Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.412 Themen, 79.772 Beiträge

Netzwerk zwischen Win98 und Dos-Rechner

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Wie kann ich meine PC`s, der eine Win98 der andere MS-Dos, über ein NullmodemKabel verbinden?
Welche Software benötige ich dafür unter Dos??
Und was ist noch zu beachten unter DOS??????????????? ((Anonym))

Antwort:
hm - tja, per nullmodemkabel gehts am einfachster per laplink odr aehnlicher software.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Hi
Der gute alte Norton Commander 5.0 für Dos
tuts auch ! :-)))
cu
Bavarius
(Bavarius)

Antwort:
Hallo ! Wenn's ne neuere DOS Version ist sind vielleicht im DOS Verzeichnis die Dateien INTERSVR und INTERLNK zu finden.Starte den Win Rechner im DOSMODUS, kopiere auf ihn via Diskette INTERSVR und starte INTERSVR. Auf dem DOS Rechner bindest Du INTERLNK in die config.sys mit ein (näheres mit help interlnk) und schon hast Du Zugriff. Das ganze funktioniert auch umgekehrt.
(Tom (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer (Anonym)

„Netzwerk zwischen Win98 und Dos-Rechner“

Optionen

hm - tja, per nullmodemkabel gehts am einfachster per laplink odr aehnlicher software.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Bavarius thomas woelfer

„Netzwerk zwischen Win98 und Dos-Rechner“

Optionen

Hi
Der gute alte Norton Commander 5.0 für Dos
tuts auch ! :-)))
cu
Bavarius
(Bavarius)

bei Antwort benachrichtigen
TOM (Anonym) thomas woelfer

„Netzwerk zwischen Win98 und Dos-Rechner“

Optionen

Hallo ! Wenn's ne neuere DOS Version ist sind vielleicht im DOS Verzeichnis die Dateien INTERSVR und INTERLNK zu finden.Starte den Win Rechner im DOSMODUS, kopiere auf ihn via Diskette INTERSVR und starte INTERSVR. Auf dem DOS Rechner bindest Du INTERLNK in die config.sys mit ein (näheres mit help interlnk) und schon hast Du Zugriff. Das ganze funktioniert auch umgekehrt.
(Tom (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen