Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.384 Themen, 79.383 Beiträge

Rechner verbinden - kleines Netzwerk - wie geht das?

Engl Helmut / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bin absoluter Laie in Netzwerkdingen und habe nun drei Rechner. Ein alten aufgemotzten mit einem AMD 5X86 133 MHz, Vesa-Localbus, einen 133 Pentium, PCI auf Asus PIT2P4 und einen neueren 233 MHz Pentium I, mit 64 MB Ram und PCI, Was brauche ich dazu? und wie geht ´s am Besten?
Könnt mir eine e-mail schicken und bedanke mich im Voraus für euere Hilfe. Habe leider nicht so oft Zeit bei Nickles reinzuschauen. Ich finde ihn aber Prima. Auch hier dieses Fourm. Nochmal Danke im Voraus. (Engl Helmut)

Antwort:
Gude!
1) Für den AMD eine ISA-Plug&Play Netzwerkkarte ca.50DM,
für die anderen zwei, PCI-Netzwerkkarten ca.100DM.
2) 2xBNC Kabel(auch als Koax bekannt 50 Ohm),die Länge der Kabel ist
auf 180m Begrenzt(Wichtig, nur Konfektionierte Kabel Kaufen).
Auch sehr wichtig, 2 x Terminatoren(Abschlußwiderstände) Kaufen
ca. 8 DM.Bei jeder der drei Netzwerkkarten muß ein T-Stück
dabeisein,diese werden nach dem Einbau der Karten an der Rückseite
mit einer Art Bajonetverschluss befestigt.
3) Jetzt aufpassen!!! (Einer der häufigsten Fehler)Die Terminatoren
müssen jeweils am ersten und letzten Rechner befestigt werden.
Das hat folgenden Grund, wenn das Kabel nicht am Anfang und am Ende
Terminiert ist gibt es Reflexionen im Kabel-Bus,die dann keinen
Datenaustauch zwischen den Rechner möglich machen.
Also daran Denken,es macht keinen Unterschied ob es drei oder 20
Rechner sind, es gibt immer nur zwei Terminatoren.
4) Karten Einbauen:(ISA in den AMD und PCI in die zwei anderen)
5) Nach dem Einbau die Rechner Starten.Nach der Erkennung der Karten
die dazugehörigen Treiber Installieren,wird die Installation
Übergangen oder Schlägt fehl, im Gerätemanager die Karte entfernen
(erkennt man am Gelben Ausrufezeichen)und den Rechner wiederum neu
Starten und die Installtion zu Wiederholen.
6) Es sollten alle Wichtigen Protokolle Installiert sein(Netbeui-das
Protokoll mit dem alle Microsoft-Betriebsysteme Arbeiten)
Ipx-(novell Protokoll, wird von Einigen Spielen genutzt)TCP/IP
(Wichtig für viele Netzwerkspiele und Spiele die über das Internet
gespielt werden).Über Einstellung-Systemsteuerung-Netzwerk kann
dies kontroliert werden
Desweiteren Datei- und Druckerfreigabe Aktivieren(Sonst können die
Rechner sich nicht finden)Nach einem weiteren Neustart den
Arbeitsplatz Öffnen und mit der Rechten Maustaste auf ein Laufwerks
-symbol Klicken, das jetzt geöffnete Kontexmenü beinhaltet den
Menüpunkt Freigabe.Die folgendermaßen eingestelt werden sollte.
a)Lese- und Schreibzugriff
b)keine Kennwortvergabe
Nach der Bestätigung sollte eine Blaue Hand unter dem
Laufwerkssybol erscheinen.Jetzt sind die Laufwerke für den Zugriff
anderer Rechner erst sichtbar(sollte der Menüpunkt Freigabe fehlen,
bitte prüfen ob das Protokoll NETBUIE Installiert Ist und ob die
Datei-und Druckerfreigabe Aktiviert ist)
7) Sind bei allen Drei Rechnern die Platten Freigeben,beginnt jetzt
die Suche (noch was zur Sache unter Registrierkarte Netzwerk-
Idendifikation---jedem Rechner einen Einmaligen Namen geben,
Arbeitsgruppen sollten bei allen Rechnern gleich sein.z.B Game.)
Jetzt auf dem Desktop NETZWERKUMGEBUNG Anklicken und Cool bleiben.
Du wirst villeicht mit einer Fehlermeldung Begüßt die da heißt
"das Netzwerk kann nicht Durchsucht werden bla bla....."
Das ist ein Problem das häufig mit der Initialliesierung von
Win95/98 zu tu hat, das bedeutet je nach Rechner, Konfiguration
bis zu 30 Minuten auf sich warten läst.
Am besten den Rechner 2-3 Neu Starten und weiter auf die
Netzwerkumgebung Klicken.(ist halt Microsoft mann muß es nicht
Verstehen)
Wenn Du die ersten Rechnerresourchen findest kannst Du mit der
Rechten Maustaste eine Feste Verbindung zu den Netzlaufwerken
erstellen(Laufwerksbuchstabe Auswählen und auf Feste Verbindung
Stellen)und die Resourchen sind bei jedem Neustart sofort
verfügbar.
So,ich wünsche Dir viel Spass bei Deinem ersten Netzwerk.
Ciao Luh
(LUH)

bei Antwort benachrichtigen
Luh Engl Helmut

„Rechner verbinden - kleines Netzwerk - wie geht das?“

Optionen

Gude!
1) Für den AMD eine ISA-Plug&Play Netzwerkkarte ca.50DM,
für die anderen zwei, PCI-Netzwerkkarten ca.100DM.
2) 2xBNC Kabel(auch als Koax bekannt 50 Ohm),die Länge der Kabel ist
auf 180m Begrenzt(Wichtig, nur Konfektionierte Kabel Kaufen).
Auch sehr wichtig, 2 x Terminatoren(Abschlußwiderstände) Kaufen
ca. 8 DM.Bei jeder der drei Netzwerkkarten muß ein T-Stück
dabeisein,diese werden nach dem Einbau der Karten an der Rückseite
mit einer Art Bajonetverschluss befestigt.
3) Jetzt aufpassen!!! (Einer der häufigsten Fehler)Die Terminatoren
müssen jeweils am ersten und letzten Rechner befestigt werden.
Das hat folgenden Grund, wenn das Kabel nicht am Anfang und am Ende
Terminiert ist gibt es Reflexionen im Kabel-Bus,die dann keinen
Datenaustauch zwischen den Rechner möglich machen.
Also daran Denken,es macht keinen Unterschied ob es drei oder 20
Rechner sind, es gibt immer nur zwei Terminatoren.
4) Karten Einbauen:(ISA in den AMD und PCI in die zwei anderen)
5) Nach dem Einbau die Rechner Starten.Nach der Erkennung der Karten
die dazugehörigen Treiber Installieren,wird die Installation
Übergangen oder Schlägt fehl, im Gerätemanager die Karte entfernen
(erkennt man am Gelben Ausrufezeichen)und den Rechner wiederum neu
Starten und die Installtion zu Wiederholen.
6) Es sollten alle Wichtigen Protokolle Installiert sein(Netbeui-das
Protokoll mit dem alle Microsoft-Betriebsysteme Arbeiten)
Ipx-(novell Protokoll, wird von Einigen Spielen genutzt)TCP/IP
(Wichtig für viele Netzwerkspiele und Spiele die über das Internet
gespielt werden).Über Einstellung-Systemsteuerung-Netzwerk kann
dies kontroliert werden
Desweiteren Datei- und Druckerfreigabe Aktivieren(Sonst können die
Rechner sich nicht finden)Nach einem weiteren Neustart den
Arbeitsplatz Öffnen und mit der Rechten Maustaste auf ein Laufwerks
-symbol Klicken, das jetzt geöffnete Kontexmenü beinhaltet den
Menüpunkt Freigabe.Die folgendermaßen eingestelt werden sollte.
a)Lese- und Schreibzugriff
b)keine Kennwortvergabe
Nach der Bestätigung sollte eine Blaue Hand unter dem
Laufwerkssybol erscheinen.Jetzt sind die Laufwerke für den Zugriff
anderer Rechner erst sichtbar(sollte der Menüpunkt Freigabe fehlen,
bitte prüfen ob das Protokoll NETBUIE Installiert Ist und ob die
Datei-und Druckerfreigabe Aktiviert ist)
7) Sind bei allen Drei Rechnern die Platten Freigeben,beginnt jetzt
die Suche (noch was zur Sache unter Registrierkarte Netzwerk-
Idendifikation---jedem Rechner einen Einmaligen Namen geben,
Arbeitsgruppen sollten bei allen Rechnern gleich sein.z.B Game.)
Jetzt auf dem Desktop NETZWERKUMGEBUNG Anklicken und Cool bleiben.
Du wirst villeicht mit einer Fehlermeldung Begüßt die da heißt
"das Netzwerk kann nicht Durchsucht werden bla bla....."
Das ist ein Problem das häufig mit der Initialliesierung von
Win95/98 zu tu hat, das bedeutet je nach Rechner, Konfiguration
bis zu 30 Minuten auf sich warten läst.
Am besten den Rechner 2-3 Neu Starten und weiter auf die
Netzwerkumgebung Klicken.(ist halt Microsoft mann muß es nicht
Verstehen)
Wenn Du die ersten Rechnerresourchen findest kannst Du mit der
Rechten Maustaste eine Feste Verbindung zu den Netzlaufwerken
erstellen(Laufwerksbuchstabe Auswählen und auf Feste Verbindung
Stellen)und die Resourchen sind bei jedem Neustart sofort
verfügbar.
So,ich wünsche Dir viel Spass bei Deinem ersten Netzwerk.
Ciao Luh
(LUH)

bei Antwort benachrichtigen