Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.311 Themen, 78.432 Beiträge

Assistent für Heimnetzwerke + Realtek8029 =?

Harrycane (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!

Ich wollte mal das ICS ausprobieren. Ich habe zwei PCs, beide mit Windows ME und Realtek8029-Ethernetkarte. Beide PCs sind miteinander verbunden, ich kann Dateien kopieren und Spiele zocken. Im Nickles-Artiekl über das ICS steht, man muß den Assistenten für Heimnetzwerke starten. Wenn ich das aber mache, kommt (auf beiden Rechnern) die Meldung, daß ein Netzwerkadapter erforderlich sei, aber keine gefunden werden könne. Die Netzwerkkarten funzen aber einwandfrei.

bei Antwort benachrichtigen
HollyBre Harrycane (Anonym)

„Assistent für Heimnetzwerke + Realtek8029 =?“

Optionen

Tach,

habe auch auf meinen zwei PCs WMe und die sind per Realtekkarten + BNC verbunden, kann aber keine Games über TCP/IP zocken, wie z.B. UT. Hast du einen Tip für mich??? (IPX funzt ohne Probleme)

Holly.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Harrycane (Anonym)

„Assistent für Heimnetzwerke + Realtek8029 =?“

Optionen

moin
so müßte es funtzen
Auf den Rechner auf den Du das ISDN oder Modem-Gerät hast tauchen in der Netzwerkspezifikation zwei Netzwerkarten auf. Auf beiden gibtst Du eine feste IP ein 192.168.0.1 und startest anschließend nach dem neustart den Assistenten für Heimnetz erst auf den Rechner mit ISDN und dann auf den 2 Rechner (Wichtig auf den zweiten Rechner keine IP eingeben!)Nach den Neustart gehst Du auf den 1 Rechner in die Systemsteuerung -->Internetoption-->Verbindungen-->Freigabe
Bei "Einstellungen" sollte alles makiert sein und bei "Internetherstellung mit" klickst Du Deine DFÜ verbindung an wenn nicht dann erstelle eine. Den rest läßt Du so eingestellt.

Es kann ja sein das es andere lössungen gibt aber so hat es bei mir gefuntzt..

Sag mal bescheid ob es so Funtzt

Cya

bei Antwort benachrichtigen