Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.407 Themen, 79.738 Beiträge

Heimnetzgruppe

bermuda-press / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo,
ich versuche schon lange meine Heimnetzgruppe zu nutzen, dies klappt aber nur bedingt.
Ich habe u.a. meinen PC, ein Laptop, WiFi und zwei Drucker angeschlossen. Die Komunikation zwischen den Rechnern und den Druckern und WiFi klappt, jedoch nicht zwischen PC und Labtop.
Problem eins: Während ich beim Labtop die "Netzwerkserkennung" eingeschaltet habe, geht dieses bei meinem PC nicht, er schaltet sie einfach wieder aus.
Problem zwei: Beim Labtop wird mir angezeigt, wenn ich auf den PC zugreifen möchte: " Kein anderer Computer im Heimnetzwerk".
Bei der aktiven Freigabe zeigt mir der PC an " netzwerk 3 - heimnetzwerk - lan verbindung", beim Labtop "wlan 7570 - heimnetzwerk - heimnetzgruppe beigetreten".

bei Antwort benachrichtigen
groggyman bermuda-press

„Heimnetzgruppe“

Optionen

Hallo
Würdest du deinen Helfern auch noch mitteilen, welche Betriebssysteme auf deinen PCs laufen.

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press groggyman

„Hallo Würdest du deinen Helfern auch noch mitteilen, welche Betriebssysteme auf...“

Optionen

sorry, auf beiden win 7 ultimate 64bit

bei Antwort benachrichtigen
groggyman bermuda-press

„sorry, auf beiden win 7 ultimate 64bit “

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„sorry, auf beiden win 7 ultimate 64bit “

Optionen

Ergänze deine Angaben bitte noch um die Sicherheits-Software (Virenschutz, Firewall), die auf den Rechnern läuft, insbesonders die des PCs.

Besonders die Tatsache, dass die Netzwerkerkennung auf dem PC "selbsttätig" rückgängig gemacht wird, lässt diese Frage wichtig erscheinen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Ergänze deine Angaben bitte noch um die Sicherheits-Software Virenschutz,...“

Optionen

hallo shrek, sorry,
war unverhofft weg und konnte noch nichts checken, danke vorerst, werde mich heute nachmittag gleich dranmachen, die notwendigen Daten angeben.
Anbei, die Virensoftware und gleichzeitig die Firewall ist "avast" - Vollschutz als Kaufversion (also nicht nur die Freeware-Version).
Das mit der Netzwerkserkennung macht mich halt stutzig, da da sonst alles läuft, sprich Druckerzugang, TV, Blue-Ray-Recorder.. alles über PC oder Labtop aufrufbar.

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„hallo shrek, sorry, war unverhofft weg und konnte noch nichts checken, danke...“

Optionen

Deaktiviere mal die Firewall und schau, ob die Netzwerkerkennung jetzt aktivierbar ist.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Deaktiviere mal die Firewall und schau, ob die Netzwerkerkennung jetzt...“

Optionen

moin, moin,

hatte die Firewall deaktiviert, aber die Netzwerkserkennung läßt sich am PC (über LAN) nicht aktivieren.
Nur am Labtop (WLAN) klappt es.

Gruß...bermuda

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Deaktiviere mal die Firewall und schau, ob die Netzwerkerkennung jetzt...“

Optionen

Habe soebend mich aus der Heimnetzwerksgruppe abmelden können- was bisher auch nicht möglich war ! - und neu angemeldet. Das hat geklappt, auch das Kennwort kann ich wieder anzeigen lassen - was auch nicht ging. Nur die Netzwerkserkennung läßt sich trotz deaktiver Firewall nicht einschalten, auch nicht das Medienstreaming.
Als ich aus der Heimnetzwerksgruppe abgemeldet war, stand oben, das mein Labtop im Netzwerk ist, bzw dort eingerichtet ist.

Nur komisch, hatte vor Wochen erstmals kurz versucht im Heimnetzwerk zu kommunizieren und das klappte, aber nur mittels "Windows-Easy-Tranfer". Habe dazu noch den Link auf einem Stick.

Gruß ...bermuda

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„Habe soebend mich aus der Heimnetzwerksgruppe abmelden können- was bisher auch...“

Optionen

Mit anderen Worten:
Es ist jetzt alles inj Ordnung?

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Mit anderen Worten: Es ist jetzt alles inj Ordnung? Gruß Shrek3“

Optionen

...nicht so richtig. Ich kann immer noch nicht vom Labtop aus auf die Daten des PC greifen und die Netzwerkkennung einschalten bzw das Mediensteaming. Umgekehrt geht dies inzwischen, kann mit dem PC auf Daten vom Labtop zugreifen.
Aber auch beim Labtop "wackelt" immer wieder die Anzeige mal ...angemeldet, mal kurz nicht ...
Auch das Medienstreaming mit dem TV funktionierte nur beim Labtop, wie ich gerade sehe z.Z. auch wieder nicht.
Es ist zum Verzweifeln. Gehe noch einmal alles durch und mache dann morgen weiter.

