Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.409 Themen, 79.746 Beiträge

Remote drucken von NT auf Win98 über ISDN

sfaustmann / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Spezialisten,
wir sind ein Produktionsbetrieb mit externem Lager. Dort steht ein PC mit Win98 mit Drucker und aktiviertem DFÜ-Server. Vom Hauptstandort aus möchte ich nun auf diesem Drucker die Lieferscheine ausdrucken.
Prinzipiell funktioniert das auch, d.h. ich kann eine DFÜ-Verbindung von meinem NT-rechner in der fabrik zu dem Lager-PC herstellen und dort drucken. Das ganze soll aber vollautomatisch funktionieren. Hier ist nun mein Problem. Erstens wird bei allen möglichen gelegenheiten eine ISDN-Verbindung aufgebaut, auch wenn gar nicht gedruckt werden soll und ausserdem soll die Verbindung sofort nach dem Druck beendet werden. Sie wird aber immer mehrere Minuten gehalten. Hat jemand eine Idee, wie ich das in den griff bekommen kann?
Beide PC haben eine fritz!-Card.

Zusatzproblem: Unter Win2000 komme ich gar nicht auf den Rechner, er akzeptiert keine Anmeldung

Bin für jeden Tip dankbar, vielleicht gibt es ja auch eine Software, die mir hier weiterhelfen kann.

Vielen Dank,

Stefan Faustmann

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) sfaustmann

„Remote drucken von NT auf Win98 über ISDN“

Optionen

Man könnte einen virtuellen Druckertreiber programmieren, auf den gedruckt wird.
Dieser könnte über die Unimodem-Architektur von Windows eine Verbindung aufbauen, auf den reellen Drucker den Auftrag schicken, und danach die Verbindung wieder trennen.

bei Antwort benachrichtigen