Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.467 Themen, 80.456 Beiträge

Netzwerk im DOS mit TCP/IP und Win98SE

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es die möglichkeit ohne Windows98SE zu booten direkt mit dem TCP/IP Protokoll auf einen angeschlossenen NT-Server zuzugreifen ?
Ich erhalte bei Einsatz der NET.EXE eine Fehlermeldung das der Treiber nicht richtig installiert ist.
Boote ich Windows98SE dann läuft alles einwandfrei, auch in der DOS-Eingabeaufforderung !

Kennt jemand das Problem ?
Die Netzwerkkarte ist eine Realtek, aber das Problem tritt auch mit anderen Karten auf (z.B. 3com509)

Wer kann mir weiterhelfen ?

Danke !

bei Antwort benachrichtigen
VVolverine (Anonym) „Netzwerk im DOS mit TCP/IP und Win98SE“
Optionen

Eigendlich müsste die ganze Geschichte mit einer Bootdiskette, die direkt auf dein Netzwerk abgestimmt ist, funktionieren.Dazu brauchst du eine normale Bootdiskette von Windows auf die du anschließend alle von deiner Netzwerkkarte benötigten Dateien kopierst.

bei Antwort benachrichtigen
Revenge (Anonym) „Netzwerk im DOS mit TCP/IP und Win98SE“
Optionen

na da haste aber glueck. mit dem scheiss hab ich mich jetzt 4 tage rumgequält

icq 73950865

dann schicke ich dir was du brauchst
habe auch eine realtek

bei Antwort benachrichtigen
Ich (Anonym) (Anonym) „Netzwerk im DOS mit TCP/IP und Win98SE“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen