Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.413 Themen, 79.781 Beiträge

Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
irgendwas stimmt an meinem Netzwerk aus 2 PCs unter WIN98 noch nicht. Jedenfalls finden sich die beiden nicht. In der Netzwerkumgebung wird auf jedem PC nur er selbst angezeigt.
Ich habe installiert:
1. die Karten
2. Client für Microsoft...
3. TCP/IP-Protokoll
4. Verzeichnisse freigegeben auf beiden PCs.
Frage: Muss ich hier einen besonderen Namen für die Freigabe angeben unter "freigeben als"?
5. Jeder PC hat eigenen Namen bei gleicher Arbeitsgruppe
6. Jeder PC hat eigene IP-Adr. bei gleicher Subnet Mask.
Frage: Muss ich hier unter "Eigenschaften von TCP/IP" auch bei "WINS-Konfiguration" und "Gateway" was eintragen?
Habe ich sonst noch was vergessen?
Martin ((Anonym))

Antwort:
Bei WINS und Gateways brauchst Du nichts einzutragen.
Der Freigabename ist der Name, der auf dem anderen Rechner angezeigt wird. Sollte also eingetragen werden und sinnvoll sein.
Die Adressen sollten im selben Netz (in der Regel Class C) liegen. also z.B.:
1. Rechner: 192.168.100.001 255.255.255.0
2. Rechner: 192.168.100.002 255.255.255.0
Finden sich die Rechner immer noch nicht, kann es auch ein Kabelproblem sein.
Schreibe auf dem ersten Rechner in der DOS Box: ping 192.168.100.2
Funktioniert wie ein Echolot. Falls der andere Rechner gefunden wird, bekommst Du eine Nachricht.
Allternativ kannst Du auch mal das NetBeui Protokoll installieren. Falls sich dann die Rechner nicht finden, tippe ich auf ein Hardware Problem.
((Anonym))

Antwort:
zwei tipps habe ich auch
es kann auch an der windows version liegen!hast du die zweite ausgabe?wenn nicht nimm die.
ansonsten Netbeui-protokoll installieren(tcp/ip muss dann weg)
(investor)

Antwort:
Die Tips vom Vorschreiber sind wichtig, ansonsten fällt mir noch ein: Machst Du eine korrekte Netzwerkanmeldung oder klickst Du das Anmeldefenster mit "Abbrechen" weg? Und versuch's mal unter den Client-Diensten in Systemsteuerung->Netzwerk mit "Windows-Anmeldung" oder "Microsoft Family-Logon". Es hat übrigens nichts mit der Windows-Version zu tun, ich habe unter TCP/IP von Win31 über W9x bis WinNT alles zum "Miteinander-Reden" bekommen (einzig W2K hält sich bis jetzt noch außen vor...)
benno
(benno)

Antwort:
Ups, der gemeinte Vorschreiber mit den richtigen Tips war "Anonym", nicht "investor"!
(benno)

Antwort:
Hallo,
Die Namensauflösung hast Du vergessen!
Lege auf beiden Rechner eine HOSTS Datei im Windows-Verzeichnis an.
192.168.0.1 1_Rechner
192.168.0.2 2_Rechner
Anschließend solltest Du mit Computer suchen beide Rechner mit Ihrem Namen finden können!
TCP-Adressen werden in der Netzwerkumgebung nicht angezeigt!
Gruß
Uwe
(Uwe Richter (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?“

Optionen

Bei WINS und Gateways brauchst Du nichts einzutragen.
Der Freigabename ist der Name, der auf dem anderen Rechner angezeigt wird. Sollte also eingetragen werden und sinnvoll sein.
Die Adressen sollten im selben Netz (in der Regel Class C) liegen. also z.B.:
1. Rechner: 192.168.100.001 255.255.255.0
2. Rechner: 192.168.100.002 255.255.255.0
Finden sich die Rechner immer noch nicht, kann es auch ein Kabelproblem sein.
Schreibe auf dem ersten Rechner in der DOS Box: ping 192.168.100.2
Funktioniert wie ein Echolot. Falls der andere Rechner gefunden wird, bekommst Du eine Nachricht.
Allternativ kannst Du auch mal das NetBeui Protokoll installieren. Falls sich dann die Rechner nicht finden, tippe ich auf ein Hardware Problem.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
investor (Anonym)

„Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?“

Optionen

zwei tipps habe ich auch
es kann auch an der windows version liegen!hast du die zweite ausgabe?wenn nicht nimm die.
ansonsten Netbeui-protokoll installieren(tcp/ip muss dann weg)
(investor)

bei Antwort benachrichtigen
benno (Anonym)

„Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?“

Optionen

Die Tips vom Vorschreiber sind wichtig, ansonsten fällt mir noch ein: Machst Du eine korrekte Netzwerkanmeldung oder klickst Du das Anmeldefenster mit "Abbrechen" weg? Und versuch's mal unter den Client-Diensten in Systemsteuerung->Netzwerk mit "Windows-Anmeldung" oder "Microsoft Family-Logon". Es hat übrigens nichts mit der Windows-Version zu tun, ich habe unter TCP/IP von Win31 über W9x bis WinNT alles zum "Miteinander-Reden" bekommen (einzig W2K hält sich bis jetzt noch außen vor...)
benno
(benno)

bei Antwort benachrichtigen
benno

Nachtrag zu: „Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?“

Optionen

Ups, der gemeinte Vorschreiber mit den richtigen Tips war "Anonym", nicht "investor"!
(benno)

bei Antwort benachrichtigen
Uwe Richter (Anonym) (Anonym)

„Was habe ich beim Mini-Netzwerk noch vergessen?“

Optionen

Hallo,
Die Namensauflösung hast Du vergessen!
Lege auf beiden Rechner eine HOSTS Datei im Windows-Verzeichnis an.
192.168.0.1 1_Rechner
192.168.0.2 2_Rechner
Anschließend solltest Du mit Computer suchen beide Rechner mit Ihrem Namen finden können!
TCP-Adressen werden in der Netzwerkumgebung nicht angezeigt!
Gruß
Uwe
(Uwe Richter (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen