Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.435 Themen, 80.071 Beiträge

Win2000 und Win95 vernetzen

tobtobitob / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein aehnliches Problem wie Coolsplach.
Rechner A: Windows2000,NE2000 Karte (100MBit), NETBUI-Protokoll, Netzwerkanmeldung und Adapter aktiviert.
Rechner B: Windows95b,NE2000 Karte(10MBit),NETBUI etc. dito)
Beide Rechner sind ueber ein gekreuztes Patchkabel verbunden, sehen sich selbst im Netzwerk, aber nicht den anderen. Der Windows2000 Rechner zeigt eine Verbindung mit
10MBit an. Die Rechner befinden sich in einer gleichnamigen Workgroup.
Hat jemand eine Idee? (tobtobitob)

Antwort:
auf beiden Rechnern in der Datei C:\windows\hosts folgendes eintragen
192.168.1.1 rechner1 RECHNER1
192.168.1.2 rechner2 RECHNER2
In der Datei c:\windows\lmhosts folgendes eintragen:
192.168.1.1 rechner1 #PRE #DOM:Arbeitsgruppe
192.168.1.2 rechner2 #PRE #DOM:Arbeitsgruppe
danach auf beiden Rechnern: Start --> ausführen -> nbtstat -R
nun solltest du mit "Computer suchen" den anderen Rechner finden
beim verbinden eines Netzlaufwerks kannst du statt:
\\rechner1\C auch \\192.168.1.2\C eintragen
würde mich auf eine Rückantwort freuen, wenn es dein Problem löst.
(Gerhard Brunner)

bei Antwort benachrichtigen
Gerhard Brunner tobtobitob

„Win2000 und Win95 vernetzen“

Optionen

auf beiden Rechnern in der Datei C:\windows\hosts folgendes eintragen
192.168.1.1 rechner1 RECHNER1
192.168.1.2 rechner2 RECHNER2
In der Datei c:\windows\lmhosts folgendes eintragen:
192.168.1.1 rechner1 #PRE #DOM:Arbeitsgruppe
192.168.1.2 rechner2 #PRE #DOM:Arbeitsgruppe
danach auf beiden Rechnern: Start --> ausführen -> nbtstat -R
nun solltest du mit "Computer suchen" den anderen Rechner finden
beim verbinden eines Netzlaufwerks kannst du statt:
\\rechner1\C auch \\192.168.1.2\C eintragen
würde mich auf eine Rückantwort freuen, wenn es dein Problem löst.
(Gerhard Brunner)

bei Antwort benachrichtigen