Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.255 Themen, 77.761 Beiträge

direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich

mdheur / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo zusammen,
ich habe meinen laptop (nt4) mit meinem home-pc (w2k) per ethernet und crossoverkable verbunden. beide rechner haben statische ip-adressen und identische subnetz-masken. w2k ist als firmennetzwerk ohne domain konfigiert.

ein ping auf die eigene ip-adresse ist moeglich, remote scheitert aber auf beiden maschinen. ab und zu bleibt der w2k rechner dann haengen und kann nur per reboot wieder zum leben erweckt werden.

kann mir jemand hinweise geben in welcher ecke der konfiguration das problem noch haengen koennte???

vielen dank
michael

bei Antwort benachrichtigen
redgie mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

Hast Du vieleicht eine firewall installiert?

Ich hatte auch ewig rumgemacht bis ich drauf gekommen bin das die Firewall (ZoneAlarm) die Verbindung zum anderen Rechner geblockt hatte! Der Ping ging aber durch.

bei Antwort benachrichtigen
mdheur redgie

„Hast Du vieleicht eine firewall installiert? Ich hatte auch ewig rumgemacht bis...“

Optionen

danke fuer deine antwort redgie. auf keinem der beiden rechner ist eine firewall installiert. ich wundere mich das der ping nicht durchkommt. vom setup her sollte die kommunikation sauber laufen...funktioniert nur leider nicht...

michael

bei Antwort benachrichtigen
redgie mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

Hi,

ich habe bei mir für den Hauptrechner die IP 192.168.1.1 Subnet 255.255.255.0, und für den Laptop 192.168.1.2 und die Arbeitsgruppe LAN (Ist aber egal muss nur gleich sein).

Und als Protokolle: WindowsNetzwerk, TCPIP und DateiDruckerfreigabe.

Den Netzwerkkarten habe ich im Gerätemanager keine IP zugeordnet und auf Automodus gestellt. Die IPs werden bei der Netzwerkverbindung unter TCP/IP zugeordnet!

Probiers mal so.

bei Antwort benachrichtigen
easylogger mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

Hast du schon mal versucht die Rechner in der Netzwerkumgebung zu suchen?(rechte Maus auf Netzwerkumgebung und Computer suchen) Haben die Rechner unterschiedliche Namen?
Wenn es so nicht geht, dann versuch doch mal die IP auf beiden Rechnern dynamisch zu stellen. Dann klappt das auf jeden Fall.

Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer!
bei Antwort benachrichtigen
Negative mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

Sind die IP-Adressen aus dem gleichen Subnetz? Ist das Kabel wirklich ein Crossover? Sind die Netzwerkkarten in Ordnung? Im übrigen ist es völlig wurscht, ob die Arbeitsgruppen gleich sind oder nicht.

bei Antwort benachrichtigen
mdheur Negative

„Sind die IP-Adressen aus dem gleichen Subnetz? Ist das Kabel wirklich ein...“

Optionen

hi negative,

als subnet-ip habe ich jeweils 255.255.248.0 verwendet. das crossoverkabel sollte wohl in ordnung sein (zumindest leuchtet die diode am netzwerkadapter wenn ich dieses kabel benutze, beim normalen kabel tut sie das nicht).

ein rechner haengt in einer domaene (weil firmen-pc) der andere in einer arbeitsgruppe. da der domaenen-rechner ein firmen-pc ist moechte ich ihn ungern aus der domaene entfernen, da das auf nt4 immer mit ziemlich viel aufwand verbunden ist wenn man wieder in die domain rein will.

suche ueber netzwerkumgebung fuehrt zu keinem ergebnis! macht das den unterschied???

danke
michael

bei Antwort benachrichtigen
GarfTermy mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

...das korrekte subnet für dich ist 255.255.255.0
hast du accounts eingerichtet?
hast du ressourcen freigegeben?

hope it helps...

The two basic principles of Windows system administration: For minor problems, reboot For major problems, reinstall
bei Antwort benachrichtigen
Negative mdheur

„direktverbindung per crossover nt4 zu w2k nicht moeglich“

Optionen

Welche IP-Adressen sind denn vergeben?

bei Antwort benachrichtigen
mdheur Negative

„Welche IP-Adressen sind denn vergeben?“

Optionen

pc: 164.25.98.230
subnet: 255.255.255.0

laptop: 164.25.98.228
subnet: 255.255.255.0

dioden leuchten an beiden karten. ping auf eigene maschine geht, oing auf remote maschine fuehrt zum timeout.

wichtig: ein rechner ist in einer domain, der andere in einer workgroup. macht das den unterschied?

ab und zu schmiert die w2k machine dann mitten im betrieb ab (haengt!)

michael

bei Antwort benachrichtigen