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„...nicht so richtig. Ich kann immer noch nicht vom Labtop aus auf die Daten des...“

Optionen

Erstelle auf beiden Rechnern die Heimnetzgruppe noch einmal vollkommen neu.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Erstelle auf beiden Rechnern die Heimnetzgruppe noch einmal vollkommen neu....“

Optionen

Darüber habe ich auch schon nachgedacht.
Frage: Muß ich die jetzige extra löschen und wie ?
Und wie ist es mit den anderen Geräten (TV und Drucker), müßen diese auch wieder neu integriert werden ?

Stelle auch fest, das ich öfters mal die Fritz!box neu booten muß (so alle 14-30 Tage). Kann es sein, das diese nicht mehr einwandfrei läuft ?

Danke im Vorraus und bis morgen mit besten Grüßen...
bermuda

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Frage: Muß ich die jetzige extra...“

Optionen
Frage: Muß ich die jetzige extra löschen und wie ?
Siehe hier:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Leave-a-homegroup

Und wie ist es mit den anderen Geräten (TV und Drucker), müßen diese auch wieder neu integriert werden ?
Ja - aber natürlich muss ein Drucker nicht auch noch neu installiert werden.

öfters mal die Fritz!box neu booten muß (so alle 14-30 Tage). Kann es sein, das diese nicht mehr einwandfrei läuft ?

Der einseitige Zugriff vom Laptop zum Rechner (nicht aber vom Rechner zum Laptop) spricht mehr für eine falsche Konfiguration des Heimnetzwerks.

Unabhängig davon - ist auf dem Router die neueste Firmware drauf? Ggf.aktualisieren.

Kleiner Tipp:
Da du beim ersten Versuch die Heimnetzgruppe zuerst auf dem Laptop eingerichtet hast und der PC später dieser Gruppe beitrat, gehe diesmal den umgekehrten Weg.

Beginne also mit dem PC und lasse dann den Laptop der neuen Gruppe beitreten.

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„ Siehe hier: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Leave-a-homegroup Ja -...“

Optionen

Hallo Shrek3

mache mich morgen in Ruhe an die Arbeit. Danke für die Tips.
Hoffe, das alles funktioniert bis dato.
Melde mich dann wieder hier, hoffentlich erfolgreich.

Bis dann, denn ....bermuda

bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„ Siehe hier: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Leave-a-homegroup Ja -...“

Optionen

moin, moin,

irgendetwas passiert immer im ungünstigsten Moment. Wollte mich gestern ranmachen, die Heimnetzgruppe zu erneuern, aber kam erst gar nicht dazu, dafür ein neues Problem.
Nachdem ich per "Nero-Backup" eine neue Sicherung angelegt hatte, ließ sich zuerst der Labtop nicht mehr starten. Das Problem konnte ich jedoch vorerst lösen.
Bin danach ins Netz über WLAN und habe u.a. auch online-banking gemacht. Kaum bin ich aus dem Netz, bemerke ich eine Warnung von meiner Anti-Viren Software (avast-komplett),
das diese deaktiviert ist. Habe bis heute alles versucht, das Problem zu lösen, ergebnislos.
Avast ließ sich nicht starten, nicht reparieren und auch zuerst nicht deinstalieren.
Zwischenzeitlich gab der Labtop wieder den Geist auf. Letztendlich hatte ich zwar Avast neu auf dem Rechner (WLAN hatte ich gekappt solange), doch es startet einfach nicht mehr.
Nun habe ich den WLAN wieder abgestellt und versuche mit dem Backup von Nero den Labtop wieder herzustellen. Das soll aber bis morgen Mittag mindestens dauern.
Da ich nun auch nicht weiß, warum und wann genau die Firewall ausgefallen ist, gehe ich morgen gleich zur Bank und lasse mir neue Zugangsdaten geben.

Ich melde mich hier wieder, eventuell aber erst mal mit dem Thema des Virenprogrammes, da dies natürlich wichtiger ist.

Beste Grüße ...bermuda

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 bermuda-press

„moin, moin, irgendetwas passiert immer im ungünstigsten Moment. Wollte mich...“

Optionen

Sichere deine Daten (Dokumente, Mails,Passwörter,Bilder usw.) auf eine externe Festplatte oder USB-Stick.

Die Fehler deuten auf defekte Hardware hin (defekte Festplatte, aber auch Mainboard oder RAM kommen in Betracht).
Überprüfe die Festplatte - vorzugsweise mit dem Diagnosetool des Herstellers.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
bermuda-press shrek3

„Sichere deine Daten Dokumente, Mails,Passwörter,Bilder usw. auf eine externe...“

Optionen

Danke, lag wahrscheinlich auch an der Festplatte.
Der Labtop gab dann ganz auf, als er mit "Starthilfe" starten wollte, nur noch ein graues Bild. Ich hatte dann mit der Boot-CD von "Perfekt Image" mein Glück versucht, aber ich komme mit dem Programm nicht zurecht.
Nach Einlegen der Orginal WIN7 - CD gelang es mir über "Neuinstallation" und den Daten von "Nero-Backup" (welche ich auf einer externen FP habe) den Labtop wieder in Gang zu bringen. Auch mein Virenprogramm läuft wieder anstandslos; ich führe gerade einen Voll-Scan durch. Hoffe, das gestern nichts passiert ist, während ich ungeschützt im Netz war.

Nun mache ich mich heute Abend endlich daran, mein Heimnetzwerk neu einzurichten.
Bis später, Gruß...bermuda

bei Antwort benachrichtigen