindung auf dem Notebook ...“

Optionen

Danke für den Tipp. Habe eine doppelt vergebene IP gefunden. Laptop ist Win7. Werde die IP zurücksetzen und ggf. in der Fritzbox den Geräten jeweils eine IP reservieren.

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend Mischa D.

„Danke für den Tipp. Habe eine doppelt vergebene IP gefunden. Laptop ist Win7. Werde die IP zurücksetzen und ggf. in der ...“

Optionen

Danke für deine Rückmeldung.

Grüße ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Mischa D. fishermans-friend

„Danke für deine Rückmeldung. Grüße ff“

Optionen

Moin, moin.

Danke für deine Rückmeldung. Grüße ff

das gehört sich doch so, oder? Lächelnd
Eigentlich dachte ich, das Problem hat sich erledigt. Habe im Windows per Konsole die IP-Adresse erneuert und alle früheren Netzwerkverbindungen rausgeschmissen. Außerdem in der Fritzbox jedem angeschlossenen Gerät eine eigene IP reserviert. Jetzt wird keine IP mehr doppelt belegt.

Gestern, nach Langen, trotzdem wieder keine automatische Verbindung. Manuelle verbindung herstellen - kein Problem. Seltsam. Als letzte Möglichkeit bleibt mir nur noch, den WLAN-Teiber auf dem Laptop neu zu installieren. Sollte das nicht helfern, bin ich mit meinem Latain am Ende...

bei Antwort benachrichtigen
Mischa D.

Nachtrag zu: „Moin, moin. das gehört sich doch so, oder? Eigentlich dachte ich, das Problem hat sich erledigt. Habe im Windows per ...“

Optionen

Moin.

Den WLAN-Treiber habe ich nun auch neu installiert. Ohne Verbesserung. Jetzt habe ich aber bemerkt, dass die Verbindung doch automatisch gefunden wird - allerdings teilweise erst nach 5 Minuten. Hätte ich Langeweile, würde ich Windows einfach neu aufsetzen, zum testen. Komisch nur, dass diese Sache genau seit dem Zeitpunkt auftrat, als ich die Fritzbox verwende. Möglicherweise aber Zufall...

bei Antwort benachrichtigen