Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.408 Themen, 79.743 Beiträge

WLAN Lags nur mit iOS Geräten

App / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen! Seit wenigen Tagen plagen mich heftige Hänger an meinem iPhone und meinem iPad, wenn ich damit zu Hause im WLAN surfe. Am besten merke ich es bei Youtube, wenn Videos ewig dauern, bis sie starten und zwischendrin immer wieder hängenbleiben. Und es liegt nicht an der Youtube-App. Gleiches habe ich auch, wenn ich mit Safari oder Chrome surfe. Oder bei Spielen. Auch wenn ich direkt neben dem Router stehe, bekomme ich Abbrüche gemeldet und die Spiele bleiben für einige Zeit hängen.
Gerade bei Youtube sieht man aber, dass es Aussetzer sind. Der Ladebalken steht einfach für wenige bis viele Sekunden. Und dann plötzlich, springt und rast er davon; wenn wieder dicke Leitung anliegt.

Das Signal hat volle Stärke und an meinen beiden PCs habe ich das Problem nicht. Und eigentlich kommt von meiner 120.000er Leitung ausreichend auf allen Geräten an, nur scheint es Aussetzer zu geben (die aber nichts mit der WLAN Konnektivität zu tun haben scheinen):

Bei allen Geräten kommen ca. 60.000 kbit/s im Download an, 7.000 im Upload und der Ping liegt durchgehend zwischen 12 und 15ms. 

Das Problem trat auf, ohne, dass an meiner Konfiguration irgendetwas geändert wurde.
Ich funke auf 2.4GHz. Da ich gelernt habe, dass 5GHz besser ist (brauche kein allzu weit funkendes WLAN) rüste ich die Tage um, muss nur warten, bis die entsprechenden USB-Sticks für die PCs eintreffen). Aber trotzdem, es muss ja auch auf 2.4GHz funktionieren, da ich hier seit Jahren keine Probleme hatte.

Was ich bisher getan habe: vom Soft-Reset über die Geschichte mit Flugmodus, dann Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und alles neu einrichten. Zudem habe ich auf dem iPhone von iOS 10.3 (welches aktuell noch auf dem iPad läuft) auf 11.1 upgedated. Was das Problem auch nicht behob. Dem Anschein nach besserte, was das Ganze aber noch mysteriöser machen würde.

Hat jemand noch eine Idee? Wirklich wichtig ist, dass ich nichts, aber auch gar nichts geändert habe. Weder an den iOS-Devices noch am Computer oder Router. Vielleicht löst sich das Problem unter 5GHz, aber trotzdem kann es doch nicht sein, dass von einem Tag auf den anderen die beiden iOS Geräte zu Hause für Youtube nahezu nicht mehr nutzbar sind.

Schöne Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 App

„WLAN Lags nur mit iOS Geräten“

Optionen

Hi!

Das erinnert mich an mein iPad mini 1. gen nach der Umstellung auf iOS 8. Inzwischen ist es bei 9.3 und wird auch da stehen bleiben, da es nicht mehr unterstützt wird.
Um welche iPad und iPhone Modelle geht es den ganz konkret?

Ich würde es jetzt nicht unbedingt auf den Arbeitsspeicher und die allgemeine Langsamkeit der CPU schieben, wie bei meinem iPad mini, aber es könnte eine Rolle spielen. Dann braucht Google nur was an Youtube geändert zu haben und die Sache stottert.

Mit den konkreten Modellangaben des iPads und des iPhones, kann man vielleicht herausfinden, ob noch mehr User betroffen sind.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
App Andreas42

„Hi! Das erinnert mich an mein iPad mini 1. gen nach der Umstellung auf iOS 8. Inzwischen ist es bei 9.3 und wird auch da ...“

Optionen

Hi Andreas,

danke für Deine Antwort. Will nicht gleich negativ antworten, aber das sonderbare ist ja, dass ich bis vor ein paar Tagen nie dererlei Probleme hatte und sie sich leider nicht nur auf Google/Youtube beschränken. Sogar bei Whatsapp sehe ich unheimlich oft oben die "Verbinden" Meldung und bin offline, bis endlich verbunden ist. Und Spieleapps, wie "Clash Royale" zeigen eine mangelnde Verbindung an und hängen mal Sekunden, mal Minuten.

Trotzdem, hätte ich auch von selbst draufkommen können, die Modelle zu nennen :) Habe ein iPad mini 2 (A1490) und ein iPhone 6 (A1586). Aber wer weiß, vielleicht wurde doch irgendetwas Grundlegendes geändert, das meine Geräte nun überfordert. Zu Deiner Theorie würde passen, dass das iPad (älter und schwächer) mehr Probleme macht, als das iPhone. Wobei das nur mein Empfinden ist. Bei unregelmäßig auftretenden Problemen, ist sowas immer schwer festzumachen.

Danke nochmal und Grüße
Marc

bei Antwort benachrichtigen
App

Nachtrag zu: „Hi Andreas, danke für Deine Antwort. Will nicht gleich negativ antworten, aber das sonderbare ist ja, dass ich bis vor ein ...“

Optionen

By the way, seit wann ist LTE vor allem im Upload um ein Vielfaches schneller, als eine fixe Kabelleitung? Grade zum Spaß unter LTE gemessen: Down 57.000, Up 24.000 nur beim Ping etwas schlechter mit 34ms. Nicht von Relevanz hier, aber wundert mich...

bei Antwort benachrichtigen
App

Nachtrag zu: „WLAN Lags nur mit iOS Geräten“

Optionen

Das gibt es doch nicht. Habe ich das Problem gelöst? Habe jetzt mal den Kanal gewechselt. Alle Funknetze, die ich in meiner Wohnung empfange, senden auf Kanälen zwischen 6 und 12. Bin nun mit meinem auf 2 gegangen. Am PC scheine ich nun 80.000 Download zu haben (da die Werte schwanken, muss das nicht damit zusammenhängen).

Aber beide iOS Devices verhalten sich seither normal! Habe nun einiges getestet, müsste ein riesen Zufall sein, wenn es nun gerade mal lief. Daher schließe ich den Thread noch nicht. Aber wieso? Auf dem alten Kanal habe ich seit Jahren gefunkt. Wieso gibt es plötzlich Probleme? Ist im Haus ggf. ein neues WLAN hinzugekommen, auf dem selben Kanal, das nun die Störung verursacht hat?

bei Antwort benachrichtigen
fbe App

„Das gibt es doch nicht. Habe ich das Problem gelöst? Habe jetzt mal den Kanal gewechselt. Alle Funknetze, die ich in ...“

Optionen
Habe jetzt mal den Kanal gewechselt.

Das ist oft die Lösung des Problems. Ich prüfe in Abständen alle Kanalnummern der vielen Wlan-Netze (ich hab schon mal 16 bis Netze gezählt). Mein Netz lege ich dann in den Bereich mit den wenigsten Teilnehmern.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
App fbe

„Das ist oft die Lösung des Problems. Ich prüfe in Abständen alle Kanalnummern der vielen Wlan-Netze ich hab schon mal ...“

Optionen

Krass, dann war wirklich das das Problem! Bei mir sind es momentan 11 Netze, die ich empfange. Auch recht viele. Und das in einem Kaff :)

Ich markiere den Thread dann mal als gelöst. Danke!

bei Antwort benachrichtigen